Bitcoin Was ist das Konnen Sie mit Bitcoins Geld verdienen

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Contents

Bitcoin? Was ist das? Konnen Sie mit Bitcoins Geld verdienen?

Schauen Sie auch so neidisch auf den Kollegen, der mit Bitcoins reich geworden ist? Wer vor fünf Jahren 100 Dollar in das Cybergeld steckte, konnte sie am Mittwoch für rund 100.000 Dollar wieder verkaufen. Ein Gewinn von 99.900 Prozent. Wer möchte da nicht mit dabei sein? Deshalb wird der Bitcoin mittlerweile zum Flurgespräch im Büro und zum Thema am Abendbrottisch. Wollen wir nicht auch mal was kaufen?

Natürlich ist es jedem Erwachsenen freigestellt, wie er sein Geld aufs Spiel setzt. Der eine kauft jeden Mittwoch für 15 Euro einen Lottoschein, der andere sitzt am Samstagabend im Casino am Roulettetisch. So gesehen können Sie natürlich auch Bitcoins kaufen. Die Chance, dass der Kurs weiter steigt, scheint momentan ja zumindest deutlich größer als die Wahrscheinlichkeit eines Lotto-Sechsers.

Was Sie allerdings besser nicht tun sollten: Bitcoin als Geldanlage oder gar Altersvorsorge betrachten. Denn damit hat die sogenannte Kryptowährung ziemlich wenig zu tun.

Wer eine Aktie kauft, erwirbt damit einen Teil des dahinterstehenden Unternehmens. Wer auf Anleihen setzt, leiht einem Staat oder Unternehmen Geld und bekommt dafür normalerweise nicht nur regelmäßig Zinsen, sondern am Ende der Laufzeit auch den eingesetzten Betrag zurück – solange der Staat oder die Firma nicht pleitegeht.

Wenn Sie einen Bitcoin kaufen, erwerben Sie damit nicht mehr als einen Eintrag in einer Datenbank. Das war’s. Wie viel dieser Eintrag wert ist, bestimmt vor allem die Nachfrage anderer Bitcoin-Investoren. Wenn viele Leute das Cybergeld kaufen wollen, steigt der Kurs; wenn es mehr Leute wieder loswerden wollen, fällt er. So einfach, so riskant. Denn hinter dem Bitcoin steht nichts von eigenem Wert. Keine Fabrik, keine Garantie eines Staats. Er lebt einzig und allein davon, dass ihn mittlerweile so viele Menschen haben wollen. Genauso gut könnten Sie auch Klopapierrollen zur neuen Währung erklären. Wenn genug Leute mitmachen, kosten die dann auch bald 10.000 Euro pro Rolle.

Etwas Ähnliches gab es schon mal: In den Dreißigerjahren des 17. Jahrhunderts grassierte in Holland das Tulpenfieber: Die Zwiebeln der damals in Europa noch recht neuen Blume waren zeitweise so viel wert wie ein Amsterdamer Grachtenhaus. Weil alle sie haben wollten und daran glaubten, dass sie so wertvoll wäre. Am Ende platzte die Spekulationsblase.

Versuchen Sie mal, mit Bitcoins Ihre Steuern zu zahlen

Aber halt, sagen jetzt einige Experten, unser reguläres Geldsystem mit Euro oder Dollar funktioniert doch genauso: Das sind doch auch bloß Münzen und bedruckte Papierscheine, die nur dadurch ihren Wert erhalten, dass alle daran glauben.

Das stimmt. Doch im Vergleich zu Bitcoin haben Euro oder Dollar einige große Vorteile. Sie werden vom Staat akzeptiert und von Zentralbanken reguliert. Diese steuern die Geldmenge und achten auf Preisstabilität.

Vor allem aber sind Euro oder Dollar überall in ihrem jeweiligen Währungsgebiet als Zahlungsmittel akzeptiert. Haben Sie mal versucht, mit Ihren Bitcoins bei Aldi einzukaufen? Oder noch besser: damit Ihre Steuern zu zahlen? Solange das nicht möglich ist, bleibt Bitcoin einfach nur ein Zockerobjekt.

Nun können Sie einwenden, dass das Bezahlen mit Gold zum Beispiel ja auch schwierig ist. Und trotzdem ist das Edelmetall schon lange eine begehrte Geldanlage. Richtig. Allerdings hat Gold schon durch seine Eigenschaft als Rohstoff und Schmuck einen Wert. Weil das physische Vorkommen zugleich begrenzt ist, wird es wohl immer eine Nachfrage geben.

Zudem ist Gold seit Jahrhunderten als Notzahlungsmittel in Krisen weithin akzeptiert. Viele Anleger sehen es deshalb eher als Versicherung für den Ernstfall denn als Geldanlage. Wenn alles zusammenbricht können sie Gold wahrscheinlich noch gegen Brot und Butter tauschen, mit Bitcoin dürfte das schwieriger werden.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Ob das allen Bitcoin-Bewunderern bewusst ist?

Die Comicfigur Dagobert Duck wird demnächst 70, und weil es dazu ein bisschen Werbung braucht, verkündete der Chefredakteur des herausgebenden Verlags gerade, dass der alte Entenmilliardär seinen riesigen Geldspeicher heute wahrscheinlich mit Bitcoins füllen würde.

Das sollte lustig und modern klingen, zeigt aber, wie irre der Bitcoin-Hype mittlerweile ist. Wenn jemand in Entenhausen mit Bitcoin reich geworden sein sollte, dann wohl nur der ewige Glückspilz Gustav Gans, der schon früh ein paar Cybermünzen für wenig Geld im Internet fand. Sein Rivale Donald Duck dagegen, der tollpatschige Normalo, würde Gustav nun um dessen Erfolg beneiden – und seine mühsam ersparten Taler jetzt auch in Bitcoins umtauschen. Zum Höchstkurs.

Lohnt sich das mit Bitcoins Verdienen?

Frohes Neues Jahr 2020

Ich habe mal eine Frage und zwar Lohnt es sich auf https://paxful.com/ sich zu Registrieren um dort mit Bitcoins Geld zu Verdienen? Ist das eine Seriöse Plattform?

Darf man als Vollzeitbeschäftigter das machen?

3 Antworten

Kommt irgendwie 10 jahre zu spät. In den letzten Jahren gibts schonwieder 20 andere Kryptowährungen. Je verzweifelter die Werbung dafür wird, desto mehr braucht der Bitcoin, dass da überhaupt noch jemand mitmacht. Da bist du von einiges Abhängig, wenn du da verdienen willst oder verdient hast

Alles klar das ist gut zu Wissen, vielen Dank für die Information.

Wollen sie im Internet Geld verdienen?

Paxful kenne ich jetzt nicht, es gibt aber viele andere „seriöse“ Plattformen auf denen man BTC kaufen und traden kann.

Und natürlich lohnt es sich mit BTC Geld zu verdienen ;)

Um jedoch mit Bitcoin wirklich Geld zu verdienen, muss man entweder traden lernen und darin sehr gut sein (was die wenigsten sind) oder man hält die Bitcoin einfach und „hofft“ auf einen Wertanstieg, so wie ich es zur Zeit mache.

Und Ja, du kannst es als Vollzeitbeschäftigter machen und der Bitcoin-Handel ist unter Umständen sogar steuerfrei:

Hallo, ja klingt gut vielen Dank für die Antwort, ich muss ja alles genaiu durchlesen, wenn ich sowas mache, mir wurde gesagt dass ich glücklich werden kann, wenn ich das mit den Bitcoins machen würde. es ist zwar in Englisch aber dass ist ja gut zu verstehen.

Ähnliche Fragen

Frohes neues Jahr 2020.

Hallo ich w/14 suche eine Online Plattform, bei der man für Umfragen Geld verdienen kann. Bitte nur seriöse Seiten

Ich wollte mir mal wieder ein neues Game holen und hatte momentan Lust auf ein neues COD, mein letztes war BO3 und nun bin ich am überlegen ob ich Modern Warfare hole.

Eure Meinungen und gerne auch Vorschläge für andere Spiele sind erwünscht.

Danke an alle, die sich die Zeit für ausführliche und hilfreiche Antworten nehmen, um Menschen weiterzuhelfen !

Danke an die,die nicht jede Frage als Trollfrage abstempeln (klar, solche gibts auch��)

Gibt es Antworten, die euch auf dieser Plattform hier wirklich weitergeholfen haben ?

Bedankt euch ruhig ��

Frohes neues Jahr euch ! ��2020��

Ich wollte mir ein neues Handy kaufen.

Ich dachte dass das Iphone se vielleicht eine gute Idee wäre, da ich auch nicht so viel Geld hab. Lohnt es sich denn jetzt noch ein Iphone se zu kaufen?

(Wenn ihr andere Handy Vorschläge hättet könnt ihr mir die gerne auch schreiben)

darf man, wenn man affiliate Marketing betreibt, menschen dafür bezahlen, sich irgendwo zu registrieren, um dann Geld zu verdienen ( nur aus der rechtlichen Seite)?

Beispiel: Ich bezahle 3€ für jemanden, der sich irgendwo registriert, und bekomme 5€ von der Plattform. Natürlich muss es ein Interessent sein..

Affiliate Marketing = Empfehlungsmarketing!

Hallo Leute,

1. Frohes neues Jahr :D

Ich mache im Jahr 2020 meinen Realabschluss und gehe in eine Hauptschule.

Ich weiß nicht ob ich nach der Schule eine Ausbildung machen soll oder in eine Berufsschule gehen.

Ich möchte Fachlagerist werden.

Ich möchte mir dieses Jahr ein MacBook Air anschaffen.

Da ich viel Reise ist es sehr geschickt weil es so leicht ist.

jetzt wollte ich fragen ob und wann 2020 ein neues MacBook erscheinen wird?

Bitte nur seriöse Antworten

Hoffe, ihr versteht die Frage voll und ganz.

Welche Industriebranchen wollt ihr boykottieren? Wie wollt Ihr Leben? Habt Ihr vor euch mit einem Gewerbeschein selbstständig zu machen? Und, und, und.

Ran an die Tasten bis sie glühen! Frohes Neues! :)

Hallo Liebe Community ! Auf welcher Plattform vielleicht auch App bauen Teenager (12-15) meistens/häufig eine Internet Beziehung auf ? ALLGEMEIN WO

Welche positive oder auch negative Erfahrung habt ihr gemacht? Danke euch schonmal �� �� FROHES NEUES �� & viel GLÜCK in #2020

Ich würde gerne wissen ob ich auf meinem Handy bitcoins verdienen kann und wie ich das machen sollte.

Hallo nutze seit einiger Zeit den CryptoTab Browser um nebenbei beim Surfen etwas Bitcoins zu verdienen bzw wohl eher 0,001 Bitcoins zu verdienen. Dies klappt bis jetzt auch ganz gut. Hat hier bereits irgendjemand Erfahrungen mit diesem Browser? Also ansich bin ich bis jetzt total begeistert da er ja auf basis von Google Chrome basiert und ich ihn sogar noch schneller finde als der normale Chrome Browser.

Würde mich freuen falls mir jemand seine Erfahrungen mit diesem Browser mitteilen könnte

mich interessiert was ihr so 2020 bzw. 2020 gehört habt.

Bitcoin-Handel

Traden Sie die Preisbewegung des Bitcoins bei der weltweiten Nr. 1 im CFD-Bereich. 1

Per Telefon 0800 664 8454 oder E-Mail [email protected] erreichen Sie uns montags bis freitags von 08:15–22:15 Uhr MEZ.

Bitcoin trade price comparison

Angenommen, der Bitcoin-Preis liegt bei 9.500 $ Plus 500 CMC
Hauptsitz GB Israel GB
Gründung 1974 2008 1983
Typical observed spread 40 55 37
Long Short* Long Short* Long Short
Übernachtfinanzierungskosten von 1 £/pkt (exkl. Spread) £5.21 -£1.30 £4.54 £0.00 £6.51 -£1.30
Total cost of round trade held overnight £45.21 £38.70 £59.54 £55.00 £43.51 £35.70
Total cost of trade held for 1 year** £1940.00 -£435.00 £2042.47 £660.00 £2412.00 -£438.00

Die Zahlen in der obenstehenden Tabelle basieren auf einem Nominalwert von 9.500 £ repräsentativ für eine 1 £/pkt. Tradeplatzierung, wenn Bitcoin mit 9.500 $ bewertet wird. Die Daten basieren auf der Analyse des Bitcoin-Angebots von führenden britischen Wettbewerber-Websites und sind nach bestem Wissen und Gewissen zum 19. Juli 2020 korrekt. Tabelle nur zu Referenzzwecken beigefügt. (. ). Die oben aufgeführten Daten beinhalten das fest bestimmte Verfallsdatum von Plus 500, bei dem den Kunden entsprechende Spreads zum Schließen wie auch zum Wiedereinstieg in den Handel berechnet werden. Änderungen der Daten sind vorbehalten.

* Negative Werte implizieren, dass Kunden erhalten
** Bei einem Jahreszeitraum von 365 Tagen beginnend mit dem 1. Januar.

Anmerkung: Plus 500 hat fest bestimmte Verfallsdaten, die dazu führen einen Spread zu zahlen, damit Sie wieder in den Handel einsteigen können. Dies (fest bestimmtes Verfallsdatum alle 30 Tage) wird in der Kostenberechnung berücksichtigt.

Vollstänige Bitcoin-Produktinformationen

Die Vorteile des Bitcoin-Handels

Long oder short positionieren

Positionieren Sie sich auf Bitcoin, egal ob long oder short

Kein Exchange-Konto

Traden Sie sofort los, ohne ein Exchange-Konto erstellen und verwalten zu müssen

Verbesserte Liquidität

Es besteht also eine größere Chance, Ihren gesamten Trade zu dem von Ihnen gewählten Preis auszuführen

Hebel-Trading

Erhalten Sie Zugriff auf Kryptowährungspaare, ohne dabei Unmengen an Kapital einzusetzen

Warum Bitcoin bei IG traden?

Wählen Sie einen von der BaFin regulierten, FTSE 250 notierten, etablierten Provider und profitieren Sie von 45 Jahren Handelserfahrung

Erhalten Sie Ihr Kapital mit unserem Negativsaldoschutz und unseren garantierten Stops 2

Jetzt schnell und einfach ein Handelskonto eröffnen – so können Sie schon heute Bitcoin traden

Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen Montag bis Freitag zwischen 8:15 und 22:15 Uhr MEZ zur Verfügung

Online-Formular ausfüllen

Wir werden Ihnen ein paar Fragen zu Ihrer Handelserfahrung stellen

Schnelle Verifizierung

Legitimation z.B. per Video-ID schnell und bequem von Zuhause

Einzahlen und handeln

Oder sammeln Sie Erfahrung auf einem risikofreien Demokonto

Schnelle Ausführung auf einer Vielzahl von Märkten

Flexiblen und zuverlässigen Zugang zu über 17.000 globalen Märkten genießen

Problemloses Handeln, wo immer Sie sich befinden

Handeln Sie auch von unterwegs mit unserer preisgekrönten Trading-App

Handel mit einem vertrauenswürdigen Anbieter

Marktführender Service basierend auf 45-jähriger Erfahrung

Heute mit dem Trading beginnen

Melden Sie sich jetzt in Ihrem Handelskonto an, um eine Vielzahl von aktuellen Handelschancen zu nutzen.

Bitcoin Live-Preise

Die Kurse unterliegen den Geschäftsbedingungen der Webseite und sind indikativ .

Bitcoin-Nachrichten

Bitcoin: Erste Stabilisierungsversuche

Bitcoin – Dramatischer Einbruch

Bitcoin: Nicht vor und nicht zurück

Bitcoinpreis (BTC/USD) – Coronavirus schreckt auch die Krypto-Investoren ab

So funktioniert der Bitcoin-Handel mit Hebel

Bitcoin wird i.d.R. gegen den US-Dollar notiert. Wenn Sie Bitcoin über eine Börse kaufen, so verkaufen Sie US-Dollar und kaufen Bitcoin. Steigt der Bitcoin-Kurs, können Sie mit Gewinn verkaufen, da der Bitcoin-Wert höher ist als der des USD, zum Zeitpunkt Ihres Kaufs. Fällt der Bitcoin-Kurs, so würden Sie einen Verlust machen.

Wenn Sie Bitcoins bei IG kaufen, steckt exakt das gleiche Prinzip dahinter, nur dass Sie in diesem Fall nicht in den physischen Besitz von Bitcoins gelangen, sondern eine Position auf die reine Wertveränderung gegenüber dem US-Dollar eröffnen, die sich entsprechend der Kursentwicklung nach oben oder unten bewegt.

Bei uns können Sie Bitcoin-CFDs ab 40 Punkte Spread gegen USD auf all unseren Plattformen, inklusive MT4, handeln und sich dabei sowohl long, als auch short positionieren.

Sie möchten Bitcoin in US-Dollar via CFD traden. Angenommen der Kurs liegt bei 10.400 $/10.438 $.

Sie glauben, dass der Bitcoin Preis gegenüber dem US-Dollar fallen wird, deshalb verkaufen Sie einen Kontrakt bei 10.400 $ (entspricht dem Verkauf von 100 Bitcoins bei 10.400 $).

Der Markt fällt auf 10.312 $/10.350 $ und Sie entschließen sich dazu, Ihren Gewinn mitzunehmen und kaufen bei 10.350 $.

Eröffnungskurs 10.400 $ – 10.350 $ = 50 $ oder 50 Punkte.

Ihr Bruttogewinn beläuft sich auf 5 x 50 $ = 250 $. 2

Wenn sich der Markt jedoch um 50 Punkte erholt, so wäre ein Bruttoverlust von 250$ entstanden.

Wählen Sie den CFD-Broker des Jahres 2020 1

Warum Ihr Handelskonto bei jemand anderem als dem besten CFD-Broker eröffnen? Weltweit entscheiden sich die meisten Trader für den CFD-Handel mit IG, was uns zur globalen Nummer 1 macht. 2

Was ist Bitcoin?

Im Jahr 2009 erfand eine anonyme Person oder Gruppe, auch als Satoshi Nakamoto bekannt, die dezentralisierte Digitalwährung Bitcoin.

Brauche ich ein spezielles Bitcoin-Konto, um Bitcoin-Märkte bei IG zu traden?

Nein. Bei IG spekulieren Sie lediglich auf die Kursbewegung des Bitcoin ($). Sie müssen die digitale Währung somit nicht besitzen.

Kann ich mich bei IG auf Bitcoin short positionieren?

Ja. Wenn Sie denken, dass der Wert der digitalen Währung fällt, können Sie diese auch short traden, da Sie sie zu keiner Zeit besitzen.

Wie wird der Bitcoin Abrechnungskurs hergeleitet?

Bei IG basiert die Abrechnung des Bitcoin auf einer Kombination von mehreren Echtzeitkursen, die von den weltweit liquidesten Bitcoin Börsen zur Verfügung gestellt werden.

Zu welchen Uhrzeiten sind die Bitcoin-Märkte zum Handel verfügbar?

Bitcoin (USD) ist samstags von 05:00 (MEZ) bis freitags 23:00 (MEZ) handelbar (ausgenommen an gesetzlichen Feiertagen).

Was ist Bitcoin Cash?

Bitcoin Cash ist eine neue Kryptowährung, die im August 2020 in Folge einer Spaltung des Bitcoin Transaktionsregisters (der sog. Blockchain) entstand und die anderen Regeln unterliegt und deren Abwicklung über eine eigene Blockchain erfolgt.

Erfahren Sie mehr über die Unterschiede zwischen Bitcoin und Bitcoin Cash.

Wie kam es zur Entstehung von Bitcoin Cash?

Die zunehmend wachsende Popularität des Bitcoin verursachte Schwierigkeiten für die Bitcoin-Mining-Community, die sich bemühte, mit der Kapazität der Transaktionen Schritt zu halten. Händler mussten immer länger auf die Ausführung Ihrer Transaktionen warten und zusätzliche Gebühren zahlen, um den Prozess zu beschleunigen.

Schnell entstanden Meinungsverschiedenheiten innerhalb der Community darüber, wie genau das Skalierbarkeitsproblem zu lösen sei. Viele Miners waren der Meinung, dass bestehende Beschränkungen, verursacht durch die Software, überarbeitet werden müssten, während andere fühlten, dass dies die Miners beeinträchtigen und die Kryptowährung abwerten könnte. Dies führte letztlich zu einer gespaltenen oder „harten Gabelung“ der Blockchain.

Bitcoin-Gabelungen sind nicht ungewöhnlich, aber es gibt normalerweise einen Konsens darüber, welche Version der Blockchain verworfen werden sollte. In diesem Falle wurde jedoch keine von beiden verworfen. Dies führte zu zwei Token: Der ursprüngliche Bitcoin und der neue Bitcoin Cash.

Dies ermöglichte es den Bitcoin Cash Miners neue Regeln auf ihre Mining-Software anzuwenden und die Transaktionskapazität der Währung zu erweitern. Als solche sind die beiden Währungen trotz einer gemeinsamen Transaktionsgeschichte nun völlig unvereinbar miteinander.

Kann ich Bitcoin über MetaTrader 4 traden?

Ja, Sie können über die MetaTrader 4 Plattforn Bitcoin gegen US Dollar traden und latenzarmen Zugriff, wie auch eine Reihe an kostenfreien Add-Ons, Indikatoren und Werkzeugen erhalten.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Bitcoin-Halving

Wie wird Bitcoin gehandelt?

Kryptowährungen im Vergleich

Traden Sie die Preisbewegung des Bitcoins bei der weltweiten Nr. 1 1

Nutzen Sie unsere Schritt-für-Schritt Anleitung und eignen Sie sich die Grundlagen des Bitcoin-Handels an

Erfahren Sie mehr über Kryptowährungen selbst und wie man sie vergleichen kann

1 Größter CFD-Anbieter nach Umsatz, exklusive FX; veröffentlichter Halbjahresabschluss, Juni 2020.
2 Ausgenommen sind alle täglichen Finanzierungskosten.

Märkte

Handelsarten

Handelsplattformen

Research

Kontakt

Marketing-Partnerschafts-
programm: Kontaktieren Sie uns

Folgen Sie uns Online:

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 76 % der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Optionen und Turbozertifikate sind komplexe Finanzinstrumente und Ihr Vermögen ist gefährdet. Verluste können extrem schnell entstehen.

Bei professionellen Kunden können Verluste die Einlagen übersteigen.

Der Wert von Aktien, ETFs und ETCs, die über ein Aktienhandelskonto gekauft wurden, kann sowohl steigen als auch fallen, was bedeuten könnte, dass Sie weniger zurückbekommen, als Sie ursprünglich investiert haben. Jeder Handel ist mit Risiken verbunden.

CFD- und Aktienhandelskonten werden von der IG Markets Ltd. bereitgestellt; CFD-, Options- und Derivatekonten werden von der IG Europe GmbH bereitgestellt. IG ist je nach Kontext eine Referenz auf IG Markets Ltd. (ein Unternehmen mit Sitz in England und Wales unter der Financial Conduct Authority Registernummer 195355 mit eingetragener Adresse im Cannon Bridge House, 25 Dowgate Hill, London EC4R 2YA) und IG Europe GmbH (ein Unternehmen mit Sitz in der Bundesrepublik Deutschland und eingetragen im Handelsregister Frankfurt unter der Nummer HRB 115624 mit Sitz am Westhafenplatz 1, 60327 Frankfurt, Deutschland). IG Markets Ltd. ist von der Financial Conduct Authority (FCA-Registernummer 195355) autorisiert und reguliert. Die IG Europe GmbH wird von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin Registernummer 148759) sowie der Deutschen Bundesbank beaufsichtigt. IG ist ein Markenname von IG Markets Ltd.

Die Informationen auf dieser Webseite richten sich nicht an Einwohner der Vereinigten Staaten, Belgiens oder eines bestimmten Landes außerhalb von Österreich und sind nicht für die Weitergabe an oder die Nutzung durch eine Person in einem Land oder einer Gerichtsbarkeit bestimmt, in dem eine solche Weitergabe oder Nutzung gegen die lokalen Gesetze oder Vorschriften verstoßen würde.

Bitcoin : So funk­tioniert das Geld aus dem Internet

Inhalt

Bitcoins sind der neue Hype. Anleger versprechen sich hohe Gewinne mit dem digitalen Geld. Lohnt es sich tatsäch­lich, in Bitcoin zu investieren? Ist das über­haupt seriös? Wie funk­tioniert das Internetgeld? Wo kann man es bekommen? Die Finanz­experten der Stiftung Warentest ordnen das Thema ein.

Ein Vermögen auf der Fest­platte

Der ultimative Tipp? Oder bodenloser Absturz? Erinnerungen an den Neuen Markt werden wach: Die digitale Währung Bitcoin, noch vor einem Jahr vor allem Insidern bekannt, ist Party­thema. Viele wollen dabei sein, jeder will reich werden. Fast jeder kennt Geschichten wie die der mit Bitcoins bezahlten Pizza, die in den Preisen von heute ein Vermögen wert wäre. Oder dem Engländer, der seine mit Bitcoin gefüllte Fest­platte auf der örtlichen Müll­kippe vermutet und dort nach ihr graben will. Und obwohl der Kurs schon irre gestiegen ist, glauben manche der Anhänger, dass das erst der Anfang war.

Erst verzwanzigfacht, dann fast halbiert

Der Wert des Bitcoin ist 2020 von rund 1 014 auf rund 20 000 US-Dollar in der Spitze gestiegen, seit 2009 gibt es Bitcoin über­haupt erst. Anfang 2020 lag der Preis bei 1 Dollar. Zum Vergleich: Der Wert der Aktie des teuersten Unter­nehmens der Welt, Apple, ist seit Börsengang 1980 „nur“ um das Vier­hundert­fache gewachsen, Dividenden inklusive.

Leser­aufruf: Haben Sie schon Bitcoins gekauft?

Haben Sie schon Bitcoins gekauft und sich eine digitale Geldbörse („Wallet“) zugelegt? Oder haben Sie sich bei einer Platt­form angemeldet? Haben Sie schon einmal mit Bitcoins bezahlt? Hat das gut geklappt oder sind Sie dabei auf Schwierig­keiten gestoßen? Haben Sie vielleicht noch Fragen zum Thema? Wir würden uns freuen, wenn Sie uns Ihre Erfahrungen mit Bitcoin oder anderen Kryptowährungen mitteilen würden. Selbst­verständlich behandeln wir Ihre Einsendungen vertraulich. Bitte schreiben Sie an [email protected] Vielen Dank für Ihre Unterstüt­zung!

Die digitale Münze

Der Name Bitcoin setzt sich zusammen aus dem Wort für die kleinste digitale Einheit, dem Bit, und dem eng­lischen Wort Coin für Münze. Als Erfinder zeichnet ein gewisser Satoshi Nakamoto verantwort­lich – wobei bis heute nicht geklärt ist, welcher Kopf sich dahinter verbirgt, vielleicht handelt es sich auch um eine ganze Gruppe.

Gold­gräber­stimmung

Bitcoin-Rallye. 1 Bitcoin war im Dezember 2020 kurz­zeitig rund 20 000 Dollar wert.

Von Bitcoins, kurz BTC, gibt es weder Münzen noch Scheine, sie existieren nur virtuell, als digitale Zeichen­folge. Auch wenn sie gern mit Gold verglichen werden: Hinter ihnen steht kein realer Wert. Neue Bitcoins werden von den Nutzern selbst mithilfe von mathematischen Verfahren erstellt. Die Guthaben und Zahlungen werden in einem dezentralen Netz­werk verwaltet, der Block­chain. Um eine Über­weisung mit Bitcoins zu verbuchen, muss eine komplizierte Rechen­aufgabe gelöst werden. Wer das als Erster schafft, bekommt Bitcoins als Belohnung. Man spricht von Mining, auf deutsch dem Schürfen von Bitcoin – an dieser Stelle passt der Vergleich mit Gold.

Der Bitcoin als Klimakiller

In den Anfängen der virtuellen Währung genügte für das Mining der heimische PC, heute sind leistungs­starke Maschinen nötig, um die immer komplexeren Rechnungen zu bewältigen. Die Bundes­bank weist in einem Interview mit dem Handels­blatt auf Berechnungen hin, nach denen eine einzige Bitcoin-Trans­aktion dem monatlichen Strom­verbrauch eines Einfamilien­haus­halts in Deutsch­land entspricht. Umwelt­freundlich ist anders.

Finanz­industrie mischt mit

Dass der Bitcoin so stark gestiegen ist, liegt nicht nur an der Gold­gräber­stimmung der Anleger, sondern auch am Interesse der Finanz­industrie. Hedgefonds investieren, zwei US-Terminbörsen haben Futures auf die Internetwährung einge­führt, mit denen Spekulanten auf steigende und fallende Kurse setzen können. Es ist wohl nur noch eine Frage der Zeit, ehe der erste ETF auf Bitcoin auf den Markt kommt.

Zertifikate und Fonds

Wieso gelten Bitcoins als Strom­fresser? Sollte man jetzt noch einsteigen? Unser ausführ­licher Podcast gibt Antworten auf diese und viele andere Fragen.

Hier­zulande gibt es zum Beispiel Zertifikate. Eins der Papiere, mit dem Anleger auf Bitcoin­zuwächse spekulieren können, verkauft die Schweizer Bank Vontobel, das andere der schwe­dische Emittent XBT-Provider. Auch Fonds machen sich den Krypto-Hype zunutze. Der Misch­fonds Acatis Datini Valueflex zum Beispiel hat in großem Stil auf den Bitcoin gewettet – und damit zuletzt eine bessere Rendite erzielt als Aktienfonds Welt (siehe unseren Test Depot: Das sind Renditen wirklich wert – und so pflegen Sie Ihr Depot richtig, Finanztest 2/2020).

Tausende Nach­ahmer

Der Kurs­zuwachs des Bitcoin lockt Nach­ahmer an. Mehr als 1 000 Kryptowährungen soll es inzwischen geben. Bitcoin ist Markt­führer mit einer Markt­kapitalisierung – die Anzahl der Coins multipliziert mit dem aktuellen Wert – von rund 250 Milliarden Dollar. Ripple liegt mit 140 Milliarden Dollar auf Platz 2, gefolgt von Ether­eum mit der Rechen­einheit Ether mit knapp 95 Milliarden Dollar. Nur drei Dutzend digi­taler Währungen bringen es über­haupt auf eine Milliarde Dollar Markt­kapitalisierung, zahlreiche andere noch nicht einmal auf eine Million.

Unser Rat

Kryptowährungen. Echte, dezentrale Kryptowährungen, die mithilfe der Block­chain-Technologie geschürft und gehandelt werden, sind nicht per se unseriös. Eine Spekulation auf Bitcoin und Co gleicht aber einem Gang ins Spielcasino ( Kaufen, wetten und schürfen). Setzen Sie nur Geld ein, das Sie nicht benötigen. Sie können alles verlieren.

Initial Coin Offering. Der Kauf von Tokens und anderen „Gutscheinen“, mit deren Verkauf Firmen Kapital aufnehmen, ist viel zu betrugs­anfäl­lig und riskant. Lassen Sie besser die Finger davon. Mehr dazu in unserem Special Kryptowährungen: Coins und Tokens – Spekulation oder Schwindel? Übrigens: Die beiden Specials aus Finanztest 2/2020 zum Thema Kryptowährungen gibt es auch im Paket. Sie können das PDF zum Heft­artikel hier downloaden: Kryptowährungen.

Die dunkle Seite des Bitcoin

Früher galt Bitcoin vor allem als Währung für Dealer, die damit im Darknet Waffen- und Drogen­geschäfte abwi­ckelten. Als Darknet wird, wörtlich über­setzt, die dunkle Seite des Internets bezeichnet, in der Nutzer weit­gehend anonym surfen können. Zuletzt geriet Bitcoin im Zusammen­hang mit Lösegeld­forderungen in die Schlagzeilen.

Bei 21 Millionen ist Schluss

„Ich bin dank­bar, Teil der Revolution zu sein“. Ex-US-Boxer Mike Tyson im Jahr 2020 bei der Vorstellung eines „Mike-Tyson“-Bitcoin-Wechsel­auto­maten in Las Vegas.

Bitcoin wurde geschaffen als eine dezentrale Währung, ohne Kontrolle durch Dritte. Bisher gibt es nach Angaben der Internetseite Coinmarketcap knapp 16,8 Millionen Bitcoins, bei 21 Millionen soll Schluss sein. Der Zuwachs verlang­samt sich aber immer weiter. Man kann auch Bruch­teile von Bitcoins handeln. Bei Einsteigern derzeit beliebt sind Käufe von Millibitcoins.

Währungen funk­tionieren anders

Ob es sich um eine Währung im klassischen Sinne handelt, darf bezweifelt werden. Bitcoin ist in Deutsch­land kein gesetzliches Zahlungs­mittel. Niemand ist verpflichtet, Bitcoins anzu­nehmen, und nur wenige tun das über­haupt, wie ein paar Läden, Cafés oder Kneipen in einigen deutschen Städten oder der Essensb­ring­dienst Lieferando. Wikimedia, die Stiftung hinter dem Online­lexikon Wikipedia, nimmt Spenden in Bitcoin an. Auch Mozilla, den Betreiber des Internet­browsers Firefox, kann man mit Bitcoins unterstützen.

Ein Gehalt für eine Villa oder fünf Brötchen

Eine Währung sollte sich zur Wert­über­tragung eignen – was angesichts der heftigen Kurs­schwankungen beim Bitcoin kaum möglich ist. Man stelle sich vor, das Gehalt käme in Bitcoins. In einem Monat könnte man damit die Miete bezahlen, im nächsten Monat eine Villa kaufen – und im über­nächsten womöglich nur fünf Brötchen. Niemand, weder ein privater Anleger noch ein Einzel­händler, würde sich auf dieses Spiel einlassen, wenn es um seine Existenz ginge. Dann doch lieber Euro. Eine Schutz­funk­tion kann der Bitcoin jedoch in Ländern mit hoher Inflation oder Kapital­verkehrs­kontrollen entfalten. Hier kann es sich lohnen, die Landes­währung umzu­tauschen.

Bundes­bank und Bafin warnen Anleger vor Verlusten

Davor, Bitcoins als Wert­aufbewahrungs­mittel anzu­sehen – der dritten Funk­tion, die eine Währung erfüllt – warnen Bundes­bank und Finanz­aufsicht Bafin. Anleger könnten das einge­setzte Geld komplett verlieren.

Der, die, das Bitcoin?

Laut Duden ist sowohl die männ­liche als auch die weibliche Form möglich. test.de hat sich für die gebräuchlichere männ­liche Form entschieden. Was die Frage von Einzahl oder Mehr­zahl angeht, halten wir uns an die bündige Definition von Heise Online: „Der Plural Bitcoins stellt die Geld­einheit der digitalen Währung dar, während die Einzahl Bitcoin das gesamte dezentrale Währungs­system beschreibt. Das besondere an Bitcoin ist, dass das gesamte System „nur“ aus dem Netz­werk der Nutzer der Währung besteht, sprich aus Sendern und Empfängern von Geld­beträgen, sowie der Aufzeichnung aller getätigten Trans­aktionen, der sogenannten Block­chain.“

Vorsicht vor Absturz und Diebstahl

Einen Vorgeschmack auf die Risiken hat der Absturz vor Weih­nachten gegeben, als der Preis für 1 Bitcoin von 20 000 Dollar binnen weniger Tage auf rund 11 000 Dollar fiel. Als Grund für den Rück­schlag wurde unter anderem die Schließung einer Bitcoinbörse in Südkorea genannt. Immer wieder gerät das digitale Geld auch unter Druck, weil Hacker eine Platt­form leergeräumt haben. Auch wer auf seinem privaten Computer Bitcoins speichert, sollte sich vor Diebstahl schützen.

Bitcoin kaufen

Wer den Nervenkitzel sucht und zum Bitcoin­besitzer werden will, kann sich eine digitale Geldbörse, genannt Wallet, zulegen. Darüber, welche Arten von Geldbörsen es gibt und bei wem man sie beziehen kann, gibt es Anleitungen im Web. Die Wallet hat eine öffent­liche Konto­nummer und einen privaten Schlüssel, mit dem man sie verschließen kann. Ein wenig einfacher kommt man zum Beispiel bei der Platt­form Bitcoin.de an Bitcoins heran. Sich dort anzu­melden, geht ähnlich leicht wie ein Tages­geld­konto zu eröffnen. Die Bitcoins werden dann allerdings auf der Platt­form verwahrt, man speichert sie nicht selbst auf seinem Handy oder Computer.

Kosten im Blick

Bitcoiner sollten auf einen fairen Preis und – wichtig – die Kosten achten. Kurz vor Weih­nachten kostete eine Trans­aktion nach Angaben der Seite Bitcoinfees.info zeit­weise mehr als 30 Dollar. Das lohnt sich nicht für eine Pizza oder ein Bier.

Dieses Special ist erst­mals am 18. Juli 2020 auf test.de erschienen. Es wurde am 16. Januar 2020 komplett aktualisiert.

Dieser Artikel ist hilfreich. 112 Nutzer finden das hilfreich.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Like this post? Please share to your friends:
Alles über Binäre Optionen
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: