Verlustabsicherung bei OptionBit nun bis 20%

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Contents

OptionBit Erfahrungen

Achtung: OptionBit akzeptiert zur Zeit aufgrund einer Umstrukturierung keine Neukunden. Bitte nutze unseren Broker Vergleich und wähle einen alternativen Broker wie IQ Option oder BDSwiss.

Bereits seit 2009 bietet der binäre Optionen Broker OptionBit seine Dienste am Markt an. Mittlerweile ist der Broker in zehn unterschiedlichen Sprachen verfügbar und zieht immer mehr Kundinnen und Kunden an. Besonders attraktiv sind bei OptionBit die geringen Handelssummen ab 10 Euro sowie die Vorteile des sogenannten VIP-Kontos. Mit welchen Leistungen und Konditionen können Trader bei OptionBit aber außerdem rechnen? Wir haben unsere Erfahrungen zusammengefasst und einen Überblick zu den Vor- und Nachteilen sowie zur zweifelhaften Offshore-Regulierung des Brokers erstellt.

OptionBit
Bewertung 2.5 / 5.0
Rendite bis zu 180% Rendite, bis 20% Refund
Optionen Range, Turbo, Touch, One Touch, No Touch
Basiswerte 100 Währungen, Rohstoffe, Aktien, Indizes
Regulierung fsa-seychels
Zum Vergleich
  • 5.0 / 5.0Jetzt testen!
  • 4.5 / 5.0Jetzt testen!

Ist OptionBit seriös?

Vor dem Test hinsichtlich der Leistungen und Konditionen sollte die Überprüfung der Zuverlässigkeit des Anbieters stehen. Im Falle von OptionBit ist erwähnenswert, dass der binäre Optionen Broker bereits seit 2009 am Markt aktiv ist und seinen Kundenstamm seither in vielen verschiedenen Ländern ausbauen konnte. Der Anbieter gehört zu einem der ältesten, die auch im deutschsprachigen Raum operieren.

Unternehmen Green Galaxy International S.A
Adresse 1st floor, Dekk House, Zippora street, Mahe, Seychelles
Registrierungs­nummer 117556
Regulierung / Lizenz SSEC 117556
Telefon: +49 69 95179713
eMail: Kontaktformular
Live Chat: 24/6, deutsch

Die meisten Konkurrenzanbieter sind in Zypern ansässig und werden dort auch von der CySEC reguliert. Anders als die Green Galaxy International S.A, welche ihre Lizenz für OptionBit von der Financial Services Authority auf den Seychellen hält. Damit operiert der Anbieter außerhalb Europäischer Standards, was nicht gleichbedeutend mit Betrug ist, aber Zweifel bei der Einlagensicherung und der Schutz der Investoren offen lässt. Aus diesen Gründen würde ich mich sicherheitshalber für einen Anbieter entscheiden, der in Europa ansässig ist und reguliert wird.

Erfahrungen von Tradern

Generell gibt es bei der Recherche nach OptionBit Abzocke und der Zuverlässigkeit des binäre Optionen Brokers immer kritische Stimmen und Meinungen. Solche Aussagen gibt es allerdings zu beinahe jedem Anbieter. Makel werden insbesondere zum gesamten System des Handels mit binären Optionen kundgetan, allerdings nicht direkt zum Broker. Wenn von Betrug die Rede ist muss es nicht heißen, dass sich der Anbieter tatsächlich unredlich verhält. Deshalb sollten Sie immer einen genauen Blick in die Erfahrung eines anderen Nutzers werfen, bevor Sie der Überschrift trauen und diesen Broker für sich bei Ihrer Suche ausschließen. Ernstzunehmende Erfahrungen von Tradern bei OptionBit zeigen uns, dass es sich beim Broker um einen seriösen Anbieter handelt.

Kundenservice und Support von OptionBit

Auffällig ist, dass beim internationalen Broker noch nicht alle Teile der Webpräsenz in perfektes Deutsch übertragen worden sind. Bei den Mitarbeitern an der Telefonhotline handelt es sich unserer Erfahrung nach ebenfalls nicht um deutsche Muttersprachler. Dennoch wird der Support auf auch Deutsch angeboten und zeigt sich sehr zuverlässig und kompetent. Händler werden hier bestens behandelt. Kontaktaufnahme mit dem Team von OptionBit ist außerdem über einen Live Chat sowie per Email möglich. Das Angebot von dem Broker ist in insgesamt zehn verschiedenen Sprachen verfügbar. Informieren Sie sich doch einfach auf der Seite, ob auch Ihre Muttersprache angeboten wird.

Neben dem gewöhnlichen Support steht für Trader mit besonderen Konto-Spezifikationen auch ein persönlicher Betreuer zur Verfügung. Mit einem Deposit ab 1.000€ befinden Sie sich im Bereich des Standardaccounts und bekommen Kontakt zu einem professionellen Trader. Ab einer Einlage von 10.000€ steht ihnen ein Wirtschaftsexperte zur Seite.

Das sind unsere OptionBit Erfahrungen

Alles in allem ist OptionBit ein binäre Optionen Broker, dem Sie vertrauen können. In unserem Test und binäre Optionen Broker Vergleich gab es hinsichtlich der Seriosität und Zuverlässigkeit von OptionBit keinerlei Probleme. Nachholbedarf besteht beim Anbieter lediglich bei den deutschen Übersetzungen.

Das Angebot von OptionBit

Um zwischen verschiedenen binäre Optionen Brokern auswählen zu können muss ein Vergleich der Leistungen herhalten. Wir haben uns OptionBit genau angesehen und alle relevanten Daten gesammelt. In unserem Testbericht können Sie sich informieren, was Sie vom Broker erwarten dürfen.

Der Handel direkt auf der Webseite des Anbieters

Vier Optionsarten für alle Trader

Durchschnittlich ist OptionBit hinsichtlich der handelbaren Optionsarten aufgestellt. Lediglich vier verschiedene Handelsmöglichkeiten werden angeboten. Neben dem gewohnten Call- und Put-Handel stehen Turbo-Optionen ebenso wie Range-Handelsoptionen und Touch-Arten zur Verfügung. Im Bereich der Turbo-Das Angebot ist zwar vergleichsweise übersichtlich, spricht aber gerade deshalb besonders Anfänger an. Als Neuling sollten Sie nicht in Versuchung kommen, zu viele verschiedene Optionsarten auszuprobieren. Spezialisieren Sie sich auf eine Handelsart und versuchen Sie, dafür ein Gefühl zu entwickeln.

Renditechancen bei OptionBit

Um die einzelnen Angebote der binäre Optionen Broker zu vergleichen lohnt sich der Blick auf die Renditen, die im klassischen Call- und Put-Handel ausbezahlt werden. Nach eigenen Angaben stellt OptionBit hier bis zu 88 Prozent bereit. Damit sind die Profitmöglichkeiten überdurchschnittlich hoch angesetzt.

Wesentlich höher sind die Renditen beim One Touch-Handel. 260 bis 550 Prozent verspricht der Broker hier seinen Kunden. Insgesamt erscheint eine Anmeldung bei OptionBit aufgrund fairer Renditechancen in dieser Hinsicht aussichtsreich und ist empfehlenswert.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Einfaches Traden von unterwegs

Als Tradingsoftware hinter der Handelsplattform nutzt OptionBit TradoLogic. Das System ist sehr stabil und ist einfach zu bedienen. Besucher der Internetseite können sich auch ohne Anmeldung einen Eindruck davon verschaffen, wenn sie über den Menüpunkt „Handeln“ zur Tradingseite wechseln. Der Download einer Software ist ausdrücklich nicht notwendig. Bei OptionBit läuft alles direkt über den Webbrowser, sodass Sie jederzeit von überall auf der Welt ihren Geschäften nachgehen können. Besonders zu erwähnen ist hier auch der mobile Handel, welcher dadurch jederzeit per Smartphone und Tablet-PC möglich ist. Einsteiger sollten vom Trading von unterwegs allerdings absehen, da sie für gewöhnlich weniger Überblick über die Kurscharts haben, wenn sie mit dem mobilen Gerät arbeiten. Es gibt auch Apps, mit denen Sie von unterwegs aus traden können.

Einzahlung und Auszahlung

Nachholbedarf besteht bei OptionBit hinsichtlich der Einzahlungsmöglichkeiten. Zwar sind neben der Zahlung per Kreditkarte, dem Banktransfer und Neteller weitere Einzahlungsoptionen wie Skrill und Paysafecard verfügbar, auf PayPal wird von Seiten des Brokers allerdings verzichtet. Einzahlungen können für gewöhnlich problemlos vorgenommen werden. Das Geld befindet sich innerhalb weniger Sekunden auf dem Online-Konto bei OptionBit.

Überblick zu den Ein- und Auszahlungsoptionen von OptionBit
Zahlungsmöglichkeiten Visa, Mastercard, Skrill, Neteller, Paysafecard, Webmoney, Yandex, Qiwi
Mindesteinzahlung: 200€
Gebühren: 30€ ab der zweiten Abhebung im laufenden Monat
Kontoführung möglich in: Euro, Britische Pfund, US-Dollar, Brasilianischer Real, Japanischer Yen, Australischer Dollar, Kanadischer Dollar
Auszahlungsoptionen: Visa, Mastercard, Skrill, Neteller, Paysafecard, Webmoney

In unserem Test haben wir auch eine Auszahlung in Auftrag geben können. Nach einigen Werktagen konnten wir das Geld auf unserem Konto feststellen. Probleme hat es dabei keine gegeben. Auch andere Nutzerinnen und Nutzer berichten von einer seriösen Handhabe der Auszahlungen bei OptionBit. Mit Mini- und Standard-Account ist eine Auszahlung im Monat kostenfrei. Im VIP-Account werden für zwei Auszahlungen keine weiteren Preise erhoben.

Boni und Sonderaktionen

Einen besonderen Blick sollten interessierte Trader immer auf die Prämien für ihre Anmeldung werfen. Gerade bei OptionBit können Händler den ein oder anderen zusätzlichen Euro zum Traden herausschlagen. Für die Ersteinzahlung wird eine Einzahlungsprämie gutgeschrieben. Aufpassen: Um den Bonus tatsächlich zu erhalten müssen Sie sich selbstständig beim Support melden.

Einzahlungsbonus: bis zu 50%
Bonusbedingungen: Mindesteinzahlungen für den Erhalt der Boni
Gültigkeit: nach Absprache mit Support
Weitere Boni: keine

Ab einer Einzahlung von 200 Euro gibt es von OptionBit zusätzliche 30% als Bonus zum Traden obendrauf. Bei einer Einlage von 500 Euro sind es sogar 40% Bonus und ab Beträgen von 1.000 Euro warten 50% Gutschrift auf die Trader. Die Details zur Bewilligung der Prämienzahlungen kennt der Kundensupport und wird diese entsprechend mitteilen.

Bei OptionBit haben Sie darüber hinaus die Möglichkeit, zum VIP-Mitglied zu werden. Diesen Tradern werden Vorzugsbehandlungen bei Terminplanungen mit Marktanalysten gestattet. Außerdem wird ihnen eine VIP-Nummer zum direkten Kontakt bereitgestellt. Neben dem gewöhnlichen Mini-Account und dem VIP-Account steht auch der Standard-Account zur Verfügung. Details zu den Vorteilen, die Kundinnen und Kunden mit entsprechenden Kontoarten zustehen, sind auf den Seiten des Brokers einsehbar.

Ab 200 Euro am Handel teilnehmen

Zugegeben, die Einstiegshürde ist bei OptionBit mit 200 Euro vergleichsweise hoch. Gerade Einsteiger und Anfänger können davon leicht abgeschreckt werden und ihr Glück lieber bei anderen Anbietern probieren. Zu erwähnen ist allerdings der relativ geringe Handelseinsatz von nur 10 Euro, der das Traden auf OptionBit wiederum auch für Neulinge attraktiv macht.

35 Basiswerte aus allen Bereichen

Unterdurchschnittlich aufgestellt ist OptionBit im Bereich der Basiswerte. Lediglich 35 verschiedene Aktien, Indizes, Rohstoffe und Währungspaare stehen zum Handeln bereit.

Tradingvideos und Bildungsangebote

Bei OptionBit ist der Umfang der verfügbaren Bildungsangebote von der Art des Accounts abhängig. Mit einem Standardaccount beispielsweise gibt es bis zu 5 Tradingeinheiten im 1 zu 1 Trading. Der VIP-Account stellt diese Möglichkeit unbegrenzt bereit. Darüber hinaus verfügt der binäre Optionen Broker über ein umfangreiches Glossar, einen Wirtschaftskalender und ein reichhaltiges Ausbildungsprogramm mit Ebooks. Diese helfen sowohl Neulingen als auch erfahrenen Tradern weiter. Mit Technologien wie dem Signalpaket haben Sie darüber hinaus die Chance, von den Einschätzungen von Experten zu profitieren. Generell ist das Angebot an Bildungsmöglichkeiten sehr vielseitig, wenn auch nicht in perfektem Deutsch verfügbar. Einsteiger können damit schnell herausfinden, wie sie erfolgreich handeln können.

Darüber hinaus steht Ihnen ein kostenloses OptionBit Demokonto mit 500€ Spielgeld zur Verfügung. Dadurch können Sie direkt und risikolos Erfahrungen am Markt sammeln. Die Demo ist auch für Fortgeschrittene ratsam, um neue Taktiken und Strategien auszuprobieren. Nur wenige Broker ermöglichen einen solchen Service.

Gesamtbewertung: so gut ist OptionBit

OptionBit hat als einer der ältesten Broker für binäre Optionen sehr viel Erfahrung auf dem Gebiet des Finanzhandels. Einsteigern und Fortgeschrittenen kann eine Anmeldung gleichermaßen empfohlen werden. Über das Demokonto können Sie risikofrei am Markt traden. Zusätzlich werden vielversprechende Handelskonditionen zur Verfügung gestellt, wenn auch die Zahl der Basiswerte zum Traden noch vergleichsweise gering ist. OptionBit ist ein fairer Partner, den Interessierte genauer unter die Lupe nehmen sollten. Dennoch bleiben Zweifel bei der Offshore-Regulieung auf den Seychellen.

1 bis 20 km/h zu schnell gefahren: Droht hier schon ein Bußgeld?

Von bussgeldkatalog.org, letzte Aktualisierung am: 18. Februar 2020

Minimale Geschwindigkeitsüberschreitung – große Wirkung

Auch bei einer so geringen Geschwindigkeitsüberschreitung können Sanktionen drohen. Wie hoch ist das Bußgeld, wenn ich 20 km/h zu schnell gefahren bin? Drohen bei 1 bis 20 km/h zu schnell schon Punkte in Flensburg oder gar ein Fahrverbot?

Welche Sanktionen Ihnen drohen und wie viel Sie zahlen müssen, ist von mehreren Faktoren abhängig. Zum einen ist die Örtlichkeit entscheidend, also ob Sie innerorts oder außerorts geblitzt wurden.

Zum anderen entscheidet die Fahrzeugart darüber, welche Sanktionen zu verhängen sind. Es spielt also eine Rolle, ob Sie einen Pkw mit oder ohne Anhänger fahren oder einen Lkw. Im Allgemeinen ist bei einer geringen Geschwindigkeitsüberschreitung von 1 bis 20 km/h nur ein Verwarnungsgeld vorgesehen. Als Verwarnungsgeld werden alle Sanktionen bezeichnet, die unter 60 Euro liegen. Ein Bußgeld erhalten Sie erst ab einem Betrag von 60 Euro.

FAQ: 1 bis 20 km/h zu schnell

Fahren Sie innerhalb geschlossener Ortschaften 1 bis 20 km/h zu schnell, droht in der Regel ein Verwarnungsgeld von 15 bis 35 Euro. Einen Überblick erhalten Sie hier.

Fahren Sie außerhalb geschlossener Ortschaften 1 bis 20 km/h zu schnell, droht in der Regel ein Verwarnungsgeld von 10 bis 30 Euro.

Fahren Sie mit einem Lkw (über 3,5 t) 1 bis 20 km/h zu schnell, fällt die Geldbuße höher aus. Hier drohen innerorts 20 bis 80 Euro und außerorts 15 bis 70 Euro Bußgeld.

Bußgeldtabelle: Geschwindigkeitsüberschreitung 1 bis 20 km/h innerorts

Verstoß Verwar­nungs­geld in­nerorts Geplante Erhöhung durch StVO-Novelle
1 km/h zu schnell
2 km/h zu schnell
3 km/h zu schnell
4 km/h zu schnell
5 km/h zu schnell
15 € 30 €
6 km/h zu schnell
7 km/h zu schnell
8 km/h zu schnell
9 km/h zu schnell
10 km/h zu schnell
15 € 30 €
11 km/h zu schnell
12 km/h zu schnell
13 km/h zu schnell
14 km/h zu schnell
15 km/h zu schnell
25 € 50 €
16 km/h zu schnell
17 km/h zu schnell
18 km/h zu schnell
19 km/h zu schnell
20 km/h zu schnell
35 € 70 €

Bußgeldtabelle: Geschwindigkeitsüberschreitung 1 bis 20 km/h außerorts

Verstoß Verwar­nungs­geld au­ßerorts Geplante Erhöhung durch StVO-Novelle
1 km/h zu schnell
2 km/h zu schnell
3 km/h zu schnell
4 km/h zu schnell
5 km/h zu schnell
10 € 20 €
6 km/h zu schnell
7 km/h zu schnell
8 km/h zu schnell
9 km/h zu schnell
10 km/h zu schnell
10 € 20 €
11 km/h zu schnell
12 km/h zu schnell
13 km/h zu schnell
14 km/h zu schnell
15 km/h zu schnell
20 € 40 €
16 km/h zu schnell
17 km/h zu schnell
18 km/h zu schnell
19 km/h zu schnell
20 km/h zu schnell
30 € 60 €

Bußgeldrechner für Geschwindigkeitsüberschreitung

Weitere Informationen zu Geschwindigkeits­überschreitungen

Außerorts zu schnell unterwegs

Bis 10 km/h zahlen Sie ein Verwarngeld von 10 Euro. Aufgrund des Toleranzabzugs können Sie aber erst ab einer Geschwindigkeitsüberschreitung von 4km/h geblitzt werden. Sind Sie 11 bis 15 km/h zu schnell gefahren, zieht das ein Verwarnungsgeld von 20 Euro nach sich. Waren Sie 16 bis 20 km/h zu schnell außerorts, hat das ein Verwarngeld von 30 Euro zur Folge.

Innerorts zu schnell gefahren

Innerorts fällt die Höhe des Verwarngeldes höher aus. Bis 10 km/h zahlen Sie ein Verwarngeld von 15 Euro. Sind Sie 11 bis 15 km/h zu schnell gefahren, wird für diese Ordnungswidrigkeit ein Verwarnungsgeld von 25 Euro fällig. Sind Sie 16 bis 20 km/h zu schnell innerorts unterwegs gewesen, droht Ihnen ein Verwarngeld von 35 Euro.

Drohen dieselben Sanktionen, wenn ich mit Anhänger 1 bis 20 km/h zu schnell fahre?

Fahren Sie mit einem Anhänger werden bei gleicher Geschwindigkeitsüberschreitung tatsächlich andere Sanktionen verhängt als beim Fahren ohne Anhänger. Ab einer bestimmten Geschwindigkeit kann hier sogar ein Punkt in Flensburg erteilt werden.

Mit Anhänger innerorts zu schnell zu fahren, kann Sie bei einer Geschwindigkeitsüberschreitung bis 10 km/h 20 Euro kosten und von 11 bis 15 km/h 30 Euro. Sind Sie mit Anhänger innerorts 16 bis 20 km/h zu schnell, drohen ein Verwarngeld von 80 Euro und ein Punkt in Flensburg.

Außerorts kostet Sie mit einem Anhänger eine Geschwindigkeitsüberschreitung bis 10 km/h 15 Euro und von 11 bis 15 km/h 25 Euro. Mit einem Anhänger außerorts 16 bis 20 km h zu schnell zu fahren, kann ein Verwarnungsgeld von 70 Euro und einen Punkt in Flensburg nach sich ziehen.

Was habe ich bei einem Punkt in Flensburg zu befürchten?

Haben Sie einen Punkt in Flensburg, drohen erstmal keine Maßnahmen. Es erfolgt lediglich eine Vormerkung. Ein Punkt verjährt nach zweieinhalb Jahren.

Was droht Lkw-Fahrern, die 1 bis 20 km/h zu schnell unterwegs sind?

Bei einer Geschwindigkeitsüberschreitung mit dem Lkw fallen die Verwarnungsgelder höher aus als beim Pkw. Auch eine Eintragung in das Fahreignungsregister kann hier die Folge sein.

Fahren Sie mit dem Lkw mit über 3,5 Tonnen auf der Autobahn 16 bis 20 km/h zu schnell, können 70 Euro und ein Punkt in Flensburg die Folge sein. Bleiben Sie außerorts unter 10 km/h zahlen Sie 15 Euro, bei 11 bis 15 km/h 25 Euro.

Fährt ein Lkw mit über 3,5 Tonnen 16 bis 20 km/h innerorts zu schnell, drohen 80 Euro und ein Punkt in Flensburg. Bis 10 km/h zahlen Lkw-Fahrer 20 Euro und von 11 bis 15 km/h 30 Euro.

Weitere Informationen zum Thema “geblitzt”

2 Kommentare

Ok, bin jetzt baff ��
Auf einer sehr übersichtlichen Autobahn kurz hinter einer Baustelle bei erlaubten 100kmh
mit 106 km/h geblitzt worden.
10€ Verwarnungsgeld für was.
Das du hinter einer Baustelle von 60 km/h auf 100 km/h beschleunigst kannst du locker mal 6 km/h drüber kommen, da bin ich jetzt geschockt über die Dreistigkeit mancher Kommunen. Das Radargerät blitzte am laufenden Band, da drängt sich einem ein ungutes Gefühl auf. Ich lasse das auf ganzer Breite überprüfen und stoße das bei den Medien an, die werden sich nach meinen Erfahrungen sicher damit befassen.

Du hast eines noch nicht verstanden und dabei ist es doch so einfach, 100 km/h sind und bleiben nun mal 100 km/h und keine 106 km/h. Für Dich und viele andere Betroffene mag das ja nach Abzocke klingen, jedoch zwingt Dich ja auch niemand schneller als erlaubt zu fahren. Einfach mal wirken lassen, die 10 Euro zahlen, diese tun Glücklicherweise nicht wirklich weh und das nächste mal einfach ein wenig Aufmerksamer unterwegs sein.

Verfasse einen neuen Kommentar

Das könnte Sie auch interessieren:

Drohen bei einer Geschwindigkeitsüberschreitung von 21 bis 30 km/h bereits Punkte in Flensburg? In diesem Ratgeber erfahren Sie, mit welchen Sanktionen Sie rechnen müssen, wenn Sie innerorts oder außerorts 21 bis 30 km/h zu schnell fahren.

Eine Geschwindigkeitsüberschreitung kann ein Bußgeld, Punkte in Flensburg oder auch ein Fahrverbot zur Folge haben. Wie hoch fallen die Sanktionen aus, wenn Sie 31 bis 40 km/h zu schnell fahren? Diese Frage beantwortet unser Ratgeber.

Wer mit über 70 km/h zu schnell auf der Straße unterwegs ist, wird sanktioniert. Mit welchen Maßnahmen betroffene Fahrer in diesem Fall rechnen müssen und welche Faktoren den Umfang der Sanktionen beeinflussen, erfahren Sie hier.

Geschwindigkeitsüberschreitungen erhöhen das allgemeine Unfallrisiko. Aus diesem Grunde werden insbesondere schwerwiegende Tempoverstöße streng geahndet. Doch welche Folgen kann es haben, wenn Sie mit 80 oder mehr km(h zu schnell unterwegs waren und dabei erwischt wurden? Erfahren Sie es hier.

Für Geschwindigkeitsüberschreitungen sieht der Bußgeldkatalog verschiedene Sanktionen vor. In diesem Ratgeber erfahren Sie wie innerorts sanktioniert wird und was außerorts gilt, wenn Sie 41 bis 50 km/h zu schnell fahren.

Erhebliche Geschwindigkeitsüberschreitungen stellen ein enormes Unfallrisiko dar. Nicht nur für den Fahrer selbst, sonst auch für andere Verkehrsteilnehmer. Wer 90 und mehr km/h zu schnell fährt, muss daher auch mit strengen Sanktionen rechnen. Sogar Geld- und Freiheitsstrafe können im Zweifel drohen. Mehr dazu hier!

In diesem Artikel lesen Sie, welche Sanktionen auf Sie zukommen können, wenn Sie die zulässige Höchstgeschwindigkeit um 100 km/h oder mehr überschreiten. Im schlimmsten Fall müssen Sie gar mit einer Haftstrafe rechnen. Mehr dazu hier!

Eine Geschwindigkeitsüberschreitung kann in der Probezeit schwerwiegendere Folgen haben. Diese Tatsache verunsichert viele Fahranfänger. Wurden sie vom Blitzer erwischt, wissen sie häufig nicht, was sie gemäß Bußgeldkatalog erwartet. Im Folgenden klären wir daher, welche Konsequenzen es hat, wenn Kraftfahrer geblitzt werden, die sich in der Probezeit befinden.

Binäre Optionen 2020 – Die besten Anbieter im binäre Optionen Test

Heute einen binäre Optionen Vergleich zwischen Brokern mit dem genannten Produktangebot durchzuführen, ist empfehlenswert. Dieses Marktsegment steckt nach wie vor in den Kinderschuhen und zahlreiche Anbieter versuchen potentielle Kunden mit Werbeaussagen wie “Schnell reich werden im Internet“ zu übertölpeln. Die Redaktion von Depotvergleich.com hat einen umfassenden binäre Optionen Test durchgeführt und alle relevanten Broker für Binäre Optionen für Sie getestet.

Jetzt beim Broker anmelden: www.iqoption.com

Eine wichtige Information für alle, die sich für den Handel mit Binären Optionen interessieren: Die europäische Finanzaufsicht ESMA (European Securities and Markets Authority) hat beschlossen, den Handel mit binären Optionen bis auf Weiteres vollständig zu verbieten. Diese Maßnahme soll dem Schutze der Privatanleger dienen, die durch das Trading mit Binären Optionen ihr gesamtes Kapital verlieren könnten. Hiervon betroffen sind neben Anlegern auch die Anbieter, da das Verbot Handel, Betrieb, Vermarktung und Verkauf binärer Optionen umfasst. Als Alternative zum Handel mit binären Optionen empfehlen wir daher den Handel mit klassischen Optionen als CFD.

CFDs – auch Differenzkontrakte genannt – weisen einige Gemeinsamkeiten mit binären Optionen auf. In beiden Fällen können Trader long oder short gehen und damit von einer Entwicklung des Basiswertes in beide Richtungen profitieren. Da beim CFD Handel Hebel zum Einsatz kommen, ist für die Positionseröffnung nur ein vergleichsweise geringes Kapital notwendig. Der Hebel ist bei vielen Anbietern frei wählbar, wodurch auch bei einem niedrigen Einsatz hohe Gewinne möglich sind. CFD Trader profitieren weiterhin von der Entscheidung des ESMA, da diese im Zuge des Verbots von binären Optionen auch die Nachschusspflicht bei CFDs abgeschafft hat.

  • Minikontrakte: nein
  • Krypto handelbar: ja
  • Minikontrakte: ja
  • Krypto handelbar: nein
  • Minikontrakte: ja
  • Krypto handelbar: ja
  • Minikontrakte: nein
  • Krypto handelbar: nein

Das Wichtigste für Sie auf einen Blick

  • Welche Broker bieten Binäre Optionen an? Der Markt ist an diesem Punkt außerordentlich breit gefächert und reicht von Spezialisten für digitale Optionen bis zu Broker, bei denen von Aktie bis Zertifikat alles gehandelt werden kann. Besonders interessant sind für Sie als Trader übrigens nicht die reinen Spezialisten, sondern Anbieter, die eine möglichst breite Palette hochriskanter und entsprechend Rendite-trächtiger Produkte anbieten. Ein weiteres wichtiges Kriterium für einen guten Broker ist die Auswahl von Basiswerten für Binäre Optionen. Neben Optionen mit Aktien und Rohstoffen als Underlying (Basiswert) sind momentan vor allem Binäre Optionen mit Devisen-Underlying ein wichtiger Trend. Broker für Binäre Optionen können sehr unterschiedliche Geschäftsmodelle haben: Die Palette reicht von Market Makern über STP-Brokern bis hin zu ECN-Brokerage-Angeboten für professionelle Trader.
  • Wie funktioniert das Trading mit Binären Optionen? Genau wie CFDs werden Binäre Optionen so gut wie ausschließlich außerbörslich gehandelt. Sie brauchen also einen Broker, der große Expertise im OTC-Trading aufweist
  • Unter dem Motto “to level the playing field“ (= Chancengleichheit herstellen) bringt der CFD-Anbieter-Test von Depotvergleich.com Sie auf Augenhöhe mit allen Anbietern und stellt Chancengleichheit zwischen allen Anbietern her.

Jetzt beim Broker anmelden: www.iqoption.com

Was sind Binäre Optionen?

Binäre Optionen sind Finanzderivate, mit denen Anleger die Möglichkeit erhalten, auf fallende oder steigende Kurse eines Basiswertes zu setzen. Im Unterschied zu klassischen Optionen, die für viele Anleger meist undurchsichtig und schwer zu verstehen sind, zeichnen sich Binäre Optionen durch ihre einfache Struktur aus. Die auch als digitale Optionen bezeichneten Finanzinstrumente bieten lediglich die Möglichkeit, auf fallende oder steigende Kurse zu setzen, Zeitwerte oder Kennzahlen müssen hingegen nicht beachtet werden. Anleger, die auf fallende Kurse setzen, erwerben eine Put-Option. Tritt das Ereignis schließlich ein, wird die zuvor genannte Rendite ausgezahlt. Bei einfachen Optionen kann sich diese Rendite zwischen 70-90 Prozent bewegen. Sollte die Entwicklung jedoch gegenläufig sein, ist der individuelle Einsatz für die Option verloren. Um den Verlust zu begrenzen, ist es mitunter möglich, eine Verlustabsicherung von 20 Prozent zu vereinbaren und so zumindest einen Teil des Geldes zu sichern.

Der Handel mit Binären Optionen ist mit verschiedenen Basiswerten möglich, was den Handel in nahezu jeder Börsen- und Marktsituation möglich macht. Als Basiswerte kommen sowohl Aktien wie auch Währungen, Indizes und Rohstoffe in Betracht.

Dies zeichnet den Handel mit Binären Optionen aus:

  • einfache und schnell verständliche Produktgestaltung
  • hohe Gewinne in kurzer Zeit möglich
  • Spekulation auf steigende oder fallende Kurse
  • Absicherung von Verlusten kann vereinbart werden
  • große Auswahl an Basiswerten

Chancen und Risiken beim Handel mit Binären Optionen

Der Handel mit Binären Optionen bietet zahlreiche Chancen, aber auch Risiken. Da Anleger hier ausschließlich auf fallende oder steigende Kurse setzen können, wird oft auch vom Binäre Optionen Glücksspiel gesprochen, denn der Handel erscheint vielen Anlegern wie eine Lotterie. Grundsätzlich muss gesagt werden, dass es natürlich etwas Glück bedarf, die richtige Entscheidung zu treffen und Gewinne zu erzielen. Dennoch ist der Handel mit Binären Optionen viel mehr, denn es ist durchaus möglich, eine eigene Handelsstrategie zu entwickeln. Wie im Wertpapiergeschäft allgemein ist es natürlich auch beim Handel mit Binären Optionen wichtig, das Marktgeschehen zu verfolgen und kurzfristig hierauf reagieren zu können. Viele Broker bieten hierzu über ihre Marktplattformen News und Nachrichten an und ermöglichen außerdem, Charts und Kursverläufe abzurufen. Auch Realtime-Kurse gehören zum Angebot. Mit diesem Wissen wird der Handel nicht mehr zum Glücksspiel, sondern verfolgt eine spezielle Strategie, die im Bestfall auch zum Erfolg führt. Dennoch sollten Anleger nicht vergessen, dass es sich bei Binären Optionen um „Finanzwetten“ handelt, bei denen ein vollständiger Verlust der Einlagen möglich ist. Aus diesem Grund ist es sinnvoll, zuerst mit eher kleinen Beträgen einzusteigen und den Handel erst einmal zu trainieren.

Tipps und Tricks für Anfänger

Obwohl der Handel mit Binären Optionen recht einfach ist, sollten sich Anfänger die Zeit nehmen, das Binäre Optionen traden zu lernen. Nachdem zuerst die Funktionsweise der Optionen verstanden wurde, bietet sich die Eröffnung eines Demokontos an. Dieses Konto bietet die Möglichkeit, virtuell und ohne den Einsatz von echtem Geld am Handel mit Binären Optionen teilzunehmen und damit live zu spüren, welche Auswirkungen einzelne Handelsentscheidungen haben. Ein individueller binäre Optionen Test ist damit problemlos möglich. Demokonten werden mittlerweile von verschiedenen Brokern angeboten und stehen natürlich kostenfrei zu Verfügung. Zu beachten ist lediglich, dass die Nutzungsdauer dieser Konten oft begrenzt ist, denn schließlich wollen die Broker mit den Anlegern auch Geld verdienen. Sinnvoll kann es außerdem sein, die verschiedenen Handelsstrategien einmal genauer zu betrachten und abzuwägen, welche dieser Strategien für den eigenen Handel erfolgreich eingesetzt werden kann.

Bei Plus500 können sich Trader beim klassischen CFD-Optionshandel zwischen Call und Put entscheiden

Diese Handelsstrategien werden von vielen Tradern genutzt:

Trendfolgestrategie

Bei dieser Strategie soll das Tradingverhalten einer breiten Masse analysiert werden. Wenn bekannt ist, welchem Trend eine Entwicklung folgt, können Anleger diesem Trend getreu dem Motto „The Trend is your friend“ folgen. Dabei ist es möglich, sowohl Aufwärts- wie auch Abwärtstrends zu nutzen. Vor allem für Anfänger kann dies eine sehr erfolgreiche Strategie sein, da hierfür keine weiteren Analysen notwendig sind.

Volatilitätsstrategie

Ist kein eindeutiger Trend auszumachen, etwa in stark schwankenden Märkten, kann auch die Volatilitätsstrategie erfolgreich sein. Mit ihr soll es möglich sein, von größeren Kursschwankungen zu profitieren und dennoch Gewinne zu erzielen. Bei dieser Strategie erwerben Trader sowohl eine Call- wie auch eine Put-Option, um so in beide Richtungen profitabel sein zu können. Sinn dieser Strategie ist es, mit einer Option so viel Gewinn zu machen, um den Verlust der anderen Option ausgleichen zu können.

Absicherungsstrategie

Eine dritte Strategie beim Handel mit Binären Optionen ist die Absicherungsstrategie. In diesem Bereich werden die Optionen genutzt, um andere Wertpapiergeschäfte, etwa im Forex-Handel, abzusichern. Auch Aktienpositionen können theoretisch entsprechend gehedged werden, wenn auch nur über eine kurze Zeitspanne und mit begrenzter Renditeerwartung. Mit den Optionen ist es in einem solchen Fall möglich, in kurzfristigen Abwärtsbewegungen Gewinne zu erzielen und so die Verluste aus den sinkenden Kursen auszugleichen. Diese Strategie eignet sich aber in erster Linie für Profis und Experten im Wertpapierhandel.

So finden Anleger den richtigen Broker für Binäre Optionen

Um mit Binären Optionen erfolgreich handeln zu können, ist auch ein professioneller Broker notwendig. Die verschiedenen Broker unterscheiden sich dabei sowohl in ihren Konditionen wie auch in ihren Leistungen, weshalb ein binäre Optionen Vergleich der Anbieter durchaus sinnvoll sein kann.

Jetzt beim Broker anmelden: www.iqoption.com

Hierauf sollten Anleger bei der Wahl eines Brokers für Binäre Optionen unbedingt achten:

Mindesteinzahlung bei Depoteröffnung

Dieses Kriterium ist vor allem für Anfänger wichtig, wie unser binäre Optionen Test zeigt. Die Mindesteinzahlung bei Depoteröffnung gibt an, wie viel Geld Anleger bei einem Broker mindestens investieren müssen. Die Spanne reicht hier von nur 100-250 Euro. Neben der Mindesteinzahlung sollte aber auch der Mindestanlagebetrag pro Trade berücksichtigt werden. Liegt dieser bei einigen Anbietern bei lediglich einem Euro, müssen Anleger bei anderen Brokern bis zu 25 Euro pro Trade investieren.

Plus500 ist ein bekannter CFD-Broker, der auch den Handel mit klassischen Optionen mittels CFDs ermöglicht

Die Auswahl an Basiswerten

Binäre Optionen können grundsätzlich mit allen Basiswerten gehandelt werden. Um Zugriff auf ein breites Spektrum zu haben, sollte der Broker dies natürlich auch anbieten. Neben Aktien ist es wichtig, dass die Optionen auch für Währungen, Rohstoffe und Indizes zur Verfügung stehen. So können Anleger ihr Portfolio variieren und verschiedene Chancen am Kapitalmarkt nutzen.

Maximaler Gewinn pro Trade

Der Gewinn, der pro Trade möglich ist, ist natürlich ein weiteres Kriterium für die Auswahl eines Brokers. Schließlich wollen Anleger bei richtiger Entscheidung möglichst viel Geld verdienen. Die Gewinne reichen hier je nach Anbieter von 81 bis hin zu 95 Prozent. Vor allem Anleger, die sehr aktiv sind, können hier allein durch die Auswahl des Brokers ihre Gewinne deutlich verbessern.

Anbieter mit mobilen Handelsplattformen

Die Handelsplattformen, die von den Brokern zur Verfügung gestellt werden, unterscheiden sich ebenso wie die Konditionen für das Depot. Um immer und überall handeln zu können, empfiehlt es sich, einen Broker zu wählen, der den mobilen Handel über Apps oder webbasierte Plattformen ermöglicht. So können Anleger auch unterwegs Optionen öffnen und Gewinne erzielen.

Kostenloses Demokonto

Ein kostenloses Demokonto ist vor allem für Anfänger wichtig, die Binäre Optionen Broker Erfahrungen sammeln wollen. Mit diesen Konten kann ein binäre Optionen Test ohne Risiko ausprobiert werden, um bei den ersten Erfahrungen Verluste auszuschließen.

Plus500 hält eine große Auswahl an CFDs auf klassische Optionen bereit

Binäre Optionen Anbieter Vergleich: Von Spezialisten und Generalisten

Binäre Optionen sind noch längst nicht im Trading-Mainstream angekommen. Bei den Online-Brokern von Direktbanken, Filialbanken und Großbanken sucht man sie vergebens und es zeichnet sich keine Änderung der Lage ab. Die Mehrzahl digitaler Optionen wird also weiterhin über spezialisierte Anbieter gehandelt, unter diesen gibt es aber wieder Spezialisten und Generalisten. Generalisten bieten dabei verschiedene Finanzprodukte mit hohem Risikoprofil an, Spezialisten bieten ausschließlich Binäre Optionen mit bekannt hohen Risiken. Bei Generalisten werden beispielsweise Aktien-CFDs und Binäre Optionen mit Aktien-Basiswert gemischt, bei Spezialisten ist die Markttiefe bei digitalen Optionsvarianten deutlich größer. Forex-Spezialisten konzentrieren sich auf Binäre Optionen mit Devisen-Underlying.

Neben der Frage, wie spezialisiert Ihr Broker sein soll, spielt auch das Geschäftsmodell des Anbieters eine wichtige Rolle: Market Maker ermöglichen keinen direkten Zugang zum globalen Devisenmarkt und STP-Broker substituieren den Forex-Markt durch einen Pool von Liquiditätsgebern. Nur ECN-Broker erfüllen tatsächlich die Werbeversprechen vieler Binäre Optionen-Broker und bieten direkten Marktzugang.

Binäre Optionen Anbieter Test: Jeder Test braucht einen Testsieger

Depotvergleich.com hat für Sie zahlreiche Spezialanbieter für Binäre Optionen verglichen und erlaubt sich eine Empfehlung auszusprechen: “Bester Binäre Optionen Broker“ ist momentan der Anbieter BDSwiss aus Zypern. Hier erfahren Sie mehr über die Unternehmensgeschichte von BDSwiss.

Vor einem binäre Optionen Vergleich empfehlen wir etwas Grundlagenarbeit. Binäre Optionen traden lernen können Sie mit folgenden Ratgebern:

Anyoption Erfahrungen – Der Handel von binären Optionen in Echtzeit in der Bewertung!

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 11.03.2020

  • Minikontrakte: nein
  • Krypto handelbar: ja
  • Handelskosten: A-
  • Konto ab: $20

Anyoption im Test – Erfahrungsbericht zum Broker Anyoption

Möchten Sie auch in den lukrativen Handel mit binären Optionen einsteigen und suchen hierfür noch den passenden Broker? Haben Sie bereits die Eröffnung eines Handelskontos bei Anyoption in Erwägung gezogen? Dann können Sie diesen ausführlichen Erfahrungsbericht für Ihre Entscheidung nutzen.

Anyoption gehört zu den erfahrensten Brokern für binäre Optionen. Bereits seit 2008 ermöglicht das Unternehmen privaten Tradern den Handel mit binären Optionen. In diesem Zeitraum hat sich der Broker die Pole Position gesichert und gegenüber der Konkurrenz permanent ausgebaut. Er wurde in der Vergangenheit bereits in Bezug auf Betrugstest getestet und konnte sehr gute Noten anbieten, die unter anderem die vielen Kunden begeistert haben. Eine hohe Sicherheit ist bei dem Broker vorhanden, der unter anderem besondere Arten von Betrug nicht zulässt. Zu den Gründen gehhören neben einer ausgereiften und sehr sicheren Handelsplattform und guten Handelskonditionen verschiedene Leistungen, welche von anderen Brokern so nicht angeboten werden. Dies sorgt dafür, dass sich immer mehr Händler bei Anyoption anmelden.

Jetzt zum Testsieger IQ Option CFD Service – 76% verlieren Geld

Wichtiges Update: Der Binäre Optionen Broker Anyoption wurde kürzlich durch den Portfolio Anbieter invest.com übernommen. Im Rahmen der Fusion kommt es zu großen Veränderungen beim Angebot. So wird der Handel mit binären Optionen bei Anyoption eingestellt. Sobald die Genehmigung der zypriotischen Finanzaufsicht CySEC vorliegt bietet Anyoption den Handel mit Aktien, CFDs sowie ein Portfolio Management an. Invest.com wurde 2020 gegründet und bietet auf die Bedürfnisse des Kunden ausgerichtete Portfolios an. Dabei hat sich der ANbieter unter anderem auf alternative Investments spezialisiert.

Diese Gründe sprechen für den Broker Anyoption:

  • Pro Trade Rendite von bis zu 81 Prozent bei einer Verlustabsicherung von maximal 25 Prozent
  • Handel mit One-Touch-Optionen ermöglicht bis zu 300 Prozent Rendite
  • Erfahrener Broker bereits seit 2008 aktiv
  • Geringe Mindesteinzahlung von 200 Euro
  • Selbst entwickelte, komplett unabhängige und einfach zu bedienende Handelsplattform
  • Regulierung innerhalb der EU durch Zyperns Aufsichtsbehörde CySEC
  • Sehr gut umgesetzte Anwendung für Android und iPhone
  • Neukunden erhalten Bonus von bis zu 100 Prozent

Die Trading Plattform von Anyoption

Im Gegensatz zu den meisten anderen Broker setzt Anyoption auf eine selbst entwickelte Trading Plattform. Dieses bietet für den Kunden einige Vorteile. So ist der Broker unabhängig von einer Software und kann seine Plattform eigenständig mit neuen Funktionen ausstatten und Upgrades einbauen. Auf diese Weise lassen sich die Trading Umgebung ganz auf die Wünsche der Händler ausrichten. Im Test lief die Handelsplattform von Anyoption absolut stabil und zuverlässig. Dank der guten Benutzerführung finden sich auch Einsteiger auf Anhieb damit zurecht. Wichtig für Händler aus Deutschland ist, dass die gesamte Webseite von Anyoption wie auch die Handelsplattform komplett in deutscher Sprache zur Verfügung steht. Natürlich ist bei der Nutzung der Webseite dennoch auf den Mindesteinsatz zu achten sowie auch auf die Kundengelder, die sicher bei der Plattform gelagert und gehandhabt werden. Im Vergleich zu den Konkurrenzanbietern bietet Anyoption sehr viele Optionen an, die grundsätzlich umfangreiche Leistungen für die Kunden anbieten. Die meisten Anbietet wie unter anderem Optionfair, Optionbit und auch 24Option haben ihren Sitz auf der Insel Zypern. Von hier regeln die Inhaber die Handelsgeschäfte und bieten ihren Kunden eine umfangreiche Möglichkeit an, um sich mit dem Trading auseinaderzusetzen.

Jetzt zum Testsieger IQ Option CFD Service – 76% verlieren Geld

Mobil handeln mit dem iPhone oder Android Smartphone

Wer auch von unterwegs aus mit binären Optionen handeln möchte, findet mit den Apps für Android Smartphones und iPhone beste Möglichkeiten. Das benutzerfreundliche Interface ist mit zahlreichen Funktionen ausgestattet.
Hierzu gehört unter anderem:

  • Handel von binären Optionen in Echtzeit
  • Von jedem Ort aus die aktuellen Marktrends verfolgen
  • Binäre Call- und Put-Optionen auf Devisen, Indizes, Aktien und Rohstoffe
  • Kostenlose und unbegrenzte Bereitstellung der Kurse von mehr als 100 Märkten
  • Handel ohne Kommissionen, Spreads oder versteckte Gebühren
  • Komplette Nutzung und Verwaltung des Benutzerkontos

Die App kann kostenlos App Store von Apple oder bei Google Play heruntergeladen werden. Sämtliche Funktionen stehen zudem auch über die mobile Webseite von Anyoption zur Verfügung. Im Test hat sich die App jedoch als wesentlich benutzerfreundlicher herausgestellt. Nach dem Anmelden bei Anyoption können Kunden sich mit den normalen Zugangsdaten in die App einloggen.

Anyoption ermöglicht einfachen Handel auch für Einsteiger

Die auf der Handelsplattform angebotenen Kurse werden alle von der renommierten Agentur Reuters zur Verfügung gestellt. Händler können sich nach dem Anmelden bei Anyoption zwischen mehr als 90 Assets wählen. Besonders im Bereich Aktien ist die Auswahl mit mehr als 40 Assets wirklich beachtlich. Mit mehr als 30 Assets ist der Broker auch im Bereich Indizes sehr gut vertreten. Dabei gibt es eine große Auswahl von Laufzeiten zwischen 15 Minuten und mehreren Tagen.
Bei Anyoption erhalten Händler bis zu 25 Prozent ihres Einsatzes zurück, falls der Trade nicht wie gewünscht verlaufen sollte. Dies ist einer der höchsten Werte auf dem Markt und macht den Broker auch für Einsteiger interessant.

In der oben gezeigten Ansicht lässt sich eine binäre Option in wenigen Schritten kaufen.

  1. Einen Vermögenswert über den gelben Pfeil links in der Leiste auswählen.
  2. Über den rechten gelben Pfeil wird der Ablaufzeitpunkt ausgewählt. In der Grafik wird anschließend der Kurs des gewählten Vermögenswerts mit dem aktuellen Preis dargestellt.
  3. Über den Button „CALL/UP“ bzw. „PUT/DOWN“ wird dann die gewünschte Option gewählt.
  4. Gewünschten Einsatz eingeben.
  5. Auf den Button „Kaufen“ klicken um die Aktion abzuschließen.

Jetzt zum Testsieger IQ Option CFD Service – 76% verlieren Geld

Die Trading Features bei Anyoption

Der Broker bietet seinen Kunden eine Vielzahl von Funktionen und Handelsmöglichkeiten an. Diese sind ein wichtiger Grund dafür, dass sich ein Anmelden bei Anyoption tatsächlich auszahlt. Im Test haben diese alle ohne jeglichen Probleme funktioniert.

Das Feature Anyoption Live

Über die Live Seite von Anyoption können Nutzer die aktuell getätigten Investitionen anderer Händler weltweit mitverfolgen. Der Datenstream zeigt an, welche Optionen gerade im Trend sind, die Anzahl der Händler welche eine Kauf- oder Verkaufsoption wählen und jede Menge mehr. Persönliche Daten der Händler werden dabei natürlich nicht veröffentlicht.

Profit und Risiko individuell auswählen

Anyoption bietet Händlern die Möglichkeit, binäre Optionen mit den gewünschten Konditionen zu handeln. So lassen sich die mögliche Rendite und das vorhandene Risiko bereits im Voraus festlegen. Besonders Einsteiger wissen diese Funktion zu schätzen. Das Drop-down-Menü zeigt den möglichen Profit und die jeweils geltende Verlustabsicherung an. Wer sich beispielsweise mit einer Rendite von 60 Prozent zufrieden gibt, erhält 25 Prozent seines Einsatzes zurück, falls sich die Option nicht wie gewünscht entwickelt.

Take-Profit bei Anyoption

Über die Funktion Take Profit können Händler sich ihren Gewinn vorzeitig sichern. Das Feature erzeugt ein Signal sobald sich ein aktiver Trade in die Gewinnzone bewegt. Nun kann der Trader entscheiden, ob er die Option vorzeitig im Gewinn schließen oder noch warten möchte. Letzteres kann unter Umständen zu einer höheren Rendite führen. Wie die Grafik zeigt, wird das Feature immer 15 Minuten vor dem Ablaufzeitpunkt für jeweils 5 Minuten angezeigt. Sofern die Position vorzeitig im Gewinn geschlossen wird fällt hierfür eine Gebühr von 30 Euro an.

Roll Forward bei Anyoption

Das Feature Roll Forward ermöglicht das Verlängern einer Option, falls sich dieses aktuell aus dem Geld befindet. Gegen eine Gebühr kann die Option bis zum nächst möglichen Verfallszeitpunkt verlängert werden. Die einzelnen Parameter hierfür werden vom Broker individuell festgelegt. Ebenso wie die Funktion Take Profit steht auch das Feature Roll Forward 15 Minuten vor Ablauf für einen Zeitraum von fünf Minuten zur Verfügung.

Profit Line bei Anyoption

Das Feature Profit Line gehört zu den neuesten Funktionen im Handelssystem von Anyoption. Über die angezeigte Grafik können Händler die Entwicklung ihrer Optionen verfolgen. Dabei werden Informationen zu den voraussichtlichen Gewinnen angezeigt und es können zusätzliche Optionen erworben werden. Angeboten wird das neue Handelssystem für alle Kunden, die Optionen mit einer Laufzeit von mehr als 60 Minuten erworben haben. Erreicht der Kurs den blauen Bereich befindet sich die angezeigte Option im Plus. Der graue Bereich zeigt an, wenn sich die Option ins Minus bewegt. Die gestrichelte Linie zeigt den bei Optionskauf geltenden Preis an. Der aktuelle Marktpreis wird durch eine durchgehende gelbe Linie dargestellt.

Jetzt zum Testsieger IQ Option CFD Service – 76% verlieren Geld

Die Handelsmöglichkeiten bei Anyoption

Neben der sehr beliebten Handelsvariante „One Touch“ bietet Anyoption mit „Option+“ eine eher seltene, für den Händler jedoch sehr vorteilhafte Rückkaufsoption an. Dazu steht Händlern noch die Variante Binär 0-100 zur Verfügung.
Handeln mit Binär 0-100

Das Produkt Binär 0-100 wurde speziell für schnelle Trader entwickelt. Auf der Plattform werden mehrmals pro Tag zahlreiche Ereignisse dargestellt. Wer der Meinung ist, dass eines der Ereignisse eintritt, kann eine entsprechende Option erwerben. Geht der Händler davon aus, dass ein Ereignis nicht eintritt, kann die Option verkauft werden. Die Quoten und Ergebnisse der Option verändern sich ständig, sodass der Bildschirm nicht aus den Augen gelassen werden sollte.

Option+ bei Anyoption

Über das Feature Option+ können Händler Optionen bereits vor dem eigentlichen Ablaufzeitpunkt verkaufen. Einfach auf „Angebot einholen“ klicken und entscheiden o die Option zum angebotenen Preis geschlossen werden soll oder nicht.

Mindesttransaktionsgröße und Einzahlungshöhe

Mittlerweile gibt es Broker die für den Handel mit binären Optionen eine Mindesthandelssumme von 10 Euro fordern. Bei Anyoption liegt diese um einiges höher. Mindestens 25 Euro sollten der Händler pro Trade einsetzen. Was die geforderte Mindesteinzahlung betrifft, rangiert der Broker im Mittelfeld. Ab einer Einzahlung von 200 Euro lässt sich ein Handelskonto bei Anyoption eröffnen.
Bezüglich der angebotenen Zahlungsvarianten kann Anyoption in vollem Umfang überzeugen. Neben den Standardmöglichkeiten Kreditkarte und Banküberweisung können zum Einzahlen auch die Varianten Sofortüberweisung, Skrill, Ukash und Giropay genutzt werden. Unabhängig davon in welcher Form die Einzahlungen vorgenommen werden, berechnet der Broker hierfür keinerlei Gebühren. Dazu pro Monat eine Auszahlung gebührenfrei möglich. Sofern mehrere Auszahlungen gewünscht sind, wird für jede weitere eine Gebühr von 25 Euro berechnet.
https://youtu.be/DZyzy3UBlbs

Individueller Bonus für Neukunden

Einen fixen Einzahlungsbonus bietet Anyoption nicht an. Stattdessen legt der Kundenservice individuell fest, welcher Bonus bei Eröffnung eines Handelskontos gutgeschrieben wird. Je nach eingezahltem Betrag bewegt sich der Bonus zwischen 25 und 100 Prozent. Erfahrungen zeigen, dass bei einem Einzahlungsbetrag von 500 Euro mit einem 30-Prozent Bonus gerechnet werden kann. Der Händler kann so mit einem Guthaben von 650 Euro in den Handel starten. Die Bonusbedingen sind bei Anyoption durchaus moderat. Um den Bonus wieder auszahlen zu können muss dieser insgesamt 15-mal umgesetzt werden.

Was sagt der Broker Anyoption über sich selbst?

Die geheime Formel für Ihren Erfolg
» Professionelle Richtlinien und Techniken
» Eine sichere, geschützte und einfache Handelsplattform
» Eine hochmoderne Handy-Handels-App für Android und iPhone
» Kontrolle über Ihre Handel
» Kontrolle über Ihr Risiko
Wenn Sie in Ihrem anyoption™-Konto handeln, können Sie bis zu 81 % Profit machen, wenn Sie Richtung des Preises korrekt für stündliche, tägliche, wöchentliche und monatliche Optionen vorhersagen. Und das mit über 200 Anlagegütern. Dies ist alles mit einem simplen Knopfdruck möglich.

Jetzt zum Testsieger IQ Option CFD Service – 76% verlieren Geld

Umfassender Kundenservice bei Anyoption

Händler aus Deutschland erreichen den Support von Anyoption Montags bis Freitags zwischen 07:00 Uhr und 23:00 Uhr über eine kostenlose Rufnummer. Alternativ können die Servicemitarbeiter auch per Live-Chat kontaktiert werden. Die Erfahrungen mit dem Kundenservice können durchweg als positiv bezeichnet werden. Zum einen ist die Hotline gut erreichbar und zum anderen werden Anfragen freundlich und kompetent beantwortet. Wer seine Fragen per E-Mail stellt, erhält zumeist spätestens nach 48 Stunden eine Antwort.

Jetzt anmelden bei Anyoption und sofort loslegen

Unser Testbericht hat Sie überzeugt? Dann können Sie sich in wenigen Schritten anmelden bei Anyoption und direkt in den Handel mit binären Optionen starten. Das Anmelden bei Anyoption ist mit keinerlei Kosten verbunden und für alle Personen ab 18 Jahren möglich. Damit bei der Registrierung alles klappt, haben wir im Folgenden eine kleine Step by Step Anleitung erstellt.
Schritt 1: Auf Button „Konto eröffnen“ klicken
Über den Link „Konto eröffnen“ auf der Startseite geht es direkt zum Registrierungsformular des Binäre Optionen Brokers.

Schritt 2: Persönliche Daten
Erfreulicherweise sind für das Anmelden bei Anyoption nur wenige Daten erforderlich. Der Binäre Optionen Broker fordert nur die wichtigsten Angaben wie Name, E-Mail-Adresse und Telefonnummer. Zudem wird in diesem Schritt noch ein Passwort festgelegt. Die angegebene E-Mail-Adresse gilt später als Benutzername für den Log-in. Mit dem Anmelden bei Anyoption erkennen Kunden automatisch die Nutzungsbedingungen des Brokers an.
Schritt 3: Eine erste Einzahlung vornehmen
Bevor mit dem Handel gestartet werden kann muss das Konto natürlich noch mit einem entsprechenden Guthaben versehen werden. Hierfür stellt der Broker verschiedene sichere Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Bei den Kreditkarten werden Mastercard, Visa und American Express akzeptiert. Die Einzahlung per Banküberweisung ist natürlich ebenfalls möglich. Wer ein Girokonto mit Online-Banking besitzt, kann Einzahlungen per Sofortüberweisung und Giropay auch in Echtzeit vornehmen. Dazu können Kunden noch mit dem e-Wallet Skrill by Moneybookers einzahlen.

Sobald die Einzahlung gebucht wurde, kann direkt mit dem Handeln begonnen werden. Sollten Fragen auftauchen oder es zu Problemen beim Anmelden kommen, einfach Kontakt mit dem Kundenservice aufnehmen. Das Fenster für den Live Chat wird automatisch eingeblendet.

Anmelden bei Anyoption und Trading lernen

Mit seiner Trading Academy bietet Anyoption eines der führenden Bildungszentren für binäre Optionen an. Hier finden sich unter anderem zahlreiche Lern-Videos für Einsteiger und Fortgeschrittene. Dazu können Kunden eine ganze Reihe von E-Books kostenlos herunterladen. Diese bieten eine sehr gute Schritt für Schritt Anleitung in den Handel mit binären Optionen. Komplettiert wird das Bildungszentrum von Anyoption mit verschiedenen Produkt-Tutorials beispielsweise über den One Touch Handel. Hier wird zudem auch der Handel mit Binären Optionen bis ins Detail erläutert. Wer erfolgreiche Optionen handeln möchte, sollte in jedem Fall einen Blick in die Akademie von Anyoption werfen.

Fazit zum Test von Anyoption

Im Gesamtergebnis konnte der Broker Anyoption beim Test durchaus überzeugen. Sowohl Anfänger wie auch Profis finden gute Handelsmöglichkeiten und eine breite Auswahl an Assets vor. Die Webpräsenz hat sich in den letzten Jahren immer mehr verstärkt und bietet somit eine umfangreiche Möglichkeit für Neueinsteiger an sowie auch für Trader, die viel Erfahrung aufweisen. Die Handelskonten der Kunden sind bei dem Anbieter sehr sicher. Darüber hinaus bieten sich viele Einzahlungsvarianten an. Unterschiedliche Kontowährungen können die Kunden ebenso nutzen, die für den Handel sinnvoll sind. DArüber hinaus ist die Optionspreisgestaltung für die Kunden mehr als vorteilhaft gehalten. Der Binaereoptionenbrokervergleich, der im Internet durchgeführt werden kann, zeigt, dass die Binaereoptionenerfahrung bei dem Anbieter vorteilhaft gehalten ist und dass die Kunden durchaus zufrieden mit dem Broker sind. Brokerlizenzen stehen Anyoption selbstverständlich zur Verfügung, was dazu führt, dass die Kunden eine hohe Handelssicherheit haben. Bonusbedingungen sind bei Anyoption ebenso vorahdnen, wie entsprechend moderate HAndelspreise, die den Forexhandel erleichtertn. Die Ersteinzahlung ist im Vergleich zu anderen Traderplattformen gering gehalten und gehört somit zu der Mittelklasse der Einzahlungshöhe. Kundinnen und Kunden sind mit der Plattform mehr als zufrieden und können einen täglichen Marktvergleich starten, um sicherzustellen, dass der Forexhandel nicht nur Spaß macht, sondern auch eine hohe Sicherheit mit sich bringt. Regulationen sind je nach Interesse bei der Plattform möglich und bieten den Kunden eine höhere Kundenzufriedenheit an.
Die Handelsplattform ist leicht zu bedienen und äußerst zuverlässig, wie es in der Vergangenheit getestet wurde. Dazu kommen kostenlose Einzahlungen und ein sehr guter Kundenservice. Kleinere Mankos wie nur eine kostenfreie Auszahlung pro Monat lassen sich so durchaus verschmerzen. Das Anmelden bei Anyoption ist sowohl fpr Einsteiger wie auch Profis absolut empfehlenswert.

Fragen & Antworten zu Anyoption

Wo hat der Broker seinen Hauptsitz?

Anyoption hat seinen Hauptsitz auf Zypern.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Like this post? Please share to your friends:
Alles über Binäre Optionen
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: