IQ Option News 2020 Digitale Optionen als neues Handelsinstrument

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Contents

Digital Options By IQ Option: A New Binary Trading App That Changes The Way Options Are Traded

Digital Options By IQ Option: A New Binary Trading App That Changes The Way Options Are Traded

If you are into binary options trading, you probably know that there are tons of apps that just exist – and don’t get the job done effectively. The traditional, old and outdated features are something that needs a radical revolution. Or, something that binary option broker named IQ option has foreseen on time.

The result is here – a new tool named Digital Options that is ready to present traders with a new set of opportunities. Completely new, radically changing the concept of trading and with an array of flexible instruments, the app makes binary options trading smoother than ever before.

Wondering what’s inside this app in terms of features? Well…

Digital Options: The Set Of Features That Makes Binary Options Trading Easier

Whether you are new to the concept of binary options trading or have been trading for years, the first feature you should know is the flexibility and easiness of using Digital Options. The app has undergone a lot of phases in testing, where the manufacturer (IQ Option) considered all the possible opportunities, wishes and propositions from all the traders who found binary options trading to be a pain with all the present apps at that time.

That is how IQ Option was developed – as an app that is very simple to use, straightforward and flexible.

Basically, the fixed profitability of each transaction is gone in this new app, and the need to expect the results in accordance with their expiration time is also a feature that IQ Option decided to remove. Instead, Digital Options presents the market with a set of new features including:

  • Advanced trading options for any asset
  • Various profit level settings and independent risk
  • An array of extra features for more trading flexibility

Digital Options implement higher payments than binary options – up to 900%. This makes it potentially 5 to 6 times more than with standard binary options. The maximum loss amount remains the same though: in case of unsuccessful trade, the amount invested in the option is lost. When it comes to risks, they can be managed more efficiently thanks to different strike prices with different payouts and risks calculations.

On top of that, the strike-price level can now be moved up or down (increased or reduced). Hence, every trader has the opportunity to sell and buy their digital options in real time and lock-in profits – even if the price goes down! Still, the amount of the sale will be as further as the strike depending when the option was sold.

To sum the features up, Digital Options introduces us to a completely new way of trading and allow us to select our preferred ratio of risk and profit. This is the perfect app that allows maximum flexibility for all binary options traders.

Don’t Know How To Trade Digital Options? Relax…

There are tons of people who are new to the concept of digital options trading. In order to explain this process to you, you should only know that there are five main lines that appear on the screen every time you order. This is what is known as a ‘strike’ in the trading terminology – a level the asset has to reachor exceed during its expiration period.

Here, every level has its own profitability and risks calculations and it is up to the trader to make a move taking into consideration these data. So, all you need to do to trade digital options is to know which asset to select and which command to sell (call or put), therefore deciding whether you will buy or sell the option.

Traders know that binary options needed a change – and now have Digital Options, a new way of trading. This helps everyone estimate risks at first sight and know how much to trade with.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

The Bottom Line

It is safe to say that Digital Options by IQ Option is an app that completely changes the game of binary options trading – and takes it to a whole new level.

Even if you do not pick it up well from the start, there is a 24/7 support team to answer all of your questions (in 14 languages) and a base of over 15 million traders and investors who are always ready to trade and see growth.

The app itself has already received a lot of awards and certifications of excellence, such as the ‘Best Mobile Platform’ and the ‘Best Platform For Binary Options’ awards.

So, are you joining in the new world of trading as we know it?

RISK WARNING: The financial services provided by IQ Option carry a high level of risk and can result in the loss of all your funds. You should not invest money that you cannot afford to lose.

Digital Options By IQ Option: A New Binary Trading App That Changes The Way Options Are Traded added by S. Jack Heffernan Ph.D on September 7, 2020
View all posts by S. Jack Heffernan Ph.D →

Market News

The binary options industry continues moving forward. One of the rather new products which is available are the so called “digital options”. Though they may appear similar in nature to the classic binary options, there are several differences worth pointing out.

The defining one is the addition of strike prices.

A typical binary option allows you to trade, in relation to the current market price. For instance, if EUR/USD is trading at 1.1500, you can only purchase a call (or put), with a strike price of 1.1500. Thus means your option will be in the money, if the exchange rate is above (or below) 1.1500, at the time of expiration.

With digital options you can buy calls and puts at price levels different than the one the price is currently being traded at. These are called the strike prices. It goes without saying, but this provides greater flexibility to the trader.

Here is a side by side comparison of the two types of products, as provided by IQ Option:

As you can clearly see, with the digital option, we are looking at a strike price, which is fairly away from the current price. The binary option, on the other hand only allows trading at the current price. You may also note the vastly different payouts, which are quite normal, considering the strike price we were looking at.

Strategic possibilities

On one hand you can place a much more precise prediction, which will increase your profit percentage (or payout). The maximum payout with digital options at IQ Option is 900%. The more exciting aspect is the fact you can create rather complex strategies with this approach.

For instance if price is trading in a narrow range, and you expect it to be broken, you can place a call above and a put below it. Although similar options are available, the key factor is that with digital options, you can determine the levels more accurately. If you think the top of the range should be further away from the price, than the bottom, you can easily set it up in such a way.

Example of a wide range. Although this range is fairly wide, the payout, if it is broken will cover the cost of both options

Alternatively, if you think the range will not be broken, you can place a put above its high point and a call below its bottom. Again, maximum flexibility is provided by the fact you can easily set-up wide ranges, tight ranges and even asimetric ones (the call and the put being set at a different distance from the current price).

Of course the list of possibilities is not limited to these, as you have probably already thought of a few different strategies.

Broker Advantages

FXTM a regulated forex broker (regulated by CySEC, FCA and FSC), offering ECN trading on MT4 an MT5 platforms. Traders can start trading with as little as $10 and take advantage of tight fixed and variable spreads, flexible leverage and swap-free accounts.

XM is broker with great bonuses and promotions. Currently we are loving its $30 no deposit bonus and deposit bonus up to $5000. Add to this the fact that it’s EU-regulated and there’s nothing more you can ask for.

FXCM is one of the biggest forex brokers in the world, licensed and regulated on four continents. FXCM wins our admirations with its over 200,000 active live accounts and daily trading volumes of over $10 billion.

FxPro is a broker we are particularly keen on: it’s regulated in the UK, offers Metatrader 4 (MT4) and cTrader – where the spreads start at 0 pips, Level II Pricing and Full Market Depth. And the best part? With FxPro you get negative balance protection.

FBS is a broker with cool marketing and promotions. It runs an loyalty program, offers a $100 no-deposit bonus for all new clients outside EU willing to try out its services, and an FBS MasterCard is also available for faster deposits and withdrawals.

FxChoice is a IFSC regulated forex broker, serving clients from all over the world. It offers premium trading conditions, including high leverage, low spreads and no hedging, scalping and FIFO restrictions.

HotForex is a EU Regulated broker, offering wide variety of trading accounts, including Auto, Social and Zero spread accounts. The minimum intial deposit for a Micro account is only $50 and is combined with 1000:1 leverage – one of the highest in the industry.

Broker Country Regulation Platform Min Deposit Review
US CFTC, NFA MT4, Web,
in-house
$50 Review Website
US NFA, CFTC MT4 $250 Review Website
Cyprus, UK, Mauritius CySec, FCA, FSC MT4, MT5, Web $10 Review Website
Australia, Cyprus ASIC, CySEC MT4, MT5, Iress $100 Review Website
Cyprus, Australia CySec, ASIC MT4, MT5 $5 Review Website
UK, Australia, South Africa FCA, ASIC, FSCA MT4, Trading
Station,
NinjaTrader
$50 Review Website
UK, Australia, Singapore FCA, ASIC, MAS, BaFin MT4, Web,
ProRealTime,
2Dealer
$0 Review Website
UK, Cyprus, UAE, South Africa FCA, CySEC, DFSA, FSB MT4, MT5, FxPro
Markets,
cTrader
$100 Review Website
Cyprus CySEC MT4, MT5, Web $1 Review Website
Belize IFSC MT4, MT5 $100 Review Website
Cyprus, UK, South Africa, UAE CySec, FCA, FSCA, DFSA MT4, MT5, Web $5 Review Website
UK FCA MT5 $5 Review Website
UK FCA MT4, Web, MT4
for Mac
$100 Review Website

More Forex Market News

FCA warns of Instagram forex scams

The Financial Conduct Authority (FCA) in the UK is warning the public of an emerging trend of scam brokers, that use social media like Instagram and Facebook, luring investors with lucrative offers of fast and easy returns. Read more

CNMV warns against Gorise Markets, 10Crypto, and MarketsFX

The Comision Nacional del Mercado de Valores (CNMV) continues its operation despite the Covid-19 outbreak in Spain, which continues to take victims. The regulator updated its warning list with several unregulated forex brokers on Monday – Gorise Markets, 10Crypto, and MarketsFX. Read more

Three Bulgarians and a German arrested for a €80M binary options scam

Dominic Raucht, Dimitar Moralijsky, Vasil Kostov and Alex Petrov have been detained in Sofia, Bulgaria, in connection to an 80 million Euro binary options scam, after a joint operation of the law enforcement authorities in Bulgaria, Germany, Austria and Serbia. Read more

Some major forex brokers cut leverage due to Coronavirus-induced volatility

Dukascopy, IG, Admiral Markets, and Oanda Japan have decided to lower the leverage levels for certain instruments in light of the increased market volatility created by the Covid-19 pandemic. You may read more details on the changes in their margin trading requirements below. Read more

CySEC relexes reporting rules for brokers amid corona outbreak

Because of the extraordinary situation in the wake of the corona virus outbreak the Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) gave its brokers more time to report their annual volumes. The original deadline for submitting the reports was April 12. Read more

Sharp rise in corona virus scams

Coronavirus related fraud has increased by 400% in March, Manchester City Council reports, citing data from Action Fraud, which has received over 100 reports from victims who have lost nearly 1 million GBP. Read more

FCA eases reporting deadlines for regulated companies

In the wake of the coronavirus pandemic the Financial Conduct Authority (FCA) in the UK grants regulated firms additional 6 months to publish audited annual reports. The concern is that many companies may be pressured financially because of the increased market volatility. Read more

CFTC hinders leveraged crypto trading

In a new guideline published on Tuesday the Commodity Futures Trading Commission (CFTC) in the U.S. defined what an “actual delivery” of a digital asset means. Read more

Scammers use extortion e-mails threatening victims with coronavirus

Sophos, an IT security company reports of a new form of scam where criminals send extortion e-mails to victims, threatening to infect them and their families with coronavirus unless they pay 4000 USD in digital currencies. Read more

The Swedish Finansinspektionen warns against JTtrader

The Swedish Financial Supervisory Authority (Finansinspektionen or FI) warned against unregulated broker JTtrader on Monday. Read more

Digitale Optionen bei IQ Option

IQ Option bringt ein neues Handelsinstrument auf den Markt. Bei den neuen digitalen Optionen handelt es sich um eine Kombination aus binären und klassischen Optionen. Diese sind jedoch nicht mit den bekannten binären Optionen zu verwechseln, die vor einiger Zeit oftmals ebenfalls digitale Optionen genannt wurden.

Weiter zum Broker: www.iqoption.com Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

1. Funktionsweise von digitalen Optionen

Die neuen digitalen Optionen von IQ Option basieren auf einem breiten Assetindex. Der Trader stellt manuell über den Ausübungspreis die Profitabilität und das Risikomanagement ein. Die Kennzahl des Ausübungspreises ist bereits von klassischen Optionen bekannt. Der Gewinn erfolgt binär und steht von Beginn an fest. Über den Ausübungspreis lassen sich die Gewinnmöglichkeiten auch sehr hoch einstellen.

Vorzeitiger Abbruch möglich

Eine Neuheit ist, dass der Trader die digitalen Optionen jederzeit abbrechen kann. Wenn er sich beispielsweise sehr sicher ist, dass der Ausübungspreis innerhalb der gewählten Zeitspanne nicht erreicht wird, kann er die Option vorzeitig verkaufen. Der Verlust des Traders ist in diesem Fall geringer. Außerdem will IQ Option die Möglichkeit anbieten, während der Laufzeit der digitalen Option den Ausübungspreis zu verändern. Damit kann man sein Risiko und seine Gewinnchancen nachträglich erhöhen oder senken. Die beiden Kennzahlen Gewinn und Risiko korrelieren. Je höher der Trader sein Gewinnpotenzial einstellt, umso höher ist auch sein Risiko.

Auf der Webseite von IQ Option steht den Mitgliedern ein umfangreicher Lernbereich zur Verfügung.

Buchung von digitalen Optionen

Wie auch bei binären Optionen wählt der Trader zunächst ein Asset aus und bestimmt seinen Kapitaleinsatz. Danach entscheidet er sich für „Call“ oder „Put“. Darüber hinaus legt der Trader den Ausübungspreis und die gewünschte Laufzeit fest. Nun kann der Trader den Markt beobachten und falls nötig die digitale Option vorzeitig verkaufen.
Da sich der Ausübungspreis sehr individuell einstellen lässt, ist die Zahl der möglichen Handelsvarianten sehr hoch. Die Aufgabe des Traders ist es, darauf zu spekulieren, wie weit sich der Kurs des Basiswertes in den nächsten Stunden oder Tagen verändern könnte. Die Volatilität eines Kurses muss daher in die Tradingentscheidung mit einbezogen werden. Hinsichtlich des Risikomanagements ist die Wahl des Kapitaleinsatzes sehr wichtig.

2. Parallelen zu klassischen und binären Optionen

Trader, die schon länger im Bereich der Optionen unterwegs sind, werden binäre und klassische Optionen bereits kennen. Vor allem binäre Optionen sind aufgrund ihrer einfachen Funktionsweise sehr beliebt. Der Trader kann hier nur zwischen zwei Möglichkeiten wählen: einem steigenden oder fallenden Kurs. Der Trader investiert nicht direkt in ein Wertpapier, sondern nur auf die Kursentwicklung, in die sich das Wertpapier entwickelt. Binäre Optionen werden in der Regel im Over-the-Counter-Handel zwischen Tradern und Brokern gehandelt.

Klassische Optionen schon lange bekannt

Die klassischen Optionen sind schon länger bekannt, als die noch recht jungen binären Optionen. Sie unterscheiden sich stark von binären Optionen. Klassische Optionen sind weitestgehend standardisiert und werden an offiziellen Terminbörsen gehandelt. Bei dieser Variante gibt es einen Käufer und einen Verkäufer, die einen Vertrag eingehen. Der Käufer wählt eine Option, die er kaufen möchte. Allerdings erwirbt es diese nicht direkt, sondern zahlt nur eine Art Absicherung. Mit dieser kann er zu einem späteren Zeitpunkt die Option kaufen. Zum Fälligkeitszeitpunkt kann er entscheiden, ob er die Option in der Tat haben möchte oder nicht. Im zweiten Fall verfällt die Option, der Verkäufer behält aber seine Anzahlung.
Weiter zum Broker: www.iqoption.com Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

3. Klassische Optionen seit kurzem auch bei IQ Option

Seine klassischen Optionen bietet IQ Option erst seit wenigen Monaten an. Zuvor war der Anbieter fast ausschließlich für binären Optionen bekannt. In ihrer modernen Form kennt man klassische Optionen seit den 1980er Jahren. Hierbei handelt es sich um Derivate mit Hebelwirkung. Der Hebel kann dabei sehr hoch sein. Dies führt dazu, dass der Gewinn praktisch unbegrenzt ist.
IQ Option hat den Handel mit klassischen Optionen deutlich vereinfacht. Der Trader entscheidet sich für eines der mehr als 500 Assets, darunter viele bekannte Aktien wie Apple oder Starbucks. Zudem entschiedet er sich, ob der Kurs steigen oder fallen wird und bestimmt die Laufzeit der Option.

Verkauf einer klassischen Option

Ein wesentlicher Unterschied zu binären Optionen, der auch bei den neuen digitalen Optionen übernommen wurde, ist, dass der Trader jederzeit aus dem Geschäft aussteigen kann, um Gewinne mitzunehmen oder Verluste zu begrenzen. Auch mit einem Stop Loss kann sich der Trader vor hohen Verlusten schützen. Darüber hinaus sind die Laufzeiten länger als bei binären Optionen, sodass zwischenzeitliche Verluste auch abgewartet werden können.

Beliebter Anbieter

IQ Option ist vor allem für den Handel mit binären Optionen bekannt. Schon ab einer Mindesteinzahlung von nur zehn Euro können Trader mit dem Handeln beginnen. Für einzelne Positionen ist der Handel bereits ab einem Euro möglich. Alle Funktionen können über ein Demokonto getestet werden.
Schon bisher bot der Anbieter unterschiedliche Optionsarten mit vielen Basiswerten an. Unter den mehr als 500 Basiswerten auf der Handelsplattform sind viele Währungspaare, darunter die wichtigsten Währungen der Welt. Im Bereich Aktien finden sich einige bekannte Namen wie Google oder die Allianz-Versicherung. IQ Option hat seinen Firmensitz auf Zypern und wird dort von der CySec reguliert. Diese hat in den letzten Monaten ihre Regelungen deutlich verschärft. Daher bietet auch IQ Option unter anderem keine Bonusaktionen mehr an.

Das IQ Option Demokonto kann von Mitgliedern dazu genutzt werden, um ein Verständnis für das Traden zu bekommen.

Drei Kontomodelle

Neben dem Standardkonto und dem Demokonto können sich Trader auch für das VIP-Konto mit 3.000 Dollar Mindesteinlage entscheiden. Order- und Transaktionsgebühren entfallen bei IQ Option gänzlich. Die Kontoeröffnung erfolgt mit wenigen Klicks. Doch um vom Übungskonto auf das Realkonto zu wechseln, muss darauf zunächst Geld eingezahlt werden. Diese kann über verschiedene Zahldienste wie Webnomey oder Neteller, aber auch per Kreditkarte erfolgen. IQ Option war einer der ersten Anbieter, der seinen Kunden ein Demokonto anbot. Hier können sich Anleger mit den unterschiedlichen Optionsarten vertraut machen. Das Demokonto ist kostenlos und kann auf unbestimmte Zeit genutzt werden. Es stehen 1.000 Dollar virtuelles Geld zur Verfügung.

Eigene Handelsplattform

Der Handel erfolgt bei IQ Option über eine selbst entwickelte Plattform, die individuell auf das Angebot des Brokers zugeschnitten ist. Wie die Plattform im Detail funktioniert, lernen Trader in mehreren Videotutorials. Eine mobile Version für Smartphones und Tablets ist ebenfalls vorhanden. Neben dem Kundenservice gibt es zahlreiche weitere Service- und Schulungsangebote.

4. Fazit

IQ Option bietet nun sogenannte digitale Optionen an. Diese sind nicht mit binären Optionen zu verwechseln, sondern bilden eine Kombination aus binären und klassischen Optionen. Die neuen Optionen sind für viele Assets über die Handelsplattform von IQ Option handelbar. Mit dem Ausübungspreis bestimmt der Trader selbst seinen möglichen Gewinn und sein persönliches Risiko. IQ Option erweitert so sein Angebot im Optionshandel.

IQ Option bietet jetzt auch den Handel mit digitalen Optionen

IQ Option entwickelt neues Trading-Tool

Seit kurzem können Trader bei IQ Option mit digitalen Optionen handeln. Hierfür wurden Merkmale von klassischen und binären Optionen miteinander verbunden. Damit eröffnet diese neue Optionsart zahlreiche Möglichkeiten zum Handel mit vielen unterschiedlichen Assets. Der Trader bestimmt die Rentabilität und das Risiko bei jeder digitalen Option selbst. Dazu legt er manuell den gewünschten Ausübungspreis fest. Dies ist die wichtige Neuerung bei digitalen Optionen, die im Handelsterminal von IQ Option handelbar sind.

Flexible Handelsart

Trader sind mit digitalen Optionen sehr flexibel und können auf höhere Gewinne als bei binären Optionen, bei denen die Rentabilität vorgegeben ist, hoffen. Er kann das Risiko und den Gewinn bei digitalen Optionen über den Ausübungspreis vollständig selbst bestimmen. Damit sind hier zahlreiche Tradingoptionen möglich.

Liegt der Ausübungspreis nahe am aktuellen Preisniveau, verringert sich das Risiko, aber auch der mögliche Gewinn. Wer jedoch das Risiko eingeht, den Ausübungspreis weit vom tatsächlichen Preis einzustellen, kann auch auf einen höheren Gewinn hoffen. Risiko und Gewinnmöglichkeiten hängen damit vom Abstand zwischen dem tatsächlichen Preis und dem Ausübungspreis ab. Eine weitere Besonderheit ist, dass die digitale Option vor dem Ablaufdatum verkauft werden kann. Wenn sich der Kurs in eine andere Richtung entwickelt, als der Trader vorhergesehen hat, kann er seine digitale Option daher jederzeit verkaufen.

Weiter zu IQ Option: www.iqoption.com

Eine Position eröffnen

Um eine Position zu eröffnen, wählt der Trader zunächst das gewünschte Asset und den Betrag, den er investieren möchte. Danach bestimmt er einen Ausübungspreis. Nun kann sich der Trader zwischen Call und Put entscheiden. Bei einer Call-Option geht er davon aus, dass der Preis steigen wird, bei einer Put-Option ist der Trader der Ansicht, dass der Preis sinken wird. Nun kann der Trader die Laufzeit abwarten oder die Option vorzeitig verkaufen.

Raum für viele Strategien

Auch wenn der Trader im Prinzip nur den Asset-Typ, den Betrag und den Ausübungspreis festlegen muss, eröffnen digitale Optionen Raum für zahlreiche strategische Ansätze. Bei digitalen Optionen gelten die gleichen Regeln für das Risikomanagement wie bei anderen Optionsarten. Das Risiko lässt sich über die Höhe des eingesetzten Kapitals erhöhen oder senken. Wer den Handel mit der neuen Optionsart bei IQ Option einsteigen möchte, kann diesen über ein Übungskonto zunächst austesten. Zudem sollte man sich mit der Funktionsweise der neuen Optionen vertraut machen.

Der Handel bei IQ Option erfolgt über den WebTrader oder auch per App für Android und iOS.

Optionshandel mit Ursprung im 17. Jahrhundert

Die Geschichte der klassischen Optionen geht bis ins 17. Jahrhundert zurück. Binäre Optionen sind jedoch noch relativ jung und können von Privatanlegern erst seit knapp zehn Jahren gehandelt werden. Bis zur Einführung der binären Optionen für Privatanleger durch die Chicago Board of Exchange durften diese nur von institutionellen Anlegern gehandelt werden. Bei binären Optionen gibt es nur zwei Möglichkeiten: Gewinn oder Verlust. Entweder, der Trader liegt mit seiner Entscheidung für eine steigenden oder fallenden Kurs richtig – oder nicht. Dieses Element taucht auch bei den neuen digitalen Optionen von IQ Option auf. Binäre Optionen werden im Over-the-Counter-Handel, also nicht an der Börse, gehandelt und ihr Preis bleibt immer stabil.

Klassische Optionen an Terminbörsen

Klassische Optionen sind dagegen komplexer und werden in ihrer ursprünglichen Form an Terminbörsen gehandelt. Hier erwirbt man das Recht, einen Basiswert zu einem zuvor festgelegten Preis zu kaufen oder zu verkaufen. Bis zum Ende der Laufzeit kann der Preis so stark variieren, dass Anleger die klassische Option oftmals schon vor Ablauf der Laufzeit weiterverkaufen. Dies ist nun auch bei den digitalen Optionen möglich. Die Laufzeit von klassischen Optionen ist in der Regel länger als bei binären Optionen. Auch Laufzeiten von mehreren Monaten sind nicht unüblich.

Klassische Optionen als Derivate

Klassische Optionen hat IQ Option erst seit einigen Monaten im Angebot. Lange konzentrierte sich der Anbieter ausschließlich auf binäre Optionen. Die moderne Form der klassischen Optionen ist seit den 1980er Jahren bekannt und beschreibt ein Derivat mit Hebelwirkung, bei dem der Hebel sehr hoch sein kann. Dies ermöglicht fast unbegrenzte Gewinne.

Bei IQ Option wählt der Trader eines von mehr als 500 Assets aus, bestimmt die Laufzeit der klassischen Option und entscheidet sich, ob der Kurs des Basiswerts innerhalb der Laufzeit steigen oder sinken wird. Während binäre Optionen oft nur wenige Minuten laufen, ist die Laufzeit bei klassischen Optionen deutlich länger. Daher kann eine schwächere Phase im Verlauf auch einmal abgewartet werden. Wer sich vor hohen Verlusten schützen möchte, kann dies über einen Stopp Loss tun. Eine weitere Absicherung ist es, die Option schon vor Laufzeitende zu stoppen und so Verluste zu begrenzen.

Weiter zu IQ Option: www.iqoption.com

Junger Anbieter im Optionshandel

IQ Option ist zwar ein noch junger Anbieter im Optionshandel, konnte aber in vielen Tests überzeugen. Der zypriotische Anbieter erfreut sich großer Beliebtheit und kann nach eigener Aussage über 16 Millionen Kundenkonten vorweisen. Binäre Optionen, der Klassiker im Optionshandel für Privatanleger, sind erst seit 2008 bekannt. So ist es kaum verwunderlich, dass viele Anbieter ebenfalls erst seit einigen Jahren auf dem Markt sind. IQ Option wurde 2020 auf Zypern gegründet und konnte seinen Kundenzahlen in kurzer Zeit stark erhöhen.

Demokonto und VIP-Konto

Neben einem Übungs- und einem Realkonto bietet IQ Option ab einer Einzahlung von 3.000 Euro auch ein VIP-Konto an. Hier bekommen Trader unter anderem regelmäßige Beratung von einem persönlichen Ansprechpartner. Viele Funktionen wie das Demokonto sind kostenlos. Schon bisher bot IQ Option mehrere Optionsarten und über 500 Assets an. Mit binären Optionen kann man unter anderem auf 50 Aktien und 20 Währungspaare setzen. Auch einige Indizes und Rohstoffe finden sich im Angebot. Für den Handel hat IQ Option selbst eine Handelsplattform programmiert, setzt also nicht auf White-Label-Plattformen wie andere Anbieter. Hier lassen sich viele Individualisierungen einstellen und viele Strategien erfolgreich umsetzen.

Mit dem Demokonto kann man den Broker erst einmal kennenlernen.

Regulierter Broker

Hinter der Marke IQ Option steht die Investmentgesellschaft IQ Option Europe Ltd. Da sich der Sitz des Unternehmens auf Zypern befindet, wird IQ Option von der CySec reguliert. Mit der Regulierung durch die CySec ist auch die Teilnahme am Investors Compensation Fund verbunden. Der Kundendienst ist täglich erreichbar. Die Fragen deutschsprachiger Kunden beantwortet ein deutschsprachiger Mitarbeiter innerhalb von 24 Stunden. Neben dem telefonischen Support wird auch ein Support über die Handelsplattform selbst angeboten. Die Antworten auf die häufigsten Fragen findet man auch im FAQ-Bereich auf der Webseite.

Fazit

IQ Option führt mit digitalen Optionen eine neue Handelsart ein. Hier werden Elemente von binären und klassischen Optionen miteinander verbunden. Über den Ausübungspreis bestimmt der Trader Gewinn und Risiko selbst. Damit weitet der junge Anbieter sein Angebot weiter aus. Über das kostenlose Demokonto können sich Trader mit den digitalen Optionen vertraut machen.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Like this post? Please share to your friends:
Alles über Binäre Optionen
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: