Finanzdienstleister – aktuelle Zahlen und Nachrichten

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Contents

Finanzdienstleister – aktuelle Zahlen und Nachrichten

Sachsen nimmt einen Erlass zur Corona-Quarantäne zurück. Die Pläne hätten, so die Regierung, „bei vielen Menschen falsche Sorgen geweckt“. Von Matthias Meisner mehr

Rede zur Coronavirus-Krise : Steinmeier nennt Pandemie „eine Prüfung unserer Menschlichkeit“

Der Bundespräsident wendet sich in einer ungewöhnlichen TV-Ansprache ans Volk. Er lobt die Disziplin der Bürger, ruft aber auch zu Geduld und Solidarität auf. Von Robert Birnbaum mehr

Wortlaut der Steinmeier-Rede zur Coronavirus-Krise : „Wir können und wir werden auch in dieser Lage wachsen“

Die Welt werde nach der Coronavirus-Pandemie eine andere sein, sagt Bundespräsident Steinmeier. Wir dokumentieren seine Rede im Wortlaut. mehr

Verfassungsrechtler Christoph Möllers zu Corona : „Wir leben in einem quasi grundrechtsfreien Zustand“

Das Demonstrationsrecht ist jetzt schon über Gebühr eingeschränkt, sagt Verfassungsrechtler Möllers. Und warnt vor Deutschlands Mangel an EU-Solidarität. Von Nina Breher, Andrea Dernbach, Jost Müller-Neuhof mehr

Tagesspiegel Checkpoint

Der preisgekrönte Newsletter für Berlin von Chefredakteur Lorenz Maroldt

Tagesspiegel Leute

Namen und Nachrichten aus Ihrem Berliner Bezirk – z.B. mit Laura Hofmann aus Berlin-Mitte

Tagesspiegel Morgenlage

Der Überblick über die Themen des Tages aus Politik und Wirtschaft, z.B. von Maria Fiedler

Britischer Premier erholt sich von Covid-19 : Johnson vertreibt sich Zeit mit „Herr der Ringe“ und Sudoku

Drei Tage war der britische Premier wegen seiner Covid-19-Erkrankung auf der Intensivstation. Johnson mache nun weiter „gute Fortschritte“, heißt es aus London. mehr

Infektionszahlen steigen : Hunderte Alten- und Pflegeheime vom Virus betroffen

In Nordrhein-Westfalen hat sich die Zahl der Infizierten in Heimen innerhalb einer Woche fast verdoppelt. Auch viele Mitarbeiter sind erkrankt. Von Hinnerk Feldwisch-Drentrup mehr

Nach Debatte um Widerspruchslösung : Zahl der Organspenden in Deutschland steigt um 16 Prozent

Die öffentliche Debatte scheint Wirkung zu zeigen: In den ersten drei Monaten des Jahres 2020 haben mehr Menschen Organe gespendet als im selben Zeitraum 2020. mehr

Update Maßnahmen gegen Coronavirus : Mehrere Länderchefs dämpfen Hoffnungen auf Lockerungen

Am Mittwoch soll entschieden werden, wie es in der Coronavirus-Krise weitergeht. Es zeichnet sich ab: Baldige große Veränderungen sind unwahrscheinlich. Von Sven Lemkemeyer mehr

USA schreibt Belohnung aus : Zehn Millionen Dollar für Hinweise auf Hisbollah-Kommandeur

Mohammed Kautharani soll nach Angaben der USA pro-iranische Milizen im Irak koordinieren. Er ist ein Nachfolger des getöteten iranischen Generals Soleimani. mehr

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Corona-Panikkäufe in der Türkei : Kurzfristig verhängte Ausgangssperre sorgt für Chaos

„Es kam so plötzlich“: Die Türkei verhängt eine zweitägige Ausgangssperre mit zwei Stunden Vorlauf. Vor Lebensmittelläden drängeln sich daraufhin Menschen. mehr

US-Präsident Trump zur Corona-Krise : „Mit Abstand die größte Entscheidung meines Lebens“

Der US-Präsident will sein Land rasch zur Normalität zurückbringen. Die Auswahl des richtigen Zeitpunkts fordere ihn sehr, sagt Trump. Experten sollen helfen. mehr

Eng an Chinas Seite : Weltgesundheitsorganisation in der Kritik

Die WHO reagierte sehr spät auf die Ausbreitung des Coronavirus. Viele werfen ihr eine zu große Nähe zu Chinas Regierung vor – auch Donald Trump. Von Hinnerk Feldwisch-Drentrup, Ning Wang mehr

„Aufrechterhaltung der EU-Integration“ : Corona-Krise überschattet deutsche EU-Präsidentschaft

Das Programm für die deutsche EU-Ratspräsidentschaft ab Juli war fast fertig. Doch dann kam die Corona-Krise. Von Claire Stam, Philipp Grüll mehr

Coronakrise auf dem Balkan : „Wir leben nicht mehr in einer Demokratie, wie es sie 2020 gab“

Serbiens Regierung hat eine der strengsten Ausgangsbeschränkungen in Europa durchgesetzt. Oppositionsführer Tadić warnt: Die Situation sei ein Paradies für autoritäre Regime. Von Gloria Geyer, Paul Gäbler mehr

Weißrussland, Corona und ein bizarrer Präsident : „Wodka wird das Virus töten“

Staatschef Alexander Lukaschenko hält die Coronapandemie für eine weltweite Psychose und unternimmt nichts. In der Bevölkerung wächst die Angst. Von Frank Herold mehr

Aktuelle Nachrichten – Inland Ausland Wirtschaft Kultur Sport – ARD Tagesschau

Videos

Live: tagesschau24

100 Sekunden

tagesschau 20 Uhr

Letzte Sendung

Ostern in Corona-Zeiten

Von Hoffnung und digitalen Gebeten

Es ist ein anderes Osterfest – darin sind sich Kirche und Politik einig. Doch auch darin, dass gerade in schwierigen Zeiten wie der Corona-Krise die Hoffnung und der Zusammenhalt nicht verloren gehen dürfen. | mehr

Mehr zu diesem Thema:

Bundespräsident zur Corona-Krise

„Die Welt wird eine andere sein“

Mit eindringlichen Worten hat sich Bundespräsident Steinmeier zur Corona-Krise geäußert. In einer TV-Ansprache dankte er für den Einsatz, forderte aber Geduld. Ob es Lockerungen gebe, hätten „wir alle in der Hand“. | mehr

Mehr zu diesem Thema:

Verwandte Multimediainhalte:

Kaum Verstöße bei strahlendem Sonnenschein

Den sonnigen Karsamstag haben viele Menschen für Spaziergänge im Freien genutzt. Die Polizei zeigte sich größtenteils zufrieden mit der Einhaltung der Corona-Regeln. In Frankfurt jedoch wurden Polizisten bei einer Kontrolle attackiert. | mehr

Angst vor dem Rückfall

Zurück zur Normalität – nur wann? In der Debatte um eine Corona-Exit-Strategie warnen mehrere Ministerpräsidenten vor Eile – aus Angst vor einem Rückfall. Für Kritik sorgt die Kommunikation der Bundesregierung. | mehr

Folgen der Corona-Pandemie

„Die Meisten werden ärmer sein“

Die Bundesregierung steckt Milliarden in die Corona-Hilfen. Doch während einigen das noch nicht reicht, sorgen sich andere darüber, wer am Ende für die neuen Schulden Rechnung tragen soll. | mehr

++ Mehr als 150.000 Fälle in Italien ++

In Italien hat die Zahl der bestätigten Fälle die 150.000er-Marke überschritten. In Großbritannien gibt es nun insgesamt fast 10.000 Covid-19-Tote. Bundespräsident Steinmeier ruft zur Solidarität auf. Die Entwicklungen im Liveblog. | mehr

Mehr zu diesem Thema:

Verwandte Multimediainhalte:

Spahn plant Schutzschirm

Hilfen für Zahnärzte und Therapeuten

Infolge der Corona-Krise geht die Zahl der Patienten bei Zahnärzten und Therapeuten rapide zurück. Das Gesundheitsministerium will ihnen nun unter die Arme greifen und die Hilfen für Berufe im Gesundheitsbereich ausweiten. | mehr

Verwandte Multimediainhalte:

Fake News zur Pandemie

Die gefährliche Macht der Corona-Mythen

Die Mythen rund um Corona, die derzeit im Netz geteilt werden, haben längst ihre Wirkung entfaltet. Wie viele Millionen Menschen sie sehen, zeigt eine Analyse von NDR, WDR und SZ. | mehr

Verwandte Multimediainhalte:

WHO prüft Fälle aus Südkorea

Erneute Corona-Ansteckung möglich?

In Südkorea wurden zahlreiche als genesen geltende Covid-19-Patienten erneut positiv auf das Coronavirus getestet. Die WHO untersucht die Fälle. Ist eine zweite Ansteckung möglich? | mehr

Studie aus Wuhan

Schädigt Corona das Nervensystem?

Bislang wurde das neuartige Coronavirus vor allem mit Husten, Fieber und Atembeschwerden in Verbindung gebracht. Eine Studie aus Wuhan zeigt nun, dass auch Schädigungen des Nervensystems Folge einer Erkrankung sein könnten. | mehr

Wegen Corona in Not

Schuldner lassen ihre Zahlungen stunden

Wer wegen Corona in finanzielle Not geraten ist, kann seit Monatsbeginn seine Kreditrückzahlungen stunden lassen. Nach Angaben der Geldhäuser haben das jetzt schon Tausende Verbraucher genutzt. | mehr

Coronavirus in den USA

Trauriger Rekord und Trump-Entscheidung

Die USA leiden besonders unter der Corona-Pandemie. Binnen eines Tages starben mehr als 2000 Menschen, 500.000 sind infiziert. Auf Präsident Trump kommt die „größte Entscheidung seines Lebens“ zu. | mehr

Mehr zu diesem Thema:

Verwandte Multimediainhalte:

Land fast ohne Corona – angeblich

Nicaragua geht einen gefährlichen Weg in der Coronakrise: Die Schulen sind offen, die Fußballliga läuft weiter. Die Regierung organisiert sogar Events. Menschenrechtler und Kirche protestieren. Von Anne-Katrin Mellmann. | mehr

Verwandte Multimediainhalte:

So schnell verdoppeln sich die Fallzahlen

Wann könnten Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus gelockert werden? Die Verdopplungszeit der Fallzahlen gilt als wichtiges Kriterium bei dieser Entscheidung. Wie sich die Verdopplungszeiten entwickeln, zeigt die interaktive Karte. | mehr

Karten mit Fallzahlen

Wo sich das Coronavirus ausbreitet

Wie viele bestätigte Coronavirus-Fälle gibt es derzeit? Die Coronavirus-Karten von tagesschau.de geben einen aktuellen, interaktiven Überblick für Deutschland und die Welt. | mehr

Hunderte Taliban freigelassen

Afghanistan hat Hunderte Taliban-Kämpfer aus der Haft entlassen. Die Regierung steht unter Druck, die Friedensverhandlungen mit der radikalislamischen Miliz voranzubringen. Von Bernd Musch-Borowska. | mehr

Verwandte Multimediainhalte:

50 Jahre „Apollo 13“

„Ein erfolgreicher Fehlschlag“

Vor 50 Jahren startete „Apollo 13“ zum Mond. Die Mission gilt bis heute als eine der dramatischsten Beinahe-Katastrophen und ist zugleich ein Beispiel für erfolgreiches Krisenmanagement. Von Dirk Wagner. | mehr

Verwandte Multimediainhalte:

Anfrage der Grünen

2020 mehr als 45 Millionen Küken getötet

Die Zahl der getöteten Küken ist im vergangenen Jahr wieder gestiegen. Nachdem sie 2020 noch bei rund 42 Millionen Tieren gelegen hatte, lag sie 2020 bei rund 45,3 Millionen Tieren. Von Kirsten Girschick und Arne Meyer-Fünffinger. | mehr

Mehr zu diesem Thema:

Verwandte Multimediainhalte:

Deutsche Zeitungen – Aktuelle Nachrichten online lesen

Hier finden Sie die meistgelesenen deutschen Zeitungen, Zeitschriften und Magazine aus Deutschland. Trotz der Auflagenrückgänge bei allen Zeitungen gibt es immer noch einige Verlage die qualitativ hochwertige und leserneutrale Nachrichten liefern. Das ist einer der Gründe weshalb diese Zeitungen, Zeitschriften und Magazine immer noch sehr viele Leser haben.

Aktuelle Nachrichten online lesen

Lesen sie die aktuellen Nachrichten online aus aller Welt. Immer die neuesten Nachrichten, z.B. aus den Ressorts Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur, Reise, Technik, Wetter und Unterhaltung, schnell und aktuell online verfügbar.

Zeitungen sind das Medium um sich über die neuesten Nachrichten aus aller Welt zu informieren. Sie werden mittlerweile nicht mehr so oft klassisch gelesen, sondern online über Smartphone, Tablet oder am PC. Sie haben dabei immer noch ihre Wichtigkeit behalten, nämlich die Leser umfangreich über Informationen und Geschehnisse aus aller Welt zu informieren.

Wer sich mehr über die Geschehnisse aus seiner Region informieren möchte, muss Tages- und Wochenzeitungen (z.B. Kreisblätter und Anzeiger) aus seiner Region lesen. Das funktioniert auch online, da die meisten regionalen Zeitungen und Zeitschriften mit regionalem Bezug mittlerweile auch online lesbar sind.

Alle deutschen Zeitungen, Zeitschriften und Magazine

Überregionale Zeitungen, Zeitschriften und Magazine

Regionale Zeitungen, Zeitschriften und Magazine

  • Aachener Nachrichten
  • Aachener Zeitung
  • Aalener Journal-Zeitung
  • Alfelder Zeitung
  • Allgemeine Zeitung (Rhein Main Presse)
  • Tagesblatt (Altländer, Stader, Buxtehuder)
  • az-online.de (Allgemeine Zeitung, Altmark Zeitung, Isenhagener Kreissblatt)
  • Allgäuer Anzeigeblatt
  • Annweiler-Aktuell
  • Anzeiger für Harlingerland (Ostfriesisches Tagesblatt)
  • Augsburger Allgemeine
  • Backnanger Kreiszeitung
  • Badische Neueste Nachrichten
  • Baden Online
  • Badisches Tagblatt
  • Badische Zeitung
  • Bautzener Bote
  • Bayerische Staatszeitung
  • Bergedorfer Zeitung
  • Berliner Morgenpost
  • Berliner Tageszeitung
  • Berliner Zeitung
  • Berliner Zeitung – BZonline
  • Bietigheimer Zeitung (Südwest Presse)
  • Bocholter-Borkener Volksblatt
  • Borkener Zeitung
  • Kreiszeitung Böblinger Bote
  • Braunschweiger Zeitung
  • Cellesche Zeitung
  • Coburger Tageblatt
  • Cuxhavener Nachrichten
  • Dachauer Rundschau
  • Dahner-Felsenland
  • Darmstädter Echo
  • Das Sonntagsblatt
  • Delmenhorster Kreisblatt
  • Der Patriot – Lippstädter Zeitung
  • Die Glocke

Vorteile und Nachteile von Zeitungen online lesen

Die aktuelle Nachrichten online lesen bringt Vorteile und Nachteile zu Tage. Viele Menschen halten am klassischen Zeitungslesen aus nostalgischen und traditionellen Gründen immer noch fest. Es ist ein großer Bestandteil ihrer Informations- und Bildungskultur, die Zeitung auf dem klassischen weg zu kaufen und lesen. Jedoch können diese Menschen den schleichenden Arbeitsplatzverlust (Zeitungsdrucker, Zusteller usw.) durch das online Lesen nicht aufhalten. Zeitungsverlage haben unmittelbar und relativ früh die Digitalisierung und Verlagerung der Leserschaft ins Internet zu spüren bekommen. Neben den Arbeitsplatzverlusten in der Zeitungsindustrie hat d

Der Wandel zum online lesen von Zeitungen ist jedoch nicht aufzuhalten. Die Vorteile des Zeitung online Lesens überwiegen. Durch das Zeitung online lesen fällt weniger Zeitungsmüll an, der sich in Straßen und Fußgängerzonen ansammeln kann. Damit Zeitungen überhaupt gedruckt werden können, müssen Bäume zu Papier verarbeitet werden. Das Baumsterben hat ein Ende. Der ein oder andere freut sich über weniger Müll, die in seiner Papiertonne anfällt. Insgesamt ist das online Lesen deutlich umweltschonender, da eindeutig weniger Müll anfällt und weniger Natur zerstört werden muss. Darüber hinaus bietet das Lesen von Zeitungen individuelle Vorteile für jeden einzelnen. Die Nachrichten und Information sind online hochaktuell und rund um die Uhr verfügbar. Jeder Leser kann nach seinen Bedürfnissen die Angebote der Zeitungsverlage abrufen und das ist auch der Grund warum immer mehr Menschen ihre Zeitungen, Zeitschriften und Magazine online lesen.

Steuerrecht für Finanzdienstleister

Kaum eine andere Branche hatte in den letzten Jahren mit so vielen und teils gravierenden Gesetzesänderungen und Neuerungen im Steuerrecht zu kämpfen wie die Finanzdienstleistungsbranche.

Der einzelne Finanzdienstleister, aber auch der Leiter einer kleinen oder mittelgroßen Handelsbank, wird sich jedoch lieber auf das Kerngeschäft konzentrieren wollen. Fachliche Hilfe wird mehr und mehr benötigt.

Wir sind in diesem Geschäftsbereich langjährig beratend tätig und bieten Ihnen unser umfassendes Verständnis der Branche an. Wir unterstützen Sie z. B. innerhalb der folgenden Kernbereiche:

  • Beantragung der Erlaubnis zur Erbringung von Finanzdienstleistungen
  • Reporting und Meldewesen gegenüber der Bundesbank
  • Jahresabschlusserstellung unter Berücksichtigung der branchenindividuellen gesetzlichen Regelungen nach dem HGB, KWG und der RechKredV sowie Reporting nach IFRS und US-GAAP
  • Compliance (Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen und unternehmensinternen Richtlinien)

Welche Bedeutung hat das Meldewesen?

Meldewesen ist im Bereich der Banken, Handelsbanken und Finanzdienstleister die Bezeichnung für alle Aktivitäten zur Erfüllung gesetzlicher Meldepflichten.

Welche Meldungen sind zu erstatten?

Je nach Art und Umfang der betriebenen Geschäfte sind regelmäßig Meldungen gegenüber der Bundesbank zu erstatten. Insbesondere die Solvabilitätsverordnung (SolvV), die Liquiditätsverordnung (LiqV), Monatsausweise, Kreditmeldungen sowie Meldungen im Außenwirtschaftsverkehr sind hierbei zu beachten.

Was bedeutet Compliance für Finanzdienstleister?

Unter Compliance wird Regeltreue oder Regelkonformität verstanden. Compliance bedeutet die Einhaltung von Gesetzen und Richtlinien, aber auch freiwillig auferlegten Regelungen in Unternehmen. Insbesondere durch das korrekte Reporting von Meldungen gegenüber der Bankenaufsicht und der Bundesbank unterstützen wir Sie im Bereich der Compliance.

Was ist die RechKredV?

Die Kreditinstituts-Rechnungslegungsverordnung, abgekürzt RechKredV, ist eine deutsche Rechtsverordnung, die für alle Kredit- und Finanzdienstleistungsinstitute verbindlich ist. Zusätzlich zum handels- und steuerrechtlichen Jahresabschluss müssen alle Kredit- und Finanzdienstleistungsinstitute, unabhängig von ihrer Rechtsform und ihrer geschäftlichen Ausrichtung, weitere obligatorische Formblätter (für die Bilanz, die Gewinn- und Verlustrechnung und den Anhang) verwenden. Im Rahmen der Erstellung Ihres Jahresabschlusses nehmen wir Ihnen diese Zusatzarbeit gern ab.

Ihre Ansprechpartner im Steuerrecht

Ihre Ansprechpartner für Fragen zur Steuerberatung und zum Steuerrecht für Finanzdienstleister sind

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Like this post? Please share to your friends:
Alles über Binäre Optionen
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: