Die IQ Option Einzahlung – Wichtige Hinweise

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Contents

IQOption Erfahrungen – Testbericht für Binäre Optionen Trader

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 13.02.2020

  • Minikontrakte: nein
  • Krypto handelbar: ja
  • Handelskosten: A-
  • Konto ab: $20

Broker IQOption im Test – Unsere IQOption Erfahrungen

Bei IQOption handelt es sich um einen relativ jungen Binäre Optionen Broker, der mit einigen neuen Innovationen auf sich aufmerksam gemacht hat. So war IQOption 2020 der erste Broker, welcher ein komplett kostenloses Demokonto für Binäre Optionen anbot. . IQOption richtet sich insbesondere an Einsteiger und private Anleger, was unter anderem durch die geringe Mindesteinzahlung von nur 10 Euro deutlich wird. Betrieben wird die Handelsplattform von der in Zypern ansässigen Iqoption Europe Ltd.. So gehört IQOption zu den wenigen Binäre Optionen Brokern, die innerhalb der EU reguliert werden. Dies sorgt nach unseren IQOption Erfahrungen in Deutsch bei Tradern für ein seriöses Handelsumfeld.

Die wichtigsten Fakten zu IQOption:

  • Durch CySec regulierter Binäre Optionen Broker
  • Bis zu 91 Prozent Rendite bei Call/Put Optionen*
  • Handel von Aktien, Währungspaaren, Indizes und Rohstoffen
  • Keine IQOption Gebühren
  • Geringe Mindesteinlage von 10 Euro
  • Komplett kostenloses Demokonto inklusive Einführungswebinar
  • Aktuell kein IQOption Bonus
  • Kryptowährungen mit IQ Options handeln

*Der Betrag wird em Konto im Falle eines erfolgreichen Handels gutgeschriebm

Weiter zum Broker IQ Option und anmelden Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Binäre Optionen sind komplexe Finanzprodukte, deren Handel mit einem signifikanten Risiko verbunden ist. Der Handel von binären Optionen kann zum Verlust Ihrer Investition führen.

Regulierung und Einlagensicherung bei IQOption

Wie viele Binäre Optionen Broker hat auch IQOption seinen Firmensitz in Zypern. Als einer der ersten Anbieter wird IQOption auch durch die zypriotische Finanzaufsicht CySec reguliert. Diese hat in den letzten Jahren enorm an Bedeutung gewonnen und sorgt bei Tradern für ein seriöses Handeln. Zu den Pluspunkten bei regulierten Brokern gehört unter anderem, dass Kundengelder getrennt vom sonstigen Firmenvermögen verwaltet werden müssen. IQOption bewahrt diese bei führenden europäischen Geldinstituten auf, sodass eine maximale Sicherheit der Einlagen gewährleistet ist. Der Hauptsitz innerhalb der Europäischen Union stellt zudem klar, dass Rechtsstreitigkeiten vor europäischen Gerichten ausgetragen werden. Dies sorgt beim Trading für ein seriöseres Umfeld als bei Binäre Optionen Broker der seinen Sitz in der Karibik oder in Asien hat. Neben einer Regulierung durch die zypriotische Finanaufsicht CySec ist IQOption noch in weiteren Ländern registriert.

Die Handelskonditionen von IQOption im Überblick:

  • Mehr als 100 Basiswerte handelbar
  • Mindesthandelssumme nur 1 Euro
  • Nur 10 Euro Mindesteinzahlung erforderlich
  • Call/Put Optionen und Turbo Optionen handelbar
  • Übersichtliche und funktionsreiche Handelsplattform

Welche Basiswerte können bei IQOption gehandelt werden?

Während unserer Testphase standen für den Handel zumeist mehr als 100 Basiswerte zur Verfügung. Besonders bei den Aktien bietet der Broker mit mehr als 60 Assets nach unseren IQOPtion Erfahrungen ein überdurchschnittliches Handelsangebot. Darunter befinden sich alle wichtigen Papiere beispielsweise von Facebook, Google, Apple, Coca-Cola oder Alibaba. Auch deutsche Unternehmen wie BMW, Daimler, Deutsche Bank oder Beiersdorf sind sehr gut vertreten.
Die Rubrik Devisen ermöglicht das Trading mit allen wichtigen Währungspaaren. Rund 30 Assets stehen in dieser Rubrik zur Verfügung. Dazu können binäre Optionen auf insgesamt 8 Indizes gehandelt werden. Hierzu gehören neben DAX und NASDAQ auch der S&P 500 sowie der französische CAC. Bei den Rohstoffen sieht das Handelsangebot von IQOption dagegen etwas dürftig aus. Gehandelt werden können hier lediglich die Edelmetalle Gold und Silber. Auf einen Handel von anderen Rohstoffen wie Öl oder Platin muss dagegen verzichtet werden.

Starke Schwankungen bei den Renditen

IQOption wirbt auf seiner Webseite mit Renditen von bis zu 91 Prozent.Die maximale Rendite lässt sich natürlich nicht bei jedem Trade erreichen. Im IQOption Test bewegten sich die durchschnittlichen Gewinnmöglichkeiten zwischen 72 und 80 Prozent, was im Vergleich einen sehr guten Wert darstellt. Werte von bis zu 87 Prozent waren ebenfalls öfters erreichbar. Zudem gibt es je nach Basiswert gewisse Schankungen. Die besten Renditen lassen sich bei Trades auf Aktien erzielen. Hier wurde die maximale Auszahlung am häufigsten erreicht. Dagegen ging es bei einigen Währungspaaren runter auf 40 Prozent. Die Beträge werden dem Konto im Falle eines erfolgreichen Handels gutgeschrieben.

Weiter zum Broker IQ Option und anmelden Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Keine IQOption Gebühren beim Trading

Zu den großen Pluspunkten bei binären Optionen gehört, dass beim Trading in der Regel keine Gebühren anfallen. Dies gilt bei IQOption sowohl was den Handel wie auch die Kontoführung oder Einzahlungen betrifft. Kunden müssen lediglich bei Auszahlungen per Banküberweisung mit Gebühren rechnen. Hierfür werden pauschal 53 Dollar berechnet.
Auch in anderen Bereichen stellen sich die IQOption Konditionen sehr kundenfreundlich dar. So bewegt sich der Mindesteinsatz per Trade mit 1 Euro auf einem sehr niedrigen Niveau. Wer zu Beginn eher mit kleineren Beträgen handeln möchten können sich langsam an das Trading mit binären Optionen herantasten.

Binäre Optionen, Klassische Optionen sowie Turbo Optionen handelbar

Im Vergleich zu anderen Binären Optionen Brokern fällt die Auswahl an handelbaren Varianten nach unseren IQOption Erfahrungen etwas dürftig aus. Neben den klassischen Call/Put Optionen werden auch Turbo Optionen mit besonders kurzen Laufzeiten von bis zu 30 Sekunden angeboten. Neu sind die Classic Optionen mit Laufzeiten ohne Beschränkung. Trader können wahlweise direkt im Browser handeln oder sich die Software auf den Rechner laden und installieren. Letztere Variante ist insbesondere dann zu empfehlen, wenn der Browser zu langsam ist. Ist dies der Fall erscheint eine entsprechende Meldung auf dem Bildschirm.

Zunächst gilt es, den gewünschten Basiswert auszuwählen. Durch einen Klick auf das Auswahlmenü werden die aktuell verfügbaren Assets angezeigt. Häufig genutzte Assets können als Favoriten markiert werden und stehen anschließend schneller zur Verfügung. Direkt darunter wird die Optionsart ausgewählt. Hier gibt es nur die Auswahl zwischen klassischen Call/Put Optionen und solchen mit einer besonders kurzen Laufzeit. Anschließend den Betrag eingeben, welcher eingesetzt werden soll. IQOption ermöglicht den Handel bereits ab 1 Euro.
Sind alle Einstellungen getätigt noch auf Call klicken, wenn von einem steigenden Kurs ausgegangen wird. Wer glaubt, dass der Kurs sinken wird, wählt stattdessen die Option Put aus. Die mögliche Rendite wird dem Trader direkt beim Abschluss der Option angezeigt.
Crypto Handel ist auf iqoption wieder möglich!
Affiliate Kundinnen und Kunden erhalten seit Dezember 2020 bis zu 50% des Broker Gewinns des Trade Turnovers. Hinzu kommen 50 % an Provisionszahlungen, die in OTN Tokens ausgezahlt werden. Die Affiliate Gewinne aus Provisionszahlungen werden in Echtzeit ausbezahlt. Der Trade Turnover wird ein Mal am Tag ausbezahlt.
Die zahlreichen Vorteile von Crypto Währungen hat sich im Ganzen gesteigert. Das ist mit die beste Motivation, um als Trader und Affiliate auf der iqoption Plattform beste Handelsentscheidungen zu treffen. Das aktive Wachstum von Crypto Währungen wird prognostiziert. Neben dem Handel mit Crypto Währungen lassen sich auf iqoption weitere attraktive Handelsinstrumente finden.
Übrigens wird auf iqoption bei CFDs übergangsweise kein Handel mit Crypto Währungen ermöglicht. Die Begründung liegt in einem Liquiditätsleck für Crypto Assets.

Weiter zum Broker IQ Option und anmelden Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Handelsplattform zeigt sich sehr stabil

IQOption setzt beim Handel auf eine sehr übersichtliche und gut zu bedienende Plattform. Dennoch bietet die Handelsplattform nach unseren IQOption Erfahrungen zahlreiche nützliche Funktionen an. So kann beispielsweise zwischen verschiedenen Charts gewählt werden. Neben den Tick-Chart lässt sich auch ein Kerzenchart mit mehreren Zeitabständen einstellen.

Trader können zwischen verschiedenen Charttypen wie Kerzencharts wählen.

  • Echtzeithandel 24/7
  • Demokonto vorhanden
  • Einzahlungen über die App möglich
  • Handeln schon ab 1 Euro
  • Direkter Kontakt zum Support

Verschiedene Kontomodelle zur Auswahl

Als einer von wenigen Binäre Optionen Broker bietet IQOption ein Demokonto an. Um das Demokonto zu eröffnen ist keine Registrierung für ein Live Konto erforderlich. Trader können sämtliche Funktionen der Plattform in vollem Umfang testen. Eine Einschränkung gibt es lediglich bei den verfügbaren Assets. Für den Handel stehen im Demokonto lediglich 13 Basiswerte zur Verfügung. Wer ein Demokonto eröffnet, kann zugleich noch an einem Webinar teilnehmen. Dieses gibt einen genauen Einblick in den Handel mit binären Optionen auf IQOption.
Für Einsteiger in den Handel bietet sich das Standard-Konto von IQOption an. Dieses lässt sich mit einer Mindesteinzahlung von 10 Euro eröffnen. Das Standard-Konto ermöglicht einen vollen Zugang zu allen Handelsmöglichkeiten des Brokers. Auszahlungen werden innerhalb von drei Werktagen bearbeitet.
Das VIP-Konto gibt es ab einer Einzahlung von 3.000 Euro. Auszahlungswünsche werden innerhalb von nur einem Werktag bearbeitet. Als weiteren Service erhalten Trader einen persönlichen Kontoverwalter zugeteilt. Experten erstellen einmal monatlich einen detaillierten Bericht zu den einzelnen Handelsaktivitäten.

Weiter zum Broker IQ Option und anmelden Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Das IQOption Demokonto im Test

Bei CFD und Forex Brokern gehört ein Demokonto mittlerweile zum Standard. Dies sieht bei im Bereich der binären Optionen leider noch etwas anders aus. Umso erfreulicher ist es, dass IQOption seinen Kunden ein solches Demokonto zur Verfügung stellt. Das IQOption Demokonto lässt sich in wenigen Augenblicken eröffnet und bietet Nutzern eine reale Handelsumgebung. Das bedeutet, es werden alle Kurse in Echtzeit angezeigt. Einschränkungen gibt es nur was die handelbaren Werte betrifft. Diese sind beim IQOption Demokonto auf 13 begrenzt. Die wichtigsten Werte wie EUR/USD oder USD/JPY können jedoch auch in der Demoversion gehandelt werden.

In wenigen Schritten ein Handelskonto bei IQOption eröffnen

Die Eröffnung eines Handelskontos ist bei IQOption verläuft relativ unkompliziert. Der Binäre Optionen Broker benötigt hierfür nur wenige Angaben. Trader müssen lediglich Name sowie E-Mail-Adresse eingeben und ein Passwort wählen. Anschließend sendet der Broker eine Mail, welche per Klick auf den angegebenen Link bestätigt werden muss. Anschließend geht es direkt weiter zur Handelsplattform.

Die Anmeldung bei IQOption dauert nur wenige Augenblicke.

Wie funktioniert die IQOption Ein- und Auszahlung

Bevor Trader in den Handel einsteigen können muss das Konto noch mit einem Guthaben versehen werden. Die Mindesteinzahlung fällt mit 10 Euro beim Standardkonto sehr gering aus. Dies kommt insbesondere Tradern entgegen, die mit einer eher geringen IQOption Einzahlung starten möchten. Der Binäre Optionen Broker bietet mehrere Zahlungsmöglichkeiten wie Kreditkarte und Banküberweisung. Zudem kann die IQOption Einzahlung auch mit den e-Wallets von Skrill und Neteller durchgeführt werden. Besitzer eines Kontos mit Online Banking können ihre Einzahlungen auch per Sofortüberweisung oder Giropay in Echtzeit vornehmen.

Die IQOption Auszahlung ist ebenfalls bereits ab einem Betrag von 10 Euro möglich. Wie die IQOption Erfahrungen zeigen werden Auszahlungsanforderungen zumeist innerhalb eines Werktags bearbeitet. Wer sich Gewinne bei IQOption mit Skrill oder Neteller auszahlen lässt erhält diese somit oftmals noch am selben Tag gutgeschrieben. Bei einer IQOption Auszahlung per Kreditkarte oder Banküberweisung muss mit einer weiteren Bearbeitungszeit von bis zu drei Werktagen gerechnet werden.
Bei der Wahl der Zahlungsart sollten Trader beachten, dass bei Nutzung von Kreditkarten Auszahlungen nur bis zur Höhe der zuvor erfolgten Einzahlung möglich sind. Dieses Problem lässt sich über eine Zahlung via Skrill lösen, hier werden neben schneller Bearbeitung weder Gebühren fällig noch gibt es eine Höchstgrenze bei der IQOption Auszahlung.

IQOption Verifzierung vor der ersten Auszahlung

Die Regulierung innerhalb der Europäischen Union sieht vor, dass Trader sich spätestens vor der ersten Auszahlung gegenüber dem Broker verifizieren müssen. Die IQOption Verifzierung ist dabei in wenigen Augenblicken erledigt. Um Verzögerungen bei einer Auszahlung zu vermeiden sollte diese am Besten direkt nach der Registrierung durchgeführt werden.
Für die IQOption Verifizierung benötigt der Broker eine Kopie des Personalausweises sowie ein Wohnsitznachweis. Akzeptiert wird unter anderen eine aktuelle Rechnung des Energieversorgers oder eine Telekommunikationsanbieters (kein Mobilfunk). Für die IQOption Auszahlung per Kreditkarte ist zudem noch eine Kopie der Karte erforderlich. Die benötigten Unterlagen werden per E-Mail an den Kundenservice gesendet. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist werden Kunden darüber informiert. Das Handelskonto kann nun uneingeschränkt genutzt werden.

Weiter zum Broker IQ Option und anmelden Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Kundensupport via Telefon und E-Mail

Der Binäre Optionen Broker bietet einen deutschsprachigen Kundenservice via Telefon oder E-Mail an. Für den telefonischen Support steht eine Rufnummer mit Berliner Vorwahl zur Verfügung. Diese ist allerdings nur von Montag – Freitag zwischen 08:00 Uhr und 16:00 Uhr besetzt. Die IQOption Erfahrungen fallen insgesamt sehr positiv aus. Alle Mitarbeiter nehmen sich ausreichend Zeit und sind stets um eine schnelle Problemlösung bemüht. Außerhalb der Supportzeiten können Anfragen via E-Mail gesendet werden. Diese werden zumeist innerhalb von 24 Stunden beantwortet.
Nachdem das Bildungscenter zu Beginn noch etwas spartanisch ausfiel hat der IQOption in diesem Bereich kräftig aufgerüstet. Mittlerweile bietet der Broker eine große Anzahl von Videoschulungen für Einsteiger und fortgeschrittene Trader. Hier werden die Grundzüge des Tradings ebenso erklärt wie der effektive Einsatz von Indikatoren.

Fazit zu den IQOption Erfahrungen

Wer ausschließlich klassische Call/Put Optionen handeln möchte, ist bei IQOption in jedem Falle gut bedient. Mit der kleinen Mindesteinzahlung von nur 10 Euro wendet sich der Broker vor allem an Einsteiger. Diesen kommt auch die nach unseren IQOption Erfahrungen geringe Mindesteinzahlung zugute. Die Handelsplattform ist gut zu bedienen, und bietet eine gute Funktionsvielfalt. Zudem kann IQOption mit sehr ansprechenden Renditen und einem gut sortierten Basiswertekatalog punkten. Absolut Top ist die Möglichkeit, zunächst ein kostenloses Demokonto zu eröffnen. Dies wird derzeit von nur sehr wenigen Binäre Optionen Brokern angeboten. IQOption ist CySec reguliert und kann deshalb als absolut seriös eingestuft werden.

Weiter zum Broker IQ Option und anmelden Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Fragen & Antworten zu IQ Option

Wo hat der Broker seinen Hauptsitz?

IQ Option hat seinen Hauptsitz Zypern.

IQ Option Erfahrungen

Die Geschichte von IQ Option beginnt bereits im Jahre 2020. Zur damaligen Zeit war der Handelt mit Finanzderivaten in Deutschland noch nicht allzu populär, nach und nach hat aber auch der Anbieter dazu beigetragen, dass immer mehr private Händler in den Handel mit verschiedenen Finanzprodukten einsteigen wollten. Das Portfolio des Brokers steht aber natürlich nicht nur für deutsche Trader zur Verfügung, sondern wird in mehr als 29 Ländern angeboten. Der Kundenkreis von IQ Option* liegt bei mehr als 25 Millionen Kunden. Alles in allem sind das natürlich beeindruckende Zahlen, wobei wir den Broker im Folgenden noch einmal ganz genau unter die Lupe genommen haben. Dabei haben wir nicht nur einen detaillierten Blick auf das Portfolio geworfen, sondern vor allem auch die Sicherheit, die Handelsfunktionen und die Arbeit des Kundensupports auf den Prüfstand gestellt.

IQ Option
Bewertung 5.0 / 5.0
Basiswerte über 250
Konditionen Spreads, Kommission nur bei Kryptohandel
Software Eigenentwicklung
Regulierung CySec
Jetzt traden!*

*CFDs sind komplexe Instrumente und haben ein hohes Risiko, durch Hebelwirkungen schnell Geld zu verlieren. Zwischen 74% und 89% der Konten von Privatanlegern verlieren beim Handel mit CFDs Geld. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Gleich zu Beginn ein wichtiger Hinweis: Ein Betrug bei IQ Option kann nach unseren Erfahrungen ausgeschlossen werden. Der Broker wird ganz offiziell reguliert, wobei diese Aufgabe von der bekannten zyprischen CySec übernommen wird. Darüber hinaus kommen weitere Sicherheitsmaßnahmen zum Einsatz, mit denen der Handel für die Kunden denkbar ungefährlich gestaltet wird. Es ist also durchaus richtig, dass noch ein paar unseriöse Anbieter ihr Unwesen auf dem Markt treiben.

Unsere Erfahrungen im Überblick

Im Test haben wir durchaus ein paar sehr interessante Dinge über den Anbieter erfahren können, die vermutlich auch für alle anderen Trader interessant sind. So stellt IQ Option eine ansprechende Auswahl an Basiswerten zur Verfügung, mit denen die Kunden Kryptowährungen, Währungen, Aktien, Indizes oder Rohstoffe handeln können. Der Handel mit binären Optionen ist bei IQ Option für Privatpersonen nicht mehr möglich, da die gesetzlichen Vorgaben derartige Handelsmöglichkeiten im privaten Handel verboten haben.

Aber auch ohne die Binäroptionen macht das Portfolio einiges her, was gleichzeitig auch für die Handelsplattform gilt. Entgegen dem allgemeinen Trend, hat man sich bei IQ Option für eine Eigenentwicklung entschieden. Diese steht der Konkurrenz jedoch in nichts nach und stellt für einen effektiven Handel die optimalen Bedingungen zur Verfügung. Minimal verbesserungswürdig ist dabei in unseren Augen die Auswahl im Kassenbereich, da hier noch nicht alle prominenten und beliebten Zahlungsmethoden zu finden sind. Der Kundensupport wird ebenfalls noch nicht ganz optimal abgedeckt. Hier stehen zwar rund um die Uhr Mitarbeiter bereit, leider aber noch nicht per Live-Chat.

Unternehmen IQ Option Europe Ltd.
Adresse Yiannis Nicolaides Business Center, Agiou Athanasiou Avenue 33, 4102 Limassol, Zypern
Registrierungs­nummer 247/14
Lizenz CySec
Telefon (+49) 30 255558698
eMail [email protected]
Live Chat Nein

Betrieben wird die Plattform übrigens durch die IQ Option Europe Limited. Hierbei handelt es sich um ein Unternehmen mit Sitz in Zypern, welches aus diesem Grund auch von den dortigen Behörden lizenziert und reguliert wird. Natürlich hat sich der Broker in den letzten Jahren deutlich weiterentwickelt und so zum Beispiel die Auszahlungsdauer deutlich verkürzen können. Kurz gesagt: IQ Option macht im Testbericht nicht nur einen seriösen Eindruck, sondern tritt gleichzeitig auch noch äußerst attraktiv auf.

IQ Option im Check: Betrug oder seriös?

Die Sicherheit spielt im Forex-Handel oder Handel mit anderen Finanzderivaten eine übergeordnete Rolle. Jeder Trader sollte sich bewusst sein, dass eine gesunde Rendite nur dort eingefahren werden kann, wo faire Rahmenbedingungen zur Verfügung stehen. Erfreulicherweise kann IQ Option laut unserem Testbericht zu eben diesen Anbietern gezählt werden. Der Broker punktet mit einer offiziellen Lizenz der CySec, welche eigentlich keine Fragen hinsichtlich der Seriosität mehr offen lassen sollte. Die zyprische Behörde arbeitet erstklassig und nimmt alle Online-Broker detailliert unter die Lupe. Somit können sich die Trader ganz auf ihren Handel fokussieren und müssen sich hier keine Sorgen oder Gedanken um einen IQ Option Betrug machen. Darüber hinaus wird das Vermögen des Brokers auf getrennten Wegen aufbewahrt. Das bedeutet im Detail, dass das Geschäftsvermögen getrennt vom Vermögen der restlichen Kunden gelagert wird. Sollte der Broker mal in eine finanzielle Schieflage geraten, wären die Gelder der Trader davon nicht betroffen.

Zum Schutz vor Angriffen Außenstehender verwendet der Broker eine SSL-Verschlüsselung. So wird sichergestellt, dass alle persönlichen Daten der Trader ausschließlich geschützt übertragen werden. Die Kunden müssen sich hier also keine Gedanken darüber machen, dass Kriminelle ihre Daten stehlen und missbrauchen könnten.

Handelsangebot bei IQ Option

IQ Option stellt seinen Tradern für den Handel zwei unterschiedliche Kontomodelle zur Verfügung, die jeweils unterschiedliche Voraussetzungen und Rahmenbedingungen schaffen. In beiden Fällen gleich ist die Tatsache, dass mit einer Handelsplattform aus dem eigenen Hause gehandelt wird. IQ Option vertraut also nicht auf die Dienste eines Drittanbieters, sondern stellt den Kunden eine ganz eigene Handelsplattform zur Verfügung.

Die Homepage von IQ Option

Gute Auswahl an handelbaren Basiswerten

Insgesamt mehr als 250 Basiswerte können nach unseren IQ Option Erfahrungen bei diesem Broker gehandelt werden. Die Vielfalt im Portfolio lässt sich damit auf jeden Fall als anständig bezeichnen, auch wenn es sicherlich noch Broker gibt, die ihren Tradern eine etwas größere Auswahl zur Verfügung stellen. Die breiteste Auswahl hält dabei der Bereich der Aktien bereit. Hier finden die Trader zum Beispiel die Papiere bekannter Fußballvereine wie Borussia Dortmund oder Juventus Turin. Darüber hinaus finden sich in den insgesamt 123 Papieren aber auch Aktien von Pirelli, Telecom Italia, Rolls Roys, Hasbro oder Barclays.

Fast genauso groß fällt die Auswahl im Bereich des Forex-Handels aus. Hier können die Trader 104 verschiedene Devisenpaare handeln und sich zum Beispiel auf NZD/MXN, GBP/MXN, AUD/MXN, EUR/GBP, USD/JPY oder AUD/USD konzentrieren. Definitiv ein Plus, da hier neben den Majors auch einige Minor-Paare handelbar sind. Wiederum deutlich kleiner fällt die Vielfalt im Bereich der Rohstoffe und Waren aus. Hier können neun Basiswerte gehandelt werden, zu denen beispielsweise Kupfer, Gold, Platin, Silber oder Weizen gehören. Abgerundet wird das Portfolio durch zwölf Krpytowährungen wie den Bitcoin, den Litecoin, EOS, Ethereum oder Dash. Wichtig zu beachten ist dabei, dass der Kryptohandel mit einer Handelsgebühr von 2,9 Prozent verbunden ist. Gut zu wissen: IQ Option möchte den Handel für möglichst viele Anleger zugänglich machen. Aus diesem Grund lässt sich in den Handel auch schon mit einer Investition von nur einem Euro starten.

Kleinanleger-Konto und professionelles Konto verfügbar

Zur Verfügung gestellt werden den Tradern vom Broker zwei unterschiedliche Kontomodelle. Das erste Modell ist das Modell für die Kleinanleger. Hier wird ein negativer Guthabenschutz geboten, so dass die Trader nicht mehr Geld riskieren bzw. verlieren können, als sich auf ihrem Handelskonto befindet. Darüber hinaus sind die Einlagen der Trader in diesem Fall auch vom Einlagensicherungsfonds gedeckt. Gehandelt werden kann beim Kleinanleger-Konto übrigens mit einem Hebel von maximal 1:30.

Das professionelle Konto ist etwas umfangreicher, steht aber auch nicht allen Tradern zur Verfügung. Die professionellen Händler müssen einschlägige Erfahrungen in der Branche vorweisen, gleichzeitig sind ein großes Handelsvolumen und ein breites Handelsportfolio erforderlich. Einen negativen Guthabenschutz genießen auch die professionellen Trader, allerdings sind die Einlagen hier nicht durch den Einlagensicherungsfonds abgedeckt. Mit diesem Kontomodell können die Trader dafür aber an Handelsturnieren teilnehmen oder einen Hebel von bis zu 1:500 nutzen.

Moderne Plattform macht den Handel einfach

Einen wirklich positiven Eindruck konnte im IQ Option Testbericht die Handelsplattform des Brokers hinterlassen. Der Anbieter arbeitet mit einer Eigenentwicklung, die als Download-Variante und Version für den Soforthandel im Browser angeboten wird. Kosten fallen für den Download oder die Nutzung der Plattform natürlich nicht an, gleichzeitig ist auch hier zu erkennen, dass IQ Option auf das Traden der Anfänger achtet. Die einzelnen Bereiche in der Software sind klar gekennzeichnet, so dass immer sofort ersichtlich ist, in welche Richtung sich die Kunden bewegen müssen.

Features wie Chart-Analysen, Alarme, ein Tradingkalender oder Wirtschaftsnachrichten gehören ebenfalls zur Ausstattung des Brokers. Wer sich die Software erst einmal ansehen möchte, kann dies erfreulicherweise mit einem kostenlosen Demokonto tun. Für den Demohandel gibt es vom Broker dann ein bisschen virtuelles Geld, mit dem getradet werden kann. Darüber hinaus steht für Neulinge auch ein Schulungsbereich zur Verfügung, der mit Video-Tutorials ausgestattet ist. Auf Webinare oder ähnliches kann hier aber leider noch nicht gebaut werden. Dennoch ist der Eindruck vom Handelsangebot unterm Strich enorm gut und kann mit der großen Konkurrenz auf dem Markt durchaus mithalten.

Kein IQ Option Bonus für die Neukunden

Die Broker müssen sich heutzutage natürlich irgendwie von der Konkurrenz abheben. Aus diesem Grund wurden in den letzten Jahren vermehrt Bonusangebote ins Leben gerufen, mit denen die Trader die eigene Investition zum Beispiel um 100 Prozent vergrößern konnten. Derartige Angebote sind gesetzlich allerdings untersagt, da sie in der Vergangenheit häufig mit zu komplizierten Bonusbedingungen ausgestattet waren. IQ Option hält sich an diese Vorgaben und verzichtet somit auf einen Bonus für seine Trader. Sollten die Rahmenbedingungen auf gesetzlicher Seite geändert werden, könnte aber auch ein IQ Option Bonus wieder seinen Weg in das Angebot des Brokers finden.

Einzahlungsbonus: keiner
Bonusbedingungen:
Gültigkeit:
Weitere Bonusangebote:

Ein- und Auszahlungen bei IQ Option

Möglich sind die Einzahlungen auf das Handelskonto bei IQ Option generell in Euro, britischem Pfund und US-amerikanischem Dollar. Die Mindesteinzahlung liegt bei nur zehn Euro und ist damit deutlich geringer als beim Großteil aller Konkurrenten. Gerade für unerfahrene Trader ist das angenehm, da so nicht allzu viel Kapital zum Start aufgebracht werden muss. Für die Einzahlungen auf das Handelskonto stellt der Anbieter zudem unterschiedliche Optionen zur Verfügung. Genutzt werden können die Kreditkarten von Mastercard und Visa, gleichzeitig kann auch auf die Maestro-Karte zurückgegriffen werden. Alternativen dazu stellen Neteller, Skrill und Webmoney dar. Etwas schade: Auf die Sofortüberweisung, Giropay, PayPal und die Paysafecard wird aktuell leider noch verzichtet. Ein deutlicher Pluspunkt ist dafür wiederum die Tatsache, dass die Trader keinerlei Gebühren bei der Einzahlung auf das Handelskonto beachten müssen.

Zahlungsmethoden bei IQ Option
Einzahlungsmethoden: Kreditkarten, Maestro, Skrill, Neteller, Webmoney
Mindesteinzahlung: 10 Euro
Einzahlungsgebühren: keine
Akzeptierte Währungen: EUR, GBP, USD
Auszahlungsmethoden: Kreditkarten, Skrill, Neteller, Webmoney, Banküberweisung

Im besten Fall fährt jeder Trader eine schöne Rendite ein, die er anschließend vom Handelskonto wieder auszahlt. Für die Auszahlungen stehen den Kunden dabei die gleichen Optionen zur Verfügung, die auch bei der Einzahlung genutzt werden können. Angenehm ist rund um die Auszahlungen zu erwähnen, dass auch hier wieder nur ein enorm niedriger Mindestbetrag von einem Euro festgelegt wurde. Gebühren werden für die Auszahlungen nicht verlangt, während das Maximum für Abhebungen bei bis zu einer Million Euro pro Tag liegt. Achtung: Bevor sich die neuen Trader das erste Mal Geld von ihrem Konto auszahlen lassen, müssen sie sich beim Broker verifizieren. Dies geschieht durch das Einreichen einer Kopie eines offiziellen Identitätsnachweises wie einer Stromrechnung, einer Handyrechnung, dem Personalausweis oder dem Reisepass. Bearbeitet werden die Auszahlungen nach unseren Erfahrungen mit IQ Option im Schnitt innerhalb von 24 Stunden.

Sicherheit und Regulierung

Wie bereits erwähnt, ist es vollkommen unnötig, sich Gedanken über die Seriosität und Sicherheit im Hause IQ Option zu machen. Der Broker arbeitet mit einer Lizenz der zyprischen CySec, durch welche garantiert wird, dass der Anbieter in seinem täglichen Tun und Treiben überwacht wird. Sollte sich der Broker also nicht an die gesetzlichen Vorgaben halten, hätte dies eine Strafe durch die zuständige Behörde zur Folge. Diese Bestrafung kann sogar so weit gehen, dass dem Broker die Lizenz entzogen wird. Somit ist klar: Hier wird seriös gearbeitet und ein IQ Option Betrug lässt sich ausschließen. Gleichzeitig spricht auch die Historie des Anbieters eine deutliche Sprache. IQ Option ist schon seit 2020 aktiv und betreut einen Kundenkreis von mehreren Millionen Nutzern. Dies ist natürlich nur deshalb möglich, weil hier seriöse und ehrliche Arbeit geleistet wird. Ein gutes Gefühl dürfte den Tradern zudem die angesprochene Aufbewahrung der Kundengelder geben, da diese getrennt vom restlichen Firmenkapital aufbewahrt werden. In einer finanziellen Notsituation wären die Einlagen der Kunden somit nicht betroffen. Einen weiteren Schutz liefert der Broker durch die SSL-Verschlüsselung und die damit verbundene Verschlüsselung der sensiblen Nutzerdaten. Alles in allem gibt es also keinen Hinweis darauf, dass sich IQ Option nicht an die Spielregeln hält. Dafür aber gleich mehrere Belege dafür, dass seriös und ohne Abzocke gearbeitet wird.

Support und Kundenservice

Bei IQ Option besteht der Bereich für den Kundensupport aus zwei unterschiedlichen Teilen. Zum einen wird ein FAQ-Bereich angeboten, in welchem sich die Trader selbst auf die Suche nach Antworten für ihre Fragen machen können. Angeboten wird der FAQ-Bereich komplett in deutscher Sprache. Besonders positiv zu bewerten ist zudem die integrierte Suchfunktion, mit der gezielt nach bestimmten Artikeln oder Beiträgen gesucht werden kann. Gleichzeitig stehen auch mehrere Möglichkeiten für den direkten Kontakt zu den Mitarbeitern bereit. Die Trader können sich rund um die Uhr per E-Mail oder telefonischer Hotline an den Support wenden. Schade ist natürlich, dass kein Live-Chat angeboten wird. Dafür kann die Beratungsqualität nach unseren IQ Option Erfahrungen aber als hoch bezeichnet werden. Der Support leistet gute Arbeit und sorgt dafür, dass Probleme und Unklarheiten schnell aus der Welt geschaffen werden können.

Benutzerfreundlichkeit

Hinsichtlich der Benutzerfreundlichkeit und Bedienung haben wir in unserem IQ Option Testbericht zahlreiche positive Erfahrungen sammeln können. Der Broker hat seine Webseite vollständig auf Deutsch übersetzt, so dass sich die Trader aus der Bundesrepublik direkt heimisch fühlen können. Darüber hinaus ist auch eine saubere Struktur auf der Homepage erkennbar, die sich natürlich förderlich auf die Navigation auswirkt. Nachteile im Vergleich zur Konkurrenz konnten wir in unserem Erfahrungsbericht von IQ Option nicht erkennen. Darüber hinaus leistet auch die eigens entwickelte Handelssoftware einen guten Eindruck. Hier wird flüssig und schnell gearbeitet, Aufträge werden binnen Sekunden weitergeleitet. Darüber hinaus sind die Kurse immer auf dem aktuellsten Stand.

Mobile App

Neben der Plattform für den stationären Handel steht bei IQ Option auch eine mobile App zur Verfügung. Diese ermöglicht es den Tradern, auch von unterwegs aus mit Finanzderivaten zu handeln. Es ist also ganz gleich, ob sich die Kunden gerade in der Bus, der Straßenbahn oder der U-Bahn befinden: Mit der IQ Option App ist der Handel überall möglich. Angeboten wird die mobile App in unterschiedlichen Versionen. Eine Variante ist speziell für Trader mit einem Apple-Gerät und kann im App-Store kostenlos heruntergeladen werden. Darüber hinaus steht eine App für die Android-Geräte bereit, die über den Google Playstore bezogen werden kann. Alternativ haben die Trader zudem die Möglichkeit, die App-Downloads direkt über die Webseite des Brokers zu starten. Beachtet werden müssen natürlich die Systemvoraussetzungen, Unterschiede zum stationären Handel sind aber ansonsten nicht erkennbar. Damit kann sich die App insgesamt also sehr gut präsentieren und muss den Vergleich mit der Konkurrenz nicht scheuen.

Fazit: Hier gibt es alles, was Trader benötigen

Ein guter Broker schafft für seine Trader einen attraktiven Rahmen, mit dem auf möglichst effektive und erfolgreiche Art gehandelt werden kann. IQ Option stellt einen solchen Rahmen zur Verfügung und sorgt mit einem ansprechenden Portfolio und einer leistungsstarken Plattform dafür, dass die Trader hier gerne mit den Finanzprodukten handeln. Kommissionen müssen nicht gezahlt werden, lediglich der Kryptohandel ist mit einer festen Handelsgebühr von 2,90 Prozent belegt. Besonders positiv fällt im Test zudem auf, dass ein Demokonto angeboten wird, ein Lern-Bereich zur Verfügung steht und die Trader bereits ab einem Euro in den Handel einsteigen können. IQ Option ist somit die optimale Plattform für Neulinge, die nicht gleich ein großes Vermögen in den Handel investieren wollen. Auszahlungen sind ebenfalls bequem möglich, vollkommen gebührenfrei und bereits ab einem Euro. Da es keine schwerwiegenden Nachteile beim Broker zu bemängeln gibt, kann IQ Option unterm Strich also bedenkenlos empfohlen werden und dürfte fast jeden Trader überzeugen können. Zusätzlich empfehlen wir Ihnen, unseren großen CFD Broker Vergleich.

*CFDs sind komplexe Instrumente und haben ein hohes Risiko, durch Hebelwirkungen schnell Geld zu verlieren. Zwischen 74% und 89% der Konten von Privatanlegern verlieren beim Handel mit CFDs Geld. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Gerne handle ich mit binären Optionen. Doch mit meinem Broker war ich nicht mehr zufrieden. Nun habe ich mein Glück mit IQ Option versucht. Das war eine sehr gute Idee. Die Plattform ist sehr bedienerfreundlich. Außerdem kann ich auch relativ kleine Einzahlungen tätigen.

geschrieben vor 42 Monaten

Das Trading habe ich dank des IQ Option Demokontos gelernt. Nur mit wenigen Kenntnissen startete ich im Demokonto ganz ohne Risiko und Geldeinsatz. Was mir persönlich auch gefällt, ist die niedrige Mindesteinlage von 10 Euro. Und der Mindesteinsatz liegt bei 1 Euro. Anfangs war ich sehr vorsichtig. Doch mittlerweile tätige ich auch höhere Einsätze.

geschrieben vor 41 Monaten

Auch für Anfänger ist IQ Option geeignet, wie ich bestätigen kann. Meine Freundin hat mir den Broker empfohlen. Anfangs dachte ich, dass ich das nie schaffe. Doch es ist alles sehr einfach gestaltet. Nun trade ich regelmäßig und werde immer besser.

Meine IQ Option Auszahlung Erfahrungen

Diese Inhalte erwarten Sie:

IQ Option ist einer der bekanntesten Broker im deutschsprachigen Raum. Mit der universellen Handelsplattform können Sie eine Vielzahl an Assets und Anlageklassen handeln. Oft wird im Online-Trading mit einer hohen Rendite und schnellen Gewinnen in kurzer Zeit gelockt, doch funktioniert eine Auszahlung der Gewinne immer reibungslos? Wenn Sie wissen, wie die IQ Option Auszahlung funktioniert, Dann sind Sie auf dieser Seite genau richtig! Lesen Sie meine Erfahrungen und Schritt für Schritt Anleitung zur Auszahlung bei IQ Option. Mit mehr als 5 Jahren Tradingerfahrungen kläre ich Sie über mögliche Kosten und Probleme auf.

Wie weiter oben schon erwähnt, können Sie mit der Handelsplattform von IQ Option in die weltweiten Finanzmärkte investieren. In das Angebot des

Brokers fallen dabei Aktien, Währungen (Forex), Rohstoffe, Kryptowährungen, Optionen und ETFs. IQ Option ist einer der wenigen Broker, welcher eine All in One Plattform anbietet. Dies bedeutet, dass Sie nahezu alle Finanzprodukte direkt auf einer einzigen Plattform handeln können.

Das Unternehmen wurde 2020 gegründet und ist bisher ein Vorreiter im Bereich Investitionslösungen für private Trader. Es ist vollständig in Europa reguliert und ist sogar ein Teilnehmer eines Kompensationsfonds zum Schutz der Kundengelder. Auf den ersten Blick macht der Broker einen sehr guten Eindruck auf mich. Die Auszahlungen bei einem europäisch regulierten Unternehmen sollten in der Regel zu 100% funktionierten. Ich werden den Test aber selbst durchführen. (Anmerkung: Ich benutze die Plattform schon länger als 3 Jahre)

Fakten zum Broker:

  • Reguliert und lizenziert in Europa (CySEC)
  • Gründung 2020
  • All in One Handelsplattform (Flexibel und Nutzerfreundlich)
  • Über 500 Märkte zum handeln
  • Aktien, Währungen, Rohstoffe, ETFs, Option und Kryptos
  • Support 24/7 auf Deutsch

Schritt für Schritt Anleitung: Auszahlung

  1. Loggen Sie sich in Ihren Handelsaccount im Browser ein und klicken Sie im rechten Menü auf “Auszahlung”. Nun öffnet sich eine neue Seite mit den verschiedenen Zahlungsmethoden.
  2. Wählen Sie eine passende Zahlungsmethode für Ihre Auszahlung. Die Zahlungsmethoden können von Ihrem Wohnsitz (Land) abhängig sein. Für deutsche Trader sind in der Regel folgende Auszahlungsmethoden verfügbar:
    1. Kreditkarte (Visa, Mastercard)
    2. E-Wallets (Neteller, Skrill)
    3. Webmoney
    4. Banküberweisung (International und Sepa)
  3. Wählen Sie einen geeigneten Betrag für Ihre Auszahlung aus. Hierbei gibt es keine Beschränkungen der Summe.
  4. Unter Auszahlungsanfragen werden Sie den aktuellen Status der Auszahlung sehen
  5. Sollte unter Status nun “abgeschlossen” stehen, wurde Ihre Auszahlung ausgeführt und ist bereits auf Ihrem Konto oder auf dem Weg dahin.

Im oberen Bild sehen Sie eine Auszahlung von meinem Livekonto bei IQ Option. Dies war nur eine Auszahlung von vielen, die getätigt wurden. Aus meinen Erfahrungen zahlt der Broker zu 100% alle Gewinne und Kontobilanzen der Trader aus. Seit 2020 gibt es über 1 Millionen Kunden. Zudem ist die Auszahlung eine der schnellsten, die ich bei Online-Brokern kenne. Innerhalb von 24 Stunden wird die Auszahlung abgearbeitet und freigegeben. Manchmal dauert es auch nur wenige Stunden per E-Wallet. Auch aus meiner Community mit über 5000 Tradern gab es bis jetzt keine Beschwerden und nur ein positives Feedback.

Was muss man bei der Auszahlung beachten?

Natürlich muss man bestimmte Kriterien und Vorschriften beachten, damit die Auszahlung reibungslos klappt. Da IQ Option ein regulierter Broker ist, darf das Unternehmen nur an verifizierte User auszahlen. Ihre Identität muss bestätigt werden, damit ein sicherer Geldtransfer gewährleistet werden kann.

Ähnliche Kriterien gelten für die Einzahlung. So herrscht dort ein Limit für Einzahlungen bevor der Account nicht vollständig verifiziert ist. Für die Verifizierung müssen Sie ein paar Fragen zum Handel beantworten und Ihre Identität bestätigen. Laden Sie ein Foto Ihres Ausweises und eines Wohnsitznachweises hoch. Dies kann eine herkömmliche Rechnung oder Bankauszug sein.

  • Sie müssen Ihren Account vor der ersten Auszahlung zu 100% verifizieren.

Informieren Sie sich zusätzlich durch dieses Video:

Diese Methoden für die IQ Option Auszahlung gibt es!

Wie schon weiter oben erwähnt, können Sie eine Vielzahl an Zahlungsmethoden für Ihre Transaktionen verwenden. Auszahlungen funktionieren per Kreditkarte, Neteller, Skrill oder Banküberweisung. Eine Auszahlung über Sofortüberweisung ist nicht möglich (Einzahlungen schon).

  • Kreditkarte
  • Banküberweisung
  • Online Wallets (Skrill, Neteller usw.)

Leider bietet der Broker nicht den bekannten Zahlungsanbieter PayPal an. Das Unternehmen versucht aber immer weiter sein Angebot zu erweitern und hat jetzt auch sein eigenes Wallet “Hodly” entwickelt. In naher Zukunft werden wahrscheinlich auch Ein- und Auszahlungen per Kryptowährungen möglich sein!

Beschränkungen und Limits

Viele Broker haben Limits oder Beschränkungen für eine hohe Mindestauszahlung. Dies kann für Trader, welche sich vorher nicht richtig informieren, sehr ärgerlich sein.

Bei IQ Option gibt es so gut wie keine Beschränkungen oder Limits auf die Ein- und Auszahlungen. Der größte Vorteil ist es, dass man mit einer Mindesteinzahlung von nur 10€ starten kann! Wem das noch zu wild ist, der kann erstmal im kostenlosen Demokonto üben. Für die Auszahlung gibt es einen Minimalbetrag von 2€ und einen Maximalbetrag von 1.000.000€. Pro Tag können beliebig viele Transaktionen durchgeführt werden. Der Broker hat hier keine Beschränkungen, wenn es um die Transaktionen der Trader geht.

Anmerken muss ich aber, dass man auf eine Kreditkarte nur den maximalen Betrag der getätigten Einzahlung von dieser Methode auszahlen kann und darf. Dies muss außerdem innerhalb von 90 Tagen geschehen, denn es wird als Rückzahlung gebucht. Danach müssen Sie eine andere Zahlungsmethode verwenden. Zudem müssen Sie manchmal ein Bild von Ihrer Kreditkarte im IQ Option Backoffice hochladen, um sich als Eigentümer zu bestätigen. Dieses Dokument wird innerhalb von 3 Tagen nach Ihrer Aufforderung für die Auszahlung überprüft. In den meisten Fällen dauert es aber nur wenige Stunden.

  • Mindestauszahlung 2€
  • Maximalauszahlung 1.000.000€
  • Machen Sie unendlich viele Transaktionen pro Tag
  • Auf Kreditkarten kann nur der eingezahlte Betrag innerhalb von 90 Tagen zurückgebucht werden

Die Kosten und Gebühren der Auszahlung

Bei Transaktionen können bei vielen Brokern hohe Kosten entstehen! Nicht so bei IQ Option. Der Broker verlangt keine Gebühren auf eine Ein- und Auszahlung außer bei der Banküberweisung. Dies liegt in den meisten Fällen an den internationalen Überweisungen, die getätigt werden müssen. Meine Empfehlung ist es ein E-Wallet zu benutzen. Eine Überweisung von einem E-Wallet auf das eigene Konto kostet nur wenige Euro.

Zusammengefasst zeigt auch hier wieder der Broker IQ Option, dass er zu den Besten in Europa dazugehören möchte. Dies kann ich persönlich bestätigen. Die Transaktionen verlaufen reibungslos und es besteht hier keine Annahme zu einem Betrug oder sonstige negative Machenschaften.

  • Keine Kosten bei E-Wallets
  • Maximal eine Gebühr von 27 Euro bei der Banküberweisung

Fakten zur Auszahlung:

  • Keine Gebühren auf die Auszahlung
  • Ausnahme: Banküberweisungsgebühr
  • Die Auszahlung wird innerhalb eines Tages bearbeitet
  • IQ Option darf nur an verifizierte Trader auszahlen
  • Auf Kreditkarten kann maximal nur der eingezahlte Betrag ausgezahlt werden

Steuern

Eine weitere Frage, die viele Trader beschäftigt, sind die Steuern bei Finanztransaktionen oder Gewinnen. Als Broker ist es unmöglich die Steuern für seine Trader zu zahlen, denn es wäre ein zu hoher bürokratischer Aufwand. Solche Unternehmen besitzen mehrere Millionen Kunden, welche in vielen verschiedenen Ländern ansässig sind.

Die Sicherheit der Kundengelder

Sind die Kundengelder bei IQ Option überhaupt sicher oder handelt es sich hier um ein Unternehmen, welches seine Kunden versucht zu betrügen? Sicherheit muss im Online-Trading an erster Stelle stehen. Zudem ist es wichtig zu wissen, wie ein Broker die Gelder aufbewahrt und ob es eine Einlagensicherung gibt.

IQ Option bewahrt die Kundengelder getrennt von den Unternehmensgeldern auf europäischen Großbanken auf. Eine Veruntreuung ist hier ausgeschlossen. Nicht selten ist es vorgekommen, dass Kundengelder von Banken oder Brokern für eigene Spekulationen benutzt wurden. Durch dieses Trennungsprinzip ist es bei IQ Option unterbunden. Außerdem ist das Unternehmen ein Mitglied eines Kompensationsfonds, welche Kundengelder in der Höhe von 20.000€ versichert. Diese Versicherung springt ein sollte IQ Option in unwahrscheinliche Zahlungsschwierigkeiten kommen.

Die Zahlungsmethoden sind durch Verschlüsselungen geschützt und von verschiedenen Finanzaufsichten reguliert und überprüft. Auch hier kann es zu keinem Betrug kommen. Der Broker setzt auch mit einer 2-Faktor-Authentifizierung auf noch mehr Sicherheit der Kundenkonten. Diese Funktion ist wahlweise einstellbar. Lassen Sie sich nach dem Login eine SMS auf Ihr Mobiltelefon senden. Diesen Code müssen Sie danach in der Handelsplattform eingeben, um einen Zugriff auf Ihr Konto zu bekommen. Zusammengefasst gibt es bei IQ Option eine sehr hohe Sicherheit von Kundengeldern und ein Betrug ist ausgeschlossen!

  • Kundengelder werden getrennt von den Unternehmensgeldern auf europäischen Großbanken aufbewahrt
  • Der Broker ist ein Teilnehmer eines Kompensationsfonds
  • Kundengelder sind bis zu 20.000€ abgesichert
  • Die Zahlungsmethoden sind reguliert und überprüft
  • 2-Faktor-Authentifizierung für mehr Kontosicherheit.

Kann ein Betrug bei IQ Option ausgeschlossen werden?

Trotz aller Sicherheitsvorkehrungen muss ein Betrug vollständig ausgeschlossen werden. Hierfür zählen noch weitere Fakten über einen Broker. Die Frage ist, wie verdient IQ Option sein Geld? Es ist nicht selten im Online-Trading, dass ein Broker durch die Verluste seiner Trader Geld verdient. Um dies auszuschließen muss man erweitertes Wissen besitzen und sich genauer informieren. Dies werde ich Ihnen jetzt beibringen und IQ Option überprüfen.

Wie verdient der Broker sein Geld?

Als Broker verdient IQ Option sein Geld durch den Spread (Unterschied zwischen Kaufs- und Verkaufpreis) beim Handel mit Finanzprodukten. Jedes mal, wenn ein Trader eine Position eröffnen, zahlt man eine Handelsgebühr in Form eines Spreads. Diese Spread ist nicht der direkte Marktspread, sondern hier werden ein paar Punkte vom Broker aufgeschlagen, damit das Unternehmen sein Geld verdient. Insgesamt sind die Handelsgebühren dennoch sehr niedrig im Vergleich zu anderen Anbietern.

Hedging

IQ Option betreibt als Broker aktives Hedging an den Märkten. Dies bedeutet, dass die Positionen abgesichert werden. Zudem gibt es ein internes Handelssystem für Optionen. Dies ins außerbörslich gehandelte Finanzprodukte. Sie werden aktiv gegeneinander auf der Plattform getauscht zwischen Longtradern und Shorttradern. Nach dieser Überprüfung kann auch der Interessenkonflikt zwischen Broker und Trader vollständig ausgeschlossen werden

IQ Option Erfahrungen

Die wichtigste Information aus unserem IQ Option Test vorweg. Dass IQ Option seriös ist, ist Fakt. Und es gibt IQ Option deutsch, also in deutscher Sprache. Sie handeln mit Binären Optionen und können Ihr Kapital erhöhen. Allerdings gibt es die grundsätzliche Warnung, die auch für IQ Option gilt: Die von diesem Anbieter angebotenen Transaktionen sind mit einem hohen Risiko verbunden. Wer ohne die richtige Binäre Optionen Strategie ans Traden rangeht riskiert alles zu verlieren. Hier finden Sie die unserer Meinung beste Binäre Optionen Strategie. Wer konzentriert vorgeht, kann auf der Plattform von IQ Option erfolgreich sein und gutes Geld verdienen. Sie müssen dazu die richtigen Prognosen treffen. Unsere IQ Option Erfarungen waren positiv.

Allgemeine Infos über IQ Option

Um ein seriöses Angebot handelt es sich, dies steht außer Frage. In Zahlen ausgedrückt ist IQ Option sehr erfolgreich. Die Anzahl der Händler hat sich seit dem Beginn von IQ Option um das Dreißigfache gesteigert. Im Jahr 2020 nutzten knapp 950.000 Menschen aus verschiedenen Ländern das Angebot über diese Plattform zu handeln. Mittlerweile sind es wohl über 15 Millionen. Trades werden bereits 3 Millionen pro Jahr gemacht, vermutlich sind es aber noch mehr. Es begann einst im ersten Jahr mit 200.000 Tradern. Der Umsatz ist auf 11 Milliarden $ gestiegen, laut einer offiziellen Auskunft. Mittlerweile werden angeblich im Monat über 6 Millionen $ ausgezahlt. IQ Option hat 40 Mitarbeiter und ist in 178 Ländern aktiv. Und natürlich ist alles seriös und modern. Dafür sorgen die Betreiber von IQ Option, die in Europa auf Zypern lizensiert sind und international auf den Seychellen. Der Kundenservice ist auf Deutsch verfügbar und gebührenfrei. Ein Zugriff über alle Geräte, die auf das Internet zugreifen können, ist ohne Probleme möglich. Ein IQ Option Download ist nicht nötig. Anfangs empfiehlt es sich ein IQ Option Demokonto zu nutzen.

Gibt es einen IQ Option Bonus?

Binäre Optionen sind kein Glücksspiel. Dennoch werden sie häufig in einen Topf geworfen mit den Sportwetten und den beliebten Online Casinos. IQ Option ist aber kein Casino und kein Wettanbieter. Sie können bei IQ Option ein Demokonto anlegen und zuerst ohne eigenes Risiko ein paar Erfahrungen sammeln. Mit einem Bonus brauchen Sie aktuell nicht zu rechnen. Das muss nicht bedeuten, dass grundsätzlich ein spezielles Angebot ausgeschlossen werden muss, denn es gibt hier ja zum Beispiel interessante Turniere.

Die IQ Option Einzahlung

Ein Besuch bei IQ Option lohnt sich nur, wenn Sie Geld riskieren. Dafür müssen Sie logischerweise eine Einzahlung veranlassen. Diese ist möglich mit:

Es sind also auch Zahlungen vom eigenen Bankkonto aus möglich. Der niedrigste Betrag für Ihre Einzahlung liegt bereits bei 10 €. Handeln können Sie schon ab 1 €. Zusätzliche Kosten fallen nicht an. Das beantwortet folgende Frage: Gibt es bei IQ Option Gebühren? Wenn Sie sich bei IQ Option anmelden, kostet Sie dies nichts.

Ist IQ Option seriös?

Fragen wir erstmal so. Ist ein IQ Option Betrug überhaupt möglich?

Schaut man sich den Ruf von IQ Option an, handelt es sich um ein seriöses Unternehmen. Die Lizenzierung auf Zypern für Europa spricht nicht gegen IQ Option. Die Anzahl der weltweiten Kunden, die täglichen Transaktionen, die hohen Summen, die über IQ Option verdient werden können, all dies spricht für einen seriösen Anbieter. Wenn es Kunden von IQ Option in 178 Ländern gibt, würde der eine oder andere sich bei einem Betrug negativ äußern. So etwas ist nach einer Recherche im Internet aber nicht festzustellen. Natürlich besteht aber auch bei IQ Option die Möglichkeit, dass Sie Geld verlieren. Wenn Sie Kunde werden und mit eigenem Geld Handel betreiben, besteht ein gewisses Risiko, das müssen Sie einfach wissen. Es wird Ihnen auch immer wieder gesagt. Allerdings müssen Sie aufgrund hoher Sicherheit Standards nicht riskieren, dass Ihre Daten zweckentfremdet werden. Verdientes Geld wird nicht plötzlich verschwunden sein, Auszahlungen werden bei IQ Option seriös und schnell bearbeitet. Es fallen ja nicht mal Gebühren an. Um es noch einmal zusammenzufassen: Bei IQ Option ist ein Betrug unwahrscheinlich.

Der IQ Option Support

Ein deutscher Kunde wünscht erfahrungsgemäß einen deutschen Support. Der ist bei IQ Option gegeben. Es gibt Kunden in 178 Ländern laut einer offiziellen Angabe von IQ Option. Der offizielle Sitz des Unternehmens ist auf Zypern. Dennoch können Sie eine Telefonnummer in Berlin anrufen oder eine allgemein internationale Nummer und haben keine Gebühren. Die Mitarbeiter von IQ Option sind kompetent, sie antworten direkt. Selbst bei einer E-Mail besteht kaum Wartezeit. Ein Live Chat steht bei IQ Option allerdings nicht zur Verfügung. Deutsche Kunden werden vom Support von IQ Option begeistert sein. Schließlich bleiben keine Fragen offen. Eine Recherche im Internet belegt, dass dies auch für Kunden von IQ Option aus anderen Nationen gilt.

Wichtige IQ Option Tipps

Ihr Ziel ist eine IQ Option Auszahlung? Dann müssen Sie beim Handel erfolgreich sein. Die Tools von IQ Option, die große Auswahl für das Trading und auch ein kostenloses Demokonto sprechen am Ende dafür, dass Sie erfolgreich sein können. Seien Sie aufmerksam, dann ist eine hohe Rendite möglich. Riskieren Sie nicht Ihr gesamtes Geld. Beginnen Sie mit kleinen Einsätzen, eine Einzahlung von 10 € reicht bereits. Halten Sie sich an die Tipps der Experten und entwickeln Sie ein Gespür. Dann wird IQ Option Ihre Plattform sein. Sie dürfen aber nicht alles riskieren.

Das mobile Angebot von IQ Option

Sie fragen sich vielleicht, ob es eine IQ Option App gibt. Tatsächlich ist die für Ihr iPhone und Ihr iPad verfügbar. Sie müssen nur in den offiziellen Store gehen und IQ Option als Suchbegriff eingeben. Selbstverständlich ist dies alles kostenlos. Eine App für Android gibt es ebenfalls und zwar im Store von Google Play. Für Ihren normalen Computer können Sie sich eine Handels App herunterladen. Das gilt für verschiedene Betriebssysteme. Somit ist bei IQ Option zwar wie eingangs angedeutet kein Download notwendig, um Handel zu betreiben, doch für das Mobile Angebot ist die Möglichkeit gegeben. Und für einen normalen Computer besteht zumindest eine Option. Wer aber ein Smartphone nutzt, um auf IQ Option zuzugreifen, muss keine App verwenden. Dies gilt auch für einen Tablet Computer. Geben Sie einfach im Browser die Adresse von IQ Option ein. Es gibt nämlich eine mobile Website. Es ist immer gut, wenn man eine Wahl hat und die ist bei IQ Option zum Glück gegeben.

Was man sonst noch so bei IQ Option beachten sollte

Bei IQ Option geht es um Geld. Also ist es erst einmal wichtig, dass eine Einzahlung korrekt gebucht wird und dass für diese verschiedene Möglichkeiten zur Auswahl stehen. Dies ist der Fall, wie bereits beschrieben wurde. Man möchte als Kunde einen möglichst hohen Umsatz machen. Dass eine gewisse Gefahr auf einen Verlust besteht, wird mehrfach auf der Website angegeben. Und wenn es einen Gewinn gibt, wird dieser schnell als Auszahlung bearbeitet. Sie erhalten das Geld auf das Konto gebucht, welches Sie angeben. Gerade bei dem Handel, der auf der Website von IQ Option betrieben wird, sind Informationen wichtig. Neue Kunden müssen sich vor der Anmeldung bei IQ Option informieren können, wie der Handel vonstatten geht. Diese Möglichkeit bietet IQ Option auf verschiedene Art und Weise. Und während man handelt, kann man sich über aktuelle Zahlen informieren. Wichtig ist, dass in allen Bereichen, bei den Aktien, bei den binären Optionen, bei Forex und den Kryptowährungen, diese Informationen zu finden sind. Nicht nur dieses breite Angebot von IQ Option gefällt, sondern auch, dass man bei Interesse immer auf dem neuesten Stand ist. Und dies in einer perfekten deutschen Sprache, die betont werden muss. International tätige Unternehmen aus diesem Bereich oder auch aus dem Bereich der Glücksspiele nehmen es mit der Sprache in einigen Bereichen häufig nicht so ernst. Bei IQ Option ist das anders. Also: Man erhält alle möglichen Informationen, wird gewarnt, bekommt sein Geld, besser kann es also nicht sein.

Ein Fazit zur IQ Option Bewertung

Der IQ Option Test schließt mit einem positiven Fazit ab. Eine IQ Option Auszahlung ist auf Dauer möglich. Natürlich gehört ein gewisses Geschick dazu und selbstverständlich müssen Kunden wissen, dass bei IQ Option keine Gewinne garantiert werden. Doch wer mit binären Optionen, Forex, Kryptowährungen oder Aktien einen regen Handel betreiben möchte, ist auf der Website von IQ Option oder auf der App genau richtig. Erfreulicherweise reichen bereits kleine Beträge. Das spricht für IQ Option. Positiv ist, dass es die Möglichkeit auf Fortbildung gibt. Die Video Tutorials, Möglichkeiten zur Analyse und vieles mehr werden Ihnen bei IQ Option helfen. Anfangs ist das IQ Option Demokonto ideal. Erst danach sollten Sie über ein echtes IQ Option Login nachdenken. Machen Sie also am besten Ihre eigenen IQ Option Erfahrungen.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Like this post? Please share to your friends:
Alles über Binäre Optionen
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: