FXFlat als Market Maker Vor- & Nachteile

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Contents

FXFlat – Deutscher CFD Broker (BaFin reguliert) Test + Erfahrungen 2020

Während viele Broker „von allem ein wenig“ anbieten, ist FXFlat ist ein Broker, der einen deutlichen Schwerpunkt im Bereich CFDs setzt. Das Unternehmen wurde im Jahr 2007 gegründet und ist ein Teil der renommierten Vermögensberatung Haider Krüger und Kollegen.

FXflat Wertpapierhandelsbank GmbH

Der Anbieter punktet stark im Bereich der Handelsmöglichkeiten von CFDs. Mit der gewaltigen Anzahl von insgesamt mehr als 8.500 angebotenen CFDs nimmt er einen Platz in der absoluten Spitzengruppe der CFD-Broker ein. Seit Februar 2020 erscheint der Anbieter unter der Bezeichnung „FXFlat Wertpapierhandelsbank GmbH“ und bietet hohe Sicherheit durch seinen Standort in Deutschland (Ratingen bei Düsseldorf), welcher den strengen Auflagen der deutschen BaFin unterliegt.

Kurzinfo

  • über 8.500 CFDs handelbar
  • Einlagensicherung von bis zu 50.000 GBP
  • Sicherheit durch Regulierung durch deutsche BaFin
  • Deutschsprachiger Kundenservice 24/7 verfügbar
  • Mehrfach ausgezeichneter Kundenservice
  • Relativ hoher Hebel von 400:1
  • über 120 handelbare Währungspaare
  • Kostenloses Demokonto
  • 5 Handelsplattformen verfügbar
  • Demokonto nur 30 Tage verfügbar
  • FXFlat agiert als Market Maker (wie die meisten CFD-Broker)
  • Mindesteinlage von 200 €
Name FXFlat Wertpapierhandelsbank GmbH
Mindesteinlage 200€
Maximaler Hebel 400:1
Anzahl CFDs >8.500 Basiswerte
>120 Währungspaare
Einlagensicherung bis 50.000 EUR
Gebühren Aktien-CFDs und ETF-CFDs 0,09%, sonst gebührenfrei
Spread DAX: 2
Kosten bei Finanzierung (P.A.) 2,50% +/- LIBOR
Besonderheiten CFD-Broker mit sehr großem Angebot an CFDs.
Standort in Deutschland. Kostenloses Demokonto verfügbar.

Dienstleistungsangebot / Handelsplattform / Handling

Der auf CFDs spezialisierte Broker FXFlat kann besonders stark im Bereich Handelsmöglichkeiten überzeugen. Mit einem Volumen von mehr als 8.500 CFDs liegt der CFD-Broker in der absoluten Spitzenklasse der Anbieter. So findet sich zu nahezu jedem Zeitpunkt ein CFD, zu dem über die Indikatoren oder Strategien aus einer der fünf Handels-Plattformen eine passende Handelsempfehlung vorliegt.
Der Broker bietet einen professionellen CFD Handel für die wichtigsten Börsen weltweit sowie Hauptindizes aus mehr als 24 Ländern. Darüber hinaus gibt es CFDs auf Rohstoffe, Inflationsraten und Devisen. Wenn CFD-Long-Positionen innerhalb eines Tages eröffnet und geschlossen werden, fallen keine Finanzierungskosten in Form von Zinsen an. Beim Kauf von CFDs berechnet FXFlat eine Finanzierungsgebühr zur sogenannten Interbank Offer Rate zuzüglich 2,5 %. Wenn es zu einem Leerverkauf von CFDs kommt, wird eine Zinsrückstellung ebenfalls zur Interbank Offer Rate abzüglich 2,5 % gutgeschrieben. Die Anforderungen für die Sicherheitsleistung liegen zwischen 0,5 Prozent für CFDs auf Indizes bis hin zu 10% für Aktien CFDs.
Zu den verschiedenen Orderarten, welche FXFlat anbietet, gehören die folgenden: Limit Order, Stop Order, Trailing Stop Order, Order Cancels Order, Parent und Contingent Order. Zusätzlich bietet der Broker die Garantierte Stop Loss Order. Hier werden extra Gebühren fällig, allerdings ist diese Option für einige professionelle Trader sehr attraktiv.
Alles in allem bietet FXFlat seinen Kunden eine beeindruckende Fülle an Handelsoptionen.

Handelsplattformen

Die Fülle an Handelsmöglichkeiten, welche FXFlat bietet, zeigt sich auch im Bereich der Handelsplattformen. Gleich fünf verschiedene Software-Produkte stehen für die Trader zur Verfügung. Alle fünf Plattformen sind unserer Meinung nach in den Bereichen intuitive Bedienung, Funktionsumfang und optische Gestaltung auf dem neusten Stand der Technik. Im Folgenden wollen wir sie kurz vorstellen.

FlatTrader
Für CFDs und Devisen/Forex-Währungen bietet FXFlat die hauseigenen Software FlatTrader an. Sie kann kann entweder heruntergeladen oder als webbasierte Version genutzt werden. Der Nutzer profitiert von einer großen Zahl an Chartfunktionen und Analysewerkzeugen. Sowohl technisch wie auch fundamental orientierte Trader können hier hervorragend performen. Der Handel ist auf Wunsch auch direkt aus dem Chart heraus möglich. Ferner kann das Interface der Software individuell nach dem persönlichen Bedarf konfiguriert werden.

MetaTrader 4
Weiterhin steht auch der von vielen Brokern angebotene MetaTrader 4 zur Verfügung. Dank der leicht zu bedienenden Oberfläche und den vielfältigen Funktionen hat sich dieser in den letzten Jahren zu einer Standardsoftware unter Tradern entwickelt. So ist es Usern beispielsweise möglich, automatisierte Handelssysteme selbst zu programmieren oder externe Systeme zu übernehmen.

MobileTrader
Für das mobile Trading bietet FXFlat eine weitere Software an. MobileTrader steht für das Smartphone und den Tablet PC zur Verfügung, sowohl für iOS (Apple), Android oder Windows Phone. Bei Windows Phone ist die Nutzung allerdings auf den Handel mit Devisen beschränkt.

WebTrader
Die webbasierte Variante basiert auf dem FlatTrader und ist ebenso leistungsstark wie FlatTrader selbst. Der WebTrader ist durch seine webbasierte Oberfläche auf allen modernen mobilen Endgeräten mit Internetzugang nutzbar und kann damit natürlich überall in der Welt zum Handeln genutzt werden.

AgenaTrader
Kunden, die das MetaTrader DE Konto bei FXFlat nutzen, steht eine Demoversion des AgenaTraders zur Verfügung. Der AgenaTrader ermöglicht einen vollautomatischen Handel, bietet über 120 Indikatoren und erlaubt es, mehr als 2.000 Charts und 100 Trades gleichzeitig zu eröffnen. Derzeit befindet sich der AgenaTrader noch in der Beta-Phase. Bald sollen jedoch alle Trader mit einem MetaTrader Konto DE von der Handelsplattform profitieren können.

Fünf Handelsplattformen: FlatTrader, MetaTrader, MobileTrader, WebTrader und AgendaTrader 4.

  • Zahlreiche Indikatoren und einige Chartfunktionen
  • über 8.500 CFDs handelbar
  • über 120 Währungspaare handelbar
  • Verschiedene Ordertypen, inklusive Trailing-Stop

Schulungen / Webinare

FXFlat bietet ein umfangreiche Bildungsangebot zum Thema CFD-Handel mit zahlreichen Webinaren und Seminaren in verschiedenen deutschen Großstädten. Darüber hinaus können interessierte Trader in den Videos auf der Homepage des Anbieters näheres darüber lernen, wie die Handelsplattformen funktionieren und wie sie effektiv traden und Gewinnen verbuchen können. Darüber hinaus empfiehlt FXFlat verschiedene Bücher, in denen sowohl Anfänger als auch CFD-Experten etwas dazu lernen können, um ihr Trading zu verbessern. Das großzügige Angebot und die Transparenz bezüglich des Handels lassen den Anbieter darüber hinaus in einem guten Licht erscheinen, was dazu beiträgt, dass FXFlat als sehr seriöser Broker gilt.

Fortbildung bei FXFlat:

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

  • Zahlreiche Webinare und Seminare
  • Hilfreiche Lernvideos / Videotutorials
  • Bücherempfehlungen zum besseren traden

Einzahlungen / Auszahlungen

  • Einzahlungen per Kreditkarte oder Banküberweisung
  • Auszahlungen per Banküberweisung

Einzahlungsmöglichkeiten: Kreditkarte / Überweisung / Paypal

Kunden können bei FXFlat entweder per Kreditkarte oder per Banküberweisung einzahlen. Andere Zahlungsmöglichkeiten wie beispielsweise Paypal oder Skrill werden nicht angeboten.
Mit den folgenden Tipps und Tricks zu Einzahlungen können Sie sich besser auf das Handling bei FXFlat vorbereiten. Zunächst sollten Sie darauf achten, auf das richtige Konto einzuzahlen. Es wird zwischen dem deutschen und dem britischen Konto unterschieden.
Danach ist die korrekte Transaktionsart auszuwählen. Bei der Einzahlung per Überweisung fallen keinerlei Gebühren an, allerdings dauert es ein wenig länger im Vergleich zur Einzahlung per Kreditkarte. Die Kreditkartenzahlungen gehen also schneller, kosten allerdings ein bisschen extra. Schauen Sie nach den aktuellen Gebühren Ihres Anbieters. Ihre Bank oder Ihr Kreditkartenbetreiber möchte unter Umständen daran mitverdienen, wenn Sie Finanztransfers vornehmen.

Einzahlungen bei FXFlat

  • 200 € Mindesteinzahlung
  • Einzahlung per Mastercard
  • Einzahlung per Visa Card
  • Einzahlung per Überweisung

Auszahlung

Kunden des CFD-Brokers FXFlat können jederzeit Auszahlung aus ihrem FXFlat-Konto auf ihr Referenzkonto vornehmen. Dabei muss allerdings darauf geachtet werden, dass der geplante Auszahlungsbetrag geringer oder gleich ist mit der entsprechenden Marginanforderung des Brokers.
Die erfolgt entweder über die angegebene Kreditkartennummer oder direkt per Banküberweisung. Die Erfahrungen zeigen, dass die Auszahlungsanfragen üblicherweise innerhalb von weniger als 24 Stunden bearbeitet werden. Das Geld ist bei einer Auszahlung per Überweisung normalerweise nach zwei bis vier Tagen auf dem Girokonto des Kunden. Dabei fallen keinerlei Gebühren an.

Demokonto

FXFlat bietet für interessierte User die Möglichkeit, das Trading über seine Plattform kostenlos zu testen. Erfahren Sie mehr über die Vorteile und Konditionen auf unserem Test- und Erfahrungsbericht zum FXFlat Demokonto.

Sonstige Produkte

Bei FXFlat können Sie CFDs (Differenzkontrakte) aus verschiedenen Kategorien handeln. Dazu gehören Aktien-CFDs und Index-CFDs. Darüber hinaus bietet FXFlat auch den Handeln mit Fremdwährungen (Forex-Handel).

Kosten / Gebühren / Konditionen

Im Bereich Handelskonditionen kann FXFlat auf jeden Fall punkten. Der auf CFDs spezialisierte Broker biete offensiv günstige Konditionen für Neu- und Bestandskunden. Neben den günstigen Konditionen überzeugt vor allem auch das Angebot an handelbaren Werten. Trader können aus über 120 Währungspaaren und der gigantischen Menge von über 8.500 CFD-Basiswerten auswählen. Es gibt handelbare Hauptindizes aus mehr als 20 Ländern. Die Erfahrungen, die wir in der Sparte Gebühren machen konnten, sprechen ebenfalls dafür, dass sich der Trader guten Gewissens für diesen Anbieter entscheiden kann.
Die Spreads auf die Majors beginnen nämlich bereits ab günstigen 0,8 Pips. Für erfahrene Trader spielt häufig der maximale Hebel eine Rolle bei der Wahl des Brokers, so dass dieser in unserem Erfahrungsbericht nicht unerwähnt bleiben soll. Bei FXFlat beträgt er 400:1.
Die Mindesteinlage von 200 € kann weiterhin nicht unbedingt als Nachteil gesehen werden. Der Betrag entspricht in etwa dem, was Experten als erste Einzahlung empfehlen würden, auch wenn es keine vorgeschriebene Mindesteinzahlung gibt.

Bonus auf Ersteinzahlung

FXFlat bietet ein gestaffeltes Bonussystem für Einzahlungen von Tradern. Für Einzahlungen ab 5.000€ erhalten Trader einen Einzahlungsbonus von 2 % (Bronze). Bei Einzahlungen ab 10.000€ sind es schon 3% (Silber) und ab 25.000€ werden Tradern volle 4% Einzahlungsbonus vergütet (Gold).

Direct Market Access oder Market Maker?

FXFlat agiert als Market Maker, bietet allerdings einen recht engen Spread. Die stabilen, sicheren und sehr übersichtlichen Handelsplattform tragen mit ihren vielen Funktionen und Handelsmöglichkeiten ihr übriges dazu bei, dass Trader systematisch gute Gewinne erzielen können.

Was ist das Risiko für Trader (Regulierung/Einlagensicherung)

Im Bereich Sicherheit kann FXFlat auf jeden Fall punkten. Der Anbieter mit Sitz in Deutschland unterliegt den strengen Auflagen der deutschen Regulierungsbehörde BaFin (Bankenaufsicht für Finanzdienstleistungen). Der Broker muss daher die hohen Anforderungen eines in Deutschland ansässigen Finanzhauses erfüllen. Hinzu kommen brokereigene Sicherheitsmaßnahmen. Kundeneinlagen von bis zu 50.000 Euro sind bei FXFlat in jedem Fall geschützt.
Im Gegensatz zu Anbietern mit Firmen-Hauptsitz auf Zypern, in Litauen oder anderen kleineren Ländern, kann der Broker hier mit sehr sicheren Regulierungsauflagen und einer starken Einlagensicherung punkten.

  • Firmenhauptsitz in Deutschland, hohe Transparenz
  • Regulierung durch die BaFin, eine der strengsten Aufsichtsbehörden der Welt
  • Kundeneinlagen sind geschützt bis zu 50.000 EUR pro Trader

Auszeichnungen

Im Laufe seines Bestehens konnte der CFD-Broker sein Angebot stetig erweitern und sich auch bereits über die eine oder andere Auszeichnung freuen, die dem deutschen Unternehmen sowohl von Branchen-Experten als auch von zufriedenen Kunden verliehen wurden. Im Jahr 2020 erhielt der Anbieter eine Auszeichnung der €uro am Sonntag für den besten Kundenservice im Test. Außerdem erhielt FXFlat den Leser-Award der Börse am Sonntag, bei dem FXFlat als bester CFD-Broker ausgezeichnet wurde. Wir gehen davon aus, dass der Broker auch in der Zukunft weitere Auszeichenungen erhalten wird, sowohl von Experten als auch in Kundenportalen.

  • Bester Kundenservice (€uro am Sonntag)
  • Bester CFD-Broker (Börse am Sonntag)

Steuern: Abgeltungssteuern, Kapitalertragssteuer, etc.

Viele Trader fragen sich im Vorfeld des CFD-Tradings, ob die Abgeltungssteuer von FXFlat direkt abgeführt wird. Die Antwort ist ein klares nein. Sie erhalten sämtliche Gewinne aus ihren CFD-Trades sofort, zunächst auf ihr Konto bei FXFlat und auch bei einer Auszahlung auf ihr Referenzkonto die vollständige Summe ohne Abzug der Abgeltungssteuer. Sie sind allerdings verpflichtet, die Kapitalertragssteuer bei CFD-Trading-Gewinnen in ihrer Steuererklärung anzugeben.

Gesamt-Bewertung von FXFlat

Der Broker bietet ein enormes Angebot an handelbaren Werten und Handelmöglichkeiten. Er bietet den Zugang über verschiedene, gut funktionierende Handelsplattformen und informiert in seinen FAQs und verschiedenen Web-Videos über den hauseigenen CFD-Handel. Sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene hat sich FXFlat als empfehlenswerter Broker herausgestellt. Ein guter Kundensupport und ein hohes Maß an Sicherheit durch die Regulierung als Deutschland sorgen weiterhin dafür, dass FXFlat als durchweg seriöser Broker bezeichnet werden kann. Kundengelder bis zu 50.000 EUR sind durch die Einlagensicherung gegen Ausfälle geschützt.

Zudem hat sich FXFlat in den vergangenen Jahren einen guten Ruf erarbeitet, so dass bei FXFlat keine Abzocke zu befürchten ist. Nachdem das Unternehmen als CFD-Broker in den vergangenen Jahren bereits mehrfach Auszeichnungen einstreichen konnte, so beispielsweise von der Euro am Sonntag und von der Börse am Sonntag, ist davon auszugehen, dass noch viele Kunden bei diesem Anbieter glücklich traden können.

Unserer Meinung nach kann FXFlat innerhalb der CFD-Broker-Landschaft in Deutschland durchaus überzeugen. User können kostenlos ein Demokonto eröffnen und dieses für 30 Tage kostenlos nutzen. Im Demokonto können User lernen, wie Sie später im echten Konto (Livekonto) handeln können. Das Informations- und Bildungsangebot mit Schulungsvideos und FAQs hilft Anfängern sowie Profis weiter, ihre Gewinne auszubauen.

Die Mindesteinlage liegt bei 200 €, also entsteht keine hohe Einstiegsbarriere für das Handeln über die Trading Platform des Anbieters. Der Ersteinzahlungsbonus liegt bei bis zu 4 %, so dass Neukunden einiges geschenkt bekommen können.

Das Angebot von über 8.500 Basiswerten, über 120 Währungspaaren und weiteren Produkten kann ebenfalls als durchaus attraktiv und vielseitig bewertet werden. Punkten kann FXFlat weiterhin mit einem kompetenten, freundlichen und sehr gutem deutschsprachigen Kundenservice. Zugang zu einer Handels-Plattform von FXFlat erhalten Trader nicht nur über ihren PC, sondern auch per iPhone/iPad oder per Android-App. So können Trader von überall aus in Echtzeit auf ihre CFD-Trades zugreifen.

In puncto Anlagesicherheit und Risiko-Minimierung sieht es bei FXFlat ebenfalls exzellent aus. Der Firmen-Hauptsitz in Deutschland unter liegt der BaFin, der sehr strengen deutschen Finanzaufsicht für Broker mit deutschem Hauptsitz. Alles in allem sind unsere Erfahrungen mit FXFlat im Jahr 2020 durchweg gut bis sehr gut und wir können diesen Anbieter wärmstens empfehlen.

FXFlat Erfahrungen: Broker mit vielen Plattformen und Kontomodellen

Die FXFlat Wertpapierhandelsbank GmbH mit Sitz in Ratingen bei Düsseldorf zählt zu den ältesten deutschen CFD- und FX Brokern. Zum Angebot gehören im eigenen Haus geführte Konten ebenso wie Introducing Broker Modelle mit FXCM, Gain Capital und Alpha Capital. Als Handelsplattform stehen unter anderem MT4, FlatTrader Pro, Trading Station und Alphatrader zur Verfügung. Die Mindesteinzahlung beläuft sich auf 200 Euro. Die Spreads und Kommissionen im Handel mit FX und CFDs auf Indices und Rohstoffe sind wettbewerbsfähig, im Handel mit Aktien-CFDs wird auf eine Mindestkommission verzichtet.

Vor- und Nachteile für die FXFlat Bewertung

  • Mehrere Handelsplattformen und Kontomodelle zur Auswahl
  • Britische und deutsche Regulierung bzw. Einlagensicherung
  • Kooperation mit Algo Camp: Handelssysteme komplett entwickeln lassen
  • Gutes Angebot im Bereich Wissensvermittlung
  • Nur 200 Euro Mindesteinzahlung
  • Kein rechtsverbindlicher Ausschluss von Nachschusspflichten
  • Vielzahl an Kontomodellen und Handelsplattformen geht zulasten der Übersicht

Broker im Test: Unsere FXFlat Erfahrungen

1. Konditionen im Handel: Market Maker und Introducing Broker

  • Verschiedene Kontomodelle zur Auswahl
  • Spread EUR/USD: ab 0, 8 Pips
  • Kommissionen FX Handel: ab 3,00 EUR
  • Spread DAX und Dow Jones: Ab 1,0 Punkte
  • Kommissionen Aktien-CFDs (EU): 0,09 Prozent, keine Mindestkommission
  • Kommissionen Aktien-CFDs (USA): 0,04 US-Dollar, keine Mindestkommission

FXFlat sitzt in Ratingen bei Düsseldorf

Ein nicht unwesentlicher Pluspunkt im FXFlat Testbericht vorweg: Kunden können zwischen zwei verschiedenen Kontomodellen mit insgesamt vier verschiedenen Handelsplattformen wählen. Das deutsche Kontomodell sieht die Kontoführung bei der FXFlat Wertpapierhandelsbank GmbH und den Handel über die Plattform MetaTrader4 vor. Alternativ dazu stehen drei verschiedene britische Kontomodelle zur Verfügung.

Die Kontoeröffnung erfolgt dann bei City Index (Marke von Gain Capital) für die Plattform FlatTrader Pro, bei FXCM für die Plattform Trading Station oder MT4 bzw. bei Alpha Capital Markets für die Plattform Alphatrader. Nachfolgend werden die Konditionen für das deutsche Kontomodell und das Konto bei FXCM dargestellt. Die beiden anderen Kontomodelle werden im Abschnitt über die Analysetools und Werkzeuge für den automatisierten Handel beleuchtet.

Der FX Handel bei deutschen Konten über MT4 ist kommissionsfrei. Dem Handel liegt ein Market Maker Marktmodell zugrunde. Der Broker gibt Minimum Spreads an: Im EUR/USD fallen mindestens 0,8, im AUD/USD 1,1, im EUR/GBP 0,9, im EUR/JPY 1,5, im GBP/USD 1,0 und im USD/JPY 0,8 Pips an.

Dem Handel über die Plattform Trading Station bzw. MT4 beim britischen Konto bei FXCM liegt ein STP Marktmodell zugrunde. Pro Standardlot fallen Kommissionen ab 3,00 EU R an. Die Minimum Spreads werden mit 0,5 Pips für EUR/USD und 0,4 Pips für USD/JPY angegeben.

Der Handel mit CFDs auf Indices, Rohstoffe, Anleihen und Zinssätze ist sowohl im DE Konto bei der FXFlat Wertpapierhandelsbank als auch im GB Konto bei FXCM Kommissionsfrei. Die Spreads beginnen bei beiden Konten bei DAX und Dow Jones bei 1,0 Punkten, bei S & P 500 bei 0,4 Punkten.

Der Handel mit CFDs auf einzelne Aktien ist ausschließlich über das DE Konto möglich. Hier fallen beim Kauf von Kontrakten auf EU Aktien 0,09 Prozent des gehebelten Transaktionsvolumens als Kommission an. Die Kommission wird nur bei Käufen, nicht bei Verkäufen berechnet. Das gilt auch für die Kommission für CFDs auf US Aktien in Höhe von 0,04 US-Dollar. Dass der Broker in beiden Fällen auf eine Mindestkommission verzichtet, ist für Trader mit großem Interesse an Aktien-CFDs ein wesentlicher Pluspunkt für die FXFlat Bewertung.

Note: 2,5

2. Angebot an Basiswerten bzw. Handelsplätzen: Aktien, Indizes, Rohstoffe

Der Basiswertekatalog ist im Test eines FX bzw. CFD Brokers von größter Relevanz: Eine wachsende Zahl von Strategien basiert auf Marktscanverfahren, mit denen eine große Zahl von Märkten nach bestimmten Konstellationen durchsucht wird. Diese Strategien sind ganz wesentlich auf einen großen Katalog handelbarer Instrumente angewiesen. Auch darüber hinaus ist der Handel von weniger stark durch die breite Masse der Anlegerschaft fokussierten Märkte wie zum Beispiel Exotics attraktiv.

Basiswerte bei FXFlat

FXFlat ermöglicht den Handel mit 57 FX Währungspaaren. Darüber hinaus können Edelmetalle (Gold, Silber, Platin, Palladium), Rohöl (NYMEX WTI Crude Oil, Brent Crude Oil), Agrarrohstoffe (Kaffee, Zucker, Kakao) der Bund Future, UK Gilt, Euro Bond, US 30 Year Treasury, Short Sterling, Euribor, Eurodollar sowie Indices (DAX, FTSE 100, EUROSTOXX50, CAC 40, Ibex 35, MIB 40, SMI, ATX, Dow Jones, S&P 500, Nasdaq 100, ASX, Nikkei, Hang Seng) gehandelt werden.

Darüber hinaus ist der Handel mit CFDs auf zahlreiche Einzelaktien möglich. Im Mittelpunkt stehen dabei die Aktienmärkte Europas und der USA. Zwischenzeitlich waren auch Binäre Optionen Bestandteil des Angebots (mittlerweile nicht mehr). Der Handel mit diesen Kontrakten erfolgte über eine eigenständige Plattform. Das Angebot wurde zwischenzeitlich eingestellt.

Note: 2,0

3. Orderfunktionen der Handelsplattform: Stop, Limit, OCO, garantierte SL

Der Einsatz verschiedener Ordertypen wie zum Beispiel Stop und Limit kann die Umsetzung von Handelssignalen präzisieren und damit ebenso zur Performance beitragen wie eine effiziente Verlustbegrenzung über Stop Loss und Methoden zur dynamischen Gewinnsicherung über Trailing Stop Loss. Das Spektrum der verfügbaren Ordertypen ist deshalb nicht nur für Trader, die als Einsteiger erstmals mit einem außerbörslichen FX bzw. CFD Broker wie FXFlat Erfahrungen machen relevant.

Welche Orders im Detail zur Verfügung stehen, hängt auch vom gewählten Kontomodell ab. Nachfolgend eine Übersicht über die prinzipiell bei FXFlat verfügbaren Ordertypen. Zur Auswahl stehen Market Orders, Limit Orders, Stop Orders, OCO-Orders, garantierte Stop Loss Orders, Permanent- und Kontingentorder und DirectDeal Orders.

Eine Market Order ist nicht weiter erklärungsbedürftig: Die Order wird zum nächstbesten Kurs ausgeführt. Mit einer Limit Order wird bei Kauforders ein Höchstkurs und bei Verkaufsorders ein Mindestkurs festgelegt, zu dem die Order ausgeführt werden kann. Mit einer Stop Order wird ein Kursniveau definiert, bei dessen Erreichen eine limitierte oder unlimitierte Order ausgelöst wird.

One-Click-Trading bei FXFlat

OCO-Orders verknüpfen zwei Orders: Wird die eine ausgeführt, kommt es automatisch zur Löschung der anderen Order. Bei Permanent- und Kontingentorders handelt es sich um zwei separate Orders, die über eine Wenn/Dann-Funktion miteinander verlinkt sind. Die Kontingentorder wird erst aktiviert, nachdem die Permanent Order ausgeführt wurde. Garantierte Stop Loss Orders gewährleisten die Glattstellung der Position zum gewünschten Stop Loss Level. Das Risiko von Slippage und insbesondere von größeren Kurslücken trägt hier der Broker.

Als Direct Deal Order bezeichnet der Broker eine Markets Order, die mit einem Klick ausgeführt wird. Nutzer können die maximal zulässige Slippage festlegen und im Anschluss daran Orders schneller platzieren. Das Spektrum der verfügbaren Ordertypen ist ausreichend und ein Pluspunkt für die FXFlat Bewertung.

Note: 2,0

Weiter zu FXFLAT

4. Analysefunktionen der Handelsplattform: FlatTrader, MetaTrader, Trading Station und AlphaTrader

Kunden von FXFlat können wählen, ob ein Konto bei der FXFlat Wertpapierhandelsbank AG in Deutschland oder bei einem von drei großen Brokern in Großbritannien geführt wird. Von der Wahl des Kontomodells hängt auch ab, welche Handelsoberfläche gehandelt wird. Zur Auswahl stehen MetaTrader4, FlatTrader Pro, Trading Station und Alphatrader.

FlatTrader ist eine von mehreren Handelsplattformen bei FXFlat

Die hauseigene Handelsplattform FlatTrader Pro bietet Nutzern ein vollumfängliches Tool zur Chartanalyse inklusive Zeichenwerkzeugen. Es können 100 technische Indikatoren eingesetzt werden. Außerdem ist es möglich, Alarme zu aktivieren, die bei Erreichen eines bestimmten Kursniveaus automatisch eine Nachricht übermitteln. Die Plattform steht als Downloadversion sowie in einer webbasierten und einer auf mobile Endgeräte optimierten Version zur Verfügung.

Auch die Plattform Trading Station bietet Nutzern Charts, voreingestellte Indikatoren und weitere Tools. Die Plattform Alphatrader ist multimonitorfähig und mit einer Vielzahl an Indikatoren und Werkzeugen ausgestattet. Es gibt verschiedene Layouts zur Auswahl. Integriert wurden unter anderem Streaming News, Preisalarme und Wirtschaftskalender. Nutzer können Charts in sehr vielen Varianten wie zum Beispiel Candlesticks, Heikin-Ashi etc. darstellen. Über eine Schnittstelle zu Facebook können Ideen und Charts mit anderen geteilt werden.

Einsteiger, die erstmals mit einem CFD/FX Broker wie FXFlat Erfahrungen machen, könnten durch die Vielzahl an Handelsplattformen überfordert sein. Dennoch erscheinen die Auswahlmöglichkeiten keinesfalls überambitioniert, da hinter jeder Handelsplattform auch ein anderes Kontomodell und ein anderer Broker stehen. Da alle vier Plattformen auch im Rahmen eines Demokontos getestet werden, können Einsteiger Erfahrungen mit FXFlat Testkonten sammeln und schon vor der ersten Einzahlung mehrere Handelsplattformen kennenlernen.

Sowohl für den Handel über das DE Konto als auch für das GB Konto bei FXCM steht die Handelsplattform MetaTrader4 zur Verfügung. Auch diese ist mit Charts und Indikatoren ausgestattet. MT4 ist bei diversen Brokern im Einsatz.

Note: 1,5

5. Regulierung, Einlagensicherung und Risikobegrenzung: Kontomodelle in Deutschland und UK

Das Regulierungsumfeld und die Einlagensicherheit sind entscheidende Kriterien in jedem Broker Test. Im Fall von FXFlat richteten sich die Kriterien nach dem gewählten Kontomodell. Das DE Konto wird bei der FXFlat Wertpapierhandelsbank geführt. Diese ist an die Entschädigungseinrichtung der Wertpapierhandelsunternehmen angebunden, die Forderungen aus offenen Geschäften bis 20.000 Euro pro Kunde bei einem Selbstbehalt in Höhe von 10 Prozent abdeckt.

Die nicht in offenen Geschäften gebundenen Kundengelder werden auf segregierten Sammelkonto der FXFlat Wertpapierhandelsbank GmbH bei der Wirecard Bank AG verwahrt. Diese ist an die gesetzliche deutsche Einlagensicherung und an den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands deutscher Banken angeschlossen.

Die anderen Konten werden bei britischen Brokern geführt. Auch diese verwahren die Kundeneinlagen auf segregierten Konten. Im Fall von City Index und Alpha Capital werden diese durch die Barclays Bank plc, im Fall von FXCM durch die Bank of America und im Fall von Interactive Brokers durch die Citigroup geführt. Für Forderungen aus offenen Geschäften gilt der Schutz der britischen Einlagensicherungsinstanz FSCS.

Sowohl das deutsche als auch das britische Regulierungsumfeld gelten als ausgesprochen streng und etabliert, da mit London und Frankfurt zwei Finanzplätze von globaler Bedeutung an der Entwicklung mitgewirkt haben. Die Zuständigkeit von Bafin bzw. FCA ist dementsprechend ein Pluspunkt im FXFlat Testbericht.

Garantierte Stop Loss Orders sind je nach gewähltem Kontomodell möglich. Einen generellen Ausschluss von Nachschusspflichten über das Kontoguthaben hinaus gibt es jedoch nicht.

Note: 2,0

6. Automatisierter Handel: Algo-Trading mit MT4 und FlatTrader Pro

Welche Möglichkeiten für den Einsatz und die Entwicklung mechanischer Handelssysteme zur Verfügung stehen, hängt maßgeblich von der gewählten Handelsplattform. MetaTrader4 bietet mit Expert Advisors eine weitverbreitete Option. Die Skripte basieren auf der Programmiersprache MQL und ermöglichen die Realisierung nahezu jedes Handelsansatzes.

Im Rahmen von Backtests können Strategien unter Variation der wichtigsten Parameter auf vergangene Zeiträume angewandt werden. Einsteiger können so über ihre Erfahrungen mit FXFlat auch Kenntnisse im Bereich der Handelssystementwicklung sammeln. Dabei sei insbesondere auf die globale Community aus Entwicklern von EAs verwiesen. Die Zahl der frei umlaufenden Skripte ist ebenso groß wie die Zahl der verfügbaren mit MQL vertrauten Programmierer, die gegen Entgelt bei der Entwicklung einer Handelsidee helfen können.

Ein Pluspunkt im FXFlat Test aus Sicht von Tradern ohne Programmierkenntnisse ist die seit 2020 bestehende Kooperation mit Algo Camp: Das Unternehmen bietet u.a. die vollständige Entwicklung von Handelssystemen an.

Automatisierter Handel ist bei FXFlat u.a. über MT4 möglich

Auch die Handelsplattform FlatTrader Pro ermöglicht automatisierten Handel. Nutzer können aus mehr als 100 vorgefertigten Handelsstrategien wählen und diese über die Plattform umsetzen lassen. Auch die Entwicklung eigener Skripte ist über ein so bezeichnetes Entwicklungscenter möglich. Als Programmiersprachen kommen C#.NET und Visual Basic (VB) in Betracht.

Note: 1,5

7. Kontoeröffnung und Mindesteinzahlung: 200 € Mindesteinzahlung

Die Kontoeröffnung ist kostenfrei und setzt eine Mindesteinlage in Höhe von 200 € voraus, die allerdings in der Regel nicht für Bonuszahlungen ausreicht. Die Inaktivitätsgebühr ist ein Schwachpunkt im FXFlat Test, fällt aber nur bei den UK-Konten an: Nach zwölf Monaten Inaktivität werden 40-50 € pro Monat fällig. Guthaben von deutschen Konten werden nach 30 Tagen Inaktivität auf das Referenzkonto überwiesen.

Es besteht die Möglichkeit, die Handelsplattform im Rahmen eines Demokontos für 30 Tage zu testen. Das Demokonto ist kostenlos und steht für die Plattformen MetaTrader4, FlatTrader Pro, Trading Station und Alpha Trader zur Verfügung. Nutzer des Demokontos haben Zugang zum Webinar-Angebot des Brokers und können Backtests anhand historischer Kurse durchführen.

Exakte Angaben zum Verhältnis zwischen Live- und Demo-Kursversorgung macht der Broker nicht, stellt die Demoversion aber als Testmöglichkeit mit „realen Marktbedingungen“ dar. Viele Broker stellen die Spreads auf Demokonten etwas enger dar und lassen Testkunden z. B. durchgängig zu den Minimum Spreads handeln.

Bei der Eröffnung des Demokontos können die Unterlagen für die Live-Kontoeröffnung wahlweise per E-Mail oder Post angefordert werden. Das Kontoeröffnungsprozedere selbst ist unkompliziert und erfordert u.a. einige Angaben zu finanziellen Verhältnissen. Der Handel kann erst nach vollständiger Legitimationsprüfung aufgenommen werden.

Einzahlungen zugunsten des DE-Kontos sind ab 50 € möglich. Zur Auswahl stehen neben Banküberweisung und Kreditkarte u.a. Skrill, Sofortüberweisung.de und Przelewy24. Die Kontonummer wird erst nach dem Eingang der Ersteinzahlung mitgeteilt.

Note: 2,0

Weiter zu FXFLAT

8. Der Broker im Wettbewerb: Vom IB zur Wertpapierhandelsbank

Die FXFlat Wertpapierhandelsbank GmbH mit Sitz in Ratingen bei Düsseldorf existiert in ihrer heutigen Form ist seit 2020. Das Unternehmen ist allerdings aus der 1997 gegründeten Heyder Krüger und Kollegen GmbH (HKK Invest) entstanden. Die Vermögensverwaltung verfügt seit 1998 über die Genehmigungen der Bafin. Der Broker ist Mitglied im Contracts for Difference Verband e. V. Der Verband hat sich der Weiterentwicklung des deutschen CFD Marktes verschrieben. Seit 2020 ist FXFlat Geschäftsführer Rafael Neustadt Geschäftsführer des Vereins.

FXFlat war lange Zeit als Introducing Broker für GFT Markets tätig. Auch heute noch liegt einem Teil des Angebots die Tätigkeit als IB zugrunde. Nur DE Konten werden auf eigene Rechnung geführt. Dann liegt dem Vertragsverhältnis ein Finanzkommissionsgeschäft zu Grunde. Werden dagegen Konten bei Gain Capital, FXCM oder Alpha Capital eröffnet, tritt FXFlat als Anlagevermittler auf.

Note: 2,5

9. Zusatzleistungen und Neukundenangebote: Webinare und Education Paket

Der Broker veranstaltet regelmäßig Seminare sowie Seminare vor Ort. Thematisiert werden zum einen die zahlreichen Handelsplattformen, die im Umfeld des Brokers zum Einsatz kommen. Zum anderen werden aber auch Kenntnisse in den Bereichen Technische Analyse, Marktpsychologie, Risikomanagement usw. vermittelt.

Der Broker wirbt in regelmäßigen Abständen mit Neukundenangeboten. Aufgerufen sind dann zum Beispiel Prämien für die Ersteinzahlung. Auch andere Prämien sind regelmäßig anzutreffen, darunter zum Beispiel ein „Education Paket“ mit Büchern und Rabatten auf kostenpflichtige Webinare von Drittanbietern. Dass der Broker für die Wissensvermittlung eine eigene Rubrik eingerichtet hat und in sehr kurzen Abständen Webinare veranstaltet, ist nicht nur für Einsteiger ein wesentlicher Pluspunkt im FXFlat Test.

FXFlat stellt Kunden Webinare und Videos zur Verfügung

Es gibt ein Kundenwerbungsprogramm: Gelingt es Bestandskunden, Freunde oder Bekannte mit einem FXFlat Erfahrungsbericht von der Kontoeröffnung zu überzeugen, räumt der Broker der werbenden Person eine Gutschrift in Höhe von 150 € ein, wenn der neue Kunde mindestens 500 € einzahlt und 30 Trades tätigt. Ab 5.000 € Ersteizahlung durch den geworbenen Kunden steigt die Gutschrift auf 250 €.

Note: 2,5

10. Kundenservice und Internetauftritt: Live-Chat und telefonische Ordererteilung

Der Kundenservice ist telefonisch, per E-Mail und mittels Live Chat erreichbar. Telefonische Orders sind bei den britischen Kontomodellen für die Plattformen FlatTrader, Alphatrader und Trading Station kostenlos möglich. Für die Plattformen FlatTrader und Alphatrader steht lediglich eine britische Rufnummer zur Verfügung. Insbesondere im Live Chat steht jedoch in der Regel ein deutschsprachiger Kundenbetreuer zur Verfügung. Die für viele Kontomodelle gültige Kombination aus deutschem Kundenservice und britischer Handelsabwicklung ist vor diesem Hintergrund als Pluspunkt im FXFlat Testbericht zu werten.

Fernwartung bei FXFlat

Der Internetauftritt ist insgesamt benutzerfreundlich gestaltet. Allerdings führt die Vielzahl der verschiedenen Informationen an einigen Stellen zu einer Überladung. Das ist objektiv betrachtet auf die Heterogenität der Kontomodelle und Handelsplattformen zurückzuführen. Positiv ist die Möglichkeit der Fernwartung- und Diagnose, die über die Software GoToMeeting realisiert wird. Über die Software erhält ein Kundenbetreuer direkten Zugriff auf den Rechner des Kunden, wodurch sich bestimmte Probleme mit der Handelsplattform sehr schnell lösen lassen. Für die Nutzung müssen Kunden eine per E-Mail oder Telefon mitgeteilte ID in einer Eingabemaske auf der Homepage des Brokers eingeben.

Note: 2.5

Fazit im FXFlat Test

Fazit im FXFlat Erfahrungsbericht: FXFlat tritt je nach Kontomodell als kontoführende Wertpapierhandelsbank und Market Maker oder als in IB für u.a. FXCM und Gain Capital auf. Die Auswahl an Kontomodellen und Handelsplattformen ist größer als bei nahezu jedem Konkurrenten, kann aber für Einsteiger auch verwirrend sein. Die Konditionen im Forex Handel sind insbesondere bei FXCM günstig, im Handel mit Aktien-CFDs über das DE Konto wird auf Mindestkommissionen verzichtet. Der Broker hat ein engagiertes Angebot im Bereich Wissensvermittlung entwickelt und ist auch im Hinblick auf Kundenservice und Co. wettbewerbsfähig. Im Rahmen der (Demo)Konten besteht die Möglichkeit, über FXFlat Erfahrung mit gleich vier Plattformen zu machen.

Unsere FXFlat Erfahrungen als Testnote: 2,10

Wer ist Market Maker?

Ein Market Maker oder Market Maker ist ein Mitglied des Forex-Finanz- und Forex-Marktes, der „den Markt macht“. Dies sind die größten Finanzakteure, die aufgrund des großen Transaktionsvolumens Quotes und Preisbewegungen erstellen.

Wenn Sie anfangen, aktiv an den Finanzmärkten zu handeln, lesen Sie zusätzlich zu einem Broker oder einem Handelszentrum über die sogenannten Market Maker, die den Markt und die Quotes schaffen. Lassen Sie uns näher darauf eingehen.

Market Maker (Market Maker – derjenige, der den Markt macht) – Dieses Konzept hat mehrere Bedeutungen. Am häufigsten wird ein Market Maker als Maklerunternehmen definiert, das Wertpapiere, Währungen und andere Vermögenswerte für die spätere Organisation ihres Verkaufs erwirbt und speichert.

In dieser Funktion agieren Market Maker als unabhängige Teilnehmer am außerbörslichen Handel und halten die Liquidität aufrecht. In der Regel verpflichtet sich ein Market Maker, ein Minimum an Aktien oder Währungen an Kunden zu verkaufen.

Eine andere Bedeutung, die das Konzept annimmt Market Maker ist Börsenmanager, dessen Aufgabe es ist, den Fortschritt der Handelssitzung zu überwachen und die Teilnehmer über Änderungen von Kursen, Kursen usw. zu informieren.

An der Börse hat der Market Maker in der Regel einen Vertrag, nach dem er sich verpflichtet, gleichzeitig platzierte Anträge mit einem Spread von nicht mehr als dem vereinbarten Betrag für einige Vorteile aus der Börse für einen festgelegten Zeitraum zu halten.

Welche Funktionen erfüllen Market Maker?

Die Arbeit eines Market Makers ist:

  • Erfüllung von Anträgen des Kunden seines Maklers,
  • Rechtzeitige Bereitstellung von Angeboten für Marktteilnehmer,
  • Vermittlung zwischen Käufern und Verkäufern.

Der Market Maker bringt die besten Deals zusammen, was zu einem Deal führt. Anwendungsdaten werden in einem Glas gespeichert, das alle Teilnehmer sehen können. Er stellt auch sicher, dass die Informationen rechtzeitig bei den Händlern eintreffen. Verschiedene Market Maker Zitate kann variieren.

Wie arbeiten Market Maker?

Forex Market Maker notieren und halten die Liquidität kontinuierlich aufrecht. Sie müssen den eingehenden Auftrag auf eigene Kosten ausführen, wenn kein gegenteiliger Auftrag vorliegt. In einfachen Worten sieht es so aus:

Händler analysieren den Markt horizontal. Das heißt, der Händler nimmt einige historische Daten (Diagramm), sucht nach Mustern, zeichnet Linien, weiß aber gleichzeitig nicht, was dort wirklich passiert und warum der Preis unserem Indikator nicht entsprach.

Im Gegenzug ist es dem Market Maker egal, was der MACD sagt oder dass das Kopf-Schulter-Muster funktioniert hat. Darüber hinaus sehen sie sich nicht einmal das Diagramm an und benötigen keine Volumina, da dies alles „vergangene“ Informationen sind.

Market Maker analysieren den Markt vertikal. Sie haben ein Glas Aufträge, in dem alle Händler-Take-Profit-, Stop-Loss- und ausstehenden Aufträge angezeigt werden. Sie brauchen einfach keine weiteren Informationen, da sie die Preisbewegung beeinflussen können.

Ein Forex Market Maker kann nicht einfach den Preis abholen. Aber er kann es auf das gewünschte Niveau bringen, es zur Akkumulation von Stop-Loss bringen oder dabei helfen, die Figur zu formen, und es dann natürlich herausarbeiten, wenn es in seinem Interesse ist. Das heißt, der Market Maker handelt einerseits gegen die Masse und andererseits braucht er einen anderen Teil dieser Masse, um den Preis in die richtige Richtung zu treiben.

Liste der größten Market Maker auf dem Devisenmarkt:

  • Deutsche Bank
  • UBS
  • Citi
  • Royal Bank of Scotland
  • Barclays Capital
  • Bank of America
  • HSBC
  • Goldman Sachs
  • JP Morgan
  • Morgan Stanley

Wenn Sie mit einem kleinen Broker handeln, der keine Bank ist, werden von einem dieser Marketmaker mit hoher Wahrscheinlichkeit Quotes angeboten.

Маркетмейкер и его функции

Финансовая сфера это достаточно закрытый и сложный организм, в котором есть свои участники, действуют определенные правила и регулярно происходят взаимосвязанные между собой процессы.

Темой этой статьи будет такое понятие, как маркетмейкер. Попробуем выяснить, кто такой и как работает маркет мейкер, в каких операциях он принимает участие и какие функции выполняет. Поскольку маркетмейкеры действуют «в тени» других участников, возможности их влияния на рынок в глазах трейдеров и инвесторов обычно преувеличены. Думаю, что предложенная ниже версия недалека от реальной картины рынка.

Кто такой маркетмейкер?

Говоря простыми словами, на фондовой бирже маркет-мейкер это юридическое лицо (от небольшой брокерской или инвестиционной компании до крупного банка), которое заключило с биржей договор о поддержании цен на ценные бумаги — акции, облигации и т.д. При этом с каждым маркет-мейкером может быть свой договор — например, только на обыкновенные или на привилегированные акции. Иногда могут быть разграничения и внутри сессии — например, маркет-мейкер обязуется поддерживать ликвидность определенных активов не ниже оговоренного спреда в течение 80% торговой сессии. Ликвидность — очень важный параметр, который является причиной популярности срочного рынка, где торгуют производными инструментами (например фьючерсами).

Принципы работы и функции маркетмейкера

Маркет-мейкеры ежедневно производят огромное количество сделок, являясь важным посредником при купле-продаже. Вы купили или продали акцию Лукойла за считанные секунды — скорее всего контрагентом по сделке выступил один из маркетмейкеров. Они есть как на валютном, так и фондовом рынке — в первом случае объем торгов по валютным парам гораздо выше, но фондовый рынок берет количеством ликвидных ценных бумаг. Топовых валютных пар не больше десятка, а на Московской бирже только ликвидных акций первого эшелона не менее 30. На американских биржах ликвидных акций больше как минимум на порядок.

Главным заработком маркет-мейкера является «зарплата» от биржи. Это происходит несмотря на то, что маркет-мейкеры получают все поступающие от остальных участников заявки на покупку и продажу ценных бумаг. Лимитные заявки видят и обычные участники торгов в биржевом стакане, но маркет-мейкер «видит» рынок глубже — включая отложенные ордера стоп-лосс и тейк-профит. В результате у него получается «книга специалиста», которая и становится основой для проведения торгов.

Из сказанного выше (а также исходя из названия) некоторые считают, что маркетмейкеры «делают» рынок, т.е. каждый маркет мейкер знает, куда направится цена. Но во-первых маркетмейкеров на рынке много и для управления ценой хотя бы одного актива необходим глобальный сговор. Только самые крупные маркетмейкеры теоретически способны влиять на цену, задействовав большой объем активов. Во-вторых главная функция маркетмейкера препятствовать разрывам цен, противодействуя рынку — т.е. к примеру обеспечивать продажу акций (покупку другим участникам) при сильном движении цены вверх, когда все хотят покупать.

При объявлении котировок маркет-мейкер не может открывать торговые счета и изменять рыночные параметры. Таким образом, для заработка маркет-мейкер должен быть удачливым спекулянтом — причем в отличие от последнего, он вынужден заходить в рынок не на свое усмотрение, а постоянно. Потенциальный убыток от таких действий порой может быть заметно выше прибыли, полученной от спреда, когда купленный актив перепродается другому участнику. Но как уже отмечалось, цель маркетмейкера — в поддержании ликвидности актива, а не в заработке на его движении.

Теоретическое отсутствие маркетмейкеров на рынке

В отсутствии посредников на бирже, инвестор должен напрямую состыковываться с таким же частным инвестором/фондом, как он. Следовательно, один инвестор должен хотеть купить бумаги определенного объема, и одновременно другой — желать в не меньшем объеме их продать. И наоборот. Такой вариант при больших объемах на не самом ликвидном рынке (например российском) уже может стать проблемой.

Проблемы будут и при резком изменении цен на нужный актив. Допустим, акции X начали быстро расти. В этот период на них образуется большое число покупателей и практически не будет продавцов. Значит, если вы захотите купить акцию в таких условиях, вы вряд ли станете это сделать — нынешние держатели предложат за нее очень дорогую цену.

А теперь представим обратную ситуацию — пройдя свой максимум, цена развернулась и начала падать. Пугливый покупатель начал сбрасывать акции, ненадолго наступило равновесие спроса и предложения — теперь вы можете купить бумагу по «справедливой» стоимости, но цена летит вниз. Теперь вам предлагают за акцию очень мало и вы оказываетесь в значительном убытке. В конце концов цена достигает дна, актив становится дешевым. Начинается рост — и цикл повторяется. Таким образом, без маркет-мейкера у вас появляются следующие риски:

  • вы будете вынуждены долго «висеть» в стакане в ожидании обратной сделки
  • вы сильно переплатите за популярный актив
  • вы рискуете потерять больше средств на резких движениях цены в целом

Понятно одно — маркетмейкер дает вам возможность купить актив в любой точке рыночной кривой по адекватной цене.

Примеры маркетмейкеров в России и в мире

Если обратиться к российскому фондовому рынку, то здесь маркетмейкерами являются организации, оформившие специальную лицензию и наделенные полномочиями дилера. По официальным данным Московской биржи на ней действует почти 1000 маркетмейкеров! Это сравнимо с общим количеством акций и облигаций (чуть менее 1600), многие из которых совершенно неликвидны. Но при этом по крупнейшим российским акциям спред благодаря маркетмейкерам очень узкий:

В отношении валютного рынка основными маркет-мейкерами выступают крупнейшие мировые банки, которые кроме того сотрудничают с поставщиками ликвидности (маркетмейкерами) более низкого уровня — цепочка продолжается дальше вниз до форекс-клубов, где можно открыть счет с минимальным депозитом. Таким образом схема немного другая, чем на фондовом рынке, поскольку валютный рынок децентрализован и тут нет списка бирж с фиксированными ценами на активы.

Кажется, что маркетмейкер таким образом лишен биржевой зарплаты — но на рынке форекс ввиду гораздо большей ликвидности он практически гарантированно получит обратную сделку, что делает заработок со спреда определяющим в его деятельности. Список наиболее крупных валютных маркетмейкеров:

• Deutsche Bank – 19,3%

• Royal Bank of Scotland – 8,9%

• Barclays Capital – 8,8%

• Bank of America – 5,29%

• Goldman Sachs – 4,14%

• Morgan Stanley – 2,86%

Через эти банки в совокупности прокручиваются колоссальнейшие объемы валют с более чем десятью нулями в течение суток. Основные валютные пары должны таким образом иметь минимальный спред вплоть до пятого знака после запятой котировки, что и происходит на самом деле. Самой ликвидной парой является евро-доллар. В России ликвидность валютного рынка обеспечивают в основном ЮниКредит и Росбанк.

Заключение

Маркетмейкеры являются необходимыми элементами финансовой индустрии. Они как правило не зарабатывают на движениях цен, а просто обеспечивают минимально возможный спред по каким-то активам в рамках своей договоренности с биржей. Валютные маркетмейкеры преследуют ту же задачу, имея договора с крупнейшими банками или посредниками более низкого уровня. Именно благодаря им вы совершаете комфортную сделку в терминале в течение считанных секунд, хотя вряд ли знаете, какой именно маркетмейкер выступил контрагентом для вашей сделки.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Like this post? Please share to your friends:
Alles über Binäre Optionen
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: