Bitcoin kaufen mit PayPal 2020 Jetzt via PayPal in BTC investieren

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Contents

Bitcoin kaufen mit PayPal – Die Kryptowährung BTC mit einem online zahlungsdienst kaufen!

Jetzt Depot bei eToro eröffnen

Wer Bitcoins online bezahlen möchte und das schnell und sicher, kann dies über den E-Wallet-Anbieter PayPal umsetzen. Bitcoin kaufen mit PayPal hält einige Vorteile bereit, die sich Käufer zunutze machen können. Nicht bei jeder Krypto-Börse kann mit PayPal bezahlt werden, was bei der Wahl der Börse zu beachten ist. Wer BTC kaufen mit PayPal realisieren möchte, kann über einen Krypto-Börsen Vergleich in Erfahrung bringen, welche Börse die Zahlungsmethode PayPal akzeptiert. Wer noch kein PayPal-Konto hat, kann dies unkompliziert einrichten. Wer über das PayPal-Konto in Euro zahlt und das innerhalb der EU kann dies gebührenfrei tun.

BTC kaufen mit PayPal: Bitcoin mit Euro kaufen

Vor dem Kauf von Bitcoins gibt es einige Aspekte, über die sich Anleger Gedanken machen sollten. Dazu zählt auch die Zahlungsmethode, die für den Bitcoin-Kauf verwendet wird. Dabei zeigen sich verschiedene Online-Bezahlmethoden aufgrund der einfachen Handhabung und der schnellen Transaktionen von Interesse. Zu den bekanntesten E-Wallets zählt PayPal. Wer bereits über ein Konto bei PayPal verfügt, weiß um die Vorteile und möchte diese womöglich für den Kauf von Bitcoins oder einer anderen Kryptowährung nutzen. Auf dem Markt finden sich mittlerweile viele Anbieter, die den Kauf von Bitcoins ermöglichen. Dabei gibt es auf den meisten Bitcoin-Börsen die Möglichkeit die bekannte Kryptowährung mit Euro zu kaufen.

Um einen einzelnen Bitcoin zu kaufen, müssen Anleger aktuell knapp 10.000 Euro zahlen. Vor einigen Jahren noch sah dies ganz anders aus. Wer das Potenzial des Bitcoin bereits mit seinem Start im Jahr 2009 erkannt hat, kann sich heutzutage über satte Gewinne freuen. Vorausgesetzt natürlich, dass auch Bitcoins gekauft wurden. Wer derzeit mit dem Gedanken spielt in Bitcoins zu investieren, sollte sich mit der Kursentwicklung befassen, bevor die Geldanlage erfolgt. Gerade Einsteiger können das Risiko auch leicht unterschätzen, das eine Investition in Bitcoin mit sich bringen kann. Wenn es mit der Kursentwicklung weiter bergauf geht, können Anleger Gewinne erzielen. Jedoch ist nicht absehbar in welche Richtung sich der Bitcoin-Kurs langfristig entwickelt.

Mithilfe der Chartanalyse kann auch der Kurs des Bitcoin unter die Lupe genommen werden. Dazu können Linien-, Balken- oder Candlestick-Charts herangezogen werden. Die gewonnenen Informationen können in die Kaufentscheidung einbezogen werden.

Zwischenfazit: Der Bitcoin konnte in den vergangenen Monaten einen satten Kursanstieg verzeichnen, der jedoch auch durch Kurseinbrüche unterbrochen wurde. Bitcoins online mit PayPal kaufen, stellt für so manchen Anleger die beste Möglichkeit dar, um Bitcoins mit Euro zu kaufen. Um einen günstigen Einstieg in den Handel mit Bitcoins zu finden, kann auch die Chartanalyse zu Hilfe genommen werden.

Handeln Sie wie ein Profi, indem Sie sie kopieren.

Bitcoin kaufen mit PayPal: Wie funktioniert bezahlen mit PayPal?

Nicht jeder Anleger konnte bereits Erfahrungen mit PayPal machen, sodass sich die Funktionsweise zunächst als interessant darstellt. Es zeigt sich positiv, dass für das Bezahlen mit PayPal nur die Eingabe von E-Mail-Adresse und Passwort erforderlich ist. Um Bitcoins online mit PayPal kaufen zu können, wird ein PayPal-Konto benötigt. Die Anmeldung bei PayPal ist kostenlos und kann über die Webseite des Online-Bezahldienstes durchgeführt werden. Über die Schaltfläche „Jetzt kostenlos anmelden“ kann der Vorgang gestartet werden. Es sind die folgenden Angaben gefragt:

Darüber hinaus ist anzugeben, ob das Konto geschäftlich oder privat genutzt wird. Die Einrichtung des Kontos geht insgesamt schnell von der Hand. Es ist ein Bankkonto oder eine Kreditkarte zu hinterlegen. Bei PayPal gibt es sowohl einen Käuferschutz als auch einen Verkäuferschutz, was beiden Parteien zusätzliche Sicherheit bietet.

Tipp – die PayPal App: Ein Konto bei PayPal kann auch über die App eröffnet werden. Mit der App können Nutzer das Konto auch von unterwegs aus einsehen. Per Push-Nachricht erfolgt die Benachrichtigung über Kontobewegungen. Die App ist für Smartphones und Tablets mit Android- und iOS-Betriebssystem verfügbar.

Zwischenfazit: Wer online mit PayPal bezahlen möchte, muss lediglich E-Mail-Adresse und Passwort eingeben. Es muss nicht noch einmal zusätzlich die Bankverbindung aufgeführt werden. Zahlungen mit PayPal gehen schnell, sodass der angewiesene Betrag zeitnah das Konto des Empfängers erreicht.

PayPal-Konto ohne Limits nutzen

Um ein PayPal-Konto anzulegen, sind nur wenige Eingaben erforderlich. Das Konto kann sofort genutzt werden, was sich als klarer Vorteil zeigt. Jedoch ist das Konto ohne Verifizierung mit Limits versehen, die sich beim BTC kaufen mit PayPal als hinderlich erweisen können. Wer keine Verifizierung bei PayPal durchführt, kann nur Zahlungen in Höhe von insgesamt 1.500 Euro über das Konto durchführen. Aufgrund des aktuellen Bitcoin-Preises kann auch der Kauf von Teilmengen schnell über 1.000 Euro gehen. Wer ohnehin nur kleinere Beträge in Bitcoin investieren möchte, kann mitunter mit dem Limit hinkommen.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Anleger, die ein höheres Limit für den Bitcoin-Kauf benötigen, müssen eine Verifizierung durchführen. Dies ist nicht nur in Bezug auf die Limits sinnvoll, sondern auch für die Sicherheit. Bei dem Verfahren wird geprüft, ob der Nutzer der Inhaber des hinterlegten Bankkontos oder der Kreditkarte ist. Um die Verifizierung umzusetzen, ist ein Login unter Angabe der Zugangsdaten erforderlich. Unter den Einstellungen findet sich „Limits anzeigen“. Dort können die vorhandenen Limits aufgehoben werden.

Zwischenfazit: Wer ein Konto bei PayPal eröffnet, kann die voreingestellten Limits durch eine Verifizierung aufheben. Nicht nur für das Senden und Empfangen von Geld sind zu Beginn Limits eingerichtet. Auch ein Abbuchungslimit ist vorhanden. Wenn Bankkonto oder Kreditkarte verifiziert sind, kann der Nutzer über das PayPal-Konto auch höhere Beträge senden. Im Bereich „Limits anzeigen“ können sich Nutzer entsprechend informieren.

Jetzt beim Broker anmelden: www.etoro.com

Wo kann man Bitcoins mit PayPal kaufen?

Wer eine Bitcoin-Börse sucht, bei der der Account mit PayPal aufgeladen werden kann, findet hierzu nur wenige Möglichkeiten vor. Beim Blick auf den Markt für Kryptowährungen fällt auf, dass sich die Anzahl an Börsen und Marktplätzen in der letzten Zeit vergrößert hat. Dies ist durch die steigende Nachfrage nach Kryptowährungen zu begründen. Die Auswahl steigt nicht im Bereich Krypto Börse, sondern auch bei den verfügbaren Kryptowährungen. Viele Börsen bieten nicht nur den Kauf von Bitcoin gegen Euro an. Auch die folgenden digitalen Währungen können über so manche Börse gekauft oder verkauft werden:

Neben dem BTC kaufen mit PayPal über eine Börse kann sich auch der Tausch von Bitcoin gegen eine andere Kryptowährung als interessante Möglichkeit erweisen. Auf den dafür ausgelegten Tauschbörsen können Bitcoins gegen Kryptowährungen wie Litecoin oder Ethereum getauscht werden. Wer Bitcoins in seinen Besitz bringen möchte, kann auch andere Kryptowährungen gegen Bitcoin eintauschen. Die Zahlungsmethode PayPal zeigt nur eine Möglichkeit auf, um Bitcoins zu kaufen.

Zwischenfazit: Wo kann man Bitcoins mit PayPal kaufen? PayPal wird bei vielen Online-Shops als Zahlungsmethode akzeptiert. Was das Bitcoin kaufen mit PayPal betrifft, so zeigt sich die Auswahl begrenzt. Nur wenige Börsen und Marktplätze zählen PayPal zu den Zahlungsmethoden. Zudem sollten die Gebühren beachtet werden, die für die Zahlungsmethode veranschlagt wird. Mitunter können sich andere Zahlungsmittel als günstiger erweisen.

eToro ist seit Jahren die Nummer 1 beim Social Trading

Bitcoin mit US-Dollar kaufen: Gebühren bei PayPal

Wie schon eingangs erwähnt, können Zahlungen vom PayPal-Konto kostenfrei durchgeführt werden, wenn diese in Euro geschehen. Nutzer können innerhalb von Deutschland kostenlos online über PayPal bezahlen und auch in der EU. Hingegen nicht ohne Kosten gehen Zahlungen einher, die nicht in Euro durchgeführt werden. Wer Geld in einer anderen Währung über das PayPal-Konto versendet, muss für die Währungsumrechnung Gebühren zahlen. Wer sich diesbezüglich genau informieren möchte, findet über die Webseite von PayPal eine Gebührenaufstellung. Wer Geld über sein PayPal-Konto empfängt, muss eine Gebühr von 1,9 % und 0,35 Euro zahlen.

Bitcoin können auf vielen Börsen auch gegen US-Dollar gekauft werden. Wer Bitcoin gegen US-Dollar kaufen möchte, sollte bei Zahlungen über PayPal die zusätzlichen Gebühren miteinkalkulieren. Über PayPal können auch Zahlungen empfangen werden. An den Krypto-Börsen können Auszahlungsgebühren anfallen und auch Einzahlungen sind nicht immer gebührenfrei. Dabei kommt es auf die gewählte Zahlungsmethode an. Wie festzustellen ist, sind Zahlungen per Banküberweisung häufig kostenfrei. Wohingegen für verschiedene Online-Zahlungsmethoden Gebühren seitens der Börse anfallen.

Zwischenfazit: Bei Zahlungen über PayPal, die nicht in Euro getätigt werden, fallen Gebühren für die Währungsumrechnung an. Dies sollte beim Kauf von Bitcoin beachtet werden. Gerade bei Börsen im Ausland können Bitcoins häufig gegen US-Dollar gekauft werden. Bei der ausgewählten Börse können Gebühren für Ein- und Auszahlungen anfallen. Ob dies auch bei der Zahlungsmethode PayPal der Fall ist, sollte im Vorfeld abgeklärt werden.

Welche Alternativen gibt es zum BTC kaufen mit PayPal?

Die Alternativen zum Bitcoin kaufen mit PayPal beschränken sich nicht nur auf die Banküberweisung. Daneben akzeptieren einige Krypto Börsen auch Zahlungen mit Kreditkarte. Wer das Bitcoin kaufen mit Überweisung vorzieht, kann dazu auch den Online-Dienst SOFORT auswählen, wenn die Börse diese Zahlungsmethode aufzeigt. Darüber hinaus können sich in der Auswahl auch weitere E-Wallets finden wie zum Beispiel Neteller oder Skrill. Zudem gesellt sich giropay häufig unter die akzeptierten Zahlungsmittel.

Auch bei den genannten Alternativen sollten sich Anleger über die Gebühren informieren. Wenn Bitcoins mit Kreditkarte gekauft werden, fällt dafür meist eine Bearbeitungsgebühr an. Weiter können sich Limits für den Kauf mit Kreditkarte von den Limits für die anderen Zahlungsmittel unterscheiden. Die Limits pro Kauf können sich von Börse zu Börse unterscheiden. Je nach Einstufung des Anlegers kann ein Bitcoin-Kauf auch ohne Limit durchgeführt werden. Wenn eine Börse Limits aufführt, ist dies für in erster Linie für Anleger von Interesse, die hohe Beträge in Bitcoins investieren möchten.

Die Online-Zahlungsdienste Neteller, Skrill oder auch Paysafecard zeigen schnelle Transaktionen auf, was sich beim Bitcoin-Kauf von Vorteil erweisen kann. Überweisungen dauern aufgrund des SEPA-Verfahrens nur wenig länger. SEPA-Überweisungen innerhalb der EU dauern mitunter nur noch einen Werktag.

Zwischenfazit: Es gibt einige Alternativen zu PayPal. Wer bei den Online-Bezahlmethoden bleiben möchte, kann für den Kauf von Bitcoins auch Skrill, Neteller oder Paysafecard nutzen. Die Banküberweisung ist bei vielen immer noch ein gern verwendetes Zahlungsmittel, was auch beim Bitcoin-Kauf zum Einsatz kommen kann. Bei einigen Börsen kann auch mit Kreditkarte bezahlt werden. Hierbei sollte jedoch ein genauer Blick auf Gebühren und Limits geworfen werden.

Von Bitcoin bis Ripple können sie zahlreiche Kryptowährungen bei eToro traden.

Einzahlungen mit PayPal beim Krypto-Broker

Der Kauf von Bitcoins ist derzeit noch nicht über geregelte Börsen möglich. Nur wenige Börsen oder Marktplätze zeigen eine Regulierung auf. Ende 2020 gingen die ersten Bitcoin-Futures an den Start. Der Handel von CFDs auf Bitcoins konnte schon zuvor realisiert werden. Bei sogenannten Krypto Brokern können Trader CFDs auf Bitcoin oder andere Kryptowährungen setzen. Dabei wird nicht der Kauf von Bitcoins umgesetzt, sondern auf steigende oder fallende Kurse gewettet. Der CFD-Handel zeichnet sich durch den Hebeleffekt aus. Durch den Handel mit Hebel können attraktive Gewinne erzielt werden, wenn der Trader mit seiner Prognose richtig liegt. Jedoch kann auch der Totalverlust eintreten, wenn sich die Position anders entwickelt als vorhergesagt. Ob der gewählte Krypto Broker eine Nachschusspflicht aufzeigt, ist ein wichtiger Punkt.

Es finden sich einige Krypto Broker auf dem Markt, bei denen Einzahlungen mit PayPal durchgeführt werden können. Bei der Einzahlung sind Mindesteinlagen zu beachten, die bei verschiedenen Brokern aufgezeigt werden. Die geforderten Mindesteinlagen zeigen zumeist eine gut überwindbare Einstiegshürde auf. Wer noch nicht über ein Handelskonto verfügt, muss sich zunächst für einen passenden Broker entscheiden. Dabei sollten die Konditionen und Leistungen der verschiedenen Anbieter miteinander verglichen werden. Gerade machen einen relevanten Punkt aus.

Zwischenfazit: Wer sein Handelskonto durch Einzahlungen mit PayPal mit Guthaben bestücken möchte, findet dazu bei verschiedenen Brokern eine Möglichkeit vor. Ob eine Mindesteinlage verlangt wird und wie hoch diese ist, hängt vom jeweiligen Broker ab. Beim CFD-Handel ist die Nachschusspflicht zu beachten, bevor der erste Trade gesetzt wird. Neben dem CFD-Handel auf Bitcoins können auch Bitcoin-Futures für den Handel genutzt werden. Der Handel mit Bitcoin-Futures ist an regulierten Börsen wie der CBOE möglich.

Fazit zu Bitcoin kaufen mit PayPal

Wer Bitcoins mit PayPal kauft, muss dazu keine Kontodaten eingeben. Ein PayPal-Konto ist schnell eingerichtet. Um die Limits aufzuheben, ist eine Verifizierung durchzuführen, die sich auch in Sachen Sicherheit als sinnvoll zeigt. Beim Blick auf den Markt für Krypto-Börsen zeigt sich, dass PayPal nicht von allen Börsen akzeptiert wird. Als Alternative zu PayPal sind die Online-Zahlungsdienste Neteller und Skrill zu nennen. Der Bitcoin-Kauf mit Banküberweisung hat häufig den Vorteil, dass die Krypto-Börse für diese Zahlungsmethode keine Gebühren erhebt. Bei Zahlungen mit PayPal gestaltet sich dies zumeist anders.

Der Handel mit CFDs auf Bitcoins darf bei keinem Krypto Broker in der Produktpalette fehlen. Einzahlungen können bei einigen Krypto Brokern mit PayPal vorgenommen werden. Das PayPal-Konto kann auch Zahlungen empfangen. Es ist abzuklären, ob PayPal auch für Auszahlungen vom Handelskonto genutzt werden kann.

Bitcoins mit Paypal kaufen

Bitcoin-Kauf mit PayPal – Step by Step Tutorial

PayPal ist für viele Online-Einkäufer inzwischen die bevorzugte Zahlungsmethode. Es ist sicher, praktisch und eignet sich gut für zügige Transaktionen.
Auch auf dem Markt der Kryptowährungen wird zunehmend der Wunsch laut, virtuelle Währung mit PayPal zu bezahlen. Da es in der Vergangenheit allerdings zu Betrugsfällen kam, bei denen Käufer eine unrechtmäßige Rückbuchung (Chargeback) veranlassten, steht dieses Zahlungsmittel auf Bitcoin-Plattformen kaum noch zur Verfügung.

Virwox umgeht diese Betrugsmöglichkeit, indem der Bitcoin-Interessent zuerst Linden$ (SLL) via PayPal erwirbt. Diese werden anschließend in Bitcoins umgewechselt. Der Vorteil für Käufer: Virvox trägt das Chargeback-Risiko. Aus diesem Grund gelten aber besondere Sicherheitsvorkehrungen, wie ein Transfer-Zeitraum von bis zu 48 Stunden. Zudem verfügt die Handelsplattform über gestaffelte Überweisungslimits.

Staffelung der Überweisungslimits pro Zahlungsart bei Virwox

So kannst du auf Virwox Bitcoins mit Paypal kaufen

1. Account anlegen

Lege dir als erstes unter dem Link „Noch nicht registriert?“ einen persönlichen Account an.

Account bei VirWox anlegen

2. Formular ausfüllen

Jetzt füllst du alle vorgesehenen Pflichtfelder aus und sendest das Formular ab.

Registrierungsformular ausfüllen und absenden

3. E-Mails abrufen

Nachdem du die Registrierung abgeschlossen hast, erhältst du ein E-Mail von Virwox mit deinem persönlichen Passwort.

Bestätigungs-Email mit Ihrem Passwort für VirWox

Für die Aktivierung deines Accounts musst du dich nur einmal mit deinem Usernamen und dem Passwort, das du per Mail bekommen hast, einloggen.

Das Konto muss innerhalb von 24 Stunden aktiviert werden

4. Einloggen und Konto bestätigen

Nach dem ersten Login erhältst du die Bestätigung über die Aktivierung deines Kontos.

Dein Konto ist jetzt aktiviert

5. Geld einzahlen

Jetzt kannst du an der linken Seite im Menü den Punkt „Einzahlen“ wählen und dein Virwox-Konto aufladen.

Zahlen Sie nun den gewünschten Betrag ein

6. Zahlungsart wählen – Paypal

Du wählst als gewünschte Zahlungsart “PayPal” und zahlst einen beliebigen Betrag ein. Anschließend auf den Paypal-Button klicken, um die Zahlungsabwicklung zu starten.

Wähle PayPal als Zahlungsmittel und zahle den gewünschten Betrag ein.

7. Betrag in Linden$ wechseln

Der eingezahlte Betrag wird sofort in deinem Konto gutgeschrieben und du kannst jetzt wiederum eine Wunschsumme in Linden$ wechseln. Dazu gehst du im linken Menü im Abschnitt „Wechseln“ auf „EUR/SLL“.

So wechselst du Euro in die virtuelle Währung Linden$

8. Betrag angeben

Gib den exakten Betrag ein, den du in Linden$ wechseln möchtest.

Euro in Linden$ wechseln – Ein Zwischenschritt, um Bitcoins zu erhalten

Hinweis zu aktuellen Wertschwankungen

9. Gutschrift Linden$

Die Linden$ sind jetzt in deinem Account gutgeschrieben.

Jetzt befinden sich Linden$ in deinem Account, mit welchen du die gewünschte Menge Bitcoins kaufen kannst.

10. Deine Bitcoin-Adresse

Ist das Geld gutgeschrieben, generierst du deine eigene Bitcoin-Adresse. Dazu klickst du wieder auf „Einzahlen“ und dann im Abschnitt „Bitcoin“ auf „Erzeuge meine Bitcoin-Adresse“.

Generiere eine Bitcoin Adresse, um Bitcoins zu kaufen und in deiner persönlichen Wallet abzulegen.

Deine Bitcoin-Adresse wurde generiert! Mit dieser Adresse kannst du ab sofort Bitcoins kaufen und erhalten.

Ihre Bitcoin-Adresse wurde generiert

11. Bitcoins kaufen

Kommen wir zum spannenden Teil: Endlich erhältst du Bitcoins! Klicke dazu wieder in der linken Menüleiste im Bereich „Wechseln“ auf „BTC/SLL“. Gib die gewünschte Menge an Bitcoins an, die du kaufen möchtest.

Tausche nun deine Linden$ (SLL) in Bitcoins (BTC) um

12. Auftrag bestätigen

Bestätige den Auftrag, um sicherzugehen, dass du auch den richtigen Betrag angegeben hast.

Einmal noch musst du den Auftrag bestätigen, um deine Bitcoins zu kaufen.

13. Bitcoins erhalten

Du bekommst eine Bestätigung und die gewünschte Menge an Bitcoins wird in deinem Account angezeigt. Glückwunsch – deine ersten mit PayPal gekauften Bitcoins!

Die Bitcoins, die du mit PayPal gekauft hast, werden deinem Account gutgeschrieben.

14. Bitcoins transferieren/auszahlen

Natürlich kannst du deine Bitcoins auch in deine externe Wallet transferieren.

Sie können die Bitcoins nun in Ihre Wallet transferieren

15. Danke

Wir hoffen, wir konnten dir beim Kaufen von Bitcoins mit Paypal behilflich sein! Ab sofort sollte es keine Hürde mehr darstellen, dein PayPal-Guthaben in Bitcoins anzulegen.

Der ultimative Bitcoin Paypal Kaufen Guide – 2020 Anleitung

Inhalt

Unsere Empfehlung: Kryptos Kaufen bei eToro

  • Inkl. Wallet
  • Kryptowährungen direkt im Wallet kaufen und verkaufen
  • Paypal, Kreditkarte und Sofortüberweisung
  • Regulierter Anbieter
  • Echte Kryptos oder CFD Trades

Paypal ist einer der beliebtesten Zahlungsdienstleister im Internet überhaupt. Spätestens seit dem großen Hype der Kryptowährungen Anfang 2020 wird also auch die Frage stellt gestellt: „wie kann man Bitcoin mit PayPal kaufen?“ Zeit, diese Frage zu klären!

In Eile? So geht es in wenigen Minuten via Paypal zum Bitcoin

Schritt 1: Wähle einen Krypto Broker

Entdecke die besten Bitcoin Broker über unseren Vergleich auf dieser Seite und wähle deinen Favoriten

Schritt 2: Melde dich an

Trage deine Daten in das Anmeldeformular, bestätige & klicke auf den Link in der Bestätigungs-Mail

Schritt 3: Kaufe deinen ersten Coin

Um Kryptowährungen zu kaufen, zahle mithilfe der Kreditkarte oder über Paypal ein und suche den gewünschten Coin aus.

Disclaimer : CFD-Trading: 62% der privaten CFD Konten verlieren Geld. Kryptowährungen kaufen: Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz. Aktien Kaufen: Ihr Kapital ist im Risiko.

Die Top Bitcoin Paypal Exchanges in Deutschland

Bitcoin mit Paypal kaufen geht bei diesen Anbietern

Was uns gefällt

    Paypal vorhanden Lizenziertes Angebot Echte Krypto Tokens Mobile App Eigenes Wallet

  • Wire Transfer
  • Kreditkarten
  • Banküberweisung
  • PayPal
  • Neteller
  • Skrill

Disclaimer : CFD-Trading: 62% der privaten CFD Konten verlieren Geld. Kryptowährungen kaufen: Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz. Aktien Kaufen: Ihr Kapital ist im Risiko

Was uns gefällt

    Paypal vorhanden Viele Handelbare Assets Starke App Etabliertes Angebot Europäische Lizenz

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

Was uns gefällt

    Über 2000 Assets Gut sichtbare Risikobelehrungen Viele Einzahlungsmöglichkeiten Zeitlich unbegrenzter Demo Modus Viele Lernmateralien

  • Wire Transfer
  • Kreditkarten
  • Banküberweisung
  • PayPal
  • Neteller
  • Skrill

84 % der Privatanleger verlieren Geld, wenn sie bei diesem Anbieter mit CFDs handeln.

Was uns gefällt

    Viele Finanzanlagen Verschiedene Konto-Typen Niedrige Spreads im Edge-Konto Demokonto Weiterbildungsangebote

69.3% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

5 eToroX Erfahrungen – Die Krypto-Börse im Test

Was uns gefällt

    Portfolio wird stetig erweitert Sichere Speicherung von Krypto-Assets Viele Stablecoins verfügbar Teil der eToro Gruppe, lizenziert in Gibraltar

Wallet and Exchange services provided by eToro X Limited (‚eToro X‘), a limited liability company incorporated in Gibraltar with company number 116348 and with its registered office at 57/63 Line Wall Road, Gibraltar. eToro X is a regulated DLT provider licensed by the Gibraltar Financial Services Commission under the Investments and Financial Fiduciary Services Act with licence number FSC1333B.

Klar, einige “Fachmänner” werden an dieser Stelle wohl abwinken. Eine solche Möglichkeit kann doch gar nicht bestehen, oder? Kryptoszene.de stellt Ihnen Anbieter vor, die es einem tatsächlich gestatten, Bitcoin mit PayPal zu kaufen. Trotzdem sei der Hinweis erlaubt, dass der Zahlungsdienstleister auf vielen Krypto Exchanges und auch bei diversen Brokern nicht vorzufinden sein wird.

Wie Bitcoin mit Paypal kaufen?

  1. Bei der gewünschten Plattform anmelden
  2. Account verifizieren
  3. Für Einzahlung “Paypal wählen”
  4. Beliebiges BTC Währungspaar wählen
  5. Bitcoin kaufen und verkaufen

Warum BTC to Paypal?

  • Direkte Einzahlung
  • Umfassender Käuferschutz
  • Keine Bankdaten an den Anbieter
  • Schnelle Abwicklung
  • Indiz für seriöses Angebot

Insofern muss man also ganz gezielt auf die Suche gehen, um diese Einstiegsform in Kryptowährungen nutzen zu können. Die besten Wege zum Kauf von Bitcoin mit PayPal finden sich im Folgendem. In diesem Zusammenhang gibt es eine eigene Anleitung zum Einstieg bei den verschiedenen Anbietern.

Vor allem angehende Händler erhalten so einen entsprechenden Steigbügel, um Bitcoin mit PayPal handeln zu können. Verfügt man bereits über Bitcoin oder andere Kryptowährungen, kann man sich direkt der Wahl des besten Kryptobörsen (Exchanges & Broker) 2020 widmen.

Bitcoin Kaufen mit Tipps aus dem Paypal Forum

XCoins

Weitere Plattformen: XCoins erlaubt grundsätzlich ebenfalls den Einkauf von Bitcoin mithilfe von PayPal. Hierbei handelt es sich um eine B2B Lending Plattform. Man leiht sich also die Bitcoin, muss sie aber dann natürlich auch zurückzahlen. Dies kann aber auch mithilfe von Echtgeld geschehen. Das Konzept des Lending ist gerade im Bereich des Krypto Tradings recht komplex und daher für Anfänger eher nicht geeignet. Außerdem wurde XCoins im Januar 2020 gehackt, was diverse Sicherheitsprobleme der Plattform offenbarte. Nach Meinung der Kryptoszene Redaktion gibt es also deutlich bessere Angebot als das von XCoins.

Cryptex24

Wer keinen Wert auf die deutsche Sprache legt, der kann auch die Dienste von Cryptex24 nutzen. Es handelt sich um einen schlichten Bitcoin Exchange Service, wie sich der Anbieter selbst nennt. Auch hier ist natürlich eine Anmeldung erforderlich, allerdings lassen sich die Wechsel gar nicht mit PayPal ausführen. Dies wird von verschiedenen Webseiten zwar behauptet, doch in der Auswahl der verfügbaren Zahlungsmittel ist PayPal zumindest für deutsche Kunden nicht vertreten. Gleiches gilt im Übrigen für die Exchange Plattform Krypto nicht.

Wie Bitcoin Cash (BCH) kaufen mit Paypal

Die obenstehende Anleitung für Bitcoin (BTC) eignet sich auch für Bitcoin Cash (BCH). Man folgt schlicht den Schritten 1-3 und kann auf diese Weise zu allen erdenklichen Kryptowährungen kommen. Der Broker unterstützt verschiedenste Krypto Assets, so dass Händler freie Wahl über ihre Anlagegüter erhalten.

IOTA und Ethereum mit Paypal kaufen

Auch die beliebten Kryptowährungen IOTA und Ethereum lassen sich mit Paypal kaufen. Man muss nur wissen wie. Kryptoszene hat eigens für diese Top Kryptos zwei Guides auf die Beine gestellt.

IOTA mit Paypal kaufen Guide 2020

Ethereum mit Paypal kaufen Guide 2020

Fazit: Gute Bitcoin Kaufen Paypal Erfahrungen

Wer echte Bitcoin Tokens mit PayPal kaufen möchte, der muss ein wenig genauer hinsehen. Die meisten Online Plattformen zum Trading und zum Handel mit Kryptowährungen akzeptieren den Zahlungsexperten nämlich gar nicht. Tatsächlich hat sich PayPal selbst von weiteren Aktivitäten im Krypto Markt ganz bewusst zurückgezogen, da der berühmte Käuferschutz des Unternehmens gar nicht greifen kann.

Dies liegt vorwiegend an den anonymisierten Transaktionseigenschaften in den Netzwerken. Wer den Anleitungen in diesem Guide folgt, der kann Bitcoins aber trotzdem über PayPal handeln. Die Empfehlung der Redaktion fällt in diesem Zusammenhang auf Plus500. Mit CFDs kann man von Wertentwicklungen profitieren und sich auf eine vollkommen regulierte Plattform freuen.

Hat dir unser Ratgeber zum Thema Bitcoin kaufen mit Paypal gefallen? Anleitungen zum Kauf vieler weiterer Coins findest du hier! Noch auf der Suche nach dem passenden Wallet für deinen Altcoin? Hier geht es zu den Wallet Ratgebern!

Unsere Empfehlung: Kryptos Kaufen bei eToro

Bitcoins kaufen mit Paypal – sicher und schnell, so geht’s!

Zuletzt Aktualisiert am Samstag, den 11.04.2020
In der folgenden Tabelle finden Sie die Top#3 Anbieter für den Kauf von Bitcoins mit Paypal. Unser Testsieger ist der Anbieter „eToro“.

  • Regulierter und seriöser Anbieter
  • Bitcoins handeln
  • In Bitcoins investieren
  • Schnelle und sichere Auszahlungen
  • Konkurrenzfähige Spreads
  • 24/5 Trading
  • Regulierter und seriöser Anbieter
  • 24/7 Trading
  • Debit-und Kreditkarten

Bitcoin kaufen und mit Paypal bezahlen: Schneller und einfacher geht es nicht! Das Stimmt leider nicht ganz. Während einige CFD Broker den Dienst problemlos akzeptieren, nehmen vor allem Kryptobörsen Einzahlungen via Paypal nicht an.

Wir klären auf: Bei welchen CFD Brokern können Sie mit Paypal Bitcoin kaufen? Außerdem zeigen wir Ihnen eine Nischenmöglichkeit, mit Paypal auch an echte Coins zu gelangen.

Schnellzugriff zu den wichtigsten Themen

Mit Paypal Bitcoin kaufen bei eToro (einfachste Möglichkeit)

eToro ist ein CFD Broker mit Sitz in Zypern und die einfachste Möglichkeit für einen Bitcoin Kauf. Rufen Sie die URL des Brokers auf: www.etoro.com/de/ und klicken Sie oben rechts neben der deutschen Flagge auf „Anmelden“.

Die wichtigsten Fakten zu eToro

  • Pauschale Kontoführungsgebühren: Keine
  • Sofortige Kontoeröffnung möglich: Ja
  • Bitcoin kaufen ab: 200 USD
  • Kommissionen: Keine
  • Bitcoin Spread: 1,50 %
  • Finanzierungskosten: Keine (beim Kauf)
  • Hebelwirkung: Keine
  • Anzahl Coins neben Bitcoin: 10
  • Einzahlungsmöglichkeiten: Kreditkarte, PayPal, Skrill, NETELLER, Überweisung, Giropay, Sofortüberweisung
  • Kostenloses Demokonto: Ja
  • Regulierung: EU-Lizenz (CySEC-Aufsicht)

Anleitung: Konto bei eToro eröffnen, einzahlen und CFD auf Bitcoin kaufen

Rufen Sie die URL des Brokers auf. Ganz oben rechts finden Sie den Button mit der Aufschrift „Anmelden“. Klicken Sie darauf.

Anmeldung bei eToro

Kontoeröffnung bei eToro

Danach öffnet sich ein Fenster für den Login von Bestandskunden. Sie als Neukunde klicken unterhalb davon auf „Jetzt registrieren“.

Daraufhin sollte ein kurzes Registrierungsformular erscheinen. Sie müssen hier lediglich Vor- und Zuname, eine gültige E-Mail-Adresse sowie einen selbstgewählten Nick und ein selbstgewähltes Passwort eingeben. Akzeptieren Sie noch die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzbestimmungen und klicken Sie auf „Konto einrichten“.

Kontoeröffnung bei eToro

Im nächsten Moment sehen Sie bereits die Hauptansicht des Handelskontos. Ein Hinweis: Mit einem Klick auf „Bearbeiten“ starten Sie den Verifikationsprozess. Dies können Sie zunächst aufschieben und bis zu 2.000 EUR ohne Verifikation einzahlen. Die Verifikation ist gesetzlich vorgeschrieben und besteht im Wesentlichen aus einem Upload einer Ausweiskopie und eines Wohnsitznachweises (z. B. Telefon- oder Stromrechnung).

Das eToro Handelskonto in der Hauptansicht

Bevor Sie Bitcoin kaufen, müssen Sie Ihr Handelskonto kapitalisieren. Klicken Sie dazu unten links auf „Geld einzahlen“. Wählen Sie anschließend den Betrag und die Einzahlungswährung sowie Paypal als Einzahlungsmethode aus. Bei Paypal-Zahlungen verlangt eToro eine Mindesteinzahlung in Höhe von 175 EUR bzw. 200 USD. Mindestens diesen Betrag benötigen Sie auch, um bei eToro einen Bitcoin CFD kaufen zu können.

eToro akzeptiert PayPal

Bei Einzahlungen mit Paypal erfolgt die Gutschrift auf Ihrem Handelskonto sofort.
Rufen Sie nun Bitcoin als Basiswert auf, um eine Position zu eröffnen. Das geht über das Auswahlmenü: Links wählen Sie „Märkte“ aus und danach oben „Krypto“.

Marktauswahl bei eToro

Die Plattform listet daraufhin alle Basiswerte auf, die in die Anlageklasse „Kryptowährungen“ fallen (knapp ein Dutzend). Rufen Sie das Orderticket auf. Klicken Sie dazu beim Bitcoin-Symbol auf „Kaufen“. Der Kurs in diesem Feld ist der Briefkurs und damit der Kurs, zu dem Sie aktuell eine CFD Position in Bitcoin eröffnen können. Wenn Sie diese Position wieder verkaufen (glattstellen) oder eine Shortposition eröffnen, gilt der Kurs unter „Verkaufen“: Dies ist der Geldkurs.

Krypto-CFDs bei eToro

Orderaufgabe bei eToro

Das Orderticket ist einfach gehalten. Entscheiden Sie sich für Kauf bzw. Verkauf und geben Sie den Betrag an, den Sie investieren möchten. Alternativ dazu können Sie angeben, wie viele Einheiten Bitcoin gekauft werden sollen (dazu klicken Sie auf den Button „Einheiten“.

Mit einem Klick auf „Trade eröffnen“ kaufen Sie den Bitcoin CFD. Die Position erscheint Sekunden später in der Transaktionshistorie.

Wer ist eToro?

eToro ist bereits seit dem Jahr 2007 als CFD Broker aktiv. Sitz des Unternehmens ist Zypern, reguliert wird der Broker durch die zypriotische CySEC. Es gelten somit die Standards der EU-Finanzmarktrichtlinie MiFID. Die Commerzbank ist über ein Tochterunternehmen an eToro beteiligt.
Bei eToro können CFDs auf zahlreiche Basiswerte (nicht nur Kryptowährungen) gehandelt werden. Zum Angebot gehört die Social Trading Plattform CopyTrader.

    Kostenloses Demokonto in Höhe von $100.000 Handeln Sie die Kryptowährung auch Mobil Mehr als 6.000.000 registrierte Nutzer

Bitcoin kaufen bei eToro: Was kostet das?

Der Handel ist kommissionsfrei, der Spread im Bitcoin CFD beträgt 1,50 Prozent. Finanzierungskosten fallen nur bei Shortpositionen an, da Bitcoin bei eToro derzeit nicht mit Hebel gehandelt werden kann. Die Mindestordergröße für Bitcoin beträgt 175 EUR bzw. 200 USD.
Einzahlungen sind kostenlos, für Auszahlungen belastet eToro 25 USD. Wenn Sie länger nicht handeln, fällt eine monatliche Inaktivitätsgebühr in Höhe von 10 USD an.

Mit Paypal Bitcoin kaufen bei VirWoX

VirWoX ist eigentlich weder ein CFD Broker noch eine Kryptobörse. Über VirWoX können Währungen gekauft werden, die in Computerspielen wie z. B. Second Life eine Rolle spielen. Dazu zählen z. B. Linden Dollar, Avination C$ oder OMC.

Sie können über VirWox mit Paypal Bitcoin kaufen. Dazu zahlen Sie zunächst mit Paypal in Fiat-Währung auf Ihr Konto bei VirWoX ein. Mit der Einzahlung erwerben Sie Second Life Linden Dollars (SLL). Mit den SLL kaufen Sie Bitcoins. Die Bitcoins lassen Sie sich anschließend an Ihre Wallet senden.
Im ersten Schritt besuchen Sie die Homepage von VirWoX. Klicken Sie oben links auf „Noch nicht registriert“, um den Registrierungsprozess zu starten.

Anmeldung bei VirWox

Danach öffnet sich ein Registrierungsformular.

Registrierung bei VirWox

Machen Sie die erforderlichen Angaben. Die Verbindung mit einem Avatar ist optional. Klicken Sie unten auf „Registrieren“, um den Prozess abzuschließen.
Sie erhalten kurz darauf eine E-Mail mit Ihrem Passwort. Loggen Sie sich mit dem Passwort und Ihrem selbstgewählten Benutzernamen ein und ändern Sie aus Sicherheitsgründen das Passwort.
Danach sehen Sie die Hauptansicht. Klicken Sie in der Menüleiste links auf „Einzahlen“.

    Kostenloses Demokonto in Höhe von $100.000 Handeln Sie die Kryptowährung auch Mobil Mehr als 6.000.000 registrierte Nutzer

Es folgt eine Übersicht über verschiedene Einzahlungsmethoden. Scrollen Sie etwas herunter, um zu Paypal zu gelangen. Geben Sie den gewünschten Betrag ein und klicken Sie auf den Paypal Button. Sie werden dann zu Paypal weitergeleitet. Beachten Sie, dass Sie zunächst maximal 90 EUR pro Tag einzahlen können.
Direkt danach wird Ihrem VirWoX Konto der eingezahlte Betrag abzüglich der Gebühren gutgeschrieben. Die Gebühren betragen 0,35 EUR zzgl. 3.4 %. Direkt über der Einzahlungsbestätigung können Sie auf „Verkaufs-Auftrag“ klicken, um EUR in SLL (Linden Dollar) umzutauschen. Dies ist auch über das Aktionsmenü auf der linken Seite möglich.

Einzahlungsbestätigung bei VirWox

Daraufhin öffnet sich ein Orderticket mit Informationen zur aktuellen Marktsituation im Linden Dollar. Geben Sie den gewünschten Betrag ein und klicken Sie auf „Weiter“.

Orderticket: EUR in SLL tauschen

Danach folgt eine Auftragsbestätigung mit Angaben zu den Gebühren (50 Linden Dollar plus 2,90 %). Klicken Sie auf „Order aufgeben“, um den Auftrag abzusenden.

Orderbestätigung bei VirWox

Sofern Sie eine Market Order aufgeben, wird diese i.d.R. sofort ausgeführt. Sie erhalten eine Bestätigung über den Kauf und eine Information über Ihren neuen Kontostand.

Kontoauszug bei VirWox

Nun können Sie Bitcoin kaufen. Klicken Sie dafür links in der Menüleiste unter dem Punkt „Wechseln“ auf BTC/SLL. Geben Sie danach den gewünschten BTC-Betrag an und klicken Sie auf „Weiter“. Wie schon beim Kauf von Linden Dollar müssen Sie die Order ein weiteres Mal bestätigen. Nach dem Kauf erhalten Sie eine Bestätigung mit einer Information über Ihren Bitcoin-Kontostand. Für den Kauf fallen 50 Linden Dollar plus 3,90 % an.

SLL in Bitcoin tauschen bei VirWox

Nun verfügen Sie über einen Bitcoin-Bestand. Diesen können Sie sich auszahlen lassen. Wählen Sie dazu links im Menü die Funktion „Auszahlen“ aus. Befinden sich Bitcoins in Ihrem Account, wird Ihnen die Auszahlung auf diesem Wege angeboten. Es fällt erneut eine Gebühr an. Für die Auszahlung müssen Sie lediglich den gewünschten Auszahlungsbetrag und die Adresse Ihrer Bitcoin Wallet angeben. Einige Minuten später sollte der Betrag dort eintreffen.

VirWox zahlt BTC auf jede Wallet aus

Wer ist VirWoX?

VirWoX ist eine registrierte Handelsmarke der Virtual World Services GmbH.

Was kostet Bitcoin kaufen über VirWoX?

Wenn Sie mit Paypal über VirWox Bitcoin kaufen und sich diese auf Ihre Wallet auszahlen lassen, fallen viermal Gebühren an. Erstens bei der Einzahlung mit Paypal: Hier werden 0,35 EUR zzgl. 3,40 % abgezogen. Beim notwendigen Kauf von SLL (Linden Dollar) werden 50 SLL zzgl. 2,90 % abgezogen. Beim Umtausch von SLL in Bitcoin fällt erneut eine Gebühr in Höhe von diesmal 50 SLL zzgl. 3,90 % an. Bei der Auszahlung von BTC auf die eigene Wallet werden 0.005 BTC belastet.

Echte Bitcoin kaufen mit Paypal: So geht es

Ist Bitcoin kaufen mit Paypal möglich?

Echte Bitcoin kaufen mit Paypal ist abgesehen über den oben dargestellten Umweg über VirWox bislang leider nicht möglich. Sie können allerdings bestehendes Guthaben bei Paypal auf ein Bankkonto oder eine Kreditkarte buchen lassen und diese Zahlungsmittel nutzen. Sofern Sie nicht mit Paypal-Guthaben, sondern mit angebundenen Konten/Karten bezahlen, können diese ohnehin direkt eingesetzt werden.

Echte Coins vs. CFDs: Was ist besser?

CFDs bieten im Vergleich zu echten Coins einige Vorteile.
Sie können direkt in Bitcoin investieren und echte Coins kaufen. So wie Sie in einem Onlineshop z. B. Gold kaufen und dieses im Tresor lagern, können Sie bei Kryptobörsen Bitcoin kaufen und diese in Ihrer Wallet verwahren. Über Kryptobörsen können Sie jederzeit Käufe und Verkäufe tätigen.

Eine naheliegende Alternative zu echten Coins sind CFDs auf Bitcoin. CFD steht für „Contract for Difference“ und bezeichnet ein seit Jahrzehnten eingesetztes Finanzprodukt.
Ein CFD bezieht sich auf einen bestimmten Basiswert – in diesem Fall Bitcoin. Andere Basiswerte sind z. B. der Aktienindex DAX, einzelne Aktien, Rohstoffe u.v.m. Der CFD bildet seinen Basiswert ab. Steit der Bitcoin Kurs, verdienen Sie mit einem (nicht gehebelten) CFD daran genauso viel wie mit einem Investment in echte Coins. Analog verhält es sich mit den Verlustrisiken.

Sowohl der Handel mit CFDs als auch der Handel mit echten Coins sind mit spezifischen Vor- und Nachteilen verbunden.

CFDs werden durch regulierte, lizenzierte Broker angeboten. Diese sind meistens schon lange „im Geschäft“. Kryptobörsen stehen dagegen außerhalb jeglicher staatlichen Regulierung. Zudem handelt es sich bei vielen dieser Börsen um sehr junge Unternehmen.

Echte Coins sind zudem durch Hacker bedroht. In der Vergangenheit gab es zahlreiche Fälle, in denen Krimimelle in Kryptobörsen eingedrungen sind und Zugriff auf Guthaben der Benutzer erhielten. Dieses Risiko besteht bei einem CFD nicht. Der CFD bildet lediglich den Kursverlauf ab und ermöglicht Ihnen eine vollständige Partizipation. Ein Hackerangriff auf den Broker hätte aber keine Auswirkungen auf Ihr Guthaben.

CFDs erfordern weniger Kapitaleinsatz und sind flexibler. Bei vielen CFD Brokern können Sie Bitcoin CFDs mit einem Hebel handeln. Bei einem Hebel von 1:10 und einem BTC Kurs von 8.000 EUR müssen Sie lediglich 800 EUR einzahlen, um einen CFD auf 1,0 Bitcoins zu eröffnen. Handeln Sie nur 0,10 BTC, sind sogar nur 80 EUR erforderlich. Trotzdem partizipieren Sie genauso an Kursgewinnen, als wenn Sie einen ganzen Coin erworben hätten. Allerdings wirkt der Hebel auch in die andere Richtung. Ein weiterer Vorteil: Mit CFDs können Sie auf steigende und auf fallende Kurse spekulieren. Echte Coins ermöglichen dagegen nur bei steigenden Kursen Gewinne.

Einige Nachteile sind mit CFDs im Vergleich zu echten Coins allerdings auch verbunden. Wenn Sie einen Hebel nutzen, fallen Finanzierungskosten an. Eine bei Broker A geöffnete Position kann auch nur dort wieder geschlossen werden. Und einen Anspruch auf die Auslieferung echter Bitcoins können Sie aus einem CFD auch nicht ableiten. Ihr Anspruch beschränkt sich auf Barausgleich in Fiat-Währung.

Portfolio aus verschiedenen Kryptowährungen mit Krypto Copy Funds

Warum nur in Bitcoin investieren, wo es doch so viele andere Kryptowährungen mit Potenzial gibt? Tatsächlich spricht vieles dafür, nicht ausschließlich in die größte Kryptowährung zu investieren. Sie können stattdessen ein Portfolio aus verschiedenen Coins zusammenstellen. Dadurch diversifizieren Sie das Risiko und decken das gesamte Segment sinnvoll ab.

Ein sehr einfacher Weg zu einem diversifizierten Portfolio aus verschiedenen Kryptowährungen sind Krypto Copy Funds. Diese werden durch den CFD Broker eToro angeboten. Es handelt sich dabei nicht um Fonds oder ETFs, sondern um Portfolios aus CFDs. Jeder CFD im Portfolio bildet eine andere Kryptowährung ab. So besteht das Portfolio aus Bitcoin, Ethereum, Ripple, Monero etc.

Es gibt verschiedene Krypto Copy Funds. Ein wesentliches Merkmal der Produkte ist die regelbasierte Zusammensetzung. So kann ein Copy Fund zum Beispiel vorsehen, dass nur Kryptowährungen aufgenommen werden, die bestimmte Voraussetzungen im Hinblick auf Marktkapitalisierung und Liquidität erfüllen. Emporstrebende, neue Kryptowährungen finden irgendwann den Weg ins Portfolio, während Coins mit sinkender Bedeutung wieder entfernt werden.

Die Abbildung unten zeigt, wie Sie im Handelskonto von eToro zu den Copy Funds finden.

eToro bietet CopyFunds an

Es gibt Copy Funds mit diversen Themenschwerpunkten, die keinesfalls nur Kryptowährungen betreffen müssen. In der Abbildung unten wurde der CryptoFund markiert.

Der CryptoFund enthält diverse verschiedene Kryptowährungen. Die genaue Zusammensetzung mit Stand August 2020 ist in der Abbildung unten zu sehen. Wichtig: Ins Portfolio aufgenommen werden nur Kryptowährungen, die eine Marktkapitalisierung in Höhe von mindestens 1 Milliarde USD vorweisen können. Zudem muss das tägliche Handelsvolumen (gemessen am Durchschnitt der letzten 30 Tage) mindestens 20 Millionen USD erreichen. Dadurch wird gewährleistet, dass nur liquide und bedeutsame Währungen aufgenommen werden.

Die Zusammensetzung des CryptoFunds im August 2020

Alternativen zu PayPal für den Bitcoin Kauf

Auch wenn Bitcoin nur über Umwege und mit erhöhten Kosten mit Paypal bezahlt werden kann, müssen Sie auf den Kauf nicht verzichten. Es gibt zahlreiche andere Zahlungsmittel, darunter neben Banküberweisung und Kreditkarte auch Online-Wallets wie Skrill und Neteller. Diese ähneln Paypal stark.

Wir haben eine Übersicht mit allen Zahlungsmitteln erstellt. Dort erfahren Sie, wie und wo Sie mit welchem Zahlungmittel Bitcoin kaufen können.

Wie sicher ist Paypal für den Kauf von Bitcoins?

Wenn Sie den oben beschriebenen Weg über VirWoX wählen und dort mit Paypal einzahlen, ist der Dienst ein sicheres Zahlungsmittel. Sie werden per E-Mail über jede Transaktion informiert. Für den Zugriff auf Ihr Paypal-Konto können Sie eine Zwei-Faktor-Authentifizierung einrichten. Dann wird bei jedem Login ein Code per SMS geschickt, der auf der Website eingegeben werden muss.
Kommt es bei einem Anbieter häufiger zu Unregelmäßigkeiten, wird Paypal Zahlungen dorthin sehr rasch nicht mehr ermöglichen.

Fazit

Echte Bitcoins kaufen mit Paypal geht nur über den Umweg über VirWoX, der mit Gesamtgebühren im Bereich von 10 % recht teuer ist. Viele CFD Broker wie eToro akzeptieren diese Bezahlmethode dagegen problemlos.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Like this post? Please share to your friends:
Alles über Binäre Optionen
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: