nicht empfohlene broker

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Contents

Depot eröffnen

Eröffnen Sie direkt Ihr Depot online über LYNX.

  • Kostenlose Depotführung
  • Direkter Zugang zu mehr als 100 Börsen weltweit – ab 5,80 € pro Trade an deutschen Börsenplätzen wie z.B. XETRA
  • Kostenlose Nutzung unserer leistungsstarken Tradingsoftware und mobilen Apps
  • Persönlicher Service und Support

Ihre Kontaktdaten

So einfach eröffnen Sie Ihr Depot

Depoteröffnungsantrag ausfüllen

Füllen Sie den Depoteröffnungsantrag bequem online aus. Mit nur wenigen Klicks eröffnen Sie über das Online-Formular einfach und leicht verständlich Ihr Depot über LYNX.

Unterschrift und POSTIDENT

Legitimieren Sie sich per POSTIDENT und schicken Sie den unterschriebenen Antrag sowie die zur Depoteröffnung erforderlichen Dokumente an uns zurück.

Depoteröffnung

Sobald wir Ihre vollständigen Depoteröffnungsunterlagen erhalten haben, wird Ihr Depot über den Online-Broker LYNX umgehend eröffnet.

Gute Gründe, ein Depot über LYNX zu eröffnen

Günstige Preise

  • Kostenlose Depotführung
  • Wertpapiere ab 5,80 € handeln
  • Transparente Orderprovisionen
  • Kostenlose Order-Limits
  • Attraktive Viel-Trader-Rabatte

Professionelles Depot

  • Wertpapierhandel an über 100 Börsen
  • Ausgezeichnete Handelsplattform
  • Mobile-Brokerage
  • Umfangreiche Produktauswahl
  • Praktische Trading-Tools

Glänzender Service

  • Persönliche Kundenbetreuung
  • Kostenfreie Hotline
  • Kostenlose telefonische Order
  • Großes Börsenportal
  • Tägliche Analysen

Noch nicht überzeugt? Gratis Informationspaket per E-Mail anfordern!

Wenn Sie noch kein Depot online eröffnen möchten, senden wir Ihnen völlig unverbindlich ein Informationspaket per E-Mail zu, welches eine informative Broschüre und unsere Tarifübersicht enthält.

Wertpapierdepot über den mehrfach ausgezeichneten Online-Broker LYNX eröffnen

Egal, wie viel Sie an der Börse investieren möchten oder für welche Anlageprodukte Sie sich interessieren, unser mehrfach prämiertes Online-Depot wird Sie begeistern: Das kostenlose Wertpapierdepot ist professionell und preiswert – das belegen auch zahlreiche unabhängige Depot Vergleiche und Tests. Eröffnen Sie Ihr Depot jetzt über LYNX, Ihren preisgekrönten Broker, der international schon 15 Mal als „Bester Online-Broker“ ausgezeichnet wurde.

Benötigen Sie Hilfe bei der Eröffnung des Depots?

Unsere freundlichen und fachkundigen Mitarbeiter helfen Ihnen gerne bei allen Fragen rund um das Thema Depoteröffnung und Online Brokerage. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme! So erreichen Sie uns:

Telefon

0800 – 5969000 (gebührenfrei aus DE)
+49 30 – 303286690 (aus dem Ausland)
Mo.-Do.: 8:00 – 20:00 Uhr
Fr.: 8:00 – 18:00 Uhr

E-Mail

[email protected]

Checkliste Depot-Vorteile

Wertpapierdepot Kostenlos
Depotauszug Kostenlos
Depotübertrag Kostenlos
Telefonische Order Kostenlos
Handelssoftware Kostenlos
mobile Trading App für Smartphone und Tablet Kostenlos
Orderübermittlung, -änderung, -löschung Kostenlos
Deutsche Börsen Xetra, Frankfurt, Stuttgart, Tradegate
Auslandsbörsen USA, Asien, Australien
Demokonto Kostenlos

Weitere Informationen zu unseren transparenten Gebühren finden Sie auf der Seite: Preise & Konditionen

FAQ: Depot eröffnen

Welche Dokumente werden benötigt, um ein Depot zu eröffnen?

  • Steueridentifikationsnummer: Diese finden Sie auf dem Einkommenssteuerbescheid, Ihrer Lohnsteuererklärung oder im Informationsschreiben Ihres Finanzamtes
  • IBAN: Aufgrund der allgemeinen Sorgfaltspflichten des Geldwäschegesetzes benötigen wir von Ihnen Angaben bezüglich Ihres Referenzkontos
  • Kopie des Personalausweises
  • Adressnachweis: Entweder eine Internet- bzw. Festnetztelefonrechnung ODER einen Kontoauszug ODER eine Meldebestätigung des Einwohnermeldeamtes. Ganz wichtig: Andere Dokumente als die genannten können nicht akzeptiert werden (z.B. Handy- oder Verbraucherrechnungen, Steuererklärungen etc). Das Ausstellungsdatum des jeweiligen Adressnachweises darf nicht älter als 6 Monate sein
  • Gemeinschaftsdepot: Kopien für beide Antragsteller

Wie funktioniert die Legitimation mit Postident?

Das Geldwäschegesetz schreibt Online-Brokern eine eindeutige Feststellung der Personalien ihrer Kunden vor. Dazu setzen wir auf das etablierte POSTIDENT Verfahren. Dieses Angebot der Deutschen Post ermöglicht eine sichere und schnelle persönliche Identifikation Ihrer Person. Diese Maßnahme dient zugleich Ihrer Sicherheit, damit niemand in Ihrem Namen ein Depot eröffnet. Dabei stehen Ihnen folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

POSTIDENT durch Videochat

POSTIDENT durch Postfiliale

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Alternativ zur Online-Identifizierung mittels Webcam können Sie die Legitimation auch in jeder Postfiliale durchführen lassen. Dazu erhalten Sie nach Ausfüllen Ihres Online-Antrags von uns einen POSTIDENT Coupon per E-Mail zugeschickt, den Sie zusammen mit Ihrem Personalausweis oder Reisepass bei der Post vorlegen.

POSTIDENT aus dem Ausland

Auch für die Legitimation im Ausland, beispielsweise in Spanien, ist selbstverständlich eine Identifikation per Video möglich. Weitere Informationen erhalten Sie mit Ihren Depoteröffnungsunterlagen.

Ist ein Depotübertrag möglich?

Ein Depotübertrag ist ganz einfach und bequem möglich. Um Ihre Wertpapiere zu LYNX zu übertragen, müssen Sie als erstes über uns ein Depot eröffnen. Danach können Sie in der Kontoverwaltung des Depots alle gewünschten Wertpapierpositionen eingeben, die von Ihrem bisherigen Broker zu LYNX übertragen werden sollen. Der Depotübertrag ist von unserer Seite aus generell kostenlos. Besuchen Sie dazu auch unsere Seite: Depotübertrag

Welche Depotarten stehen bei der Eröffnung zur Verfügung?

Über den Online-Broker LYNX können Privatkunden ein Einzeldepot oder Gemeinschaftsdepot eröffnen. Daneben können juristische Personen (z.B. UG, GmbH oder KG) oder eingetragene Vereine (e.V.) ein Firmendepot eröffnen. Bei der Depotführung können Sie zwischen Bar- oder Margindepot wählen.

Welche Anforderungen müssen erfüllt werden, um ein Depot zu eröffnen?

Sie können ein Depot über den Online-Broker LYNX eröffnen, wenn:

  • Sie mindestens 18 Jahre alt sind
  • Sie im eigenen wirtschaftlichen Interesse handeln (eigene Rechnung)
  • Sie Ihren Hauptwohnsitz nicht in den USA und Kanada haben

Eröffnen Sie jetzt Ihr Online-Depot

Eröffnen Sie jetzt Ihr Online-Depot für Aktien, Optionen, Futures, ETFs, CFDs, Optionsscheine, Zertifikate und Devisen über LYNX. Profitieren auch Sie somit von erstklassigen Konditionen und Handelsmöglichkeiten. Machen Sie es wie unsere zufriedenen Kunden und vertrauen Sie einem Online-Broker Profi für den Wertpapierhandel.

Profitieren Sie von den vielen Vorteilen von LYNX

Das sagen unsere Kunden

Bei LYNX bin ich mehr als nur Kunde: Ich werde als Traderin ernstgenommen. Und da macht LYNX auch keinen Unterschied zwischen Einsteigern und Profis. Alles, was einen guten Trader ausmacht, sollte man auch von seinem Broker verlangen: flexibel, kompetent und auf lange Sicht erfolgreich. Nach fünf Jahren kann ich als Kunde genau das von LYNX behaupten.

Die kostenlosen Online-Seminare und Newsletter von LYNX stellen für mich einen echten Mehrwert dar. Dass ich mein Wissen direkt bei LYNX erweitern kann, finde ich bemerkenswert. Allein mit dem Webinarangebot und den aktuellen Börsennewslettern zeigt LYNX, wie umfangreich Kundenservice sein kann. Dies findet man bei anderen Online-Brokern nicht.

Mit LYNX macht Trading für mich erst richtig Spaß. Die Gewinne werden nicht durch hohe Gebühren aufgefressen und der Service lässt einen nicht im Stich, wenn es um wichtige Fragen geht. Wenn man erstmal persönliche Erfahrungen mit den Leistungen von LYNX gesammelt hat, fragt man sich, für was man bei der Konkurrenz eigentlich so hohe Gebühren zahlt.

Neuemissionen

Name,
Emittent
ISIN
Kurzprofil
(lt. Emittent)
Emissionspreis
Ausgabeauf.
Mindestanlage
Zeichnungsende
Emissionstag
Fälligkeit
Details
Aktienanleihe Protect Last Minute auf Tesla Inc in EUR
BNP-Paribas
DE000PZ9RGM8
  • Laufzeit: bis 04/2021
  • Zinssatz: 13,55% p.a.
  • Barriere: 80% des Startkurses
100,00 %
0,00 %
Nominal EUR 1.000,00
14.04.2020
21.04.2020
21.04.2021
Zeichnen
Aktienanleihen mit Barriere auf BASF SE
Vontobel
DE000VP10YV4
  • Laufzeit: bis 03/2021
  • Zinssatz: 10,50% p.a.
  • Barriere: 60,00 % des Anfänglichen Referenzpreises
100,00 %
0,00 %
Nominal EUR 1.000,00
14.04.2020
17.04.2020
26.03.2021
Zeichnen
1
Name / ISIN Marktsegment
Branche
Zeichnungs-
frist
Erstnotiz am Preisspanne
Emissionspreis
Graumarkt-
kurs
Zur Zeit sind keine aktuellen Neuemissionen bekannt.

Allgemeine Chancen und Risiken bei Anlagezertifikaten und Aktienanleihen

Discountzertifikate

Chancen

Chance auf attraktive Rendite in moderat steigenden bis moderat sinkenden Mдrkten

Investition mit Preisabschlag im Vergleich zum Basiswert

Handelbarkeit: bцrslich und auЯerbцrslich an allen Bцrsenhandelstagen

Risiken

Wдhrend der Laufzeit:

Eine VerдuЯerung wдhrend der Laufzeit kann zu Kursverlusten fьhren.

Der Discountzertifikate-Preis unterliegt Kursдnderungen des Basiswertes, des allgemeinen Zinsniveaus, durch die erwarteten oder gezahlten Dividenden beim Basiswert, der Volatilitдt und der Restlaufzeit.

Evtl. anfallende Dividenden werden nicht an den Anleger ausgeschьttet.

Bei auЯergewцhnlichen Marktbedingungen oder technischen Stцrungen kann der Handel erschwert oder nicht mцglich sein.

In Abhдngigkeit von der Kursentwicklung des Basiswertes kann es zu Kapitalverlust kommen. (keine Kapitalgarantie!).

Notiert der Basiswert nicht in Euro, kann sich dies negativ auf den Anlageerfolg auswirken, da der Anleger mцglichen Wдhrungsschwankungen ausgesetzt ist.

Der Anleger trдgt das Adressausfallrisiko des Emittenten. Detaillierte Angaben zum Emittenten kцnnen dem jeweiligen Verkaufsprospekt entnommen werden.

Bonuszertifikate

Chancen

Chance auf einen Bonusbetrag am Laufzeitende.

Gewinnchancen bei leicht steigenden, stagnierenden und leicht fallenden Mдrkten.

Bei den Reverse-Bonuszertifikaten werden Verluste des Basiswertes in Gewinne umgewandelt.

Ьber verschiedene Ausstattungsmerkmale lassen sich die erzielbaren Ertrдge optimieren und durch die Festlegung der Barrieren unterschiedliche Risikoprofile wдhlen.

Handelbarkeit: bцrslich und auЯerbцrslich an allen Bцrsenhandelstagen

Risiken

Das Rьckzahlungsprofil kann nur zur Endfдlligkeit gewдhrleistet werden.

Der Anspruch auf Auszahlung des Bonusbetrages verfдllt bei Berьhren der Barriere.

In Abhдngigkeit von der Kursentwicklung des Basiswertes kann ein groЯer Kapitalverlust bis hin zu einem Totalverlust entstehen

Wдhrend der Laufzeit:

Eine VerдuЯerung wдhrend der Laufzeit kann zu Kursverlusten fьhren.

Der Bonuszertifikate-Preis unterliegt Kursдnderungen des Basiswertes, des allgemeinen Zinsniveaus, durch die erwarteten Dividenden des Basiswerts bzw. der im Index enthaltenen Titel, sofern es sich beim Basiswert um einen Index handelt, und der Volatilitдt.

Evtl. anfallende Dividenden werden nicht an den Anleger ausgeschьttet.

Bei auЯergewцhnlichen Marktbedingungen oder technischen Stцrungen kann der Handel erschwert oder nicht mцglich sein.

Notiert der Basiswert nicht in Euro, kann sich dies negativ auf den Anlageerfolg auswirken, da der Anleger mцglichen Wдhrungsschwankungen ausgesetzt ist.

Der Anleger trдgt das Adressausfallrisiko des Emittenten. Detaillierte Angaben zum Emittenten kцnnen dem jeweiligen Verkaufsprospekt entnommen werden.

Aktienanleihen

Chancen

Aktienanleihen zahlen bei Endfдlligkeit einen Zinskupon aus, unabhдngig von der Entwicklung des Basiswertes.

Aktienanleihen kцnnen auch in seitwдrts laufenden oder leicht fallenden Mдrkten eine attraktive Rendite erwirtschaften.

Erfolgt die Rьckzahlung in Aktien, so wirkt die Zahlung des Zinskupons als Verlustpuffer im Vergleich zu einem Direktinvestment.

Handelbarkeit: bцrslich und auЯerbцrslich an allen Bцrsenhandelstagen

Risiken

Wдhrend der Laufzeit:

Ein vorzeitiger Verkauf kann zu einem Verlust fьhren.

Der Kurs der Aktienanleihe unterliegt wдhrend der Laufzeit u.a. der Kursentwicklung des Basiswertes, der erwarteten Schwankungsintensitдt der Aktie (Volatilitдt), der Restlaufzeit der Aktienanleihe, dem Zinsniveau sowie der Dividendenerwartung.

Anleger profitieren nicht von Kursgewinnen und evtl. anfallenden Dividenden.

Bei auЯergewцhnlichen Marktbedingungen oder technischen Stцrungen kann der Handel erschwert oder nicht mцglich sein.

Wird die Aktienanleihe durch Aktienlieferung getilgt, dann kann der Gegenwert der dann gelieferten Aktien deutlich unter dem Nominalbetrag der Aktienanleihe liegen. Der Verlust wird umso grцЯer, je geringer der Kurswert der Aktien ist. Sind die gelieferten Aktien wertlos, erhalten Sie nur die Zinszahlung.

Der Anleger trдgt das Adressausfallrisiko des Emittenten. Detaillierte Angaben zum Emittenten kцnnen dem jeweiligen Verkaufsprospekt entnommen werden.

Hinweis: Beim Ersterwerb von Aktien (Zeichnung) kann die S Broker AG & Co. KG von der Emittentin bzw. dem Emissionskonsortium ein Platzierungsentgelt von bis zu 3,00 % des Zuteilungsvolumens erhalten. Eine vorzeitige SchlieЯung der Zeichnungsfrist ist stets mцglich.

Infolge hoher Nachfrage seitens der Interessenten kann es zu einer Ьberzeichnung kommen. In diesem Fall kцnnen Ihre Zeichnungswьnsche unter Umstдnden gar nicht oder nur teilweise berьcksichtigt werden. Ob Sie im Falle einer Ьberzeichnung bei der Zuteilung Berьcksichtigung fanden, kцnnen Sie im Orderbuch abfragen. Bitte beachten Sie, dass die S Broker AG & Co. KG bei Zeichnungen keine schriftlichen Orderbestдtigungen (Auftragsbestдtigungen) erstellt. Im Falle einer Zuteilung erhalten Sie eine Wertpapierabrechnung.

Dies ist eine Werbemitteilung. Die in ihr enthaltenen Informationen genьgen nicht allen gesetzlichen Anforderungen zur Gewдhrleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen und unterliegen keinem Verbot des Handels vor der Verцffentlichung von Finanzanalysen. Sie stellen auch keine Empfehlung der S Broker AG & Co. KG dar, sondern sollen lediglich helfen, Ihre eigenstдndige Anlageentscheidung zu unterstьtzen. Fьr alle Wertpapiere gilt: Wertentwicklungen in der Vergangenheit sind keine Garantie fьr eine entsprechende Wertentwicklung in der Zukunft.

Forex Broker Vergleich 2020 – Über 25 Forex Anbieter vergleichen

Wer auf der Suche nach einem neuen oder besseren Online Forex Broker ist, sieht sich in der Regel aktuelle Forex Broker Tests und Vergleiche an. Doch weder Anbieterwebseiten noch Kundenkommentare bieten den Aufschluss, den ein unabhängiger Forex Broker Vergleich liefert. Brokervergleich.net führt regelmäßig Forex Broker Vergleiche und Tests der Handelsplattformen durch (Schauen Sie sich auch: Online Broker Plattform Vergleich) . Dabei analysieren wir seriöse, regulierte Broker, die den Forex-Handel für Privatanleger anbieten und legen auf unabhängige Tests und Vergleiche Wert, sodass Trader mittels Forex Broker Vergleich herausfinden, wer sich als bester Forex Broker eignet.

  • Konto ab: 0 €
  • Kosten: A+
  • Min. Handels­summe: 0,01

Jetzt Vorteile nutzen!

  • Konto ab: 0 €
  • Kosten: B-
  • Min. Handels­summe: 0,01

Jetzt Vorteile nutzen!

  • Konto ab: 100 €
  • Kosten: A
  • Min. Handels­summe: 0,01

Jetzt Vorteile nutzen!

  • Konto ab: 100 €
  • Kosten: A+
  • Min. Handels­summe: variabel

Jetzt Vorteile nutzen!

  • Konto ab: 100 €
  • Kosten: A-
  • Min. Handels­summe: 1

Jetzt Vorteile nutzen!

  • Konto ab: 0 €
  • Kosten: A+
  • Min. Handels­summe: 0,01

Jetzt Vorteile nutzen!

  • Konto ab: 250€
  • Kosten: B
  • Min. Handels­summe: 0,01

Jetzt Vorteile nutzen!

  • Konto ab: 200 $
  • Kosten: B
  • Min. Handels­summe: 0,01

Jetzt Vorteile nutzen!

  • Konto ab: $200 AUD
  • Kosten: A+
  • Min. Handels­summe: 0,01

Jetzt Vorteile nutzen!

  • Konto ab: 250 $
  • Kosten: B
  • Min. Handels­summe: 0,01

Jetzt Vorteile nutzen!

  • Konto ab: 10 $
  • Kosten: C
  • Min. Handels­summe: 0,01

Jetzt Vorteile nutzen!

  • Konto ab: 250€
  • Kosten: B+
  • Min. Handels­summe: 0,01

Jetzt Vorteile nutzen!

  • Konto ab: 100 €
  • Kosten: A
  • Min. Handels­summe: 0,01

Jetzt Vorteile nutzen!

  • Konto ab: 100 USD
  • Kosten: A-
  • Min. Handels­summe: 0,01

Jetzt Vorteile nutzen!

  • Konto ab: $100
  • Kosten: Spread
  • Min. Handels­summe: 1 Micro-Lot

Jetzt Vorteile nutzen!

  • Konto ab: $20
  • Kosten: A-
  • Min. Handels­summe: 0,1

Jetzt Vorteile nutzen!

  • Konto ab: 5 USD
  • Kosten: B+
  • Min. Handels­summe: 0,01

Jetzt Vorteile nutzen!

  • Konto ab: 100 €
  • Kosten: A
  • Min. Handels­summe: 0,01

Jetzt Vorteile nutzen!

  • Konto ab: 100€
  • Kosten: B+
  • Min. Handels­summe: 1 Micro-Lot

Jetzt Vorteile nutzen!

  • Konto ab: 200 €
  • Kosten: B
  • Min. Handels­summe: 0,01

Jetzt Vorteile nutzen!

  • Konto ab: 500 €
  • Kosten: B
  • Min. Handels­summe: 0,01

Jetzt Vorteile nutzen!

  • Konto ab: 250 €
  • Kosten: B
  • Min. Handels­summe: 0,01

Jetzt Vorteile nutzen!

  • Konto ab: 10 €
  • Kosten: B
  • Min. Handels­summe: 0,01

Jetzt Vorteile nutzen!

Die übersichtliche Webseite unseres Forex Broker Testsiegers XTB

Wissenswertes zum Forexhandel

Während Devisenhandel früher hauptsächlich Banken und institutionellen Investoren vorbehalten war, haben mittlerweile auch Privatanleger den Devisenhandel für sich entdeckt. Um am Forexhandel teilnehmen zu können, benötigen Privatanleger ein Depot bei einem auf den Devisenhandel spezialisierten Forexbroker. Um Ihnen bei der Auswahl behilflich zu sein, haben wir einen Forexbroker Vergleich durchgeführt. So bringen wir Anleger ohne langes Suchen mit dem individuell richtigen Forex Anbieter zusammen, sodass jeder Trader die Chance hat, herauszufinden, wer sich als bester Forex Broker für die individuellen Ansprüche eignet.
Beim Forex Handel spielen die Volatilität des gehandelten Währungspaares, die Wirkung des Hebels bzw. die Höhe der Margin und aktuelle Charts und Analysen der Märkte eine entscheidende Rolle. Bei keinem anderen Handel mit Finanzprodukten sind die Anforderungen an die Handelsplattform so groß. Ausgiebige Tests und eine individuelle Lernphase für die Aneignung von Forex Fachwissen sind unerlässlich. Wie bei allen Finanzinstrumenten handelt es sich auch bei Forex um risikobehaftete Produkte. Wer hier das Risiko unterschätzt, kann schnell einen Totalverlust erleiden oder es kommt im schlimmsten Fall zu einer Nachschusspflicht. Damit dieser Fall nur theoretisch eintreten kann, ist das Erlernen der Grundlagen und der dann immer wieder folgenden Veränderungen und Erweiterungen im Forex Handel erforderlich.
Weiter zum Broker XTB: www.xtb.com/de Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Die wichtigsten Faktoren für einen erfolgreichen Forexhandel

  • Volatilität des gehandelten Währungspaares
  • Höhe des Hebels bzw. der Margin
  • Aktuelle Kurse und Analysen der Märkte
  • Ausgiebige Tests
  • Umfangreiches Hintergrundwissen
  • Risikobewusstsein

Risiken beim Forex Trading einschätzen lernen

Trader, die also erstmalig im Forex Markt handeln wollen, sollten sich der Risiken und damit verbundenen Lernschwelle bewusst sein. Ohne Fleiß, kein Preis – Ein Sprichwort, das nicht besser auf den Forex Handel passen könnte. Neben der fleißigen Einarbeitung in brokereigene Lernmaterialien, die Nutzung eines oder mehrerer Forex Demokonten oder die konsequente Beobachtung des Forex-Marktes, helfen Vergleiche und Tests der besten Forex Broker entscheidend weiter.
Jeder erfolgreiche Geschäftsmann weiß, dass er nur so gut ist, wie seine Handelspartner und der eigene Markt- und Zielgruppenüberblick. Genauso verhält es sich auf dem Forex Markt, dem größten Finanzmarkt der Welt. Der Forex Handel ist von schnellen Kursveränderungen geprägt, die eine große Veränderung des Kontostands am Handelskonto bewirken können.
Wer das Risiko nicht scheut, kann es mit Elan, Fleiß, Beobachtungsgabe, einem glücklichen Händchen und dem passenden Forex Broker tatsächlich schaffen, zum erlesenen Kreis der langfristig profitablen privaten Trader zu gehören.

Merkmale guter Forexbroker

In kaum einem anderen Finanzmarkt ist das konsequente und stete Erlernen von Finanzmarkt- und Handelswissen so wichtig, wie im Forex-Handel. Durch die Schwerpunktlegung auf die eigene Kompetenzentwicklung können Gewinne optimiert und das mit dem Kauf und Verkauf von Währungen einhergehende Risiko besser eingegrenzt werden. Ein weiteres, wichtiges Kriterium stellen niedrige Spreads dar. Ein sehr guter Forex Broker bietet demnach möglichst günstige Spreads, welche die Chancen des Kunden auf eine langfristig profitable Handelstätigkeit erhöhen. Doch auch, wenn sich ein Anbieter als bester Forex Broker etablieren konnte, dürfen Trader nicht vergessen: Auch wenn das Risiko verringert ist, bleibt der Handel mit Forex und anderen Finanzprodukten ein risikobehaftetes Geschäft. Viele Forex Broker verlangen keine Gebühren für die Führung des Forex Kontos. Eine Mindesteinzahlung zur Kontoeröffnung ist nicht unüblich, liegt aber häufig ohnehin unterhalb jener Schwelle, ab der Forex-Trading sinnvoll möglich ist. Jeder größere Broker bietet den Zugang zu einem Demokonto, das in der Nutzung meistens zeitlich begrenzt ist.

Daran erkennt man einen guten Forexbroker:

  • Möglichst günstige Spreads
  • Gebührenfreie Kontoführung
  • Mindesteinlagen in angemessener Höhe
  • Demokonto, möglichst ohne zeitliche Begrenzung

Trader haben verschiedene Anforderungen

Die Suche nach einem guten Forexbroker ist nicht nur für Anfänger, sondern auch für Fortgeschrittene alles andere als einfach. Denn: Jeder Trader hat unterschiedliche Ansichten dazu, was für ihn den besten Devisen Broker im Online Forex Broker Vergleich am ehesten ausmacht. Während Daytrader – als kurzfristig interessierte Händler – eventuell den größten Wert auf geringe Transaktionskosten und eine schnelle Orderausführung legen, sind für Anfänger möglicherweise umfangreiche Schulungsmaterialien und Research-Angebote in Form von kostenlos zur Verfügung gestellten News und/oder Analysen ausschlaggebend.
Jemand, der ausschließlich nach der Chart-Technik handelt, bevorzugt vermutlich ein umfangreiches charttechnisches Analysetool. Dem einen ist die Sicherheit der Einlagen und die Regulierung des Brokers durch die deutsche, die britische oder eine andere bekannte Finanzaufsichtsbehörde besonders wichtig, der andere will in puncto Fairness des Brokers besonders sicher gehen und würde niemals einem Broker mit einem Market-Maker-Modell trauen. All diese Aspekte können als Kriterien für die Anbieter-Auswahl über den Forex Broker Vergleich zugrunde gelegt werden.

Die wichtigsten Kriterien bei der Brokerwahl:

  • Zuverlässige Regulierung und Einlagensicherung
  • Faires Marktmodell
  • Großes Bildungsangebot für Einsteiger
  • Günstige Konditionen und eine schnelle Orderausführung für Daytrader
  • Analysetools für Chart-Techniken

Bei der Wahl des besten Forex Brokers sollten Trader darauf achten, dass es sich um einen seriösen und zuverlässigen Broker handelt. Wichtig ist hier, ob der Broker von einer europäischen Finanzaufsichtsbehörde reguliert wird und ob alle Kundengelder über die Einlagensicherung im Falle einer Insolvenz geschützt sind. Broker müssen die Gelder ihrer Kunden getrennt vom Firmenvermögen aufbewahren.
Dazu kommt bei einem guten Forex Broker ein faires Markt- und Gebührenmodell. Insbesondere für Trading-Neuling ist ein Demokonto mit Bildungsangeboten des Brokers sehr interessant. Auch erfahrene Trader können sich über Videos oder Webinare weiterbilden. Daytrader sind insbesondere an einer sehr schnellen Orderausführung interessiert. Zudem sollte der Broker über eine moderne Handelsplattform mit guten Möglichkeiten für die technische Analyse verfügen.
Weiter zum Broker XTB: www.xtb.com/de Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Market Maker oder ECN-Broker?

Market Maker stellen unserem Forex Vergleich zufolge ihren Kunden zumeist eine eigene Handelssoftware zur Verfügung. Die Kunden zahlen in der Regel nur den jeweiligen Spread (die jeweilige Differenz zwischen An- und Verkaufskursen), wobei Market Maker selbst die An- und Verkaufskurse stellen und Kundenaufträge intern abwickeln. Zudem halten und eröffnen die Anbieter laut Online Forex Broker Vergleich in vielen Fällen selbst eine Gegenposition zu den Positionen ihrer Kundschaft.

Marktmodelle im Überblick

ECN-Broker Market Maker
  • Handel meist über den MT4
  • Handeln direkt über Liquiditätsanbieter
  • Bestmögliche Orderausführung
  • Kein Interessenskonflikt zwischen Trader und Broker
  • Neben Spreads auch Kommissionen
  • Spread fallen dafür meist niedriger aus
  • Eigene Handelssoftwares
  • Spreads ohne Kommissionen
  • An- und Verkaufskurse werden vom Broker gestellt
  • Kundenaufträge werden intern abgewickelt
  • Market Maker eröffnen Gegenpositionen zum Kunden – Interessenskonflikte

können die Folge sein

Bei einem ECN-Broker (Electronic Communications Network) handelt man zumeist über die bekannte Handelsplattform „MetaTrader 4″ – und zwar direkt mit den im Interbankenmarkt teilnehmenden Instituten. So garantieren die Online Forex Broker ihren Kunden eine bestmögliche Orderausführung. Der ECN-Broker leitet die Orders also immer nur weiter, so dass kein Konflikt zwischen den Trader-Interessen und dem Umsatzstreben des Anbieters aufkommen kann. Für die Trades werden in solchen Fällen üblicherweise Kommissionen fällig, die laut Forex Anbieter Vergleich bei geschickter Auswahl aber nicht allzu hoch ausfallen.
Weiter zum Broker XTB: www.xtb.com/de Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Konditionen im Forex Broker Vergleich

Ein weiteres wichtiges Kriterium im Forexbroker Vergleich ist möglicherweise die Mindesteinzahlung. Mit einer sehr niedrigen Mindesteinzahlung zu operieren, kann aber ebenso gut seine Tücken haben. Ist die Kapitaldecke zu gering für die Handelsposition und den gewählten Hebel, kann dies recht schnell dazu führen, dass der Broker die Position bereits zwangsliquidiert, wenn sie nur minimal im Minus ist. Der Forex Broker Vergleich empfiehlt generell eine höhere Depot-Einlage und im Verhältnis dazu kleinere Positionsgrößen mit einem daran angepassten Hebel.

Die besten Forex Broker im Detail

Je nach Schwerpunkt können verschiedene Broker die Spitze als bester Forex Broker einnehmen. Möchte man sich zum Beispiel auf die Wahl eines Forex Brokers aus Deutschland eingrenzen, werden andere Namen genannt, als wenn es sich um den Anbieter des besten Forex Demokontos handelt.
Der Vorteil eines deutschen oder zumindest in der EU regulierten Forex Brokers liegt klar auf der Hand: In Fällen von Unstimmigkeiten kann das deutsche Recht oder das EU Recht angewendet werden. Als weiterer Vorteil erweisen sich die in deutscher Sprache geführten Beratungsgespräche und Verwaltungsangelegenheiten. Unser Forex Broker Vergleich und Test zeigt, dass sich Forex Trader, die mit den wesentlichen Trading-Grundbegriffen in englischer Sprache vertraut sind, mit einem Forex Broker aus dem Ausland oftmals günstiger handeln. Wer bei den deutschen Forex Anbietern bzw. Brokern mit deutscher Niederlassung bleibt, wird unter anderem auf FXFlat, Flatex, GKFX und vor allem XTB aufmerksam werden. In den letzten Jahren hat sich XTB zu einem führenden Forex Broker entwickelt, der weiß, was seine nationalen und internationalen Kunden wollen und schätzen. Für viele XTB Kunden ist dabei auch die deutsche Zweigstelle in Frankfurt am Main essenziell, dank der dieser Anbieter als bester Forex Broker gilt und im Forex Broker Vergleich hervorsticht.

Die wichtigsten Fakten zu deutschen Brokern:

  • Regelungen bei Unstimmigkeiten nach deutschem oder EU-Recht
  • Beratungsgespräche und Verwaltungsangelegenheiten in deutscher Sprache
  • Deutsche Broker bringen meist teurere Konditionen mit
  • Zu den besten deutschen Forexbrokern gehören XTB mit seiner deutschen Niederlassung, GKFX, FXFlat und Flatex

Weiter zum Broker XTB: www.xtb.com/de Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Forex Demokonten: XTB überzeugt auch hier im Test

Bei der Frage nach dem besten Demokonto, fällt der Forex Broker Vergleich umfangreicher aus. Da fast jeder große nationale und internationale Forex Broker ein Demokonto anbietet, sind die Vergleichskriterien besonders wichtig. Brokervergleich.net hat einen aktuellen Vergleich vorgenommen und die verfügbaren Demokonten genau untersucht. Als Sieger trat mit Abstand das kostenlos verfügbare Demokonto von XTB hervor. Es zeichnet sich vor allem durch eine einfache Handhabung und ein virtuelles Guthaben von 10.000 Euro aus. Vom XTB Demokonto aus können alle Forex-Transaktionen vorgenommen, sowie tages- und sekundenaktuelle Marktanalysen und Charts eingesehen werden. Es ist die perfekte Umgebung, um sich mit dem Forex Handel vertraut zu machen und ohne Risiko eigene Strategien zu entwickeln oder klassische Strategien zu testen.

Eigene Vergleiche zählen

Wie gut man mit einer Handelssoftware des Brokers klarkommt, ist ein nicht zu unterschätzendes Kriterium. Es empfiehlt sich daher, eigene Forexbroker Vergleiche durchzuführen und bei mehreren Brokern, die möglicherweise infolge unseres Tests in die engere Auswahl kommen, Demokonten zu eröffnen und dann unter Abwägung aller anderen wichtigen Punkte eine endgültige Entscheidung zu treffen (lesen Sie auch: Broker Software Vergleich) .

  • Gratis Demokonto
  • Umfangreiches Bildungsangebot
  • Kostenlose Real-Time Kurse

Weiter zum Broker XTB: www.xtb.com/de Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Bester deutscher Forex Broker: XTB

MetaTrader 4, AgenaTrader und xStation 5 machen die Handelsplattformen des Forex Brokers XTB aus. Im direkten Vergleich mit Flatex, GKFX und dem Broker FXFlat schneidet XTB am besten ab. Der Broker sorgt für Übersicht, hohes Niveau hinsichtlich der Aufbereitung von Marktdaten und zeigt ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Durch eine deutsche Niederlassung hat es der Forex Broker in die Reihe der deutschen Forex Broker geschafft. Wer sich zukünftig mit einem deutschen Forex Broker zusammen tun möchte, kann die Verbindung beruhigt mit dem Forex Broker XTB eingehen. Den zukünftigen XTB-Kunden erwartet ein starker Partner hinsichtlich eines zuverlässigen und sicheren Handels. Die Anmeldung bei XTB ist schnell in die Tat umgesetzt. Von der Brokerwebseite aus kann die Anmeldung zum kostenlosen Live-Konto in nur 3 Schritten erfolgen.

XTB ist ein international regulierter Broker, was Kunden national und international Sicherheit und Souveränität zusichert. Mehrfache Auszeichnungen zeigen die Kundenzufriedenheit und dass XTB zu Recht im oberen Level der internationalen Forex Broker-Riege mitspielt. Neben dem Forex-Handel zu Top-Konditionen bietet der Forex Broker XTB auch den CFD-Handel an und präsentiert sich auch im CFD Broker Vergleich als Broker mit hervorragenden Konditionen. Wer sich also vorrangig auf den Forex Handel, aber auch auf weitere Trading-Produkte konzentrieren möchte, ist bei XTB bestens aufgehoben. Als eine der Besonderheiten bietet XTB einen Live-Chat, in dem Kundenfragen direkt und unkompliziert online beantwortet werden können. Die deutsche Niederlassung befindet sich in Frankfurt am Main.
Insgesamt stehen bei dem Broker mehr als 3.000 Handelsinstrumente zur Verfügung, darunter neben CFDs und Devisen unter anderem auch Indizes, Rohstoffe und Kryptowährungen. In der Kontoführung fallen keine Fixkosten an. Im Gegensatz zu manch anderen Brokern ist bei XTB auch keine Mindesteinzahlung erforderlich. Der Broker hält zudem ein umfangreiches Angebot an Weiterbildungsmöglichkeiten bereit. So finden unter anderem Live-Webinare statt und Trader können darüber hinaus eine Trading Academy nutzen.
Weiter zum Broker XTB: www.xtb.com/de Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Was spricht für XTB?

  • Kundenfreundliches Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Deutsche Niederlassung in Frankfurt am Main
  • Schnelle Anmeldung in 3 Schritten
  • Internationale Regulierung
  • CFD-Trading
  • Livechat
  • 3 Kontomodelle kostenlos verfügbar
  • Umfangreiches Schulungsangebot
  • Keine Mindesteinlage

XTB wurde aus gutem Grund Testsieger im Forexbroker Vergleich

Der beste Forex Broker im Vergleich

In die engere Auswahl der besten Forex Broker haben es die Forex Broker XTB, AxiTrader, FXCM, GKFX und FxPro geschafft. Alle haben eine sehr gut aufgestellte Handelsplattform. So gehören aktuelle Schulungen, Weiterbildungen und Webinare bei allen Brokern zum Basisrepertoire. Dass sich der Online Forex Broker XTB bereits als einer der besten Forex Broker mit deutscher Niederlassung erwiesen hat, ist bekannt. Im Forex Broker Vergleich hat der Anbieter es ebenfalls an die Spitze geschafft. GKFX überzeugt mit einem vergleichsweise großen Angebot an Weiterbildungsmöglichkeiten, bietet günstige Konditionen und ein kostenloses Demokonto. Letzteres finden Trader unter anderem auch bei AxiTrader, der wiederum unschlagbar günstige Spreads ab 0 Pips zu bieten hat. Schlussendlich setzt sich XTB jedoch knapp gegen die beiden Konkurrenten durch. Die aktuelle Empfehlung von Brokervergleich.net im Forex Broker Vergleich fällt somit klar zu Gunsten von XTB aus.

Hilfe durch unseren Vergleich

Der regelmäßige Besuch der Brokervergleich.net Plattform hilft, sich in seiner zukünftigen oder bereits getroffenen Broker Entscheidung noch sicherer zu sein. Immer wieder werden Tests und Vergleiche zwischen 100 % seriösen Brokern durchgeführt, die unter anderem auch auf Bonus- oder Jubiläumsaktionen aufmerksam machen. Wechselt man bei einem vergleichsweise guten Angebot den Broker, kann dies Geld in Form von Gebühren im Forex-Handel einsparen und dadurch eine niedrigere Gewinnschwelle ermöglichen. Bei Brokervergleich.net wird Wert darauf gelegt, dass ein Forex Broker Test 100 % unabhängig ist und die klare Faktenlage über gute, mangelhafte oder schlechte Bewertung entscheidet. So kann sich der am Forex Handel interessierte Trader ein klares Bild der nationalen und internationalen Forex Anbieter machen und die bestmögliche Wahl treffen.
Weiter zum Broker XTB: www.xtb.com/de Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Was bringt unser Forex Broker Vergleich?

  • Infos zu verschiedenen Brokern durch aktuelle Tests und Vergleiche
  • Kunden erfahren hier gleich von Bonus- oder Jubiläumsaktionen
  • Wechsler finden schnell den besten Forex Broker
  • 100 % unabhängige Tests

Merkmale eines guten Forexbrokers

Ein Test allein genügt noch nicht, um die richtige Broker Entscheidung zu treffen. Wichtig ist, dass man sich selbst seiner Ziele und Fähigkeiten, aber auch Handelsdefizite im Klaren ist. Nur so kann man sich den richtigen Broker, samt Handelsplattform, Lehrmaterialien und Marktanalysen, auswählen. Um die eigenen Bedürfnisse, Anforderungen an den Broker und über das handelbare Budget zu entscheiden, hilft ein Brainstorming mit anschließender Zielsetzung weiter. Hierbei ist darauf zu achten, den IST-Zustand nicht zu schönen und auch keine utopischen Gewinnziele zu prognostizieren.

Was ist ein Broker? – Der Begriff Broker für Anfänger verständlich erklärt!

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 02.04.2020

  • Order Inter­national: 0,00% Spread
  • Order­gebühr Inland: 0,00% Spread
  • Depot­gebühr: 0 €
  • Einlagen­sicherung: 20.000 €

Die Frage “ Was ist ein Broker?“ hört sich einfach an, doch so offensichtlich ist die Antwort gar nicht. Was ist der Unterschied zwischen einem Online-Broker und einer Online-Bank? Und wo liegt der Unterschied zum Makler? Die sprachliche Verwirrung hat ihren Grund auch darin, dass der Begriff ursprünglich aus dem angelsächischen Sprachraum kommt und erst spät seinen Weg nach Deutschland gefunden hat. Der folgende Artikel gibt Aufschluss über die Frage: „Was ist ein Broker?“

Weiter zum Testsieger eToro: www.etoro.com/de Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

1. Was ist ein Broker?

  • Begriff kommt aus dem angelsächsischen Sprachraum
  • Broker ist Berater und Vermittler
  • Arbeitet auf fremde Rechnung
  • Auf Wertpapiere spezialisiert
  • Darf auch Privatkunden betreuen

2. Was ist ein Broker oder Trader?

Trader und Broker haben völlig unterschiedliche Aufgaben. © headcircle – Fotolia

Im Englischen bezeichnet der Begriff Broker einen Mitarbeiter im Wertpapiergeschäft, der aber im Gegensatz zum Trader oder Börsenhändler ausschließlich Aufträge seiner Kunden ausführt und nicht auf eigene Rechnung handelt. In Deutschland ist die Unterscheidung sogar noch einfacher, wer hier von einem Broker spricht meint damit meist ein Unternehmen, nämlich die Depotbank. Die wickelt Aufträge von Kunden über die Börse ab, sie handelt also – wie auch der Broker in der englischen Definition – nicht auf eigene Rechnung, sondern für einen Kunden. Die Bank kann zwar Beratungsdienste anbieten, trifft aber nicht selbst Anlageentscheidungen.

3. Ist Makler und Broker das Gleiche?

Schwieriger ist die Unterscheidung zwischen einem Makler und einem Broker, Broker ist nämlich zunächst einmal nur das englische Wort für Makler. Allerdings verbindet man mit dem Begriff Börsenmakler einen gesetzlich geregelten Beruf. Bis 1998 waren Börsenmakler nämlich behördlich zugelassen. Heute gibt es den Begriff offiziell nicht mehr, man spricht vielmehr von Börsenhändlern und Skontroführern, wobei letztere die Börsenkurse feststellen.

Was ist ein Broker? – Ein Broker ist in Deutschland somit zunächst ein Maklerunternehmen, nennt sich aber nicht so, weil man in Deutschland damit immer noch Firmen verbindet, die amtlich bestellte Kursmakler beschäftigt und vor allem im Auftrag von Unternehmen arbeitet, also nicht für Privatkunden. Außerdem hört sich der Begriff Broker vornehmer an, schließlich denkt man dabei an die alteingessessenen Brokerage Firmen in London oder New York.

4. Bank oder Broker?

Bank oder Broker – was ist besser? © diego1012 – Fotolia

Der Unterschied zwischen einer Bank und einem Broker ist schnell erklärt: Die Bank hat eine Bankenlizenz. In der Praxis ist dieser Unterschied allerdings etwas feiner. Was ist ein Broker? Flatex beispielsweise ist ein reiner Broker, das Unternehmen darf deshalb keine Konten führen. Wer dort handeln will, muss ein Verrechnungskonto bei der Partnerbank eröffnen, der BIW Bank. Auch Kunden von S-Broker handeln im Regelfall über ein Girokonto bei einer Sparkasse.

Die ING (ehemals ING-DiBa) ist dagegen eine klassische Vollbank, sie hat nicht nur eine Banklizenz, sondern bietet auch Dienstleistungen wie Tages- und Festgeld oder Kredite.

Eine Mischform sind Unternehmen, die zwar eine Banklizenz besitzen, aber auf das Brokerage spezialisiert sind. Allerdings haben in den vergangenen Jahren immer mehr spezialisierte Wertpapierbroker ihr Bankgeschäft ausgebaut, die 1994 als Discount-Broker gestartete Nürnberger Bank Consors nannte sich beispielsweise 2020 in Consorsbank um, um diesen Wandel zu unterstreichen. Das Gleiche gilt für die comdirect bank. Sie ist eine Vollbank, die eigene Girokonten anbietet, jedoch auch den Wertpapierhandel ermöglicht.

Vor allem im Forex- und CFD-Handel sind heute noch viele Anbieter aktiv, die keine Bankdienstleistungen anbieten, sondern sich ausschließlich als Brokerhäuser verstehen.

5. Broker oder Bank – wo handeln?

Die günstigsten Broker findet man am einfachsten im Brokervergleich. Wer viel handelt, der sollte auch einen guten und günstigen Broker auswählen, selbst wenn der keine oder keine guten Bankangebote bereit hält. Werden regelmäßig Wertpapiere ge- und verkauft, lohnt sich der Zusatzaufwand für ein zweites Konto in jedem Fall, besonders für Daytrader. Auch wenn es auf den ersten Blick viel erscheinen mag. Aber 20 Trades im Monat sind nicht viel. Ein Unterschied von nur 5 Euro je Order macht zusammen 100 Euro Ersparnis im Monat aus! Auf das Jahr hochgerechnet ergibt das eine Summe von 1.200 Euro! Und zum Teil ist die Ersparnis sogar noch größer zwischen den einzelnen Anbietern. Ein Depot Vergleich macht also im jedem Fall Sinn.

Unternehmen wie benk bieten beispielsweise sehr günstige Paketangebote für Vieltrader, der niederländische Anbieter DEGIRO hat sehr niedrige Gebühren beim Einzelkauf von Wertpapieren. Der deutsche Discount Broker flatex bietet sogar ein Flatrate Modell, das heißt, Kunden können dort zum Festpreis handeln. Neben flatex bietet das aktuell nur noch die onvista bank.

Wer langfristig investiert und nur unregelmäßig handelt, der muss abwägen. Ist der Zusatzaufwand für ein zweites Konto gerechtfertigt oder wählt man lieber einen Anbieter, der auch Dienstleistungen wie Girokonto, Fest- und Tagesgeld anbietet? In diesem Fall sind Banken wie Consorsbank und comdirect empfehlenswert, da sie sowohl günstige Konditionen für die klassischen Bankprodukte haben, als auch für den Wertpapierhandel.

6. Sonderfall CFD und Forex

Wer mit Differenzkontrakten (CFD) oder Devisen (Forex) handeln will, kann ebenfalls einen Broker mit Bankenlizenz wie die comdirect Bank wählen. Wer nur am Abend hin und wieder etwas handelt, für den ist das Angebot durchaus ausreichend. Außerdem gibt es mitunter besondere Offerten für Anfänger, beispielsweise lässt sich bei der Comdirect Bank eine Konto ohne Nachschusspflicht eröffnen. Denn bei großen Kursverlusten können CFD- und Forex-Trader wegen des Hebels mehr als den Einsatz verlieren. Allerdings muss an dieser Stelle erwähnt werden, dass die CFD Nachschusspflicht in Deutschland mittlerweile abgeschafft wurde. Kunden können hierzulande also nur noch CFD Konten ohne Nachschusspflicht eröffnen, was natürlich positiv zu werten ist.

Weiter zum Testsieger eToro: www.etoro.com/de Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Wer dagegen professionell oder semiprofessionell handeln will, der ist mit einem spezialisiertern Broker meist besser bedient, denn nur sehr wenige Banken bieten ein umfangreiches CFD-Angebot. Den besten Broker findet man auch hier im Vergleich. So oder so sollten Einsteiger den riskanten Handel erst einmal mit einem Demokonto testen.

7. Welcher Broker lohnt sich?

Eine weitere wichtige Frage ist auch die, welcher Broker sich lohnt, bzw. welcher empfehlenswert für den Online Handel ist. Bevor man einen konkreten Namen nennen kann, muss sich der Trader im Klaren darüber sein, was er überhaupt handeln möchte. Wie wir bereits gesehen haben, kommt es vor allem darauf an, ob der Trader CFDs und Forex oder eher Wertpapiere wie Aktien, Anleihen oder Zertifikate traden möchte. Zwar gibt es auch Broker die beides anbieten. Doch in der Praxis hat sich gezeigt, dass spezialisierte Anbieter oft besser sind. So empfiehlt es sich für den Vermögensaufbau via Aktien oder ETFs zum Beispiel einen anderen Broker zu nutzen als für das CFD Trading. Das hat – abgesehen von meist besseren Konditionen – auch psychologische Vorteile, da beide Trading Strategien getrennt voneinander betrieben werden.

Weiter zum Testsieger eToro: www.etoro.com/de Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

In unserem Aktiendepot Vergleich führen wir eine ganze Reihe an Brokern auf, die wir deutschen Anlegern empfehlen können. Ganz oben rangiert unser DEGIRO. Der Broker aus den Niederlanden ist auf den Wertpapierhandel spezialisiert. Girokonten, Kredite etc. bietet DEGIRO nicht an, ebenso wenig den CFD und Forex Handel. Dafür können Kunden so gut wie alle Arten von Wertpapiere sowohl in Deutschland als auch an vielen ausländischen Börsen handeln. Die Gebühren beginnen ab 2 Euro je Order. Zur Auswahl stehen Aktien, Anleihen, Zertifikate, Fonds, ETFs, Optionen und Futures. Ebenfalls möglich sind über 700 DEGIRO gratis ETFs im Rahmen eines Sparplans. Aktiensparpläne gibt es allerdings hier nicht. Wer mit geringen Beträgen, zum Beispiel ab 25 Euro monatlich, in Aktien sparen will, sollte sich unsere comdirect Depot Erfahrungen genauer anschauen. Dort wird deutlich, dass der Broker Aktiensparpläne für nur 1,50 Prozent Provision anbietet.

8. Fazit: Broker unerlässlich für den Wertpapierhandel

Wer in Deutschland von einem Aktien-Broker spricht, meint meistens eine auf den Wertpapierhandel spezialisierte Bank. Zunehmend bieten diese Unternehmen auch klassische Bankgeschäfte an. Je öfter ein Trader handelt, desto mehr spielen die Faktoren Ordergebühren eine Rolle. Ein Unterschied von nur wenigen Euros pro Trade kann hochgerechnet einen immensen Betrag ergeben. Wichtig ist zudem im Vorfeld abzuwägen, welche Wertpapiere konkret gehandelt werden.

Anders ist es im außerbörslichen Forex- und CFD-Handel, hier sind vor allem spezialisierte Anbieter aktiv. Broker, die sowohl exzellente Konditionen im Aktiengeschäft als auch im CFD Trading anbieten sind selten. Besser ist es daher, zwei getrennte Broker zu nutzen. Was ist ein Broker wäre nun geklärt. Ist die Frage: Wie wird man Broker? auch interessant?

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Like this post? Please share to your friends:
Alles über Binäre Optionen
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: