Wie man mit Breakouts umgeht

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Contents

Mit deinen Händen – wie du dich machst

Wie Sie selbst etwas unternehmen, mit Ihren eigenen Händen – Home Master’s Site

Wie man mit Mehltau umgeht – Kontrollmaßnahmen und Fachberatung

AUSGEZEICHNETES WERKZEUG FÜR MEISTER UND HANDWERKSTÜCKE UND ALLES FÜR GARTEN, HAUS UND FERIENHAUS EINE LITERAL KOSTENLOSE GESCHENKBEWERTUNG + BEWERTUNGEN.

EMBEDDING FROM MUSIC DEW: BEHANDLUNG, WARUM KOMMT, WORAUF UND WIE MAN KÄMPFT

Es ist bereits Frühling Bemühungen, junge Pflanzen zu pflanzen und Pflege für mehrjährige Blumen hinter, und Sie möchten endlich ruhig genießen Sie die Schönheit Ihres Gartens, aber verlieren Sie nicht Ihre Wachsamkeit. Jetzt ist alles still und ruhig, aber das ist nur für den Augenblick.

Es gibt Infektionen, die sich heimlich entwickeln und sich bereits in der Mitte manifestieren, und jene, die näher am Ende des Sommers sind.

Und dann zeigen sie, wer im Garten der Herr ist, und wer sorglos die Zeit verschlief, in der es möglich war, die gegenwärtige Zerstörung durch Vorverarbeitung der Pflanzen zu verhindern. Dies ist echter Mehltau.

ALLES, WAS FÜR DIESEN ARTIKEL NOTWENDIG IST, IST HIER >>>

WAS IST GEHEIMNIS ROSA?

Der vorliegende Mehltau – eine sehr häufige Krankheit, deren Erreger mikroskopische Pilze sind, und bei verschiedenen Pflanzen kann die Form des Pilzes verschieden sein. Der Name spiegelt das wichtigste äußere Symptom der Krankheit wider – weiße mehlige Plaque. Dies ist ein Mycel des Pilzes, der sich von den Säften der infizierten Pflanze ernährt. Es kann auf Blättern, Blattstielen, Knospen und sogar Blütenblättern angeordnet sein.

Die ersten Symptome treten gewöhnlich auf den unteren Blättern auf (gewöhnlich, aber nicht immer, manchmal sind die Spitzen der Triebe betroffen). Diese Krankheit, lange bevor wir die Flecke bemerkten, drang in eine gesunde Pflanze ein, und in der Phase des Erscheinens der Zeit braucht es sehr wenig Handlung, da sich der Prozess schnell entwickelt.

WIE SIE FINDEN UND NICHT LOSEN?

Das Hauptmerkmal ist eine grauweiße Pulverbeschichtung auf der Ober- und Unterseite des Blattes, die zunächst klar abgegrenzt ist, als ob die Pflanze verschmutzt wäre, sie kann sogar leicht gelöscht werden. Lassen Sie mich daran erinnern, dass dies nicht der Anfang der Krankheit ist, da das Pilzmycel bereits in der Pflanze ist und durch die Stomata nach außen wächst.

Später wird es dicht, gefühlt, mit einem grauen Farbton, auf seiner Oberfläche erscheinen kleine schwarze kugelförmige Fruchtkörper des Pilzes. Mit dem weiteren Krankheitsverlauf verdrehen und fallen die Blätter, wenn sie nicht ergriffen werden. Es darf nicht blühen, aber wenn die Pflanze bereits blüht, werden die Blüten kleiner, blass und deformiert. Dekorierbarkeit in dieser Saison haben wir bereits verloren.

Aber nicht viele wissen, dass ein ähnlicher Überfall eine weitere Krankheit verursacht, die auch von einem Pilz-Parasiten verursacht wird. Das Falscher Mehltau oder Peronosporose. Das Problem ist, dass die Behandlung dieser Krankheiten anders ist, was bedeutet, dass man sich an den Unterschied erinnern und so schnell wie möglich feststellen muss, was die Pflanze geworden ist.

Falscher Mehltau tritt im Gegensatz zum heutigen Mehltau auf der Blattunterseite auf.

Der Farbton des Überfalls hier ist bereits leicht violett.

Von der Oberseite auf den Blättern erscheinen zuerst gelbe und dann braune Flecken, dann trocknet der Stoff auf und beginnt zu bröckeln.

Bei dieser Krankheit sind junge Blätter und Triebe am häufigsten betroffen.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Flaumiger Mehltau erscheint mit überschüssiger Feuchtigkeit, nassem und regnerischem Wetter.

WANN AUF DIE ARMEN WARTEN?

Die günstigsten Bedingungen für die Pilzentwicklung sind starke Temperaturschwankungen. Trockene warme Sommertage und taufeuchte Nächte sind ideale Bedingungen, um den gegenwärtigen Mehltau zu verbreiten. Oder, zum Beispiel, nach starken Regenfällen, wenn das Wetter kühl war, und dann kehrte die Hitze zurück.

Wer leidet?

Der Erreger des vorliegenden Mehltaus ist ein Pilz, der in der Regel eine bestimmte Wirtspflanze befällt und verschiedene Arten auf verschiedenen Pflanzen parasitiert.

So zum Beispiel China aster, Chrysantheme, Gänseblümchen, Petunie Hybrid wird es eine Art von Pilzen, aber die Viola, Phlox und Rittersporn-schon ein anderes Aussehen. Roses schlug den dritten. Eichen – der vierte. Getreide auf dem Rasen – der fünfte. Das heißt, eine Infektion zwischen allen Pflanzen in Ihrem Garten mit dem gleichen Mehltau ist unmöglich!

Die oben erwähnten Pflanzen leiden am meisten an dieser Krankheit, aber mehr oder weniger an der jährlichen und mehrjährigen Pflanze

Blumen. Aber oft kann die Resistenz (oder Tendenz) zu dieser Krankheit in verschiedenen Varianten unterschiedlich sein. Zum Beispiel sind neue Sorten von Tee-Hybriden und Miniatur-Rosen zunehmend resistent. Es ist vernünftig, sie zu kaufen, dabei besonders schmerzhafte loszuwerden. Im Idealfall wird dies ohne Behandlung auskommen.

Wie fällt der Muskeltau auf gesunde Pflanzen?

Wenn die Krankheit für einige Zeit, auf der Oberfläche von baumwollartigen Plaque gebildet schwarze Punkte entwickelt hat – dies ist nur der Fruchtkörper des Pilzes ist, die Sporen (Konidien) reifen, die nach dem Tod der Pflanze perfekt auf abgefallenen Blättern überwintert, Boden, tot Stielen. Im Frühjahr werden von ihnen Sporen freigesetzt, die mit Tau, Regen und Bewässerung zu gesunden Pflanzen transportiert werden. Wenn es bereits kranke Blumen perezarazhenie während der gesamten Saison Teil des Myzel mit Bewässerung und sogar durch die Hände und Werkzeuge mit Sorgfalt erfolgen kann.

Wie man die Manifestationen des muskulösen Taus nicht zulässt?

Es ist bekannt, dass der beste Weg zur Bekämpfung der – Prävention ist, so ist es am besten mit den einfachstenen Maßnahmen zur Organisation der Arbeit im Garten beginnen: es notwendig ist, um zu versuchen, Pflanzen verdickte zu vermeiden, da den Mangel an Licht, hoher Luftfeuchtigkeit und schlechter Luftzirkulation – die besten Bedingungen für das Auftreten von Schimmel. Die Pflanzen nicht mit Stickstoff überfüttern!

Behandeln Sie im Frühjahr und Herbst Stauden mit einer Lösung von 1% Kupfersulfat (100 g pro 10 L Wasser).

Im Herbst ist es am besten, alle mehrjährigen Blüten abzuschneiden, abgefallene Blätter zu entfernen und den Boden (wo möglich) bis zum Spatenbajonett zu graben. Jahrbücher sind am besten vollständig zu entfernen und zu verbrennen.

Zur Vorbeugung von Ende Mai beginnen sollte, Microbiological Zubereitungen auf Basis von Bacillus subtilis-Bakterien (Heubazillus) sprüht. Im Verkauf ist es mehrere solche Mittel, sie sind ein guter Schutz gegen viele Krankheiten auf den Menschen und sind, einschließlich peronosporosis, Schorf, Mehltau, Fäule, Wurzelfäule und Braunfäule völlig harmlos. Solche Medikamente sollten vor der Behandlung für 1-2 h verdünnt werden und nicht in der Sonne verwendet werden, da sie lebende Bakterien enthalten. Es ist sehr wichtig, gleiche Intervalle zwischen den Behandlungen (alle zwei Wochen) zu beobachten, nicht zu verpassen. Besonders wenn es regnet oder es kälter wird! Wenn Wetteränderungen abrupt sind, ist es nützlich, zusätzliche Verarbeitung zu machen.

WENN ALLES DANN NOCH EINE PFLANZE EINE MOSCHEE ERHÖHTE ROSE WIE ZU BEHANDELN?

Bei den ersten Krankheitssymptomen sollte man keine Zeit verschwenden und normale chemische Heilmittel anwenden – das sind Präparate auf der Basis von Difenoconazol und Penaconazol. Auch schwefelbasierte Fungizide unterdrücken diese Krankheit am wirksamsten, außerdem helfen sie im Kampf gegen eine Spinnmilbe.

Wenn die Pflanze leidet Falschen Mehltau, eine der besten modernen Medikamente aus kann es sich um ein Zweikomponenten-Fungizid Wirkstoff 530 g / l Propamobarb und 310 g / l Fosetyl genannt werden. Es hilft auch, mit Wurzelfäule und Krautfäule fertig zu werden. Darüber hinaus hat es eine wachstumsfördernde Wirkung.

Wenn die Pflanze stark von der Krankheit betroffen ist, und die Behandlung nicht profitieren oder zu spät begonnen, dann sollten Sie nicht für ihn bemitleiden, ist es besser, zu schneiden und zu dem betroffenen Teil, um es zu verbrennen, nicht eine Quelle der Infektion.

Menschen, die man als Single auf Hochzeiten trifft – und wie man mit ihnen umgeht

Wen man auf Hochzeiten am Besten abschleppen kann und warum man andere Singles meiden sollte.

Irgendwann werden wir alle die Person finden, mit der wir Gänse durch einen Teich jagen wollen, während wir ziemlich unbequeme Klamotten tragen. Foto: Grey Hutton

Wenn einem die Einladung zu einer Hochzeit in den Briefkasten flattert (metaphorisch gesehen), überflutet neben der natürlich grenzenlosen Freude für das glückliche Paar vor allem ein Gefühl: Panik. Grenzenlose Panik. Was zieht man an? Welches Geschenk ist angemessen? Muss ich hohe Schuhe tragen, wenn ich weiß, dass ich zu später Stunde definitiv sehr, sehr, sehr betrunken sein werde? Und: Wie gruselig wirkt es, wenn ich meine lockere Sexbekanntschaft frage, ob sie mich dahin begleiten will, weil es mich ermüdet, jedes Mal erklären zu müssen, dass ich mich nicht in einer lesbischen Beziehung mit meiner mitgebrachten Bekannten befinde?

Auf all diese Fragen gibt es nur eine Antwort: Richtig ist, was sich für euch richtig anfühlt. Nachdem das geklärt ist, können wir zu einem sehr viel wichtigeren Punkt kommen: den anderen Hochzeitsgästen. Weil das glückliche Brautpaar viel zu eingespannt ist, um die ganze Zeit an eurem Tisch herumzuhängen, werdet ihr den Großteil des großen Tages mit den Leuten verbringen müssen, die ebenfalls mit polierten Schuhen und Sektflöte in der Hand, auf der Suche nach sozialer Interaktion durch die Festlocation eiern. Deswegen haben wir euch einen kleinen Guide der Hochzeitsbesucher Mitte 20 zusammengestellt—damit der große Tag eurer Freunde nicht in einer frustbedingten Leberzirrhose eurerseits endet. Keine Ursache.

Die ewigen Singles

Es gibt wenig zynischeres und belastenderes, was man einem guten Freund antun kann, als ihn zu einem Fest der Liebe einzuladen—wenn er sich gerade an einem Punkt in seinem Leben befindet, an dem „Forever Alone“ nicht nur eine vermeintlich selbstironische Phase, sondern ein realistisch empfundenes Lebensgefühl ist. Egal ob es sich bei den Alleinstehenden um frischgetrennte Wracks an der Grenze zum kompletten Zusammenbruch oder chronische Dauersingles handelt, die es einfach nicht schaffen, irgendjemanden für längere Zeit an sich zu binden: für die depressiven Egoisten unter den Hochzeitsgästen ist alles eine unerträgliche Qual und vergießen sie Tränen, tun sie es nur für sich selbst, während sie sich an das dritte Sektglas in zehn Minuten klammern. Das Gefährliche daran: So verwechselt man sie schnell mit den geselligen Alkoholikern, die mit sich selbst (und ihrer Leber) im Reinen sind.

Ihr seid selbst Single und seht in den anderen einsamen Hochzeitsgästen willkommene Leidensgenossen, mit denen ihr euch verbrüdern könnt, falls die allgemeine Beziehungsherrlichkeit allzu belastend wird? Nein. Nein, nein, nein, das ist der größte Fehler, den ihr machen könnt. Diese ewig Unglücklichen sind nämlich nichts anderes als Seelenvampire, die jemanden brauchen, dem sie ihr geschundenes, armes Herz ausschütten können. Egal, wie OK ihr eure Situation als alleinstehende Person Mitte 20 vor dieser Art von Gespräch fandet, danach werdet ihr ebenfalls der festen Überzeugung sein, alleine und einsam sterben zu müssen—außer ihr tut euch mit dem anderen Single zusammen. Vielleicht war das von Anfang an ihr Plan? Gerissene Bastarde .

Die Zyniker

Irgendwie verkniffener Mund, bei steigendem Alkoholpegel auch mal ein höhnisches Lachen—man weiß nicht, warum der Zyniker der Einladung zur Hochzeit nachgekommen ist, aber so richtig glücklich ist er nicht. Klar, er ist noch jung und alles, aber ist die Generation Y nicht auch die Generation Tinder, die Generation Beziehungsunfähig, die Generation Photoshop statt wahre Intimität? Hochzeits-Deko findet er kitschig, Tauben sind die Ratten der Lüfte und Smalltalk geht auch nicht, weil Gespräche sowieso nur daraus bestehen, dass der Eine darauf wartet, dass der Andere endlich aufhört zu sprechen, damit er selbst was sagen kann. Die Zyniker sehen sich als die Charles Bukowskis, die Marla Singers der Veranstaltung, die eine höhere Weisheit für sich gepachtet haben und die jetzt unter allen Umständen unter das dumme, leicht zu begeisternde Volk bringen müssen.

„Ehen halten doch sowieso nicht mehr“, sagt der Zyniker also mit leichtem Zucken im Mundwinkel, das sich wahlweise illegalem Rauschmittelkonsum oder die Erinnerung an den letzten großen Liebeskummer zuschreiben lässt. Denn eigentlich will dieser Menschenschlag auch nichts anderes, als endlich die Person zu treffen, die ihn wieder an die große Liebe glauben lässt. Im Übrigen eine Aufgabe, die ihr nicht übernehmen solltet. Ihr habt besseres zu tun, als euch von diesen Leuten auf ihre Ebene der betont hervorgekehrten Miesepetrigkeit herunterziehen zu lassen. Euch betrinken, zum Beispiel.

Die Hollywood-Geschädigten

Elfenbeinfarbene Roben, kristallene Gläser und irgendwo fliegt bestimmt auch eine Taube rum. Wer Hochzeiten bisher vor allem aus romantischen Komödien kennt, ist meistens ziemlich enttäuscht, wenn er in der harten Realität ankommt. Es gibt keine fünf willigen Trauzeugen, die allesamt wunderschön und alleinstehend sind, die Pferdekutsche wird in aller Regel aus Kostengründen zugunsten des guten 8-Euro-Proseccos gestrichen und einen romantischen Rosengarten mit Lichterketten findet man in Großstädten auch nicht an jeder Ecke.

Die Leute, dir ihr Trauungsbild irgendeinem fiktiven Paralleluniversum entliehen haben, fallen dementsprechend gerne mal aus allen Wolken, wenn sie plötzlich gar nicht Teil einer alles überstrahlenden Märchenhochzeit sind—und können oft daran erkannt werden, dass sie mit ihrem Prinzessinnenkleid oder der Spitzenweste vollkommen fehlplatziert wirken. Sie sind wie zarte, verletzliche Pflänzchen, die mit besonderer Sorgfalt behandelt werden müssen, damit diese Differenz zwischen Erwartungshaltung und Realität sie nicht auf ewig traumatisiert. Außerdem sind sie ein ziemlich schöner Kontrast zu den Zynikern.

Mitte 20 sind die ewigen Romantiker meistens noch jung und naiv genug, um den Hochzeitstag wirklich als den schönstmöglichen Tag im eigenen Leben zu begreifen—eine Annahme, die jeder, der einmal ein komplettes Wochenende mit Burgern und Breaking Bad im Bett verbracht hat, natürlich spielend widerlegen kann—und das ist eigentlich etwas ziemlich begrüßenswertes. Wer träumt denn heutzutage noch? Wer glaubt denn wirklich, das alles irgendwann gut wird und baut fantasiereich komplett unrealistische Luftschlösser? Bedenkt dass, wenn sich folgender moralischer Zwiespalt in euch auftut und ihr euch fragt: Lässt man den Leuten ihre Illusion, oder konfrontiert man sie mit der harten Realität, während man bereits nach dem nächsten Drink schielt? Was würde Hugh Grant tun?

Die unterhaltsamen Alkoholiker

Auch gute Idee: Einfach alles bestellen. Kostet ja nüscht. Foto: Paul Holloway | Flickr | CC BY-SA 2.0

Wir möchten an dieser Stelle natürlich weder exzessiven Alkoholkonsum, noch ernstzunehmende Suchtprobleme glorifizieren. Fakt ist aber: Hochzeiten sind in aller Regel ein rauschendes Fest, bei dem, nicht nur Unmengen an ungesundem Zeug gegessen, sondern auch jede Menge getrunken wird. Was wiederum die Art von Leuten anzieht, die jede Entschuldigung brauchen, um sich mal wieder so richtig volllaufen zu lassen. Während das in erster Linie ziemlich traurig klingt, bietet offen zur Schau gestellter Alkoholismus aber auch jede Menge Möglichkeiten (Sex. Wir sprechen von Sex). Oft sind es nämlich die nicht ganz so steifen Hochzeitsgäste mit den halbgelösten Hochsteckfrisuren und aufgeknüpften Hemden, die sich hemmungslos an der Bar bedienen und es macht deutlich mehr Spaß, mit diesen Leuten rumzuhängen, als zwischen den Stock-im-Arsch-Pärchen zu sitzen, die sowieso nichts als herablassendes Mitleid für einen übrig haben.

Wenn ihr Glück habt, ist außerdem einer dieser stereotypen, moralisch flexiblen Junggesellen oder exotischen Femme Fatales dabei, die sich in Filmen und Fernsehserien immer auf Hochzeiten herumtreiben, um vom Protagonisten (euch) abgeschleppt zu werden. Wenn ihr richtig Glück habt, sieht auch keiner der beiden aus, als hätte er in irgendeiner Staffel des Bachelors mitgewirkt und ihr könnt am nächsten Tag stolz von eurer alkoholschwangeren, total verrückten Hochzeitsaffäre berichten. Gerne auch den Pärchen, die sich euch zuvor noch so überlegen gefühlt haben. Die unterhaltsamen Alkoholiker bringen den Exzess genau dann, wenn er vonnöten ist. Schließlich wird hier der Bund fürs Leben gefeiert und wenn alle Förmlichkeiten vorbei sind, muss ja irgendjemand tanzen. Wichtig ist nur, sich schnell genug von der schwitzenden, lallenden Meute zu lösen—Erbrochenes bekommt man aus Leinenschuhen nämlich ziemlich schlecht raus.

Die missgünstigen Langzeitpärchen

„Bei IHREN Oberarmen hätte ich mich für kein ärmelloses Kleid entschieden. Was sagst du, Frank?“ Foto: Erica Zabowski | Flickr | CC BY-ND 2.0

Mitte 20 ist für viele Leute der Zeitpunkt gekommen, wo man mit dem einen Auge schon etwas panisch Richtung 30 schielt, während man anfängt, absolut alles an seiner aktuellen Lebenssituation in Frage zu stellen. Ihr findet es anstrengend, in diesem Alter immer noch Single zu sein? Stellt euch mal vor, wie es den Leuten gehen muss, die seit ihrer Schulzeit liiert sind und sich mittlerweile in einem Alter befinden, in dem man nach all den gemeinsamen Jahren ernsthaft darüber nachdenkt, ob und wann der nächste Schritt in der Beziehung getan werden muss. Man denkt zwar immer, dass Leute in OK-glücklichen Beziehungen nichts haben, was sie anderen Paaren neiden müssten. Wie alles herrscht aber auch bei denen, die zwischenmenschlich eigentlich schon angekommen sind, ein harter Konkurrenzkampf. Manche Leute können eben aus absolut allem einen Wettbewerb machen.

Vielleicht hat die Trauung in einem der Partner den Wunsch geweckt, demnächst auch vor den Altar zu treten. Vielleicht wollen beide heiraten und warten frustriert darauf, dass der jeweils andere endlich den Antrag macht. Oder vielleicht haben sie auch beide gleichzeitig festgestellt, dass sie ihre bessere Hälfte doch nicht genug lieben, um diesen großen Schritt zu gehen und bereiten in Gedanken schon die Trennung vor. In jedem Fall gilt: Solltest du zwischen allen Hochzeitsgästen zwei Personen erblicken, die beim Gratulieren ein bisschen sehr verkrampft lächeln (und aussehen, als hätten sie den Pastellton ihrer Outfits aufeinander abgestimmt)—es wird sich wahrscheinlich um ein Pärchen handeln, die durch das Fest der Liebe in ihren Beziehungsfesten erschüttert wurde und darauf nur auf eine einzige Art und Weise reagieren kann: passiv-aggressiv.

Haltet euch von diesen Leuten fern, denn während es gesellschaftlich absolut verpönt ist, dem Brautpaar selbst seinen großen Tag zu versauen, gilt selbes nicht für die geladenen Gäste. Ihr als Single seid bei solchen Veranstaltungen das schwächste Glied und die frustrierten Paare wissen das ganz genau.

Der Hochzeitsplaner/die überengagierte Brautjungfer

Jede Hochzeit braucht irgendjemanden, der sich um die Dinge kümmert, für die Braut und Bräutigam keine Zeit—und auf die der durchschnittliche Gast keinen Bock—hat. Junggesell_innenabschiede organisieren, Tischkärtchen bedrucken, Sachen aus der Reinigung holen . All diese kleinen, vermeintlich nebensächlichen Aufgaben fügen sich irgendwann zu einem großen, rauschenden Fest zusammen und während wir uns im Vorfeld ausschließlich mit Stil- und Begleitungsfragen auseinandergesetzt haben, gab es eine wackere Person, die beim Versuch, uns allen das bestmögliche Erlebnis zu bescheren, wahrscheinlich mehrere Nervenzusammenbrüche hatte. Macht das die superengagierten Brautjungfern und ehrenamtlichen Hochzeitsplaner da draußen zu besseren Menschen als uns? Ja, wahrscheinlich. Werden sie uns genau das in jeder einzelnen Sekunde spüren lassen? Absolut. Und ihr müsst nicht einmal in Hörweite sein, um diese Art von Hochzeitsgast auf den ersten Blick zu erkennen.

Mit Argusaugen beobachtet diese Spezies über den kompletten Tag hinweg alles, was um sie herum passiert, rückt Dinge zurecht, zeigt herrisch auf Blumengestecke und gibt jedem anderen im Raum das Gefühl, der Veranstaltung absolut unwürdig zu sein. Wenn etwas funktioniert, wird es erst mit einem energischen Nicken, dann einem hysterischen Lachen quittiert und eigentlich warten die Frooncks und Blumenmädchen die ganze Zeit nur darauf, endlich ihr Geschenk—das so viel besser als jedes andere Geschenk auf dieser Hochzeit sein wird, sonst ist der Abend nämlich komplett gelaufen—zu überreichen. Ihr könnt nicht vor ihnen wegrennen, ihr könnt euch nicht vor ihnen verstecken, übt also schon mal euer schönstes falsches Lächeln vorm Spiegel und ruft dabei mehrfach „Nein, wirklich?!“. Wenn ihr das schafft, ohne auch nur einen Tropfen Champagner zu verkippen, seid ihr bereit für den schönsten Tag im Leben einer anderen Person.

Lisa ist der beste Hochzeitsgast der Welt. Folgt ihr auf Twitter.

Wie man mit negativen Emotionen umgeht

Die Definitionen von „gut“ und „schlecht“ und „positiv“ und „negativ“ Arrow down

Wie geht man mit negativen Emotionen um? Das ist ein wichtiges Thema – das Thema wirft die Frage auf, was positiv ist und was negativ ist. Gibt es irgendetwas, das uneingeschränkt negativ oder uneingeschränkt positiv ist? Ich weiß es wirklich nicht. Alles ist wechselseitig voneinander abhängig und alles hat verschiedene Aspekte. Ein Beobachter betrachtet etwas aus diesem Blickwinkel und erhält ein Bild, und sogar derselbe Beobachter, wenn er sich auf die andere Seite begibt, sieht die Dinge aus einem anderen Blickwinkel.

Aber warum hat jeder Mensch eine unterschiedliche Sicht auf die Welt? Nun, das kommt daher, weil jeder von uns die Welt aus einem anderen Blickwinkel betrachtet. Sogar ein und derselbe Gegenstand erscheint ein und derselben Person in verschiedener Weise. Was ist der Unterschied zwischen gut und schlecht und was ist die Definitionen von gut und schlecht? – Ich weiß es nicht. Selbst eine Ameise analysiert diesen Punkt nicht. Aber irgendwie weiß eine Ameise, dass etwas, das hilfreich für ihr Leben ist, etwas Gutes ist und sie betrachtet es dann als etwas Gutes; und etwas, das eine Gefahr für ihr Leben ist, empfindet sie als schlecht, so dass sie dann um diese Gefahrenquelle herumläuft.

Also vielleicht können wir sagen, dass die Frage von gut oder schlecht auf dem Überlebensinstinkt basiert. Wir suchen nach Annehmlichkeiten und Glück. und deshalb betrachten wir etwas, was hilfreich für unser Überleben ist, als gut: Das ist positiv. Etwas das uns hingegen angreift und wobei wir das Gefühl haben, es sei eine Gefahr für unser Überleben – da haben wir das Gefühl, das sei schlecht: Das ist negativ.

Die Definition von „ negativen Emotionen“ Arrow down

Entsprechend dieser Art positiv und negativ zu definieren, müssen wir bezüglich der Frage, wie man mit negativen Emotionen umgeht, uns erst damit beschäftigen, wie wir sie definieren. Zu allererst sind negative Emotion etwas, das unseren inneren Frieden stört, was der Grund dafür ist, warum wir sie als „negativ“ bezeichnen. Jene Emotionen , die innere Stärke und Frieden herbeiführen, würden wir als „positiv“ bezeichnen.

Aus Diskussionen, die ich mit Wissenschaftlern hatte, insbesondere mit dem großartigen Wissenschaftler Varela, einem engen Freund von mir, kamen wir zu dem Schluss, dass starkes Mitgefühl eine Emotion ist und letztendlich eine nutzbringende Emotion. Wir stimmten zudem darin überein, dass sich selbst im Geist eines Buddhas so etwas wie Emotionen im Sinne von Mitgefühl finden; also Emotionen sind nicht notwendigerweise schlecht oder negativ. Das unendliche Mitgefühl eines Buddhas – müssten wir als eine Emotion auffassen. Der Buddha war also unendlich emotional. Wenn wir Mitgefühl als eine Emotion auffassen, dann ist diese sehr positiv. Furcht und Hass zerstören andererseits unseren inneren Frieden und unser Glück, so dass wir diese für etwas Negatives halten müssen.

Mit negativen Emotionen auf der Grundlage von Vernunft umgehen Arrow down

Wie gehen wir mit negativen Emotionen wie beispielsweise Furcht und Hass um? Dazu müssen wir in Betracht ziehen, dass diese schädlichen Emotionen keine vernünftige Grundlage haben. Sie kommen dadurch zu Stande, dass man eine unrealistische Geisteshaltung hat; wohingegen positive Emotionen aus einer vernünftigen Grundlage erwachsen. Einige Emotionen können zum Beispiel durch Vernunft und Logik verstärkt werden; daher besitzen sie eine vernünftige Grundlage. Negative Emotionen entstehen automatisch, aber wenn wir Analyse und Vernunft anwenden, dann können sie abgeschwächt werden: Sie haben keine solides Fundament. Daher kann man sagen, dass eine positive Emotion etwas ist, das mit der Realität verbunden ist, eine negative Emotion hingegen auf einer Verzerrung der Realität oder auf Unwissenheit in Bezug auf die Realität beruht.

Wenn wir uns beispielsweise über einen Feind ärgern, lässt der Ärger in dem Augenblick, wo er entsteht, die Handlungen des Feindes so erscheinen, als könnte dieser mir Leid zu fügen. Deshalb denken wir, dass die andere Person ein schlechter Mensch sei. Aber wenn wir die Situation analysieren, dann erkennen wir, dass die andere Person nicht von Geburt an ein Feind ist. Wenn mir anderen Leid zufügen, muss das aufgrund von unterschiedlichen Gründen geschehen, nicht durch die Person selbst. Wenn die Person sich wahrhaftig in der Kategorie „Feind“ befinden würde, dann müsste sie von Geburt an ein Feind sein und könnte niemals zu einem Freund werden. Aber unter anderen Umständen könnte dieser Mensch unser bester Freund werden. Deshalb sind Ärger und Hass, die man für eine Person empfindet, falsch.

Was falsch ist, sind die Handlungen der Person, nicht die Person selber. Aber Ärger der nur auf den falschen Handlungen von jemandem gründet richtet sich gegen die Person. Mitgefühl, auf der anderen Seite, richtet sich größtenteils auf die Person, unabhängig von ihren Handlungen. Wir können daher Mitgefühl für einen Feind empfinden, und zwar auf der Grundlage, dass wir den Feind als eine Person betrachten.

Wir müssen also zwischen einer Person und den Handlungen einer Person unterscheiden. In Bezug auf die menschliche Seite, die Person, können wir Mitgefühl empfinden, aber gegenüber den Handlungen der Person kann sich Widerspruch bei uns regen. Daher kann man sagen, dass negative Emotionen normalerweise mit einer sehr engen geistigen Verfassung einhergehen. Der Geist richtet seine Aufmerksamkeit dann lediglich auf einen Aspekt: die falschen Handlungen der anderen Person.

Aber in Bezug auf das Mitgefühl müssen wir eine Unterscheidung treffen. Es gibt Mitgefühl, das sich auf einen biologischen Einflussfaktor gründet. Diese Art von Mitgefühl richtet sich in parteiischer Weise auf jemanden, der uns nützlich ist, wie beispielsweise auf unsere Mutter. Oder sprechen wir über eine Form des Mitgefühls, die sich auf Vernunft gründet und unparteiisch ist? Die Form des Mitgefühls, die auf Vernunft basiert ist viel besser, sie ist unparteiisch – sie beruht auf Begründungen. Mitgefühl richtet sich auf die Person, nicht auf die Handlung. Eine negative Emotion, die ihre Aufmerksamkeit nur auf die Handlungen richtet, ist nicht vernünftig und sie bringt darüber hinaus kein Glück.

Die Nachteile negativer Emotionen wie beispielsweise des Г„rgers analysieren Arrow down

In Bezug darauf, wie man mit negativen Emotionen umgehen kann, ist die Analyse das wichtigste. So können wir zum Beispiel darüber nachdenken, wie viel Nutzen ich daraus ziehen kann, wenn ich ärgerlich werde. Ärger beschert einem sehr viel grobe Energie, das ist wahr. Selbst in unserem alltäglichen Gesichtsausdruck und an unserer sprachlichen Ausdrucksweise können wir das feststellen. Wenn wir ärgerlich werden, verzieht sich unser Gesicht zu einer Grimasse und unsere Worte werden barsch. Wir sind fest entschlossen, die schärfsten Worte zu wählen, mit denen wir die andere Person verletzen können. Dann, wenn der Ärger abschwillt, verringert sich unsere Energie, die zuvor so hart und gewalttätig war; der Verstand wird dann tatsächlich schärfer. Also bei der Energie, die man durch Ärger gewinnt, handelt es sich um eine blinde Art der Energie bei der der Verstand nicht klar ist, solange wir noch ärgerlich sind. Deshalb ist Ärger niemals wirklich hilfreich; wenn wir hingegen stets einen intelligenten, realistischen Ansatz wählen, dann kann uns das sehr viel mehr weiterhelfen. Selbst in einem Gerichtssaal hilft es niemandem, wenn ein Rechtsanwalt vor Zorn laut herumbrüllt. Wenn der Rechtsanwalt jedoch seinen Verstand gebraucht, dann kann er die anderen besiegen.

Ärger zerstört die Fähigkeit des Verstandes klar zu funktionieren. Unser Urteilsvermögen mag durch Worte, die im Ärger gesagt worden sind, getrübt sein. Aber mithilfe unserer Intelligenz können wir verstehen, dass Ärger keine Vorteile bringt. Wenn wir in einer schwierigen, bedrohlichen Situation entsprechende Gegenmaßnahmen ergreifen können, indem wir von unserem Verstand Gebrauch machen, wird das sehr viel hilfreicher sein. Mit anderen Worten: während wir unser Mitgefühl für die andere Person aufrechterhalten, öffnen wir uns der Möglichkeit, dass wir zu einem späteren Zeitpunkt Freunde werden können. Wenn wir so denken, können die negativen Emotionen vermindert werden. Selbst wenn sie noch auftreten, werden sie schwächer sein.

Emotionale Manipulation. Wie man sie erkennt und wie man mit ihr umgeht. (German Edition)

Emotionale Manipulationen gehören zu den unangenehmsten Erlebnissen, die man in „Friedenszeiten“ haben kann. Sie brennen ihre Opfer aus, machen sie depressiv und schädigen Kinder oder Kollegen gleich mit.
Doch wie erkennt man solche emotionalen Manipulationen? Dies vermittelt Ihnen dieses Buch. In vielen Beispielen und Erläuterungen werden die Strategien der Manipulatoren Emotionale Manipulationen gehören zu den unangenehmsten Erlebnissen, die man in „Friedenszeiten“ haben kann. Sie brennen ihre Opfer aus, machen sie depressiv und schädigen Kinder oder Kollegen gleich mit.
Doch wie erkennt man solche emotionalen Manipulationen? Dies vermittelt Ihnen dieses Buch. In vielen Beispielen und Erläuterungen werden die Strategien der Manipulatoren plastisch gemacht. Zudem gibt es Tipps, wie Sie mit solchen ausblutenden Strategien umgehen. Allerdings werden Sie hier keine Wunderheilmittel an die Hand bekommen, sondern eher das, was machbar und vernünftig ist.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Like this post? Please share to your friends:
Alles über Binäre Optionen
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: