Visa-Aktie kaufen – Die Analyse

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Contents

Die Admiral Markets Group besteht (unter anderem) aus den folgenden Unternehmen:

Admiral Markets UK Ltd

Admiral Markets UK Ltd

So kaufen und handeln Sie die Microsoft Aktie

Lesezeit: 10 Minuten

Die Microsoft Aktie ist eine der begehrtesten der Welt und trägt maßgeblich zur hohen Marktkapitalisierung des Technologiesektors an der Wall Street bei. Zwischen 2007 und 2020 erlebten Microsoft Aktien einige schwierige Jahre, aber seitdem steigt der Microsoft Aktien Kurs wieder kontiniuierlich an. Mehrere Gründe machen die Microsoft Aktie zu einer der besten langfristigen Aktienanlagen. In diesem Artikel werden wir uns folgenden Aspekten widmen:

  • Die bisherige Entwicklung der Microsoft Aktie
  • Warum sollten Sie die Microsoft Aktie kaufen?
  • Wie verhält es sich mit der Microsoft Aktie Dividende?
  • Wie können Sie Microsoft Aktien bei Admiral Markets kaufen?

Eine kurze Einführung zur Microsoft Aktie

Das Kerngeschäft des Technologieunternehmens Microsoft, das 1975 von Bill Gates und Paul Allen gegründet wurde, ist die Entwicklung von Betriebssystemen, Software und Hardware. Das Angebot wurde ständig weiterentwickelt, wodurch die Firma nun auch in Sektoren wie Cloud Computing, Internet, künstliche Intelligenz und Gaming tätig ist.

Die wohl bekanntesten Microsoft-Produkte sind das Betriebssystem Windows, das Datenverarbeitungsprogramm Office, die Videospielkonsole Xbox, die Suchmaschine Bing, der Internetbrowser Edge (früher Explorer) und der Speicherdienst One Cloud. Hinzu kommen Akquisitionen wie das soziale Netzwerk LinkedIn oder die Anruf- und Chatsoftware Skype.

Seit 2020 ist Satya Nadella erst der dritte Vorstandsvorsitzende in der Geschichte von Microsoft. Er folgte auf Bill Gates (1975-1999) und Steve Ballmer (2000-2020). Mit seinem neuen Geschäftsmodell, das sich mehr auf Dienstleistungen als auf Systeme konzentriert, hat er das Unternehmen zu alten Erfolgen geführt. Dazu gehört beispielsweise die Umwandlung von Microsoft Office in einen Abo-Dienst oder die Aufgabe des Windows Mobiltelefon-Systems, das mit den Konkurrenten Android und iOS nicht mehr mithalten konnte.

Die Microsoft Aktie an der Börse

Seit 2020 verzeichnet die Microsoft Aktie an der Börse ein starkes Wachstum von 260%. Die Marktkapitalisierung des Unternehmens überschritt am 30. April 2020 zum ersten Mal die Marke von 1 Billionen US-Dollar, wie bereits Apple und Amazon zuvor. Die Microsoft Aktie legte damals einen Höhenflug auf über 130 USD hin.

Die Microsoft Aktie wurde von Anlegern lange als zyklisches Papier angesehen, das in Zeiten wirtschaftlicher Expansion wächst und während einer Rezession fällt, wie das bei den meisten Aktien aus dem Technologiesektor der Fall ist. In den letzten Jahren hat sich das Unternehmen allerdings stark diversifiziert, wodurch die Microsoft Aktie kein reines Technologiepapier mehr ist. Sie verhält sich nun eher wie eine sturmresistente, sichere Einkommensquelle, die auch in Zeiten der Rezession regelmäßig Dividenden ausschüttet.

Die Microsoft Aktie Dividende

Traditionell sind Technologieunternehmen nicht dafür bekannt, regelmäßig Dividenden auszuschütten, da viele von ihnen den Gewinn lieber reinvestieren. Allerdings zeichnen sie sich meist durch hohes Wachstum aus. Die Microsoft Aktie hat jedoch seit 2020 regelmäßig, alle drei Monate und ohne Unterbrechung eine Dividende ausgeschüttet, die sich auch noch von Jahr zu Jahr gesteigert hat. Im ersten Quartal 2020 betrug die Microsoft Aktie Dividende 0,46 USD je Aktie. Dies ist noch kein besonders hoher Betrag, der sich aber voraussichtlich in den kommenden Jahren vergrößern wird.

Zwischen 2004 und 2020 stieg die vierteljährlich ausgeschüttete Microsoft Aktie Dividende von 0,08 USD auf 0,46 USD, was einer Steigerung von 475% über 15 Jahre entspricht. Von Interesse ist dabei vor allem die Kontinuität der Ausschüttungen an die Anleger, die unabhängig vom Konjunkturzyklus erfolgte. Im Gegensatz zu vielen anderen Wertpapieren schüttete die Microsoft Aktie auch in den Krisenjahren 2008 bis 2020 Dividenden aus und konnte in diesen Jahren sogar Wachstum verzeichnen.

Auch bezüglich der Dividendenrendite kann positiv über die Microsoft Aktie berichtet werden. Sie eignet sich also für alle Anleger, die nach Stabilität für ihr Investmentportfolio suchen. Im ersten Quartal 2020 betrug die Dividendenrendite 1,46%.

Quelle: GuruFocus.com – Microsoft Aktie Dividendenrendite

Zwar ist die Dividendenrendite der Microsoft Aktie seit 2020 rückläufig, aber dies ist vorrangig auf den starken Anstieg des Wertpapiers in diesem Zeitraum zurückzuführen. Tatsächlich wächst der Microsoft Aktien Kurs schneller als die Microsoft Aktie Dividende, wodurch die Dividendenrendite negativ beeinflusst wird, aber die Kapitalgewinne bleiben unverändert hoch.

Microsoft Aktie Analyse

Wie viel kostet eine Microsoft Aktie? Die Notierung am 24. Juli 2020 beträgt 139,09 USD.

Quelle: Admiral Markets Website Instrumentendetails – Microsoft Corp. CFD (MSFT)

Nachfolgend ein Ausschnitt aus dem MetaTrader 5 zur Entwicklung der Microsoft Aktie zwischen 1. Februar 2020 und 1. Juni 2020:

Quelle: MetaTrader 5 Microsoft Aktie MSFT Monatschart, Datenspanne: 1. Februar 2020 bis 1. Juni 2020, Zugriff am 24. Juli 2020. Bitte beachten Sie: Vergangene Performances sind kein verlässlicher Indikator für zukünftige Ergebnisse.

Seit März 2009 zeigt die Microsoft Aktie Entwicklung deutlich nach oben. Damals war mit 14,85 USD ein Tiefpunkt erreicht. Über ein Jahrzehnt später, am 1. Juni 2020, lag der Kurs der Microsoft Aktie bei 131 USD. In zehn Jahren hat sich ihr Wert also verzehnfacht.

Legen wir einen kürzeren Maßstab an, zum Beispiel seit der Ernennung des aktuellen CEOs Satya Nadella, konnte die Microsoft Aktie um das Dreifache zulegen. Setzt man das Instrument der technischen Analyse ein, kann man die Micrsoft Aktie Prognose aufstellen, dass der Kurs momentan hoch ist, vor allem nach der jüngsten Rallye im Dezember 2020.

Ein besserer Einstiegspreis könnte eine Korrektur des Höchststands von 2020 auf 116 USD sein oder die Zone des Fibonacci Retracements von 23,6%, der Aufwärtstrendlinie und des gleitenden Durchschnitts über 100 Wochen auf 100 bis 105 USD. Auf kurzfristige Sicht erscheint es jedenfalls riskant, Microsoft Aktien zum aktuellen Kurs zu kaufen. Noch riskanter wäre momentan nur ein Leerverkauf.

Bitte beachten Sie, dass alle hier angegebenen Werte in US-Dollar sind, da die Microsoft Aktie in den USA notiert ist. Wollen Sie das Wertpapier also direkt halten und sich Dividenden ausschütten lassen, erfolgt dies in USD.

Außerdem sei hier noch einmal daran erinnert, dass es sich bei unseren Ausführungen um keinerlei Anlageempfehlung oder -werbung handelt.

Warum die Microsoft Aktie kaufen?

Sie sollten sich nie nur auf Signale verlassen, wenn Sie an der Börse investieren wollen und am Kauf oder Verkauf von langfristigen Anlagen interessiert sind. Eine Aktie spiegelt immer die Vitalität eines Unternehmens wider. Daher sollten Sie sich darüber informieren, bevor Sie eine Microsoft Aktie kaufen. Am besten erstellen Sie eine Liste mit Pro- und Contra-Punkten für eine Investition in Microsoft Aktien.

Stärken der Microsoft Aktie

  • Das Unternehmen setzt auf verschiedene Wachstumsfaktoren mit hohem Potenzial, zum Beispiel Cloud Computing oder künstliche Intelligenz.
  • Microsoft verfügt über ein diversifiziertes Geschäftsmodell und befindet sich im Bereich Computersoftware in führender Position.
  • Zwischen Microsoft und dem großen Konkurrenten Apple gibt es keine allzu großen Überschneidungen, da sie unterschiedliche Geschäftsmodelle verfolgen.
  • Die Firma erfreut sich einer gesunden Bilanz: Hohe Profitabilität, angemessene Verschuldung und gutes Cashflow-Management.
  • Microsoft entgeht dem regulatorischen Risiko bezüglich Datenschutz und Wettbewerb, dem derzeit GAFA (Google, Apple, Facebook und Amazon) ausgesetzt sind.

Schwächen der Microsoft Aktie

  • Der Technologiesektor reagiert sensibel auf Störungen.
  • Hohe Konkurrenz zu GAFA
  • Kurzfristige Empfindlichkeit gegenüber Zinserhöhungen, wenn diese schneller als normal vorgenommen werden.

Die Microsoft Aktie kaufen bei Admiral Markets

Aus Gewohnheitsgründen wickeln private Anleger ihren Aktien- oder Anlagekauf oftmals über ihre Bank ab. Jedoch gibt es eine günstigere Alternative, nämlich das Handeln der Microsoft Aktie per CFD über das Handelskonto Trade.MT5 von Admiral Markets. Damit haben Sie die Möglichkeit, in viele unterschiedliche Finanzinstrumente zu investieren und dabei die Hebelwirkung zu nutzen. Mit einem CFD (Contract for Difference) können Sie nicht nur Aktien kaufen (BUY bzw. LONG gehen), sondern auch verkaufen (SELL bzw. SHORT gehen).

Falls Sie keine CFDs handeln, sondern die Microsoft Aktie direkt kaufen möchten, um auch die Dividende ausgeschüttet zu bekommen, eignet sich unser Kontomodell Invest.MT5 für Sie, das ebenfalls über die Handelsplattform MetaTrader 5 zugänglich ist. Nachfolgend geben wir Ihnen eine kurze Anleitung, wie Sie Microsoft Aktien mittels MetaTrader 5 ordern können:

  • Melden Sie sich in Ihrem MetaTrader 5 Handelskonto an.
  • Gehen Sie auf „Ansicht“ und auf „Marktübersicht“, um das Fenster „Marktübersicht“ zu öffnen.
  • Gehen Sie auf „Symbole“ und geben Sie „Microsoft“ in die Suchzeile am unteren Rand des Fensters ein.
  • Machen Sie einen Rechtsklick auf „Microsoft“ und klicken Sie dann auf „Neue Order“. Nun können Sie Ihre Order spezifizieren und auf „Buy“ oder „Sell“ klicken.

Abschließendes zur Microsoft Aktie

Nun wissen Sie hoffentlich alles Wichtige zur Microsoft Aktie, wie man sie kauft und handelt und worauf man achten sollte, wenn man dies vorhat. Egal, ob Sie die Microsoft Aktie kurzfristig traden oder langfristig in Ihr Portfolio aufnehmen wollen, sind Sie bei Admiral Markets an der richtigen Adresse. Mit der weltweit beliebtesten Handelsplattform MetaTrader 5 geht beides spielend leicht.

Bevor Sie allerdings mit dem Live Trading beginnen, sollten Sie ein Demokonto bei uns eröffnen. Dies ermöglicht es Ihnen, Ihre Trading Strategien völlig risikofrei in realistischer Marktumgebung zu testen. Sobald Sie sich dann gewappnet fühlen, zum Live Trading zu wechseln, können Sie dies jederzeit gerne tun.

Anonyme Prepaid Kreditkarte an Tankstelle kaufen – Das bringt die Visa Prepaid von der Tankstelle.

Was spricht für eine Visa Prepaid von der Tankstelle? Das Leben kann einem auf verschiedensten Arten mitspielen. Ein finanzieller Engpass, der sich über einen längeren Zeitraum erstreckt, ist nicht selten die Folge. Ein überzogener Dispo oder nicht pünktlich gezahlte Raten können den Besitz der Kreditkarte einschränken. Wer keine Kreditkarte besitzt, wird ebenfalls Schwierigkeiten haben, einen Antrag für eine Kreditkarte erfolgreich abzuschließen. Eine Möglichkeit besteht dennoch, ohne Schufa oder Angabe des monatlichen Verdienstes eine Kreditkarte zu erhalten. Eine anonyme Prepaid Kreditkarte an der Tankstelle bietet daher stets eine ideale Lösung. Wir haben getestet, wie eine anonyme Prepaid Karte ohne Limit funktioniert und was bei ihrer Nutzung zu beachten ist.

Die Eigenschaften einer Prepaid Kreditkarte an der Tankstelle:

  • Keine Gebühren
  • Aufladung an der Tankstelle, Kiosk und teilnehmenden Geschäften
  • Als vollwertige VISA oder MasterCard erhältlich
  • Einzahlung bar oder per Überweisung möglich
  • Alternative: wirecard online beantragen

Doch was bietet das Bezahlen mit einer Prepaidkarte an der Tankstelle sonst noch für Vorteile und gibt es Alternativen zum Kauf der Visa Prepaid Tankstelle? Unser Bezahlen per Kreditkarte an der Tankstelle Ratgeber verrät es!

dkb Weiter zum Kreditkarten Testsieger: www.dkb.de

1. Anonyme MasterCard / VisaCard prepaid an der Tankstelle: Diese Merkmale sind zu finden

Beim Kauf einer anonymen Prepaid-Karte werden einmalig 10 Euro berechnet. Dies stellt den Kaufpreis dar. Die Visa Prepaid Tankstelle wird an einem Terminal aktiviert und damit freigeschaltet. Die Mindestaufladung beträgt 10 Euro. Die Kreditkarte kann ab jetzt wie jede andere Kreditkarte auch eingesetzt werden. Das Besondere: Wartezeiten entfallen, ganz im Gegensatz zu der konventionellen Beantragung bei einem Kreditinstitut mit Schufa-Check.

Für die Nutzung der Kreditkarte fallen bei der Einzahlung Gebühren an, die sich prozentual nach der Höhe des Einzahlungsbetrags richten. Über einen Web-Login können die monatlichen Transaktionen der anonymen Kreditkarte eingesehen werden. Eine Papierversion wird in der Regel nicht angeboten. Beim Einsatz der anonymen Kreditkarte muss kein Lichtbildausweis oder sonstiger Nachweis über die eigene Identität erbracht werden. Laut der AGB der anonymen Prepaid Kreditkarten-Anbieter gibt es keine Einschränkungen, dass eine Person mehrere Prepaid Karten von einem Anbieter besitzen darf.

Wichtig beim Kontakt mit Behörden: Kommt es zu Nachfragen hinsichtlich der Besitzverhältnisse, muss rein rechtlich der Besitz aller Prepaid Kreditkarten und deren Guthaben angegeben werden. Für eine dokumentarische Nachweispflicht können im Online Profil der jeweiligen Prepaid Kreditkarte entsprechende Belege zum Kontostand und bisherige Transaktionen als PDF-Datei formatiert oder klassisch ausgedruckt werden.

Aufgrund des anonymen Kaufs bietet sich eine anonyme Prepaid Kreditkarte an der Tankstelle als Geschenk für den Partner / die Partnerin, die eigenen Kinder oder Patenkinder an. Mit einem Wunschbetrag aufgeladen, macht das Verschenken einer freigeschalteten Prepaid Kreditkarte mehr her als Bargeld. Durch das Verschenken der Prepaid Kreditkarte erhält der Beschenkte nicht nur einen Geldbetrag zur freien Verfügung. Darüber hinaus kann er die Kreditkarte in ihrem vollen Rahmen bei der Buchung von Flügen, Mietwagen oder beim Einkauf in Online Shops oder Präsenzgeschäften einsetzen.

Anonyme Kreditkarten bieten ein Höchstmaß an Anonymität. Selbst dann, wenn Online die Anschrift und Personendaten hinterlegt werden. Die Aufnahme der Daten erfolgt über modernste Verschlüsselungsmethoden. Nach der einmaligen Eingabe der Personendaten müssen keine weiteren Angaben zum Kartenbesitzer angegeben werden. Theoretisch könnte die Kreditkarte von mehreren Personen genutzt werden. Laut AGB der Anbieter anonymer Kreditkarten ist die Nutzung der Kreditkarte auf den Karteninhaber beschränkt.

2. Online-Alternative: mywirecard, VIABUY & Easybuy im Detail

mywirecard: Mindesteinzahlung von 10 Euro

Der Anbieter bietet seinen Kunden ab 18 Jahren die 2go VISA. Über die offizielle Webseite kann alternativ die virtuelle MasterCard dazugekauft werden. Beide Prepaid Kreditkarten sind funktionsgleich und unterliegen einer gebührenfreien Nutzung. Während auf der mywirecard 2go VISA nicht der eigene Name, sondern „Mein Name“ anstelle des Kontoinhabernamens angegeben ist, kann auf der MasterCard der eigene Vor- und Zuname angegeben werden. Der Kauf der mywirecard kostet 9,95 Euro. Nach der Aufladung mit einer Mindesteinzahlung von 10 Euro muss die kostenlose Freischaltung Online erfolgen. Tankstellen-Kunden werden am ehesten diese Prepaid Kreditkarte kennen. Ab dem 2. Jahr liegt die Jahresgebühr bei 9,99 Euro. Die Aufladung im Handel wird mit 4% des Einzahlungsbetrags in Rechnung gestellt. Eine Aufladung ist in Höhe von 25/50/100 Euro möglich.

Mywirecard, die kostenlose Prepaid Kreditkarte

VIABUY Prepaid Kreditkarte: 14 Tage Zeit, um 90 Euro einzuzahlen

Diese Karte gehört zu den bekanntesten Prepaid Kreditkarten seitens der Medienlandschaft. Die Kundenmeinungen des letzten und aktuellen Jahres fallen durchweg positiv aus. Der Kauf erfolgt direkt an einer Tankstelle oder einem anderen Geschäft mit Verkauf von Prepaid Karten für Mobilfunk, Einkaufsguthaben etc. Weder Gehaltsnachweis, noch Schufa-Check oder Bonitätsprüfung sind erforderlich. Alternativ zum Kauf an der Tankstelle ist eine Kartenbestellung über die offizielle Webseite möglich. Bei der Eröffnung der Kreditkarte erhält der Neukunde ca. 14 Tage Zeit, um einen Betrag von 90 Euro einzuzahlen. Die Einzahlung kann an der Tankstelle oder beispielsweise per Sofortüberweisung erfolgen.

dkb Weiter zum Kreditkarten Testsieger: www.dkb.de

Easybuy Prepaid MasterCard Kreditkarte: 1 Euro zur Kartenaktivierung

Der Vertrieb der easybuy Prepaid Kreditkarte wird von der PCS Prepaid Creditcards Solutions GmbH übernommen. Zum Vertriebskonzept gehört, dass Tankstellen als Verkaufsstellen fungieren. Neben der Baraufladung an der Tankstelle und anderen teilnehmenden Verkaufsstellen kann die Aufladung über acht weitere Zahlungsmethoden erfolgen. Die Kartenaktivierung erfolgt bereits ab 1 Euro. Ab dem zweiten Jahr fällt eine Jahresgebühr von 10 Euro an. Die Plastikkarte kostet 59,95 Euro. Dazu kann eine Zusatzkarte bestellt werden. Diese kostet 29,95 Euro. Bei der easybuy Prepaid Kreditkarte fallen bei der Bargeldabhebung am Geldautomaten 2,50 Euro und am Bankschalter 10 Euro an.

Die Guthabenabfrage am Geldautomaten kostet 0,50 Euro und sollte daher hauptsächlich über den kostenfreien Online Account erfolgen. Nach der Freischaltung beträgt die Mindestaufladung 10 Euro. Das Aufladungs-Tageslimit liegt bei 2.500 Euro und der maximale Abhebungsbetrag beläuft sich auf 2.400 Euro. Die einzelne Bargeldabhebung ist auf 800 Euro beschränkt, während das maximale Kartenguthaben 15.000 Euro betragen kann. Die Herausgabe der easybuy Prepaid MasterCard erfolgt über die Transact Network Limited. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Gibraltar.

Prepaid Kreditkarten lohnen sich, wenn die Kosten stets im Überblick bleiben. Denn es ist kein Geheimnis, dass sich die anonymen Prepaid Kreditkarten ihre Vorteile in Form von Einzahlungsgebühren bezahlen lassen. Die Einzahlungs- oder Aufladungsgebühren liegen deutlich höher als bei personalisierten Prepaid Kreditkarten oder bei kontogebundenen Kreditkarten. Von den drei vorgestellten Prepaid Kreditkarten eignet sich für den langfristigen Einsatz die mywirecard am ehesten.

3. Prepaid Kreditkarte IBAN – meist keine deutsche IBAN verfügbar

Die Erfahrungen zeigen, dass die Nutzer mittlerweile einfach eine VISA Prepaid Tankstelle anonym erhalten. Wer allerdings auf der Suche nach einer anonymen Kreditkarte mit einer deutschen IBAN ist, hat es laut unseren Erfahrungen schwer. Die meisten anonymen Kreditkarten werden von ausländischen Herausgebern zur Verfügung gestellt, sodass die User über die ausländischen konnten auch ihre Einzahlungen tätigen. Wer eine anonyme Prepaid Kreditkarte mit Sonderfunktionen (beispielsweise Einzahlungen mit Bitcoin) wünscht, muss noch umfangreicher suchen.

Mittlerweile auch anonyme Prepaid Kreditkarte mit Bitcoin möglich

Vor allem bei Zahlungen mit Kryptowährungen ist vielen Usern häufig Anonymität besonders wichtig. Deshalb gibt es auch die anonymen Kreditkarten, die eine Zahlung mit Bitcoin zulassen. Um geeignete Karten zu finden, empfehlen wir einen länderübergreifenden Vergleich. Da die anonymen Kreditkarten in Deutschland wenig verbreitet sind, ist das Angebot hierzulande deutlich beschränkt. Der deutsche Gesetzgeber und auch die Anbieter im europäischen Raum sind dazu, die Visa oder MasterCard bei Beantragung zu registrieren. Das bedeutet, dass die Anonymität mit diesen Karten nicht gegeben ist, denn die Kundendaten sind zentral hinterlegt. Eine Alternative sind die Debit-Karten, die an den Tankstellen verkauft werden. Die Anonymität ist hier allerdings auch relativ, der nicht alle lassen sich wirklich ohne vorherige Registrierung vollumfänglich aufladen.

4. Vor- und Nachteile der anonymen Online Prepaid Kreditkarte

Wenn es darum geht, eine Prepaid Kreditkarte trotz negativer Schufa zu bekommen, können Tankstellen die erste Anlaufstelle sein. Denn hier erhalten Kunden die entsprechende Karte, ohne etwaige Nachweise erbringen zu müssen.

Zu den Vorteilen zählt unter anderem dass weniger Informationen benötigt werden als bei der klassischen Kreditkarte. Auch auf eine Bonitätsprüfung wird verzichtet, sodass selbst Personen mit einem Schufa-Eintrag davon Gebrauch machen können. Die Gebühren fallen in der Regel einmal im Jahr an und sind somit planbar. Allerdings muss hier beachtet werden, dass manche Anbieter auch monatliche Gebühren ansetzen. Die Prepaid-Kreditkarte eignet sich auch hervorragend für allein reisende Kinder, da die Karte über ein festes Guthaben verfügt und nicht überzogen werden kann.

Generell ist es mit einer kostenlosen Prepaid Karte nicht möglich, das Konto zu überziehen. Es gibt einen festen Rahmen, der im Vorfeld aufgebucht werden kann. Ist das Guthaben aufgebraucht, muss erst eine neue Aufladung erfolgen, bevor die Kreditkarte wieder verwendet werden kann.

Die Vorteile im Überblick

  • Beantragung ohne Einkommensnachweis
  • Bestellung auch bei Arbeitslosigkeit möglich
  • Schufa-Eintrag kein Problem
  • Online-Banking Zugang
  • Kein Überziehungsrahmen
  • Keine Neuverschuldung
  • Bargeldabheben möglich

5. Welche Arten von Kreditkarten gibt es noch?

Mittlerweile bieten zahlreiche Bankunternehmen die immer beliebter werdende anonyme Prepaid Kreditkarte an. Zum regulären Sortiment zählen die VISA Kreditkarte und die MasterCard Kreditkarte. So bieten neben VIABUY, mywirecard und Easybuy noch andere Unternehmen die kostenlose Prepaid Kreditkarte an. Beispielsweise können Kunden auch die VISA Prepaid Kreditkarte von der Volksbank Mittelhessen oder Verivox nutzen. Allerdings werden die meisten Kreditkarten immer noch an Tankstellen gekauft und sind durch mywirecard, VIABUY und Easybuy dominiert.

Die Prepaid Kreditkarten, die in der Tankstelle oder einem Kiosk gekauft werden, haben an der Stelle des Namens des Kreditkarteninhabers einen sogenannten Platzhalter. Bei der mywirecard steht einfach „Meine Karte“ als Vor- und Zuname. Für die Aktivierung der anonymen Prepaid Karte ist die Angabe der Personendaten erforderlich. Dies umfasst die Anschrift, die Mobilfunknummer und das Geburtsdatum. Eine Bankverbindung muss nicht angegeben werden.

Die anonyme Prepaid Kreditkarte von der Tankstelle kann sofort nach dem Kauf freigeschalten und genutzt werden. Vor der Freischaltung beträgt das Prepaid-Guthaben 0 Euro. Mit dem Kauf der Prepaid-Karte muss keine Freischaltung erfolgen. Diese kann später Online nachgeholt werden. Eine anonyme Prepaid Kreditkarte an der Tankstelle ist in der Regel bei den Telefon-Prepaidkarten und den Plastik-Gutscheinkarten zu finden. Tankstellen, wie die star-Tankstelle, bieten Girokonto-abhängige star-Kreditkarten an. Im Unterschied zu Prepaid-Kreditkarten muss hier auf der star-Tankstelle ein Antrag mitgenommen oder vor Ort ausgefüllt werden. Wer um diese beiden Kreditkartenvarianten an der Tankstelle weiß, sollte sich beim Kauf einer anonymen Prepaid Kreditkarte nicht mehr vergreifen.

Die mywirecard wird von der WireCard Bank AG angeboten

6. anonyme Prepaid Kreditkarte – die klassische Guthabenkarte als Alternative

Die VISA Prepaid Tankstelle Karte ist der viele Nutzer interessant, da sie flexibel einsetzbar ist. Sie erfordert allerdings auch eine gewisse Mindesteinzahlung. Außerdem steht sie nicht an allen Tankstellen zur Verfügung. Die Gründe, warum die Nutzer eine anonyme Prepaid Kreditkarte haben wollen, sind vielseitig. Einigen geht es wirklich darum, dass ihre Anonymität gewahrt bleibt. Andere wiederum möchten mit dieser Kreditkarte ihr Guthaben selbst bestimmen und ihre Finanzen im Blick behalten.

Guthabenkarte von vielen Banken zu günstigen Konditionen

Es gibt mittlerweile auch Guthabenkarten von vielen Banken oder anderen Herausgebern zu attraktiven Konditionen. Natürlich ist hier die Anonymität nicht gewahrt, denn für die Karte sind die personenbezogenen Daten erforderlich. Als Alternative für die anonyme Prepaid Karte ohne Limit kann sich solch eine klassische Guthabenkarte dennoch eignen. Wer sich für die konventionelle Guthabenkarte entscheidet, spart sich beispielsweise die Kosten für die Aufladung, die bei der VISA Prepaid Tankstelle Karte immer wieder anfallen. Außerdem setzen einige anonyme Kreditkarten auch einen Mindestbetrag für die Einzahlung voraus. Das gibt es bei den klassischen Guthabenkarten ebenfalls meist nicht.

7. Fazit: Anonyme Prepaid-Kreditkarte am besten online bestellen

Die anonyme Prepaid Kreditkarte an der Tankstelle wird häufig auch als Offshore Kreditkarte bezeichnet. Mit ihrem Angebot schließt sie eine Nachfrage, die vor allem in den letzten Jahren immer größer geworden ist. Ob selbst- oder fremdverschuldete finanziell schwierige Situationen oder die Wahl des leichtesten Weges: Der Kauf und die vergleichsweise unbürokratische Freischaltung in Echtzeit gehören zu den bedeutendsten Vorteilen gegenüber der konventionellen Kreditkarte.

Nachteilig sind die vergleichsweise hohen Einzahlungsgebühren. Da diese je nach Prepaid-Kreditkarten Anbieter variieren, lohnt sich ein Vergleich. Ansonsten bietet die anonyme Prepaid Kreditkarte an der Tankstelle eine ideale Möglichkeit, sofort eine Kreditkarte zu erhalten, ohne Relevanz von Schufa oder Einkommen. Die Prepaid-Karten bieten sich ebenfalls als Geschenk anstelle eines Geldgeschenks in bar an. Der Kauf einer anonymen Prepaid Kreditkarte ist vor allem an den großen Tankstellen-Unternehmen, wie ESSO, ARAL oder Shell möglich. In Großstädten lassen sich die Prepaid Kreditkarten ebenfalls an kleineren Tankstellen finden.

Visa-Card

Von der Kreditkarte bis zur Prepaid-Karte

Josefine Lietzau ist Redakteurin im Team Bank & Geldanlage. Bereits während ihres Studiums der Germanistik und Anglistik war sie für die Redaktionen der Grünen Liga, der Jüdischen Zeitung und der Superillu tätig. Nach ihrem Magister-Abschluss absolvierte Josefine Lietzau ein Volontariat bei den Online-Verbraucherportalen Banktip und Posttip, wo sie im Anschluss als Redakteurin arbeitete.

  • Mit Kreditkarten von Visa können Sie weltweit zahlen.
  • Falls Ihnen die Kreditkarte gestohlen wird, müssen Sie sie sperren lassen. Das geht im Inland kostenlos über die Notfall-Telefonnummer 116 116. Bis die Karte gesperrt ist, haften Sie für finanzielle Verluste, die Ihnen entstanden sind.
  • Die verschiedenen Kreditkarten von Visa unterscheiden sich deutlich bei Leistungen, Konditionen und Abrechnungsrhythmus.
  • Visa selbst gibt keine Kreditkarten heraus, das übernehmen die kontoführenden Banken.
  • Finanztip empfiehlt die kostenlosen Kreditkarten der DKB, Hanseatic Bank, Barclaycard, Payback und der Consorsbank. Für Kinder sind die Karten der Volkswagen Bank, DKB und Commerzbank empfehlenswert, für Menschen mit schlechten Schufa-Score empfehlen wir die Debit-Karte von Transferwise.
  • Bei Gold- oder Platin-Kreditkarten sollten Verbraucher genau prüfen, ob sich die Karte für sie lohnt.

In diesem Ratgeber

Ob in Buxtehude, Schanghai oder im Internet – die Kreditkarten von Visa leisten überall ihren Dienst. Mit ihnen können Kunden im In- und Ausland bezahlen, getreu dem alten Visa-Werbeslogan „Die Freiheit nehm‘ ich mir“.

Wo werden die Kreditkarten akzeptiert?

Wenn im Ausland die Girocard (früher: EC-Karte) nicht akzeptiert wird, greifen die meisten Verbraucher zu ihrer Kreditkarte. Denn mit der können sie nicht nur im Internet einkaufen, sondern auch weltweit Geld abheben oder in Läden bezahlen. Die Kosten bestimmt dabei die kartenausgebende Bank. Beim Abheben kann es passieren, dass die Automatenbetreiber noch weitere Gebühren verlangen. Diese werden aber in der Regel angezeigt.

Visa-Kreditkarten werden dem Unternehmen zufolge in mehr als 200 Ländern angenommen, Kunden können damit Geld abheben und bezahlen. Es gibt 40 Millionen Akzeptanzstellen, an denen Verbraucher ihre Visa-Karte einsetzen können und zwei Millionen Automaten, an denen sie mit der Kreditkarte an Bargeld kommen. In Europa sind es 400.000 Geldautomaten. Visa veröffentlicht zwar keine Daten zur Automatenzahl in Deutschland, die meisten Automaten in der Bundesrepublik akzeptieren sie aber wohl.

Inzwischen geht es bei der Akzeptanz von Kreditkarten um mehr als nur das einfache Bezahlen im Supermarkt. Denn Verbraucher müssen die Karte nicht mehr aus der Hand geben oder sie in den Bezahlterminal stecken, um mit ihr zu bezahlen – eine neue Technik, Near Field Communication (NFC) genannt, macht es möglich.

NFC-Logo auf Kreditkarten

Die Kunden halten dabei ihre Kreditkarte einfach an die Kasse, das reicht für das Bezahlen aus. Falls sie weniger als 25 Euro ausgeben, müssen sie nicht einmal eine Pin eingeben oder unterschreiben. Teilweise klappt das auch bei Beträgen bis 50 Euro. Die Kreditkarten-Unternehmen entwickeln dabei eigene NFC-Systeme, bei Visa nennt sich das Ganze „Paywave“. Ob Verbraucher mit NFC bezahlen können, erkennen sie an dem Funksymbol auf Kreditkarte und Kasse.

Wie sicher sind die Karten von Visa?

Falls die Kreditkarte verloren geht oder jemand sie stiehlt, ist Eile geboten. Kunden müssen die Karte sperren, das geht zum Beispiel über die Notfall-Telefonnummer 116 116. Sie ist in Deutschland kostenlos, im Ausland gebührenpflichtig. Bankkunden haften für finanzielle Verluste, bis sie das erledigt haben, wenn jemand anders die Karte nutzt. Dabei gilt allerdings eine Obergrenze von 50 Euro. Einige Banken verzichten sogar darauf, ihre Kunden damit zu belasten.

Zudem gilt die „Zero Liability Policy“ von Visa. Die sieht vor, dass Sie nur bei grober Fahrlässigkeit haften.

Inhaber einer Visa-Kreditkarte können sich beim Shopping im Internet über ein Sicherheitssystem schützen. Dabei handelt es sich um ein 3D-Secure-Verfahren, es heißt „Verified by Visa“ und soll verhindern, dass Unbefugte mit der Karte online einkaufen. Die Kunden geben dabei zusätzlich zu ihren Kartendaten eine über das Handy übermittelte TAN beim Einkaufen ein. Zukünftig wird es neben der TAN noch weitere Möglichkeiten geben, den Einkauf zu bestätigen. Darunter zum Beispiel Apps für das Smartphone oder aber ein Fingerabdruck.

Was bietet Visa außer Kreditkarten?

Bei den Kreditkarten von Visa gibt es einige Unterschiede. Für Privatanwender hat das Unternehmen folgende Karten im Programm: Classic, Gold, Platinum und Infinite. Je höher der Status der Karte, umso mehr erweitern die Banken in der Regel den zusätzlichen Service, von Versicherungen bis zum Concierge-Service. Für Unternehmen gibt es Business- und Corporate-Karten. Wie die Konditionen der Kreditkarten ausgestaltet sind, hängt von der kartenausgebenden Bank ab.

Visa bietet aber mehr an als die bekannten Kreditkarten. Mit V-Pay ist Visa Europe zum Beispiel auf den Girocards (früher: EC-Karten) der deutschen Banken als internationaler Partner vertreten. Ist das entsprechende Symbol auf die Karte gedruckt, dann funktioniert die Girocard außerhalb Deutschlands komplett über V-Pay. Im Inland bezahlen die Kunden auch teilweise über V-Pay, ohne davon etwas mitzukommen.

V-Pay-Logo auf Kreditkarten

Visa betreibt darüber hinaus seine eigene Geldautomaten-Marke: Visa Plus. Verbraucher können mit Karten, die das Plus-Symbol tragen, nur Geld abheben, nicht aber bezahlen. Die Postbank bietet zum Beispiel eine Visa-Pluskarte als Sparcard an.

Wie funktioniert die Abrechnung bei Visa?

Auch bei der Abrechnung der Visa-Kreditkarten gibt es Unterschiede. Dabei kommt es auf den Karten-Typ an.

Debit – Bei diesen Kreditkarten werden die Umsätze sofort vom Konto abgebucht. Das ist zum Beispiel bei der Visa-Kreditkarte der Consorsbank der Fall.

Charge – Die DKB dagegen bucht die Rechnung nur einmal im Monat ab, es handelt sich um sogenannte Charge-Karten.

Revolving – Bei der Santander 1Plus Karte können die Kunden die Rechnung auch in Raten bezahlen, die Bank verlangt im Gegenzug Zinsen. Solche Revolving-Kreditkarten sind nur für Menschen mit viel Disziplin ein gute Option, alle anderen sollten entweder auf die Ratenzahlung verzichten oder eine andere Karte wählen.

Unter dem Namen Visa erhalten Bankkunden auch Prepaid-Kreditkarten. Mit denen erhalten sie jedoch keinen Kredit, sie nutzen lediglich ihr Guthaben. Solche Karten eignen sich insbesondere für Jugendliche oder Menschen mit einer schlechteren Bonitätsbewertung.

DKB Visa Card

Der „normale“ DKB-Kunde wird begeistert sein von seiner völlig kostenlosen Visa Card und der Möglichkeit, weltweit gebührenfrei Bargeld (auch in Fremdwährungen) abzuheben.

Wenn man jedoch anfängt sich mit den Details zu beschäftigen, wird man kaum noch aufhören können diese Karte weiterzuempfehlen und sich vielleicht sogar ein bisschen ärgern, dass man sie selbst nicht schon früher beantragt hat.

Diese Seite fasst für Sie die wichtigsten und nützlichsten 11 Funktionen der DKB Visa Card zusammen. Gerne können Sie am Ende der Seite Ergänzungen vornehmen oder Fragen stellen. Vorab jedoch …

… das lieben DKB-Kunden am meisten:

  • absolut kostenlose Visa Card (keine Jahresgebühr, keine versteckten Kosten!)
  • alle Bargeldabhebungen sind im In- und Ausland komplett kostenlos
  • im Problemfall rund um die Uhr eine telefonische Erreichbarkeit

Vorstellung der 11 wichtigsten Funktionen im Detail

1. Kostenlose Visa Card

Die DKB Visa Card gibt es ausschließlich in der kostenlosen Variante. Sie ist automatischer Bestandteil des Angebots „DKB Cash“. Es handelt sich um eine Kombination von Internet-Girokonto und Visa Card. Weitere DKB-Angebote wie Depot oder Finanzierungen können optional hinzu gebucht werden.

DKB Cash kann von „Hausbank im Internet“ (seit 2020 Slogan der Bank) bis reines Nebenkonto/-karte für Reise- oder Sparzwecke für verschiedene Bedürfnisse verwendet werden. Unabhängig von der Nutzung ist es immer kostenlos!

2. Kostenfrei Bargeld abheben, weltweit!

Da die DKB keine eigenen Filialen unterhält und sich keinem Geldautomatenverbund angeschlossen hat, sind weltweit alle Geldautomaten mit Visa-Zeichen für das gebührenfreie Bargeldabheben freigeschaltet.

Jede Geldabhebung mit der DKB Visa Card ist kostenfrei!

Lassen Sie sich nicht von Gebühren-Hinweisen für Fremdkunden (am Automaten oder per Monitorbestätigung) irritieren. Bei jeder Geldabhebung geschehen zwei Buchungen im Hintergrund: erstens der abgehobene Betrag und zweitens die Gebühr für die Abhebung.

Die erste Buchung sehen Sie auf Ihrer Kreditkartenabrechnung, die zweite nicht. Diese reicht die DKB nicht an Sie weiter, sondern bezahlt sie selbst.

Tipp: Wenn Sie im Fremdwährungsausland mit Ihrer DKB Visa Card Geld abheben, sparen Sie sich gleichzeitig die Spesen einer Wechselstube. Beim Bargeldbezug in fremder Währung über Geldautomaten berechnet die DKB nämlich kein Auslandseinsatzentgelt und keine Aufschläge auf den Wechselkurs. Diese beiden Artikel arbeiten die Vorteile detailliert heraus:

Mit der DKB Visa Card sparen Sie sich im Ausland neben den Abhebegebühren auch die Gebühren für den Währungstausch. In einigen Ländern versuchen die Automatenbetreiber zu tricksen, doch mit dem Wissen von diesem Spezialportal sind Sie gut gewappnet. Hier der Artikel über Abzocke an polnischen Geldautomaten (betrifft alle außer polnische Karten bei der Geldabhebung).

3. Erstattung von Fremdgebühren (ab 1.6.2020 entfallen)

Geldautomaten in einigen Ländern kennen nicht die getrennte Buchung von Geldbetrag und Gebühr. Sie berechnen dem Kunden direkt eine Abhebegebühr. Das kommt regelmäßig in den USA und in Thailand vor.

Holt man beispielsweise 250 US-Dollar aus dem Automaten, werden 253 US-Dollar abgerechnet, wenn die Abhebegebühr 3 Dollar beträgt. Bevor das passiert, teilt Ihnen der Automat das am Monitor mit und Sie müssen das bestätigen. Das können Sie guten Gefühls machen, denn die DKB erstattet Ihnen diese Gebühr wieder. (Seit 1.6.2020 nicht mehr – es gibt in Deutschland nur noch eine Bank, die so ein Erstattungsprogramm hat: Santander).

Banken in den USA erheben direkt beim Kunden Gebühren für die Bargeldabhebung. Dafür kann aber die DKB nichts! Von ihrer Seite aus ist das Abheben von Bargeld immer kostenlos![/hide]

4. Zahlen mit Zinsvorteil

Die DKB Visa Card ist eine „echte“ Kreditkarte. Der Unterschied zu einer Debit Card (V Pay oder Maestro Card = zweite Karte, die Sie von der DKB bei Kontoeröffnung erhalten) ist, dass Zahlungen nicht sofort vom Girokonto abgebucht, sondern auf dem Kreditkartenkonto gesammelt werden.

Damit läuft das Kreditkartenkonto ins Minus. Das ist gut und richtig so, denn auf dem Kreditkartenkonto der DKB fallen niemals Kreditzinsen an. Sie befinden sich zinsfrei im Kredit!

Das geht jeweils bis zum 20. bis 22. (wenn Wochenende oder Feiertag, dann der nächst folgende Banktag) des Monats. Dann wird der Kreditkartensaldo mit Ihrem DKB-Girokonto ausgeglichen. Sollte Ihr Girokonto nicht genügend Guthaben aufweisen, fallen günstige Dispozinsen an, aber niemals teure Kreditkartenzinsen, wie man es von reinen Kreditkartengesellschaften (z. B. Barclaycard) kennt.

Aus Sicht des Kunden ist es clever, hauptsächlich mit der Visa Card zu zahlen. Übrigens: Bargeld­abhebungen sind ebenfalls bis zur monatlichen Verrechnung zinsfrei. Das ist wie ein kostenloser Kredit !

5. Sparen mit Zinsvorteil

Sie können die DKB Visa Card als Sparcard (modernes Sparkonto) nutzen, weil die DKB Guthaben auf der Visa Card verhältnismäßig gut verzinst. Den aktuellen Zinssatz finden Sie hier: https://www.dkb.de/privatkunden/dkb-cash/produktinfo/dkb-cash-vm-tagesgeld-verzinsung/index.html.

Die Zinsen werden monatlich gutgeschrieben, so dass Sie sich über einen kleinen Zinseszinseffekt freuen dürfen.

Da es jedoch kaum Sinn macht, eine Sparcard für Zahlungszwecke zu verwenden (Ausnahme: vielleicht, wenn Sie für eine Reise angespart haben), empfehle ich, die DKB um die Ausstellung einer zweiten Visa Card zu bitten. Schließlich verringert jede Barabhebung oder Zahlung sofort ihr Sparguthaben!

Die zweite Visa Card ist ebenfalls kostenlos. Sie verwenden nun eine zum Geldausgeben und lassen diese bis zu einem Monat zinsfrei ins Minus laufen und die andere zum Sparen. Hier wird das Guthaben jeden Tag verzinst und die Zinsen am Ende des Monats gutgeschrieben. Ist das nicht clever?

Wie man eine zweite Visa Card bei der DKB beantragt, finden Sie detailliert in diesem Artikel beschrieben: zusätzliche DKB Visa Card erfolgreich beantragen.

… mit 2 Visa Cards werden die hervorragenden Konditionen der DKB optimal (aus-)genutzt!

6. Cleveres Sparen mit Kontoabräumfunktion

Banken haben einen netten Zinsgewinn, wenn Kontoinhaber unnötig viel Geld auf dem Girokonto belassen. Dieses wird dort meist gar nicht oder wie beim DKB-Girokonto nur niedrig verzinst.

Das muss nicht sein. Holen Sie sich den Zinsgewinn auf Ihr Konto ! Die DKB bietet im Online-Banking-System eine sinnvolle Funktion dafür an. Sie heißt DKB Visa Sparen.

Sie können monatlich, beispielsweise einen Tag vor Ihrem regel­mäßigen Einkommens­eingang, automatisiert das Rest­guthaben vom Girokonto auf die Visa Card für Sparzwecke umbuchen lassen. Alternativ können Sie das Rest­guthaben bis auf einen Sockelbetrag – das macht Sinn, falls unerwartete Abbuchungen kommen könnten – übertragen lassen.

Dieser clevere Dauer­auftrag ist leicht eingerichtet und kann jederzeit geändert werden. Leute, die diese Idee in die Tat umsetzen, werden automatisch vermögender!

Diese Funktion richten Sie im Online-Banking bei FinanzstatusZahlungsaufträgeVisa-SparenNeuer Visa-Sparauftrag ein.

7. Visa-Notfallkarte mit Auslandsversand

Sie befinden sich auf Reisen – vielleicht sogar im Ausland – und Ihre Kreditkarte wird gestohlen oder kommt anderweitig weg. Was nun? Natürlich lassen Sie die Karte zuerst sperren (Telefonnummer finden Sie hier: Notfallkarte bzw. Notfallgeld auf Reisen). Doch dann sitzen Sie vielleicht ohne genügend Geld in der Fremde.

Nicht so DKB-Kunden. Sie erhalten innerhalb von 48 Stunden kostenfrei eine Visa-Notfallkarte. Diese ist 6 Monate lang gültig (bzw. solange, bis Sie eine reguläre Ersatzkarte haben) und ermöglicht Ihnen so die bequeme Weiterreise.

Auch hierzu werde ich demnächst einen Artikel mit Details anlegen und verlinken.

8. Kostenloser Online-Tresor (Dateien auf dem Bankserver sichern)

Besonders wenn Sie auf Reisen bestohlen wurden, könnte es sein, dass mehr als Ihre Visa Card abhanden­gekommen ist. Eine Empfehlung vom Auswärtigen Amt lautet, das man stets Kopien vom Reisepass oder weiteren Ausweisdokumenten dabei haben sollte. Das erleichtert die Identifizierung und die Ausstellung von Ersatzdokumenten.

Allerdings habe ich mich noch nie dabei wohl gefühlt, mit allerhand Kopien von wichtigen Dokumenten zu reisen. In 99,9 Prozent der Fälle benötigt man diese nicht und schleppt sie somit unnütz herum.

Dank der DKB muss das nicht mehr sein. Im Menü BriefkastenTresor finden Sie die Möglichkeit, kostenfrei Dateien bis insgesamt 40 Megabyte auf den Bankserver hochzuladen. Die Dateien sind dabei besonders gesichert und nur durch Sie über den Login zum Online-Banking abrufbar.

Sollte mir tatsächlich mein Reisepass (sie können aber auch die Versicherungsurkunde Ihrer Auslandskrankenversicherung, einen internationalen Führerschein oder sonst was hochladen) abhandenkommen, logge ich mich von einem sicheren Computer – beispielsweise im deutschen Konsulat – ins Online-Banking der DKB ein und drucke die eingescannten Dokumente als Kopie aus. Detailseite dazu.

Die Kopie von meinem Reisepass ist bei der DKB sicher verwahrt. Dennoch habe ich von jedem Internetanschluss der Welt übers Online-Banking Zugriff.

9. City-Cashback (DKB Visa Card als Rabatt-Bringer)

DKB City-Cashback verwandelt Ihre Visa Card in eine echte Rabattkarte. Allein durch das Vorzeigen der Karte – Sie können, müssen aber nicht damit zahlen – erhalten Sie in vielen deutschen Städten interessante Rabatte.

Interessant ist, dass vor allem viele kleine lokale Geschäfte an das City-Cashback angeschlossen sind. So erhalten Sie beispielsweise im Augsburger „Barium 56“ Cocktails immer zum halben Preis (unabhängig von Happy-Hour-Zeiten) oder beim Oldenburger „Easy Car Wash“ immer 1,50 Euro Rabatt auf jede Autowäsche.

Entdecken Sie die Einsparpotenziale in Ihrer Nähe mit der DKB Cashback-App (itunes app-store bzw. Play Store bei Google Android – dort ist künftig ebenfalls die DKB Banking App zu finden).

Dank der DKB Cashback-App findet man Rabatte immer dort, wo man sich gerade aufhält …

10. DKB-Special (DKB Visa Card als Eintrittskarte)

Bei DKB-Special wird Ihre Visa Card zur Eintritts­karte! Die DKB ist stark in der Sport­förderung engagiert und erhält vermutlich dadurch stets Kontingente an Eintritts­karten, die sie ihren Kunden kostenfrei (!) zur Verfügung stellt.

Am Tag meiner Recherche konnte man sich sogar für Fußball-Spiele in der 1. Bundesliga (Heimspiel von Hertha BSC Berlin) anmelden.

Ebenso fungiert die DKB Visa Card als Eintritts­karte für das höchste Bauwerk Deutsch­lands, den Berliner Fern­sehturm mit einer Höhe von 368 Metern. (Leider seit 2020 nicht mehr, aber es gibt immer wieder neue Aktion für DKB-Kunden)

Neben DKB City-Cashback und DKB-Special gibt es noch das Online-Cashback, welches direkt aus dem Online-Banking gestartet wird. Sie sehen: Die DKB Visa Card ist nicht nur eine kostenlose Kredit­karte, sondern ein Komplett­paket mit enormen Einspar­potenzial und zugegebener­maßen auch Unter­haltungswert.

Informationen für DKB-Kunden im Online-Banking unter DKB ClubCity-Cashback abrufbar.

11. Einfache Beantragung

Die Beantragung der DKB Visa Card ist einfach. Gehen Sie auf diese Seite: https://www.dkb.de/privatkunden/dkb-cash/produktinfo/dkb-cash-kreditkarte/index.html und starten Sie den Antragsprozess.

Die DKB Visa Card wird immer als DKB Cash (Internet-Girokonto und Visa Card) ausgestellt. Eine Beantragung ist aus dem In- und Ausland möglich. Für Beantragungen aus dem Ausland beachten Sie bitte meine Tipps zur Legitimation.

Einzige Voraussetzungen: Sie müssen die deutsche Sprache beherrschen (Vertrags­sprache und Kommunikation mit der Bank findet in Deutsch statt) und dürfen bei der Schufa nicht negativ belegt sein.

Ihre Einkommens- und Vermögens­situation spielt bei der Beantragung eine unter­geordnete Rolle, entscheidet aber natürlich über die Höhe des Kreditrahmens von Visa Card und Dispo auf dem Girokonto.

Der Kreditrahmen kann mit der Zeit aufgebaut werden, Konto und Karte können vorerst auch im Guthaben genutzt werden bzw. im kleineren anfänglichen Kreditrahmen.

“binnen 5 Minuten beantragt”

… oder kennen Sie eine bessere Gratis-Visa Card?

PS: Ergänzungen aus Ihrem Erfahrungsschatz sind gerne willkommen. So „lebt“ diese Seite und bietet einen größeren Nutzen für andere DKB-(Neu-)Kunden.

Ebenfalls beantworte ich gerne Ihre Fragen, denn ich bin seit 2004 DKB-Kunde und habe mit dieser Bank und Karte schon viel (vor allem Positives) erlebt. Antwort garantiert!

Bildmaterial: DKB Internetseite und Eisenhans & Jakub Krechowicz (beide fotolia.com)

Wer schreibt hier?

Gregor hilft Menschen mit diesem Spezial-Portal passende Bank­produkte im In- und Ausland zu finden und zeigt, wie man sie optimal nutzt. Sie können sich als „Fan“ anmelden und so noch mehr Anleitungen und Videos sehen.

217 Kommentare zu “DKB Visa Card”

Einfach nur genial, wie Sie die 11 wichtigsten Funktionen und Vorteile der DKB-Visa-Card, sowie des DKB-Cash zusammengestellt haben.

Wie Sie ganz richtig in Ihrem Einführungssatz schreiben, bin ich manchmal etwas traurig darüber, dass ich das DKB-Cash nicht schon viel früher beantragt habe. Doch ich denke positiv und freue mich riesig über das breite Spektrum der Vorteile mit der DKB.

Wie auch bei Ihnen, werden die DKB-Karten wahrscheinlich meine längsten und treuesten Begleiter in der Geldbörse sein. Kein Tag mehr ohne die DKB.

Ich finde, Sie machen einen super Job und haben meine größte Anerkennung für dieses Spezial-Portal verdient, welches beste Unterhaltung bietet. Für jeden ist was dabei. Klasse, Herr Janecke.

Allen Lesern wünsche ich viel Freude mit der DKB und DeutschesKonto.org!

Na da hast Du Dir aber richtig Mühe gegeben! Es ist schon erstaunlich, dass erst echte Fans so etwas gesammelt ins Netz stellen müssen. Warum findest man das nicht so vollständig in all den Vergleichen am Markt?
…und die Videos dazu, echt klasse!

Hallo Kay, über diese Anerkennung freue ich mich … und es liegt vielleicht dran, dass es echt richtig Arbeit macht. Aber ich mache das super gerne ��

Die Arbeit zahlt sich aus. Die Fans und Kenner der DKB, sowie die Neuinteressenten finden es klasse. ��

Alles richtig! Da kann ich nur zustimmen!
In einem Punkt stört mich aber die DKB Visa Card. Die Umsätze lassen sich nicht mit Standard Banking Software abrufen. Das hätte mich fast zur aufgabe der DKB Visa Card bewogen. Hätte ich nicht die Matrica Homebanking Software gefunden. Mobil würde ich die Sparkasse+ App nutzen. Aber diese kann auf Grund der fehlenden FINTS Unterstützung seitens DKB die Kreditkartenumsätze nicht abrufen. Bei intensive Nutzung der Kreditkarte bleibt so der Überblick über die aktuellen Finanzen unvollständig bis man manuell die Kartenumsätze zu dem des Girokontos dazu rechnet. Eigentlich ein nogo!

Sehr berechtigter Verbesserungsvorschlag! Habe das unter Bezug auf das Posting hier an die DKB weitergeben. Vielleicht finden sich noch mehr Leute, für die das eine Verbesserung wäre.

Weitere Vorschläge sind herzlich willkommen. Schließlich verbessert das Nutzungserlebnis von vielen Kunden und die Bank wird dadurch auch noch besser.

Ich finde die DKB Cashback app im play store f. Android nicht. Gibt es wohl doch nur f. I-Phone Nutzer?
Freundliche Grüße

Ja, das ist richtig. Es gibt leider für Android keine App. Die Funktionen sind über das normale Internet – die DKB nennt es Webapp, weil alles auf kleinere Bildschirme passt – erreichbar. Google Sie einfach nach „DKB Webapp“.

danke schon einmal für die auführlichen Infos.

Kann man z. B von einem amerikanischen e-wallet (stp) kostenfrei auf das deutsche Guthabenkonto der Kreditkarte überweisen? Oder nimmt man das dazugehörige Girokonto und hebt später von der Kreditkarte ab. Wie geht so ein Transfer?

vielen Dank für die Antwort im Voraus.

Mit freundlichen Grüßen

Bei der DKB kann man nicht direkt auf die Visa Card überweisen. Die Überweisung geht auf das Girokonto. Von dort aus wird dann umgebucht.

Da gibt’s doch auch eine direkte Kontonummer für die VISA Karten und im Verwendungszweck dann die Kreditkartennummer. Das wurde auf optimal-banking.de schon mal besprochen. Die Kontonummer steht auch bei jeder Überweisung auf die VISA Karte da. Es funktioniert tatsächlich auch direkt.
Gibt es andere Erfahrungen ihrerseits?

Was ist eigentlich das Maximum an VISA Cards die man pro Konto bekommt (gute Bonität, regelmäßiger Gehaltseingang und „guter“ Kunde vorausgesetzt)? Würde gerne als langjähriger Kunde eine 3. VISA Karte haben.

Stimmt, früher konnte man direkt auf die Visa Card von einem anderen Konto überweisen. Das geht heute nicht mehr. Zuerst auf das DKB Girokonto und dann intern umbuchen. Oder haben Sie aktuell andere Erfahrungen?

Die DKB stellt derzeit maximal 2 Visa Cards pro Kunde und Konto aus. Lösung: Eröffnung eines weiteren Girokontos. Das ist mit einem Gemeinschaftskonto möglich.

Hallo,
leider sperren nun die ersten Sparkassen und Banken die Visa Karten an ihren Automaten. Daher ist der Slogan „überall Kostenlos Geld abheben“ nun falsch!
War es vor einigen Wochen nur die Volksbank, so ignoriert inzwischen die Targobank, die Postbank, die Sparkasse in vielen Städten die DKB Visa Card an den Geldautomaten (mit Visa Logo) Was dazu wohl Visa selbst sagt??

Hier darf ich glücklicherweise Entwarnung geben! Die anderen Banken sperren nicht die DKB Visa Card für Bargeldabhebungen … sondern ein Streik bei Prosegur (beliefert Geldautomaten mit Geld) ist die Ursache dafür!

Gestern Nachmittag war sogar der Geldautomat am Hauptsitz der DKB in der Berliner Taubenstraße leer. Zwar arbeitet Presegur nach einem Notfall-Plan, wie ich gerade in Erfahrung bringen konnte, kann aber nicht garantieren, dass alle Geldautomaten rechtzeitig aufgefüllt werden.

Aktuell betroffen sind vor allem Automaten in der Region Berlin-Brandenburg.

Verschiedene Zeitungen (Süddeutsche, Bild, Focus, Morgenpost etc.) berichteten ebenfalls über dieses Thema.

Fazit: Wenn die Tarif-Verhandlung bei Geldtransport-Dienstleister gelöst ist, klappt es auch wieder zuverlässig mit der Bargeldversorgung für alle Bankkunden (DKB und andere).

haben Sie bereits Erfahrungen mit VISA-Sparen, das auf den Monatsersten terminiert ist? Werden Lastschriften/Daueraufträge noch vor der Umbuchung ausgeführt? Was ist, wenn der erste Werktag erst ein paar Tage später kommt (so wie heute)? Ich „traue“ mich derzeit noch nicht an das VISA-Sparen, damit mit meiner Miete etc. auch ja alles glatt läuft…

Danke, freundliche Grüße und Gratulation zu Ihrem tollen Blog!

Visa-Sparen ist ein Thema im DKB-Videokurs, den ich gerade am erstellen bin. 80 % des Kurses sind bereits fertig, deswegen kann man sich schon anmelden: https://www.deutscheskonto.org/de/dkb/videokurs/

Das Video zum Visa-Sparen gehört zu den 20 % nicht-fertigen Inhalten. Leider kann ich Ihre Frage noch nicht beantworten, weil ich mich mit dem Visa Sparen bisher kaum beschäftigt habe.

Vielleicht kann ein anderer engagierter Leser helfen?

Alternativ werden Sie als Kursteilnehmer benachrichtigt, wenn es Updates zum Videokurs gibt … das heißt, Sie verpassen die Antwort nicht. Schade, das ich sie jetzt noch nicht weiß.

Aus eigener Erfahrung kann ich berichten, dass der Geldübertrag fürs Visa-Sparen am nächsten Banktag gebucht wird, wenn der eingestellte Termin aufs Wochenende oder einen Feiertag fällt. Das gilt übrigens auch für „normale“ Daueraufträge.

In diesem Jahr kam es bei mir dadurch einmal zu der Situation, dass ein Dauerauftrag am gleichen Tag anstatt zwei Tage vor dem Visa-Sparen ausgeführt wurde. Das führte aber nicht dazu, dass das Visa-Sparen den Dauerauftrag „überholt“ hätte, sondern ich hatte am Ende des Tages wie gewünscht den beim Visa-Sparen eingestellten Betrag auf dem Konto. Das Ergebnis war also so, als hätten keine arbeitsfreien Tage dazwischengefunkt.

Ob es im Fall von Lastschriften auch immer so glatt geht, kann ich nicht sagen. Das hängt dann ja auch von der Fremdbank ab, welche die Lastschrift einzieht. Was passiert zum Beispiel, wenn eine Lastschrift aus dem Ausland wegen eines Feiertags, den es in Deutschland nicht gibt, erst später erfolgt?

In der Praxis kann man solche Unsicherheiten allerdings leicht vermeiden, denn das DKB-Visa-Sparen kann man auch auf einen anderen Tag als den Monatsanfang legen. Ich habe zum Beispiel den siebenten jedes Monats gewählt, weil dann die meisten Lastschriften und Daueraufträge längst abgegangen sind.

Danke für deinen Kommentar, Martin!

Ich habe jetzt auch etwas mit dem VISA-Sparen „herumgespielt“, und es scheint so zu sein, dass der Visa-Sparauftrag immer gegen Ende des relevanten Bankarbeitstags ausgeführt wird. Das heißt also, dass Lastschriften/Daueraufträge etc. zuerst gebucht werden und erst gegen 15 Uhr (?) der Sparbetrag abgebucht wird.

Das mit dem Siebten des Monats hab ich mir auch schon mal überlegt, aber nicht ganz optimal, denn ein knappes Viertel des Monats liegt das Geld ja dann trotzdem brach. Ich bin mal so mutig und stelle es ab Juni auf den Monatsersten (da mein Gehalt immer kurz vor Monatsende kommt) und schaue mal, was passiert – auch wenn der nächste „interessante“ Fall erst wieder im August eintreten wird.

Ich find das Visa-Sparen eine ziemlich gute Sache, da vollautomatisch dafür gesorgt wird, dass nicht nutzlos viel Geld auf dem (fast) unverzinsten Girokonto rumliegt. Ich kenne keine andere Bank, die so etwas anbietet, was mal wieder zeigt, dass das DKB-Cash einfach ein grandioses Gesamtpaket ist.

Super, trotzdem schon mal vielen Dank für Ihre Antwort und die Aussicht auf das Video dazu!

Eine andere Frage, rein interessehalber: Was kostet eine Bargeldabhebung, die ich tätige, eigentlich die DKB? Und gibt es da Unterschiede zwischen Banken? Falls es Unterschiede gibt, würde ich als glühender DKB-Kunde natürlich versuchen, bei einer Bank abzuheben, die da nicht „wuchert“.

Danke und viele Grüße

Gute Frage! Im Detail halten sich die Banken mit solchen Angaben sehr bedeckt. Soweit ich letztes Jahr in Erfahrung bringen konnte liegt der Durchschnittspreis innerhalb Deutschlands bei etwa 1,75 Euro pro Abhebung. Im Ausland berechnen die Banken oft weniger. Teils nur die Hälfte. Das ist aber bestimmt von Land zu Land unterschiedlich. Doch hier fehlt mir leider die Detailkenntnis.

Ich selbst versuche genau wie Sie Gebühren (für die DKB) zu sparen, in dem ich größere Beträge abhebe und deswegen nicht so häufig die Automaten nutze.

PS: Sehr löblich von Ihnen! Wird der DKB gefallen. Das kostenlose Bargeldabheben kostet der Bank schätzungsweise mehrere Millionen pro Jahr … verständlicherweise rückt die Bank keine konkreten Zahlen zu dieser Frage raus.

Ich bin Neukunden bei der DKB, wie ist das mit Dispo und Visa Kredit Limit zu verstehen , ich habe alle Unterlagen/Karten hier könnte ich jetzt direkt mein Limit ausgeben oder ist es vorausgesetzt das man erst was einzahlen muss um es zu verfügen? Mein Gehalt kommt immer um den 15 des Monats .

Vielen Dank im Voraus

Mit freundlichen Grüßen

Alles Wichtige zum Dispo- und Kreditkartenlimit findet man hier: https://www.deutscheskonto.org/de/dkb-dispo/

Kurz gesagt: zum Anfang sind beide Limits niedrig. Mit Gehaltseingang steigen sie. Möchte man gleich die DKB Visa Card umfangreich einsetzen, bucht man vom Girokonto Geld auf die Karte um, um den Verfügungsrahmen zu erhöhen. Das ist vor allem für Leute sinnvoll, die Karte und Konto kurz vor einer Reise abschließen.

Wie man von einem fremden Konto direkt auf die DKB Visa Card überweist, kann man im Bonus-Clip zum DKB Videokurs sehen: https://www.deutscheskonto.org/de/dkb/videokurs/

Ist eine Überweisung auf die Visa Karte nur übers Internet möglich oder auch ganz normal mit Überweisungsschein? Ich habe leider schon schlechte Erfahrungen mit online banking gemacht und vertraue deshalb der altmodischen Art mehr.

Ja, mit einem Trick – so wie ich ihn im DKB-Videokurs zeige – ist das möglich.

Aber ganz ehrlich: Die DKB ist eine reine Online-Bank. Wenn Sie damit kein gutes Gefühl haben, dann ist die Bank für Sie nicht die beste Wahl. Es ist besser, wenn man Vertrauen in die Prozesse einer Bank hat und sich wohl fühlt. Die DKB ist für viele Menschen die ideale Bank, aber eben nicht für alle.

Hallo,
ich überlege mir DKB Kunde zu werden, um die Visa Kreditkarte zu nutzen. Ich bin Student und bald für zwei Wochen in Dubai. Zu diesem Zweck hätte ich gern eine Kreditkarte. Ich habe das bis jetzt so verstanden, dass ich beispielsweise 1.000 Euro auf das Girokonto überweise und dann bezahle ich bzw. hebe ich mit der Kreditkarte in Dubai Geld ab. Dieses Geld ist dann auf dem Kreditkartenkonto und wird dann von dem Girokonto abgebucht. Solange ich nicht über 1.000 Euro ausgebe ist das alles kein Problem?
Vielen Dank für die Antwort.
freundliche Grüße
Felix

Ja, richtig. Ein wichtiges Details fehlt noch: Vom Girokonto muss das Guthaben noch intern auf das Kreditkartenkonto umgebucht werden, damit es auf der Visa Card zur Verfügung steht.

Im DKB Videokurs lernt man auch einen Trick, wie man direkt auf die Visa Card von einer externen Bankverbindung überweisen kann.

Die DKB Visa Card ist eine gute Entscheidung für einen Aufenthalt in Dubai, weil man dort viel mit Kreditkarte zahlen „muss“. Beispielsweise die Kaution fürs Hotel kann/muss über eine Kreditkarte laufen. Bitte rechtzeitig beantragen, denn bis alle Zugangsdaten und Karten per Post angekommen, sind vergehen durchschnittlich 2 Wochen. Gute Reise!

so gut die DKB Visa für Bargeldabhebungen im Ausland auch ist, wenn es um Bezahlen im Ausland geht gibt es günstigere Alternativen (Für Zahlungen mit der Visa in Fremdwährungen fallen bei der DKB Gebühren an).

Ich bin selbst DKB Neukunde und werde die DKB Visa zum Bargeldbezug im In- und Ausland nutzen, zum Bezahlen in D die DKB V-Pay Karte und eine gebührenfreie Mastercard für Kreditkartenzahlungen im Ausland.

ja, das stimmt. Hervorragend zusammengefasst und eine gute ergänzende Lösung.

Hört sich so an als ob du ein smarter Bankkunde bist. Genau für solche Leute schreiben wir dieses Portal hier.

Hat alles gut mit der Kontoeröffnung und den ersten Nutzungserlebnissen geklappt?

Hallo! Toller Artikel! Kurze Frage: ich muss demnaechst mein Limit bei der DKB ueberziehen (viele Ausgaben in einem Monat). Wie mache ich das am cleversten? Besser DKB Dispokredit nutzen oder die Visa Karte ueberziehen? (auf meinem Girokonto wird es kein Geld geben also gehe ich davon aus, dass fuer den Minus auf meiner Visa Zinsen anfallen werden). Danke!

Die Kreditkarte wird, wenn Sie im Minus ist, monatlich um den 22. automatisch mit dem Girokonto verrechnet, deswegen fallen nie Kreditzinsen auf der Visa Card an.

Kreditzinsen fallen also nur beim Dispo auf dem Girokonto an.

Handlungsempfehlung:

    Prüfen Sie beide Kreditlinien (Dipso und Visa Card), damit Sie genau wissen wie groß ihr finanzieller Spielraum ist

Wenn ihr Girokonto kein Guthaben aufweist bzw. schon im Minus ist, nutzen Sie die Visa Card für Zahlungen oder Bargeldabhebungen.

Da heute der 25. ist haben Sie rund 4 Wochen zinsfreie Zeit auf der Kreditkarte.

Sollten Sie es bis dahin nicht geschafft haben das Girokonto auszugleichen, wird trotzdem automatisiert die Umbuchung von der Kreditkarte auf das Girokonto vorgenommen (auch der dadurch der Dispokredit überzogen wird). Der Kreditzins bleibt trotzdem unverändert bei aktuell 7,5 %. Die DKB erhebt dann nicht wie manch andere Bank einen „Strafzins“.

Aber Achtung: Das ist kein Freibrief. Sollten dann Lastschriften von Ihrem Konto gezogen werden, werden diese wegen fehlender Kontodeckung nicht eingelöst.

  • Am besten Sie sorgen dafür, dass der Saldo immer in der vereinbarten Kreditlinie bleibt. Wenn das nicht möglich ist, dann gehen Sie bitte pro aktiv auf die DKB zu, in dem Sie:
    • um Erhöhung der Kreditlinie bitten (dazu wird ein Gehaltseingang sinnvoll sein)
    • ein Privatdarlehen (günstiger Zinssatz, kann vorzeitig zurückgezahlt werden) beantragen
    • um eine kurzfristige Ausnahme bitten.
    Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
    • Binarium
      Binarium

      Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
      Ideal fur Anfanger!
      Kostenloser Unterricht!

    • FinMax
      FinMax

      2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

  • Like this post? Please share to your friends:
    Alles über Binäre Optionen
    Schreibe einen Kommentar

    ;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: