Unterschiede binare Optionen CFDs (0420) Alle Infos fur Trader

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Contents

Binäre Optionen 2020 – Die besten Anbieter im binäre Optionen Test

Heute einen binäre Optionen Vergleich zwischen Brokern mit dem genannten Produktangebot durchzuführen, ist empfehlenswert. Dieses Marktsegment steckt nach wie vor in den Kinderschuhen und zahlreiche Anbieter versuchen potentielle Kunden mit Werbeaussagen wie “Schnell reich werden im Internet“ zu übertölpeln. Die Redaktion von Depotvergleich.com hat einen umfassenden binäre Optionen Test durchgeführt und alle relevanten Broker für Binäre Optionen für Sie getestet.

Jetzt beim Broker anmelden: www.iqoption.com

Eine wichtige Information für alle, die sich für den Handel mit Binären Optionen interessieren: Die europäische Finanzaufsicht ESMA (European Securities and Markets Authority) hat beschlossen, den Handel mit binären Optionen bis auf Weiteres vollständig zu verbieten. Diese Maßnahme soll dem Schutze der Privatanleger dienen, die durch das Trading mit Binären Optionen ihr gesamtes Kapital verlieren könnten. Hiervon betroffen sind neben Anlegern auch die Anbieter, da das Verbot Handel, Betrieb, Vermarktung und Verkauf binärer Optionen umfasst. Als Alternative zum Handel mit binären Optionen empfehlen wir daher den Handel mit klassischen Optionen als CFD.

CFDs – auch Differenzkontrakte genannt – weisen einige Gemeinsamkeiten mit binären Optionen auf. In beiden Fällen können Trader long oder short gehen und damit von einer Entwicklung des Basiswertes in beide Richtungen profitieren. Da beim CFD Handel Hebel zum Einsatz kommen, ist für die Positionseröffnung nur ein vergleichsweise geringes Kapital notwendig. Der Hebel ist bei vielen Anbietern frei wählbar, wodurch auch bei einem niedrigen Einsatz hohe Gewinne möglich sind. CFD Trader profitieren weiterhin von der Entscheidung des ESMA, da diese im Zuge des Verbots von binären Optionen auch die Nachschusspflicht bei CFDs abgeschafft hat.

  • Minikontrakte: nein
  • Krypto handelbar: ja
  • Minikontrakte: ja
  • Krypto handelbar: nein
  • Minikontrakte: ja
  • Krypto handelbar: ja
  • Minikontrakte: nein
  • Krypto handelbar: nein

Das Wichtigste für Sie auf einen Blick

  • Welche Broker bieten Binäre Optionen an? Der Markt ist an diesem Punkt außerordentlich breit gefächert und reicht von Spezialisten für digitale Optionen bis zu Broker, bei denen von Aktie bis Zertifikat alles gehandelt werden kann. Besonders interessant sind für Sie als Trader übrigens nicht die reinen Spezialisten, sondern Anbieter, die eine möglichst breite Palette hochriskanter und entsprechend Rendite-trächtiger Produkte anbieten. Ein weiteres wichtiges Kriterium für einen guten Broker ist die Auswahl von Basiswerten für Binäre Optionen. Neben Optionen mit Aktien und Rohstoffen als Underlying (Basiswert) sind momentan vor allem Binäre Optionen mit Devisen-Underlying ein wichtiger Trend. Broker für Binäre Optionen können sehr unterschiedliche Geschäftsmodelle haben: Die Palette reicht von Market Makern über STP-Brokern bis hin zu ECN-Brokerage-Angeboten für professionelle Trader.
  • Wie funktioniert das Trading mit Binären Optionen? Genau wie CFDs werden Binäre Optionen so gut wie ausschließlich außerbörslich gehandelt. Sie brauchen also einen Broker, der große Expertise im OTC-Trading aufweist
  • Unter dem Motto “to level the playing field“ (= Chancengleichheit herstellen) bringt der CFD-Anbieter-Test von Depotvergleich.com Sie auf Augenhöhe mit allen Anbietern und stellt Chancengleichheit zwischen allen Anbietern her.

Jetzt beim Broker anmelden: www.iqoption.com

Was sind Binäre Optionen?

Binäre Optionen sind Finanzderivate, mit denen Anleger die Möglichkeit erhalten, auf fallende oder steigende Kurse eines Basiswertes zu setzen. Im Unterschied zu klassischen Optionen, die für viele Anleger meist undurchsichtig und schwer zu verstehen sind, zeichnen sich Binäre Optionen durch ihre einfache Struktur aus. Die auch als digitale Optionen bezeichneten Finanzinstrumente bieten lediglich die Möglichkeit, auf fallende oder steigende Kurse zu setzen, Zeitwerte oder Kennzahlen müssen hingegen nicht beachtet werden. Anleger, die auf fallende Kurse setzen, erwerben eine Put-Option. Tritt das Ereignis schließlich ein, wird die zuvor genannte Rendite ausgezahlt. Bei einfachen Optionen kann sich diese Rendite zwischen 70-90 Prozent bewegen. Sollte die Entwicklung jedoch gegenläufig sein, ist der individuelle Einsatz für die Option verloren. Um den Verlust zu begrenzen, ist es mitunter möglich, eine Verlustabsicherung von 20 Prozent zu vereinbaren und so zumindest einen Teil des Geldes zu sichern.

Der Handel mit Binären Optionen ist mit verschiedenen Basiswerten möglich, was den Handel in nahezu jeder Börsen- und Marktsituation möglich macht. Als Basiswerte kommen sowohl Aktien wie auch Währungen, Indizes und Rohstoffe in Betracht.

Dies zeichnet den Handel mit Binären Optionen aus:

  • einfache und schnell verständliche Produktgestaltung
  • hohe Gewinne in kurzer Zeit möglich
  • Spekulation auf steigende oder fallende Kurse
  • Absicherung von Verlusten kann vereinbart werden
  • große Auswahl an Basiswerten

Chancen und Risiken beim Handel mit Binären Optionen

Der Handel mit Binären Optionen bietet zahlreiche Chancen, aber auch Risiken. Da Anleger hier ausschließlich auf fallende oder steigende Kurse setzen können, wird oft auch vom Binäre Optionen Glücksspiel gesprochen, denn der Handel erscheint vielen Anlegern wie eine Lotterie. Grundsätzlich muss gesagt werden, dass es natürlich etwas Glück bedarf, die richtige Entscheidung zu treffen und Gewinne zu erzielen. Dennoch ist der Handel mit Binären Optionen viel mehr, denn es ist durchaus möglich, eine eigene Handelsstrategie zu entwickeln. Wie im Wertpapiergeschäft allgemein ist es natürlich auch beim Handel mit Binären Optionen wichtig, das Marktgeschehen zu verfolgen und kurzfristig hierauf reagieren zu können. Viele Broker bieten hierzu über ihre Marktplattformen News und Nachrichten an und ermöglichen außerdem, Charts und Kursverläufe abzurufen. Auch Realtime-Kurse gehören zum Angebot. Mit diesem Wissen wird der Handel nicht mehr zum Glücksspiel, sondern verfolgt eine spezielle Strategie, die im Bestfall auch zum Erfolg führt. Dennoch sollten Anleger nicht vergessen, dass es sich bei Binären Optionen um „Finanzwetten“ handelt, bei denen ein vollständiger Verlust der Einlagen möglich ist. Aus diesem Grund ist es sinnvoll, zuerst mit eher kleinen Beträgen einzusteigen und den Handel erst einmal zu trainieren.

Tipps und Tricks für Anfänger

Obwohl der Handel mit Binären Optionen recht einfach ist, sollten sich Anfänger die Zeit nehmen, das Binäre Optionen traden zu lernen. Nachdem zuerst die Funktionsweise der Optionen verstanden wurde, bietet sich die Eröffnung eines Demokontos an. Dieses Konto bietet die Möglichkeit, virtuell und ohne den Einsatz von echtem Geld am Handel mit Binären Optionen teilzunehmen und damit live zu spüren, welche Auswirkungen einzelne Handelsentscheidungen haben. Ein individueller binäre Optionen Test ist damit problemlos möglich. Demokonten werden mittlerweile von verschiedenen Brokern angeboten und stehen natürlich kostenfrei zu Verfügung. Zu beachten ist lediglich, dass die Nutzungsdauer dieser Konten oft begrenzt ist, denn schließlich wollen die Broker mit den Anlegern auch Geld verdienen. Sinnvoll kann es außerdem sein, die verschiedenen Handelsstrategien einmal genauer zu betrachten und abzuwägen, welche dieser Strategien für den eigenen Handel erfolgreich eingesetzt werden kann.

Bei Plus500 können sich Trader beim klassischen CFD-Optionshandel zwischen Call und Put entscheiden

Diese Handelsstrategien werden von vielen Tradern genutzt:

Trendfolgestrategie

Bei dieser Strategie soll das Tradingverhalten einer breiten Masse analysiert werden. Wenn bekannt ist, welchem Trend eine Entwicklung folgt, können Anleger diesem Trend getreu dem Motto „The Trend is your friend“ folgen. Dabei ist es möglich, sowohl Aufwärts- wie auch Abwärtstrends zu nutzen. Vor allem für Anfänger kann dies eine sehr erfolgreiche Strategie sein, da hierfür keine weiteren Analysen notwendig sind.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Volatilitätsstrategie

Ist kein eindeutiger Trend auszumachen, etwa in stark schwankenden Märkten, kann auch die Volatilitätsstrategie erfolgreich sein. Mit ihr soll es möglich sein, von größeren Kursschwankungen zu profitieren und dennoch Gewinne zu erzielen. Bei dieser Strategie erwerben Trader sowohl eine Call- wie auch eine Put-Option, um so in beide Richtungen profitabel sein zu können. Sinn dieser Strategie ist es, mit einer Option so viel Gewinn zu machen, um den Verlust der anderen Option ausgleichen zu können.

Absicherungsstrategie

Eine dritte Strategie beim Handel mit Binären Optionen ist die Absicherungsstrategie. In diesem Bereich werden die Optionen genutzt, um andere Wertpapiergeschäfte, etwa im Forex-Handel, abzusichern. Auch Aktienpositionen können theoretisch entsprechend gehedged werden, wenn auch nur über eine kurze Zeitspanne und mit begrenzter Renditeerwartung. Mit den Optionen ist es in einem solchen Fall möglich, in kurzfristigen Abwärtsbewegungen Gewinne zu erzielen und so die Verluste aus den sinkenden Kursen auszugleichen. Diese Strategie eignet sich aber in erster Linie für Profis und Experten im Wertpapierhandel.

So finden Anleger den richtigen Broker für Binäre Optionen

Um mit Binären Optionen erfolgreich handeln zu können, ist auch ein professioneller Broker notwendig. Die verschiedenen Broker unterscheiden sich dabei sowohl in ihren Konditionen wie auch in ihren Leistungen, weshalb ein binäre Optionen Vergleich der Anbieter durchaus sinnvoll sein kann.

Jetzt beim Broker anmelden: www.iqoption.com

Hierauf sollten Anleger bei der Wahl eines Brokers für Binäre Optionen unbedingt achten:

Mindesteinzahlung bei Depoteröffnung

Dieses Kriterium ist vor allem für Anfänger wichtig, wie unser binäre Optionen Test zeigt. Die Mindesteinzahlung bei Depoteröffnung gibt an, wie viel Geld Anleger bei einem Broker mindestens investieren müssen. Die Spanne reicht hier von nur 100-250 Euro. Neben der Mindesteinzahlung sollte aber auch der Mindestanlagebetrag pro Trade berücksichtigt werden. Liegt dieser bei einigen Anbietern bei lediglich einem Euro, müssen Anleger bei anderen Brokern bis zu 25 Euro pro Trade investieren.

Plus500 ist ein bekannter CFD-Broker, der auch den Handel mit klassischen Optionen mittels CFDs ermöglicht

Die Auswahl an Basiswerten

Binäre Optionen können grundsätzlich mit allen Basiswerten gehandelt werden. Um Zugriff auf ein breites Spektrum zu haben, sollte der Broker dies natürlich auch anbieten. Neben Aktien ist es wichtig, dass die Optionen auch für Währungen, Rohstoffe und Indizes zur Verfügung stehen. So können Anleger ihr Portfolio variieren und verschiedene Chancen am Kapitalmarkt nutzen.

Maximaler Gewinn pro Trade

Der Gewinn, der pro Trade möglich ist, ist natürlich ein weiteres Kriterium für die Auswahl eines Brokers. Schließlich wollen Anleger bei richtiger Entscheidung möglichst viel Geld verdienen. Die Gewinne reichen hier je nach Anbieter von 81 bis hin zu 95 Prozent. Vor allem Anleger, die sehr aktiv sind, können hier allein durch die Auswahl des Brokers ihre Gewinne deutlich verbessern.

Anbieter mit mobilen Handelsplattformen

Die Handelsplattformen, die von den Brokern zur Verfügung gestellt werden, unterscheiden sich ebenso wie die Konditionen für das Depot. Um immer und überall handeln zu können, empfiehlt es sich, einen Broker zu wählen, der den mobilen Handel über Apps oder webbasierte Plattformen ermöglicht. So können Anleger auch unterwegs Optionen öffnen und Gewinne erzielen.

Kostenloses Demokonto

Ein kostenloses Demokonto ist vor allem für Anfänger wichtig, die Binäre Optionen Broker Erfahrungen sammeln wollen. Mit diesen Konten kann ein binäre Optionen Test ohne Risiko ausprobiert werden, um bei den ersten Erfahrungen Verluste auszuschließen.

Plus500 hält eine große Auswahl an CFDs auf klassische Optionen bereit

Binäre Optionen Anbieter Vergleich: Von Spezialisten und Generalisten

Binäre Optionen sind noch längst nicht im Trading-Mainstream angekommen. Bei den Online-Brokern von Direktbanken, Filialbanken und Großbanken sucht man sie vergebens und es zeichnet sich keine Änderung der Lage ab. Die Mehrzahl digitaler Optionen wird also weiterhin über spezialisierte Anbieter gehandelt, unter diesen gibt es aber wieder Spezialisten und Generalisten. Generalisten bieten dabei verschiedene Finanzprodukte mit hohem Risikoprofil an, Spezialisten bieten ausschließlich Binäre Optionen mit bekannt hohen Risiken. Bei Generalisten werden beispielsweise Aktien-CFDs und Binäre Optionen mit Aktien-Basiswert gemischt, bei Spezialisten ist die Markttiefe bei digitalen Optionsvarianten deutlich größer. Forex-Spezialisten konzentrieren sich auf Binäre Optionen mit Devisen-Underlying.

Neben der Frage, wie spezialisiert Ihr Broker sein soll, spielt auch das Geschäftsmodell des Anbieters eine wichtige Rolle: Market Maker ermöglichen keinen direkten Zugang zum globalen Devisenmarkt und STP-Broker substituieren den Forex-Markt durch einen Pool von Liquiditätsgebern. Nur ECN-Broker erfüllen tatsächlich die Werbeversprechen vieler Binäre Optionen-Broker und bieten direkten Marktzugang.

Binäre Optionen Anbieter Test: Jeder Test braucht einen Testsieger

Depotvergleich.com hat für Sie zahlreiche Spezialanbieter für Binäre Optionen verglichen und erlaubt sich eine Empfehlung auszusprechen: “Bester Binäre Optionen Broker“ ist momentan der Anbieter BDSwiss aus Zypern. Hier erfahren Sie mehr über die Unternehmensgeschichte von BDSwiss.

Vor einem binäre Optionen Vergleich empfehlen wir etwas Grundlagenarbeit. Binäre Optionen traden lernen können Sie mit folgenden Ratgebern:

Binäre Optionen Broker Vergleich 2020 – Die beste Plattform finden!

Binäre Optionen sind der ein Trend im privaten Trading. Der Reiz der Instrumente liegt in ihrer Struktur: Mit dem „Alles oder Nichts“-Prinzip sind dreistellige Renditen* in vergleichsweise kurzer Zeit möglich.

Hinweis: Verbot ab 2. Juli 2020

Bis auf weiteres werden von Broker keine Binären Optionen mehr angeboten. Wer daher nun auf der Suche nach einer Alternative ist, könnte klassische Optionen ins Auge fassen. Hierbei handelt es sich um kostengünstige Optionen, mit denen man auf zahlreiche Basiswerte setzen kann. Bei vielen Anbietern können als Basiswerte Aktien, Indizes, Rohstoff und zunehmend auch Kryptowährungen ausgewählt werden. Optionen sind immer an den Kurs des Basiswerts gekoppelt. Daher müssen Trader nicht wie beispielsweise im klassischen Aktienhandel den Basiswert direkt erwerben.

Vielen Tradern wird der Wechsel von binären Optionen auf klassische Optionen problemlos gelingen. Sie können ihr Wissen und ihre Erfahrungen aus dem Handel mit Binären Optionen auch im Optionshandel nutzen. Optionen sind ein Anlageinstrument, das sich für die unterschiedlichsten Trader eignet und das mit verschiedene Strategien gehandelt werden kann. Dennoch ist es ratsam, zunächst den Optionshandel über ein Demokonto beim Anbieter seiner Wahl zu testen und hierüber erste Erfahrungen im Umgang mit diesem Handelsinstrument zu machen.

Von Binären Optionen kennen Anleger bereits die Möglichkeit, auf sinkende und steigende Kurse zu setzten. Da im Optionshandel auch Hebel genutzt werden können, kann man bereits mit wenig Kapital mit dem Handel beginnen. Neben einer breiten Auswahl an Basiswerten unterscheiden sich Optionen auch hinsichtlich der Laufzeiten und Kontaktgrößen und sind somit sehr flexibel.

Rang Anbieter Minikontrakte Krypto handelbar Handelskosten Konto Ab Testbericht Zum Anbieter
nein ja A- $20 IQ Option
Erfahrungen
Zum Anbieter
ja nein A+ 0 € LCG
Erfahrungen
Zum Anbieter
ja ja A 100 € AvaTrade
Erfahrungen
Zum Anbieter
4 nein nein A 2.500 € WH Selfinvest
Erfahrungen
Zum Anbieter

Die Funktionsweise von binären Optionen an sich, wird von vielen Tradern relativ schnell verstanden. Doch das Online Trading an sich ist komplex und binäre Optionen Erfahrungen sind unbedingt erforderlich.

Dennoch wäre es töricht, Digitaloptionen mit einem Glücksspiel zu verwechseln. Aktienkaufen.com will hier mit Missverständnissen aufräumen und aufzeigen, dass Erfolg im Handel mit digitalen Optionen klar umrissene methodische Konzepte voraussetzt. Die Unterschiede und Gemeinsamkeiten zum Handel mit Forex, CFD und Aktien sollen ebenso dargestellt werden wie das notwendige analytische Rüstzeug. Auch Tipps und Entscheidungshilfen für die Suche nach einem Binäre Optionen Broker und konkrete Qualitätsmerkmale für einen qualifizierten Binäre Optionen Broker Vergleich gehören zum Programm.

Binäre Optionen Broker Vergleich: Was macht einen Broker seriös?

Der Markt für Binäre Optionen Broker wirkt optisch größer als er eigentlich ist. Die meisten Anbieter sind Whitelabel-Partner einer Handvoll Plattformbetreiber und Market Maker. Diese stellen die technischen Infrastruktur von der Kursversorgung über die Abrechnung gehandelter Kontrakte bis zur Verwaltung der Kundenkonten.

Die vermeintliche Vielfalt im Binäre Optionen Broker Vergleich reduziert sich für einen Großteil des Marktes deshalb auf die Unterschiede im Angebot weniger Basis-Anbieter und dem durch die Whitelabel-Partner „gebuchten“ Umfang.

Binäre Optionen Broker Erfahrungen: Wie ist der Broker-Markt strukturiert?

Die beschriebene Marktstruktur gilt nicht für alle Anbieter. Neben Whitelabel-Plattformen wie BDSwiss sind auch andere etablierte Brokerhäuser auf dem wachsenden Markt aktiv. Es ist deshalb nicht grundsätzlich ausgeschlossen, dass ein Binäre Optionen Broker Erfahrungen auch in anderen OTC-Retail-Bereichen, wie FX- und CFD Trading mitbringt.

Zu den wichtigsten Kriterien im Binäre Optionen Vergleich gehört das regulatorische Umfeld eines Brokers. Vorteilhaft ist ein Sitz an einem etablierten Finanzstandort. Wenn Transparenz bei den Kursen gewährleistet ist und die Kundengelder bei Banken mit Anbindung an eine belastbare Einlagensicherung aufbewahrt werden ist ein Sitz in UK, AT, CH oder D allerdings verzichtbar.

Welche Erfahrungen mit Binäre Optionen Broker machen Schnäppchenjäger?

Wichtig sind ferner ein möglichst umfangreicher-Basiswerte-Katalog (vor allem für Fortgeschrittene relevant!), eine benutzerfreundliche Handelsoberfläche und eine nachvollziehbare Kontraktabrechnung.

Dass auch im Ausland ansässige Binäre Optionen Broker Erfahrungen mit der deutschen Schnäppchenjäger-Mentalität mitbringen lässt sich an den teils ambitionierten Promotions im Neugeschäft ablesen: Diverse Extras und andere Incentives sind hier ähnlich verbreitet wie im FX- und CFD-Geschäft.

Jetzt Optionen bei Plus500 handeln

Fünf wichtige Fragen und Antworten zu Digitaloptionen

1. Was unterscheidet Binäre Optionen von FX, CFDs, Warrants etc.?

Binäre Optionen sind mit einer Laufzeit ausgestattet, an deren Ende der Kontrakt entweder wertlos verfällt bzw. zum Restwert abgerechnet oder mit der anfangs vereinbarten Prämie abgerechnet wird. Bereits beim Abschluss der Option stehen somit für alle möglichen Szenarien die diesen folgenden Zahlungsströme fest. Im Handel mit Währungen und Differenzgeschäften richtet sich der Wertverlauf der Kontrakte sehr viel stetiger an der Entwicklung des Basiswertes aus als bei Digitaloptionen. Das gilt auch für Plain Vanilla Warrants, obgleich diese die größte Verwandtschaft zu binären Optionen aufweisen.

2. Sind für Binäre Optionen Erfahrungen mit Termingeschäften erforderlich?

Erfahrungen mit Optionen, Futures und verwandten Derivaten sind weder rechtlich erforderlich noch Voraussetzung für Handeln mit binären Optionen. Das für klassische Optionen notwendige Fachwissen ist im Hinblick auf Digitaloptionen allenfalls in Bruchstücken relevant, weil binäre Optionen anders konstruiert sind.

3. Warum sind die Renditen* so hoch?

Die Rendite* orientiert sich an der Eintrittswahrscheinlichkeit des zugrunde gelegten Ereignisses und dem eventuell vereinbarten Restwert beim Verfall außerhalb des Geldes. Bei „Up/Down“-Optionen, bei denen der Basispreis dem Preis des Underlyings zum Zeitpunkt des Kontraktabschlusses entspricht, beträgt die Eintrittswahrscheinlichkeit rein rechnerisch 50 Prozent. Die am Markt üblichen Renditen* im Bereich von 75 bis 85 Prozent führen deshalb rechnerisch zu einem negativen Ergebnis. Trader können Renditen* deshalb nur durch geschicktes Antizipieren der Marktbewegungen erwirtschaften.

4. Sind Digitaloptionen Glücksspiel?

Die Spekulation auf zukünftige Marktbewegungen ist aus verschiedenen Gründen nicht dem Glücksspiel zuzuordnen – unter anderem, weil der Marktentwicklung keine Laplace-Wahrscheinlichkeit zuzuordnen ist. Trader können durch die Identifikation günstiger Marktkonstellationen und Einstiegszeitpunkte die rechnerische Eintrittswahrscheinlichkeit schlagen und dadurch Rendite* erzielen. Trader ohne entsprechende Motivation behandeln Digitaloptionen mitunter wie ein Glücksspiel – und erzielen deshalb auf Dauer fast zwangsläufig negative Ergebnisse.

5. Was ist mit Regulierung, Steuern etc.?

Auch wenn bislang nicht endgültig geklärt ist, ob Broker für den Handel mit Digitaloptionen eine spezielle Zulassung durch Finanzbehörden benötigen, sind die meisten Brokerhäuser entweder bereits im Besitz solcher Lizenzen (siehe z.B. anyoption) oder befinden sich im Antragsverfahren. Renditen* aus dem Handel unterliegen in jedem Fall der Steuer. Anleger müssen sich hier auf sehr unterschiedliche Erfahrungen mit Binäre Optionen Brokern einstellen: Im Ausland ansässige Broker führen keine Abgeltungssteuer ab und machen deshalb eine Angabe in der Einkommensteuererklärung erforderlich.

Welche Arten von Digitaloptionen gibt es?

Auf dem deutschen Markt hat sich ein Korb unterschiedlich gestalteter Kontrakte etabliert, für die eine bei allen Anbietern einheitliche Bezeichnung nicht existiert. Die drei bekanntesten Kontraktarten sind „Up/Down“, „OneTouch“ und „Range“.

Bei „Up/Down“-Kontrakten legen sich Trader darauf fest, ob der Markt zum Verfallszeitpunkt der Option über (Call) oder unter (Put) dem Basispreis notieren wird. Diese Kontrakte eignen sich verschiedene Tradertypen. Ein oft entscheidendes Detail ist die Fixierung des Basispreises: Bei einigen Brokern findet diese fortlaufend statt (der Basispreis entspricht dem Marktpreis beim Abschluss und damit damit immer „at the money“ gekauft), bei anderen dient ein fixer Kurs, zum Beispiel der Eröffnungskurs, für jeweils einen Tag als Basispreis – dann kann eine Option auch „in the money“ und „out of the money“ gekauft werden.

Binäre Optionen Erfahrung mit allen Kontraktarten sammeln

Sehr viel höhere Renditen* als bei Up/Down-Optionen bieten OneTouch-Kontrakte (auch hier hat sich noch keine einheitliche Bezeichnung durchgesetzt. Dabei wird ein bestimmter Kurs festgelegt, den das Underlying bis zum Verfall der Option genau einmal erreichen muss, damit die Prämie ausgezahlt wird. Allerdings ist das Risiko hier auch wesentlich größer.

Range-Optionen werden ausgezahlt, wenn der Kurs zum Verfallszeitpunkt innerhalb einer festgelegten Spanne notiert. Andere Kontrakte legen fest, dass der Kurs diese Spanne zu keinem Zeitpunkt während der Laufzeit verlassen darf und bieten dann eine entsprechend höhere Rendite*. Bei allen Trades gilt, dass Binäre Optionen Erfahrung gesunden Menschenverstand voraussetzen: Hohe Renditen* sind deckungsgleich mit geringen Eintrittswahrscheinlichkeiten.

Wir hoffen sehr, dass wir Ihnen behilflich sein konnten. Aktienkaufen.com wünscht Ihnen viel Erfolg beim Binäre Optionen Trading!

Jetzt Optionen bei Plus500 handeln

*Bei Rendite handelt es sich um den Betrag, der im Falle einer zutreffenden Prognose dem Händlerkonto gutgeschrieben wird.

Was sind Binaere Optionen? Jetzt vergleichen & Konto eröffnen

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 11.02.2020

  • FCA UK reguliert
  • Spreads ab 0 Pips
  • Deutscher Support

Binäre Optionen – eine Erklärung:

Was sind Binaere Optionen? Binaere Optionen, auch digitale Optionen genannt, ermöglichen das Wetten auf steigende oder fallende Kurse von Basiswerten (z.B.: Indizes, Aktien, Währungspaare oder auch Rohstoffe). Dabei hat eine Option immer nur zwei Zustände („binär“). Der Anleger setzt auf den Kursgewinn (Buy) oder auf den Kursverlust (Sell). Das Motto lautet alles oder nichts. Entweder erhält der Anleger seinen zuvor festgelegten Betrag („der Handel ist im Geld“), oder er erhält nichts („der Handel ist aus dem Geld“), da die Option ihren vollständigen Wert verliert. Es ist nicht entscheidend, wie hoch die Gewinne oder Verluste ausfallen.

Da aufgrund der ESMA-Regelung (siehe oben) der Handel und das Angebot mit/von Binären Optionen nicht mehr möglich ist empfehlen wir unseren professionellen Tradern den Handel mit CFDs.

Die besten CFD Anbieter

  • Minikontrakte: ja
  • Krypto handelbar: ja
  • Konto ab: 0€

Sie wollen mehr erfahren?

  • Minikontrakte: nein
  • Krypto handelbar: ja
  • Konto ab: 100 €

Sie wollen mehr erfahren?

  • Minikontrakte: ja
  • Krypto handelbar: ja
  • Konto ab: 100 €

Sie wollen mehr erfahren?

  • Minikontrakte: nein
  • Krypto handelbar: ja
  • Konto ab: 200 $

Sie wollen mehr erfahren?

  • Minikontrakte: ja
  • Krypto handelbar: nein
  • Konto ab: 100 €

Sie wollen mehr erfahren?

  • Minikontrakte: ja
  • Krypto handelbar: nein
  • Konto ab: 0 €

Sie wollen mehr erfahren?

  • Minikontrakte: ja
  • Krypto handelbar: ja
  • Konto ab: 250€

Sie wollen mehr erfahren?

  • Minikontrakte: nein
  • Krypto handelbar: ja
  • Konto ab: 100 €

Sie wollen mehr erfahren?

  • Minikontrakte: ja
  • Krypto handelbar: ja
  • Konto ab: $200 AUD

Sie wollen mehr erfahren?

  • Minikontrakte: ja
  • Krypto handelbar: ja
  • Konto ab: 250 $

Sie wollen mehr erfahren?

  • Minikontrakte: ja
  • Krypto handelbar: nein
  • Konto ab: 500 €

Sie wollen mehr erfahren?

  • Minikontrakte: ja
  • Krypto handelbar: ja
  • Konto ab: 250 €

Sie wollen mehr erfahren?

  • Minikontrakte: nein
  • Krypto handelbar: nein
  • Konto ab: 10 €

Sie wollen mehr erfahren?

  • Minikontrakte: ja
  • Krypto handelbar: ja
  • Konto ab: 100 €

Sie wollen mehr erfahren?

  • Minikontrakte: ja
  • Krypto handelbar: ja
  • Konto ab: 100 USD

Sie wollen mehr erfahren?

  • Minikontrakte: ja
  • Krypto handelbar: Bitcoin
  • Konto ab: $100

Sie wollen mehr erfahren?

  • Minikontrakte: nein
  • Krypto handelbar: ja
  • Konto ab: $20

Sie wollen mehr erfahren?

  • Minikontrakte: nein
  • Krypto handelbar: nein
  • Konto ab: 0 €

Sie wollen mehr erfahren?

  • Minikontrakte: ja
  • Krypto handelbar: nein
  • Konto ab: 5 €

Sie wollen mehr erfahren?

  • Minikontrakte: ja
  • Krypto handelbar: ja
  • Konto ab: 100€

Sie wollen mehr erfahren?

  • Minikontrakte: nein
  • Krypto handelbar: nein
  • Konto ab: 100 €

Sie wollen mehr erfahren?

  • Minikontrakte: nein
  • Krypto handelbar: nein
  • Konto ab: 500 €

Sie wollen mehr erfahren?

  • Minikontrakte: ja
  • Krypto handelbar: nein
  • Konto ab: 10 €

Sie wollen mehr erfahren?

  • Minikontrakte: ja
  • Krypto handelbar: nein
  • Konto ab: 250 €

Sie wollen mehr erfahren?

Der Binäre Optionen Anbieter Test als weiteres Hilfsmittel

Neben dem reinen Vergleich der Konditionen orientieren sich viele Trader immer häufiger an einem Binäre Optionen Anbieter Test, der noch weitaus mehr Informationen liefert. Bei einem solchen Test ist es nämlich so, dass nicht nur die Handelskonditionen der Broker miteinander verglichen werden, sondern es werden auch die Leistungen und Services näher betrachtet. Dabei wird beispielsweise darauf eingegangen, wie viele Handelsarten der Broker im Angebot hat, wie viele Basiswerte gehandelt werden können, wie gut der Trader mit der Handelsplattform zurechtkommt und ob beispielsweise einen Kundenservice in deutscher Sprache vorhanden ist. Der Binäre Optionen Broker Vergleich sollte stets bestimmte Leistungen und Services der Broker gegenüberstellen, was natürlich insbesondere auch für einen durchgeführten Test gilt. Zu den Vergleichs- und Testkriterien gehören beispielsweise die Konditionen Mindesteinzahlung, Mindesthandelssumme, maximale Rendite, Verlustabsicherung, Laufzeiten der Optionen sowie etwaige Zusatzfunktionen. Darüber hinaus sollten aber auch die Leistungen näher betrachtet werden.

Screenshot im Webinar der Shaw Academy

Mobiler Handel und Binäre Optionen Demokonto als Kriterien

In den Bereich der Leistungen, die bei der Gegenüberstellung der verschiedenen Binäre Optionen Broker ebenfalls nicht fehlen sollten, gehört beispielsweise der mobile Handel. Nicht jeder Broker bietet das mobile Trading bisher an und falls doch, sollte sich der Trader darüber informieren, ob der Handel nur per iPhone oder auch per Smartphone möglich ist. Neben dem mobilen Handel ist für nicht wenige Trader ein weiteres Auswahlkriterium, ob der Broker 60-Sekunden-Trades anbietet. Die Optionen mit diesen sehr kurzen Laufzeiten sind mittlerweile nämlich sehr beliebt und werden von immer mehr Trader bevorzugt. Insbesondere neue Trader möchten darüber häufig gerne ein Binäre Optionen Demokonto nutzen können, sodass dieses ebenfalls ein Kriterium bei der Auswahl des Brokers sein kann. Wird ein solches Binäre Optionen Demokonto angeboten, sollte darüber hinaus beim Vergleich darauf geachtet werden, ob dieses zeitlich uneingeschränkt nutzbar ist und auch dann in Anspruch genommen werden kann, wenn noch keine Einzahlung auf das echte Handelskonto erfolgt ist.

Infos

Man kann zwischen der Cash-or-Nothing-Option und der Asset-or-Nothing-Option unterscheiden.

Cash-or-Nothing-Option: Ausschüttung eines vorher festgelegten Betrages am Laufzeitende

Asset-or-Nothing-Option: Ausschüttung des Preises des Basiswertes

Neben des Handels an Börsen, werden Binäre Optionen auch und vor allem an teilweise regulierten außerbörsliche Handelsplattformen gehandelt.

Relevant sind kurzfristige wirtschaftliche Entwicklungen oder Daten, die sich in der nahen Zukunft bemerkbar machen. Sie sollten daher Informationsquellen mit aktuellen Werten genau studieren. Glauben Sie eine bestimmte Entwicklung durch Recherche und Analyse zu wissen, dann ist es ratsam, dass Sie schnell eine binäre Option eröffnen. Entwickelt sich der Wert in die gewünschte Richtung, haben Sie den vollen Gewinn gemacht; dh. den vorher festgesetzten Betrag ihres Gewinns (meistens ca. 80%). Der Kurs gut informierten Anleger entwickelt sich oft für diese positiv und deshalb sind hohe Gewinne bei Binaeren Optionen in kurzer Zeit möglich.

Die Unterschiede zwischen den Binäre Optionen Broker-Portalen sind in den Laufzeiten der Optionen zu finden. Außerdem variieren die Rendite-Aussichten erheblich. Sie sollten sich zudem einen Überblick über Mindesthandelssummen, Boni und Absicherungsmechanismen verschaffen. Informieren Sie sich in jedem Fall in den AGB der Anbieter der Binaeren Optionen Broker, um sicher zu gehen.

Cool und folgen Sie uns auf Twitter!

Roboter für binäre Optionen – Betrugsversuche Sofort Erkennen

Der beste Roboter ohne Betrug

Wollen Sie einen kostenlosen Roboter für binäre Optionen, der über 80% der Trades in unserem Test gewonnen hat?*Dann klicken Sie auf das Bild unten und lernen Sie, wie das möglich ist.

Roboter für binäre Optionen – Betrug oder nicht?

Hallo, mein Name ist Michael Allen. Ich bin ein professioneller Aktienhändler seit mittlerweile über 20 Jahren. Ich habe viele wirtschaftliche Hochs und Tiefs gesehen, persönlich und professionell. Die schlimmsten Fälle passierten durch zu wenig Erfahrung oder schlechtes Timing. Manchmal sind die Verluste auch einfach Pech. Allerdings ist das traurigste daran, dass alle Verluste verhindert werden konnten.

In diesem Bericht werde ich Ihnen zeigen, wie Sie einen guten, effektiven Roboter für binäre Optionen von Betrügern, die nur Ihr Geld haben wollen, unterscheiden können. Zusätzlich werde ich Ihnen eine persönliche Empfehlung geben, falls Sie mit einer automatischen Handelssoftware arbeiten möchten.

Die automatische Handelsplattform vom Real Robot. Unser Favorit und das beste auf dem Markt ohne Betrug.

Wieso sollte man mit Robotern handeln?

Heutzutage gibt es viele automatische Handelsroboter für binäre Optionen und auch wenn die meisten gut funktionieren, gibt es immer wieder Betrugsversuche, wo Sie Ihre gesamte Investition verlieren können.

Wenn Sie neu in Sachen Handelsroboter sind, dann sollten Sie unsere Hauptseite zuerst lesen, wo ich Ihnen mehr Details und Vorteile einer Handelssoftware erkläre. Die Roboter sind in der Lage in besondere Situationen Gewinne zu machen, in den ein Mensch zu langsam wäre. Wenn Sie schon mit binären Optionen handeln, dann sollten Sie wissen, dass man auf die Hilfe von Robotern nicht verzichten kann. Sie bekommen gute Ergebnisse schneller und arbeiten effizienter.

Aber das wichtigste ist immer noch den richtigen Roboter auszuwählen, der auch Gewinne machen kann. Als nächstes zeige ich Ihnen wichtige Signale, an denen Sie sofort erkennen können, ob ein Roboter betrügerisch oder seriös ist.

Achten Sie auf Handelsbetrug

  • Schlechtes Website Design. Das ist das auffälligste Signal. Betrüger verschwenden nicht viel Zeit, um eine ordentliche Website aufzubauen. Oft sehen die Betrüger nur eine schnelle Methode Geld zu verdienen und versuchen das Maximum daraus zu bekommen. Sie sollten besonders auf verfälschte Bilder achten. Manche Betrüger verändern Bilder von Prominenten, um seriöser zu wirken. Bei anderen sieht man direkt, dass man dieser Seite nicht vertrauen sollte. Bei einer großen, gut designten Website einer großen Firma, kann man eher davon ausgehen, dass der Roboter vertrauenswürdig ist.
  • Keine Information über die Features des Roboters. Wenn Sie nirgendwo auf der Seite die Features des Roboters finden können, dann ist der Roboter wahrscheinlich schlecht oder sehr einfach aufgebaut. Im schlimmsten Fall ist das einzige Feature, dass Sie Ihre gesamte Investition verlieren. Jede ehrliche Software für binäre Optionen bietet viele Möglichkeiten zur Anpassung, je nach Ihren Wünschen.
  • Keine vergangenen Ergebnisse. Wenn Sie nichts über Information aus der Vergangenheit des Roboters finden können, ist das ein wichtiges Signal für Betrug. Wenn der Roboter wirklich Gewinne machen sollte, wieso sind die dann nicht öffentlich zu sehen?Das macht einfach keinen Sinn. Viele Roboter machen große Versprechen, aber wenn sie diese ihren Nutzern beweisen wollen, gibt es meistens keine Möglichkeit dazu. Der beste Roboter für binäre Optionen – genau wie der Real Robot – lässt alle vergangenen Ergebnisse auf der Webseite stehen.
  • Eindeutig übertriebene Ergebnisse und Versprechen. Wenn eine Seite Ihnen ein Einkommen von 1,000$ pro Tag bei einem neuen Benutzer verspricht, dann kann das nur Betrug sein. Keine automatische Software kann so eine Summe pro Tag garantieren und wird es wahrscheinlich auch in der Zukunft nicht können. Sie können als Ergebnisse einige Tausend pro Monat erwarten, aber so ein Ergebnis kommt auch nicht beim ersten Gebrauch. Sie müssen etwas experimentieren, Fine-Tuning machen und einfach Geduld haben. Investieren hat immer das Risiko von Verlust, deshalb sollte Sie immer vorsichtig sein, wenn jemand Ihnen ein garantiertes Einkommen verspricht.
  • Die Software funktioniert mit unbekannten Brokern. Wenn die großen Broker diesem Roboter nicht vertrauen, dann sollten Sie das auch nicht. Je mehr Auswahl an Brokern, desto besser für Sie. Dadurch können Sie auch jeden Bonus, risikofreie Trades und andere Vorteile für neue Kunde ausnutzen. Sie sollten die Möglichkeit haben, Ihr gesamtes Geld extern auf einem Broker Account zu haben und jederzeit den Roboter stoppen zu können. Dadurch können Sie weiterhin Betrug mindern.
  • Keine Kontaktinformationen oder Kontakt zum Kundenservice. Betrüger möchten ihren Nutzern nicht helfen, wenn ein Problem auftritt, deshalb werden sie wahrscheinlich nicht einmal Kontaktinformationen auf der Webseite hinterlegen. Selbst wenn dort welche sind, könnte das nur gefälscht sein. Wenn Sie allerdings Kontaktinformationen finden und auch passende Antworten bekommen, dann ist die Wahrscheinlichkeit von Betrug deutlich geringer.
  • Der Roboter kostet mehrere hundert oder tausend Dollar. Es gibt sehr viele kostenlose Roboter für binäre Optionen auf dem Markt, Sie müssen keine großen Summen ausgeben, um eine Software zu bekommen. Als Beispiel habe ich wieder meine Empfehlung, den Real Robot, den man kostenlos nutzen kann. Ohne Zweifel ist das die beste Handelssoftware, also sollten Sie kein Geld für etwas Schlechteres ausgeben.
  • Der Roboter ist nur für kurze Zeit auf dem Markt. Das muss nicht unbedingt heißen, dass dieser Roboter ein Betrug ist. Allerdings sind Betrüger meistens nur für kurze Zeit auf dem Markt. Wenn die Software schon jahrelang funktioniert ist es wahrscheinlicher, dass man damit auch Geld verdienen kann. Betrüger bekommen sofort negative Bewertung, sodass sie fast keine Chance haben mit demselben Produkt Jahre oder nur Monate auf dem Markt zu sein.
  • Es gibt nur wenige Anlagemöglichkeiten. Manche Betrüger bieten nur eine Anlagemöglichkeit oder noch schlimmer, keine richtige Handelsmöglichkeit an. Es ist fast unmöglich Geld nur mit sehr wenigen Anlagemöglichkeiten zu verdienen. Es gibt meistens nicht genug Möglichkeiten für Gewinne. Aber es gibt auch Ausnahmen; Sie können sich auch auf eine Anlagemöglichkeit spezialisieren und dadurch große Gewinne machen

Ich habe schon dutzende Roboter für binäre Optionen genutzt und bisher nur einen gefunden, bei dem keins der Signale zutrifft. Dieser Roboter ist der Real Robot. Als nächstes gehe ich auf alle Features dieser automatischen Handelssoftware ein und erzähle Ihnen, wieso sie so gut ist.

Empfohlener Roboter für binäre Optionen

• Der Real Robot •

Der Real Robot ist momentan die beste Option für den automatischen Handel von binären Optionen; die Entwicklung ist soweit fortgeschritten, dass man die Konkurrenz nicht einmal ernst nehmen kann. Der Real Robot ist hundertprozentig automatisiert, das heißt, dass Sie nach den anfänglichen Einstellungen nichts mehr machen müssen.

Wenn Sie allerdings die besten Ergebnisse erreichen möchten, sollte Sie jede Woche ein kleines Fine-Tuning vornehmen. Der Roboter spart so viel Zeit, dass man gar nicht mehr auf ihn verzichten kann. Ich habe auch schon von Leuten gehört, die mit den richtigen Einstellungen bei der Installation, den Roboter lange alleine arbeiten lassen konnten. Aber das ist nicht gewöhnlich.

Sicherheit und Auszeichnungen

Der Real Robot benutzt eine 128-bit Verschlüsselung, damit sichergestellt ist, dass alle sicher und reibungslos abläuft. Die Software kann läuft auf Windows und auf einem Mac. Auch mit dem Handy ist das kein Problem. Der Roboter hat viele Auszeichnungen bekommen, die wichtigste davon ist wahrscheinlich die Auszeichnung als „die beste automatische Handelssoftware“ in zwei aufeinanderfolgenden Jahren 2020 und 2020.

Sie werden bei der Nutzung schnell merken, dass die Software sehr gut ausgearbeitet worden ist. Der Handel fühlt sich an, als würde man mit einer High-Tech Software im Wert von ein paar Millionen arbeiten.

Binäre Handelssignale

Die Entscheidungen des Roboters basieren auf Signalen. Die meisten Signale sind aus dem Währungshandel. Allerdings können Sie auch andere Anlagemöglichkeiten in der Auswahl finden. Der Forex Markt ist bei weitem der größte Markt der Welt, wenn man vom Umsatz ausgeht; deshalb ist es klar, dass es dort die meisten Möglichkeiten für den Roboter gibt.

Die Signale werden von professionellen Tradern für binäre Optionen erstellt. Wenn es eine gute Möglichkeit zum Geld verdienen gibt, dann nutzt der Roboter diese schneller als ein Mensch das je können wird.

Wenn man bedenkt, dass der Roboter viele Trades in kurzer Zeit machen kann und diese auch noch meistens positiv verlaufen, dann sieht man sofort den Vorteil gegenüber dem normalen Investieren. Es wird nicht alles auf einen Trade gesetzt, sondern kleinere Gewinne mit vielen Trades geschaffen.

Die Signal Genauigkeit ist beeindruckend. Im Selbstversuch habe ich eine Genauigkeit von mehr als 80% gehabt. Mit so einem Anteil kann man ohne Probleme profitabel handeln.

Was macht diesen Roboter besser als die Konferenz

Die folgenden Features machen den Real Robot einzigartig:

  • Vorprogrammierter Algorithmus. Der Roboter kann profitabel investieren und automatisch gute Möglichkeiten erkennen, viel schneller als irgendeine andere Software.
  • 100% automatisches Handeln. Es gibt viele Anbieter für Signale, aber dieser Roboter ist der Einzige, der direkt investieren kann.
  • Eine große Auswahl an Brokern und Features. Sie als Trader haben eine große Auswahl an Möglichkeiten. Viele verschiedene Broker und Features machen das Investieren mehr interessanter und profitabler als jemals zuvor.
  • Viele Anlagemöglichkeiten. Andere Roboter für binäre Optionen investieren nur in eine Anlage. Dieser Roboter kann zwischen vielen wählen und so die besten Ergebnisse schaffen. Zusätzlich zu Währungen gibt es Indexe oder Güter zum Beispiel.
  • Webbasiert und kompatibel mit Handy. Sie müssen nichts herunterladen. Sie können die Handelssoftware überall und jederzeit verwenden.
  • Legal vorhanden in vielen Ländern. Es gibt kein Gesetz, dass die Benutzung von Handelssoftware begrenzt. Deshalbist das Ganze legal in vielenLändern.
  • Komplett kostenlos! Keine versteckten Kosten. Das ist wahrscheinlich der größte Vorteil. Die Software wurde von den Entwicklern kostenlos zur Verfügung gestellt. Ich glaube, dass das aber nicht mehr lange so bleiben wird. Deshalb empfehle ich Ihnen, sich so schnell wie möglich zu registrieren, bevor eine Gebühr verlangt wird.

Stop loss und rückwärtshandeln

Für alle, die den Roboter mit mehr Vorsicht arbeiten lassen möchten, gibt es zwei tolle Features: Stop Loss und rückwärts handeln. Mit dem Stop Loss System können Sie genau einstellen, wieviel Sie maximal verlieren möchten, falls Sie Pech haben. Dadurch können Sie Ihr Gesamtrisiko stark verringern.

Ich empfehle, dass Sie am Anfang einen Stop Loss setzen, besonders bei größeren Summen. Als Standard ist der Stop Loss bei 10$ pro Tag gesetzt. Man sollte nicht vergessen, dass der Roboter auch Verluste machen kann und dass es auch mehrere Verluste hintereinander geben kann.

Rückwärts handeln ist für alle interessant, die den Signalen nicht vertrauen. Denn so investieren Sie immer genau gegenteilig zu den Signalen. Dieses Feature werden Sie wahrscheinlich nicht benötigen, aber es ist trotzdem eine gute Möglichkeit, um das Vertrauen in den Roboter zu testen.

Die Handelsplattform hat viele einzigartige Features, wie rückwärts handeln und ein wählbares Risikolevel.

Andere Features

Der Real Robot arbeitet wirklich 100% automatisiert. Sie müssen nichts auf Ihrem Computer installieren, alles ist webbasiert. Wenn Sie die Ergebnisse überprüfen oder die Einstellungen ändern wollen, dann geht das auch über das Smartphone. Sobald Sie die richtigen Einstellungen gefunden haben, ist Geld verdienen einfacher als je zuvor. Sie brauchen kein Vorwissen, wenn Sie das erste Mal mit dem Roboter arbeiten möchten. Schade, dass es diese Software nicht schon zehn Jahre früher gegeben hat. Dann wäre ich auf jeden Fall reicher.

Der Real Robot bietet viele Features, durch die ein Investor profitieren kann.

Broker

Die Real Robot Software ist regelkonform mit allen Brokern für binäre Optionen. Sie müssen nicht einmal nach Brokern suchen, denn werden diese direkt in der Software finden können. Sie können zwischen den beliebtesten Brokern wählen wie Banc de Binary, Option FM, Porter Finance, GOptions und Cherry Trade. Ich empfehle Ihnen, dass Sie mehrere Broker ausprobieren; Sie werden schnell merken, welcher zu Ihnen am besten passt. Manche sind besser für vorsichtige Investoren und andere für viel Risiko.

Der Real Robot ist kompatibel mit allen bekannten Broker Seiten.

VIP und Account Einstellungen

Mit dem VIP Account können Sie Ihr Risikolevel einstellen. Der Roboter arbeitet dann nur nach Signalen mit wenig Risiko, aber auch wenig Gewinn. Natürlich können Sie auch risikoreichere Signale auswählen. Dadurch haben Sie die Möglichkeit auf größere Gewinne; aber große Verluste werden dadurch auch wahrscheinlicher. Das Risikolevel ist vergleichbar mit dem Stop Loss System. Sie können die Software perfekt auf Ihr Risikomanagement anpassen. Momentan kann man den VIP Status noch nicht kaufen, aber Sie können diesen kostenlos für einen Monat bekommen, wenn Sie einen Account über unseren Link erstellen. Nachdem Sie den Account erstellt haben, können Sie eine E-Mail an [email protected]mit dem Betreff „LP2020 VIP ACCESS“ senden und Sie erhalten den VIP Account für einen Monat.

Wenn Sie jetzt einen Account öffnen, bekommen Sie einen Monat VIP Status.

Meine eignen Erfahrungen mit dem Roboter

Das beste Feature ist wahrscheinlich, dass man nach der Installation keinen Internetzugang mehr braucht. Die Einstellungen kann man schnell auswählen und ändern, wann immer man möchte. Große Ziele zu erreichen ist nicht unwahrscheinlich, nicht einmal für einen Anfänger.

Ich habe diesen Roboter jetzt zwei Monate lang benutzt und werde ihn auch weiterhin nutzen. Meine Arbeitszeit wird dadurch stark gesenkt. Jetzt kann ich mich mehr auf andere Investitionen konzentrieren und noch größere Ziele anstreben, was vorher nicht möglich gewesen wäre.

Gesamtbewertung

Der Real Robot ist ohne Zweifel der beste Roboter für binäre Optionen. Als ein erfahrener Investor kann ich sagen, dass dieser Roboter teurer Handelssoftware von Profis sehr stark ähnelt. Unglaublich, dass man das alles kostenlos bekommt. Ich empfehle, diese einzigartige Möglichkeit zu nutzen, solange es noch geht und sofort loszulegen. Klicken Sie einfach auf den Button unten.

Sie müssen nur auf den Button klicken, um den Roboter kostenlos zu bekommen. Die Anzahl an Plätzen ist begrenzt!

Author: Michael Allen

Michael Allen is the main author at www.binaryoptionrobotinfo.com. He holds a PhD in Economics and has worked in investment banking for 24 years. View all posts by Michael Allen

Option Robot

Get the best binary option robot – Option Robot – for free by clicking on the button below. Our exclusive offer: Free demo account! See how profitable the Option Robot is before investing with real money!

  • Average Return Rate: Over 90% in our test
  • US Customers: Accepted
  • Compatible Broker Sites: 16 different brokers
  • Price: Free
Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Like this post? Please share to your friends:
Alles über Binäre Optionen
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: