24option Strategie 2020 Lernen, nutzen, abkassieren

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Contents

24option Erfahrungen 2020 – Der Online Broker im Test mit Testbericht!

Über 24option

24option zypriotischer Broker der von der CySEC reguliert wird und den Handel mit binären Optionen anbietet. Über die Handelsplattform von 24option sind binäre Optionen auf über 100 der gängigsten Basiswerte handelbar. Viele Einsteiger die mit 24option Erfahrungen im Handel mit binären Optionen gesammelt haben, entschieden sich aufgrund der einfachen und gerade für Tradinganfänger zugeschnittenen Handelsplattform für den Broker. Nachfolgend wollen wir den Broker einem 24option Testbericht unterziehen und ganz genau anschauen, was das Unternehmen zu bieten hat. Wir beleuchten die Leistungspalette aus allen Blickwinkeln und zeigen Ihnen, was wir im Rahmen unserer 24option Erfahrungen herausgefunden haben.

Pro und Contra für 24Option

  • Handel von Rohstoffen, Aktien und Indizes
  • Support in deutscher Sprache
  • Bildungszentrum vorhanden
  • Demokonto steht zur Verfügung
  • Mobiler Handel wird angeboten
  • Relativ hohe Einzahlungsbeträge
  • Hohe Mindesthandelsbeträge

Doch auch Trader, die gerade erst mit dem Handel von binären
Optionen beginnen, sollten sich von der hohen 24option
Mindesteinzahlung, nicht abschrecken lassen. Denn die Plattform
bietet auch für Einsteiger eine gute Basis.

Jetzt direkt zu 24option: www.24option.com

Themenübersicht:

1.) Handelsangebot: Viele Basiswerte handelbar

In unseren 24option Erfahrungen haben wir uns im ersten Schritt, die angebotenen Handelsinstrumente angeschaut bzw. die Basiswerte, die für die binären Optionen zur Verfügung stehen. Die vergleichsweise kleine Auswahl an handelbaren Basiswerten war früher ein Minuspunkt im 24option Test, doch Trader finden mittlerweile ein deutlich verbessertes Produktangebot vor. Insgesamt können Trader zwischen mehr als 100 Assets wie Rohstoffe, Indizes, Währungspaare und Aktien wählen. Vor allem häufig nachgefragte Aktienbasiswerte wie Facebook und Twitter sind bei 24option über binäre Optionen handelbar. Alles in allem ist die Auswahl recht anständig, auch wenn 24option damit sicherlich nicht zu den Spitzenreitern gehört.

Fazit: Das Handelsangebot bei 24option kann sich durchaus sehen lassen. Insgesamt stehen mehr als 100 unterschiedliche Basiswerte für binäre Optionen zur Verfügung und darunter Aktien, Indizes, Währungen oder Rohstoffe.

Das Handelsangebot bei 24option kann sich durchaus sehen lassen

2.) Handelskonditionen: Diverse Optionenarten handelbar

Auch die Handelskonditionen des Brokers haben wir uns ganz genau angeschaut. Neben den Handelsarten „Über“/Unter“, „Range“ und „OneTouch“ bietet 24option eine eigene Rubrik an, in der nur Optionen gelistet sind, die innerhalb der nächsten 60 Sekunden oder Minuten auslaufen. Aber auch bei den erstgenannten Optionen wurden weitere Unterteilungen vorgenommen. So existiert beispielsweise bei OneTouch-Optionen die Variante „High-Yield“, die jedoch nur an Wochenenden verfügbar ist. Abhängig von der gewählten binären Option beläuft sich die mögliche Rendite auf 88 Prozent bei erfolgreichem Trade oder auf bis zu 360 Prozent bei einem erfolgreichen Trade bei High-Yield-Optionen. Allerdings sollten Trader bedenken, dass der Wochenendhandel mit einem höheren Kapitalverlustrisiko einhergeht. Die Rückerstattung eines Restwertes bei aus dem Geld auslaufenden Optionen ist nicht vorgesehen. Viele Trader, die mit 24option Erfahrungen gemacht haben, sehen darin eine der größeren Schwächen des Brokers. Die minimale Handelssumme beträgt 24 Euro pro binäre Option.

Fazit: 24option bietet nicht nur die klassischen binären Optionen zum Handel an. Es stehen außerdem unter anderem Über/Unter-, OneTouch- oder Turbo-Optionen zur Auswahl. Im High-Yield-Trading finden sich Renditen von bis zu 360 Prozent des Einsatzes.

3.) Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten: Das steht zur Verfügung

Die Kontoeröffnung ist kostenfrei. Es ist möglich, ein Handelskonto ohne Einzahlung zu eröffnen. Eine vollständige Aktivierung und Freischaltung setzt allerdings eine Mindesteinzahlung in Höhe von 500Euro beziehungsweise dem Äquivalent in einer anderen Währung voraus. Die Kundenkonten können in USD, GPB, JPY, RUB oder EUR geführt werden. Die Kontowährung muss bei der Einrichtung des Kontos festgelegt werden. Ein späterer Wechsel ist nicht möglich. Für die Einzahlung stehen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Akzeptiert werden die Kreditkarten Visa und MasterCard, Banküberweisung oder Skrill. Die 24option Auszahlung kann ab einem Betrag von 10 Euro erfolgen.

Fazit: Unsere 240ßtion Erfahrung hat ergeben, dass das Handelskonto von 24option mit einem Mindestbetrag von mindestens 500 Euro kapitalisiert werden muss, bevor die Kontoeröffnung abgeschlossen werden kann. Für Geldtransfers können Kunden unter anderem Kreditkarten, Banküberweisungen oder auch Skrill nutzen. Auszahlungen sind ab einem Betrag von 10 Euro möglich.

4.) Regulierung durch die CySEC

24option gehört zu den Online-Brokern, die durch die CySEC reguliert werden und sein Angebot in Europa zur Verfügung stellen darf. Die Übertragung von Daten auf der Webseite erfolgt über die verschlüsselte Verbindung SSL Thawte. Auch Passwörter werden ausschließlich über die Verschlüsselung übertragen. Die Datenschutzausführungen der Webseite sind klar ausgeführt, allerdings ebenfalls auf Englisch gehalten und bisher nicht ins Deutsche übertragen worden.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Fazit: Für die Sicherung der Kundendaten nutzt 24option die verschlüsselte Verbindung mit der Bezeichnung SSL-Thawte. Auch die Passwörter werden ausschließlich verschlüsselt übertragen. Die Datenschutzrichtlinien sind bislang nur in englischer Sprache vorhanden.

Jetzt direkt zu 24option: www.24option.com

5.) Keine 24option Bonusangebote

Der Broker für binäre Optionen unterscheidet zwischen vier Kontoarten, bietet jedoch keine Möglichkeiten für Bonuszahlungen. Allerdings sollte ein derartiges Zusatzangebot keinesfalls ausschlaggebend bei der Entscheidung für oder gegen einen Broker sein, weit wichtiger sind die Handelskonditionen, die handelbaren Produkte sowie Extras in Form eines Demokontos oder Weiterbildungsbereichs.

Fazit: Bei 24option finden sich keine Bonusangebote, doch Trader sollten den Fokus bei der Brokerwahl ohnehin auf andere Bereiche legen.

6.) Tradingplattform und mobiles Trading: Das wird geboten

24option bietet eine mobile Tradingplattform

24option bietet den Handel über eine webbasierte Plattform an. Das bedeutet, der Kunde muss keine Programme auf dem Computer installieren, um Handeln zu können. Die gut strukturierte Plattform ermöglicht es Einsteigern, sich schnell einen Überblick zu verschaffen. Um die hier zur Verfügung gestellten Handelsarten anwenden zu können, ist keine große Erfahrung notwendig. Selbst die vom Broker für binäre Optionen angebotene 60-Seconds-Option ist selbsterklärend und kann leicht gehandelt werden. Für viele Händler ist es wichtig, nicht nur vom PC aus, sondern auch von unterwegs Einsicht in das Handelsgeschehen nehmen zu können. Aus diesem Grund bietet der Broker auch eine 24option App an. Grundlage ist eine mobile Webseite, die den Zugriff auf das eigene Konto vom Smartphone oder dem mobilen Endgerät aus ermöglicht. Dafür braucht es lediglich eine Internetverbindung. In dem Browser des Smartphones wird einfach die Adresse von 24option eingegeben, woraufhin die mobile Handelsplattform automatisch aufgerufen wird. Der Zugang zum Konto erfolgt ganz klassisch und einfach über den Login. So ist der Zugriff ohne Einschränkung auf alle Handelsoptionen möglich. Auch Ein- und Auszahlungen können von unterwegs getätigt werden. Inzwischen stellt 24option auch eine eigene App zur Verfügung. Diese kann sowohl auf Android-, als auch auf iOS-Geräten genutzt werden.

Fazit: Die Handelsplattform bei 24option ist webbasiert und unkompliziert in der Bedienung. Alle notwendigen Funktionen sind schnell zu finden und auch der unerfahrene Trader findet sich unkompliziert zurecht. Mobile Anwendungen gibt es ebenfalls und der Trader kann auch unterwegs mit dem eigenen Mobilgerät handeln.

7. Mindesteinsätze: Das hat der Testbericht ergeben

Ein wichtiges Kriterium bei der Entscheidung für oder gegen einen Online-Broker für binäre Optionen, sind die Mindesteinsätze beim Handel einer binären Option. Darüber hinaus ist auch die Höhe der Einzahlungsbeträge, die notwendig sind, um das Konto in Anspruch nehmen zu können, für viele Trader entscheidend. Bei 24option liegen die Mindesteinsätze bei einer Summe von 24 Dollar. Dieser Betrag muss mindestens eingesetzt werden, um eine binäre Option handeln und 24option Erfahrungen machen zu können. Im Vergleich zu anderen Online-Brokern ist der Betrag recht hoch gehalten und kann vor allem Einsteiger möglicherweise abschrecken. Die Mindesteinzahlungssumme zur Eröffnung eines Kontos beträgt 500€ beziehungsweise dem Äquivalent in einer anderen Währung. Der maximale Betrag für den Handel hängt vom jeweiligen Tradingaccount, den Ländern und Währungen ab.

Fazit: Im Rahmen unserer 24option Bewertung hat sich herausgestellt, dass der Broker recht hohe Mindesteinsätze erfordert. Mindestens 24 Euro müssen für den Handel mit binären Optionen eingesetzt werden. Bei den meisten Optionenarten ist der Einsatz nach oben hin bis 10.000 Euro eingeschränkt.

Jetzt direkt zu 24option: www.24option.com

8.) 24Option Erfahrungen mit Support & Schulungsmöglichkeiten: Viele Angebote vorhanden

Der Kundenservice ist telefonisch in 13 Sprachen, darunter in Englisch und Deutsch, erreichbar. Zusätzlich ist eine Kontaktaufnahme per Mail oder Chat möglich. Der Chat selber ist ein sogenannter Live-Chat und kann rund um die Uhr genutzt werden. Der Chat kann auch auf Deutsch geführt werden. Die Homepage steht in 16 Sprachen, darunter Deutsch, zur Verfügung. Allerdings ist hier zu beachten, dass einige Teile der Webseite nicht übersetzt werden und weiterhin nur auf Englisch für den Kunden einsehbar sind. Dazu gehören sowohl die allgemeinen Geschäftsbedingungen, sowie die Terms of Use. Das ist vor allem für nicht Englisch sprechende Kunden ein Problem, da sich diese nicht ausreichend über die Geschäftsbedingungen informieren können. Gerade Einsteiger im Bereich von binären Optionen sind sich oft unsicher, wie sie am besten mit dem Handel starten sollen. Das Bildungszentrum von 24option ist deshalb gerade auf Einsteiger ausgelegt und bietet interessante Informationen rund um den Handel mit binären Optionen. Zur Verfügung stehen monatlich wechselnde Web-Kurse, die kostenfrei von allen Privatkunden des Online-Brokers genutzt werden können. Die Fragen werden direkt an einen Profi gestellt und von diesem auch beantwortet. Ein E-Book steht ebenfalls kostenfrei zur Verfügung. Der Inhalt des E-Books beschäftigt sich mit dem richtigen Handel von binären Optionen. Auch hier finden sich einige Tipps und Tricks für Einsteiger und Fortgeschrittene. In dem interaktiven E-Book werden die Inhalte der Lernvideos zusammengefasst. Wer möchte, kann sich natürlich auch die Videos selbst ansehen und sich über die Handelsformen informieren. Unter anderem wird hier erklärt, wie richtiges Geld- und Risikomanagement betrieben werden sollte. Beim Thema „frühzeitiger Abbruch“ wird erklärt, wie sich die eigenen Risiken minimieren lassen.

Fazit: Unser 24option Erfahrungsbericht hat gezeigt, dass der Broker einiges tut, um seinen Kunden ein vielseitiges Wissens- und Bildungsangebot zur Verfügung zu stellen. Webinare sind zu finden, Schulungsvideos und sogar ein kostenloses E-Book.

9.) Regulierung: CySEC Regulierung ermöglicht EU-weites Angebot

Wer sich die Frage stellt ob 24option seriös ist, sollte sich die Fakten zur Regulierung des Brokers anschauen. 24option ist eine Marke der Rodeler Limited mit Sitz in Limassol (Zypern). Das Unternehmen untersteht aufgrund der EU-Mitgliedschaft des Inselstaats den rechtlichen Rahmenbedingungen der EU (MiFiD-Richtlinie). Zusätzlich ist 24option seit 2020 offiziell durch die CySEC (Finanzaufsichtsbehörde auf Zypern) reguliert und lizensiert. Damit ist die Sicherheit für die Kunden von 24option gewährleistet.

Fazit: Bei unserer 24option Erfahrung haben wir herausgefunden, dass sich Trader keine Sorgen um die Seriosität des Brokers machen müssen. Die Regulierung erfolgt durch die zypriotische Aufsichtsbehörde CySEC und der Broker untersteht in seiner Arbeit außerdem den EU-weiten Richtlinien für Finanzdienstleister.

10.) Zusatzangebot CFDs/Forex-Trading

Seit einiger Zeit bietet 24option nicht mehr nur den Handel mit binären Optionen an. Trader haben zudem Zugriff auf CFDs/Forex, was die Flexibilität beim Handel deutlich erhöht. Besonders die Anzahl der verfügbaren Basiswerte weiß dabei im Test zu überzeugen:

  • Forex
    Allein die 46 Währungspaare sind ein guter Grund, um ein Konto bei 24option zu eröffnen. Denn dadurch lassen sich praktisch alle Major-Währungspaare – also Kombinationen aus USD, EUR, GBP, JPY und CHF – traden. Hinzu kommen weitere unbekanntere Devisen, die für erfrischende Abwechslung sorgen.
  • CFD
    Darüber hinaus sind weitere Basiswerte für den CFD-Handel verfügbar. Derzeit umfasst das Angebot mehrals 100 Underlyings, die vor allem aus den Kategorien Aktien, Rohstoffe und Indizes stammen. Trader können so etwa den Dow Jones, Gold oder die Google-Aktie handeln.

Einer der größten Vorteile beim CFD-Trading besteht darin, dass Anleger einen sogenannten Hebel nutzen können. Bei 24option ist es so möglich, seinen Kapitaleinsatz um den Faktor 400 zu erhöhen. Sowohl Kurssteigerungen als auch Kursverluste wirken sich damit überproportional stark auf das eigene Handelskonto aus. Auf dieses Risiko aber auch die damit verbundenen Chancen weist 24option transparent hin.

Berücksichtigt werden sollten allerdings auch immer die Kosten, die für Positionseröffnungen entstehen. Beim Handel mit CFDs wird generell über den sogenannten Spread – also die Differenz aus An- und Verkaufskurs einer Position – abgerechnet. Dieser beginnt bei 24option bereits ab günstigen 0,1 Pips, hängt aber auch immer stark vom gewählten Underlying und der Handelszeit ab. Denn nicht nur der Broker bestimmte den Spread, vor allem Angebot und Nachfrage sind wichtige Determinanten.

Fazit: 24option ist mehr als nur ein binäre Optionen Broker, bietet das Unternehmen doch mittlerweile zusätzlich auch Forex-/CFD-Trading an. Hierdurch ergeben sich für Trader weitere Handelsmöglichkeiten, so dass sich noch ausgereiftere Strategien entwickeln lassen.

11.) 24option Erfahrungen in der Fachpresse

Auch wenn der Broker bereits recht lange am Markt ist, sind aktuelle 24option Meinungen seitens der Fachpresse nicht zu finden. Dagegen kann der Broker bereits einige Auszeichnungen vorweisen, die er natürlich gut sichtbar auf der eigenen Webseite platziert, sodass Interessierte einen ersten Einblick in 24option Erfahrungen erhalten. Trader sollten sich zudem gut mit den Risikohinweisen des Brokers auseinandersetzen, da der Handel immer mit einem Risiko einhergeht.

Fazit: Aktuell sind keine Meinungen der Fachpresse über 24option zu finden, aber der Broker kann bereits einige Auszeichnungen sein Eigen nennen.

Независимый обзор брокера 24Option: развод или нет + реальные отзывы трейдеров

Приветствую, дорогой читатель!

Рынок Форекс считается рискованным не только по причине высокой волатильности. Вторая причина — огромное количество мошенников, выдающих себя за официальных брокеров. На деле же у них нет ни лицензии, ни доступа к рынку.

Поэтому надеюсь: мои обзоры помогут разобраться, кому можно доверить свои деньги, а кого лучше обходить стороной. Сегодня рассмотрю брокера 24 опцион (24option, 24 опшен).

О брокере

Название 24option
Год основания 2020
Регулятор и лицензия IFSC (Белиз), лицензия № IFSC/60/440/TS/1517
Доступные активы Валюты, криптовалюты, акции, индексы, товары
Торговая платформа MetaTrader 4
Минимальный депозит $250/€250/£250/R1200/₽10,000
Адрес главного офиса Unit 303, No. 16 Cor. Huston and Eyre Street, Blake Building, Belize City, Belize
Официальный сайт www.24option.com
Телефон горячей линии +74993507045, +74996092518
Виды поддержки Телефон, факс, онлайн-чат, email, форма обратной связи
Бесплатный демо-счет Да
Минимальная комиссия 3,5% (на карту)/0,9-3,5% (для платежных систем)/24 EUR/30USD/1800РУБ (для банковских переводов)

Краткая история брокера и награды

Компания 24 опцион основана на Кипре в 2020 году (тогда же зарегистрирован и домен www.24option.com). Впоследствии головной офис перенесен в Белиз, по лицензии которого брокер и ведет свою деятельность.

За короткое время из новичка на рынке бинарных опционов компания превратилась в одного из самых узнаваемых форекс-брокеров. Начиная с 2020 года 24 опцион — официальный партнер футбольного клуба Ювентус.

Какие услуги предлагает

Брокер 24 опцион предлагает доступ к рынку Форекс. На данный момент компания оказывает свои услуги клиентам по всему миру. Исключение составляют лишь граждане ЕС, Швейцарии, США, Канады и некоторых других государств.

В сети полно отзывов о 24option.com как о брокере бинарных опционов. Однако на официальном сайте компании информации о таких инструментах нет. Сейчас 24 опцион полностью сосредоточен на оказании услуг по доступу к рынку Форекс.

Инструменты торговли и инвестирования

Помимо валютных пар, трейдерам на 24 опцион доступны следующие классы активов (а точнее — CFD на них):

На официальном сайте брокера дано описание всех инструментов и рекомендации по оптимальной стратегии торговли на рынке Форекс. Например, при торговле CFD не стоит вкладываться сразу во все рынки. Вместо этого, 24 опцион рекомендует сконцентрироваться на 2-3 из них и тщательно следить за новостями.

Информационное сопровождение

Ежедневная аналитика Да
Семинары и обучение Да
Торговые идеи Нет

Условия обслуживания и тарифы

Типы счетов Базовый, Золотой, Платиновый, VIP. Имеется демо-счет.
Бонус 50% на первый депозит (не более $500).
Валюта депозита Доллар США, японская йена, британский фунт, евро, российский рубль, китайский юань.
Плата за вывод денежных средств Пластиковые карты — 3,5%.

Электронный перевод — $30, €25, £20, ¥3000, 1800 RUB, 183 CNY.

В зависимости от типа счета можно использовать один или несколько бесплатных выводов. Способы пополнения и вывода Банковский перевод, пластиковые карты (Visa/MasterCard), Skrill, Neteller, PerfectMoney, Qiwi.

Программное обеспечение и мобильная торговля

Клиенты 24 опцион могут пользоваться двумя торговыми терминалами:

  • встроенной WebTrader;
  • популярной MetaTrader4.

Обе они имеют мобильную версию, значит, заключать сделки на Форексе пользователь может в любое время и из любого места.

Дополнительные сервисы

Помощь управляющих Нет
Доверительное управление Нет
Страхование сделок Нет
Бонусы и скидки 50% бонус на первый депозит (до $500)
Конкурсы Нет
Партнерская программа Нет

Работа с брокером

Для начала торговли необходимо создать аккаунт у брокера. Вам откроется доступ в личный кабинет.

Регистрация на официальном сайте

В целом регистрация на 24 опцион довольно проста. Достаточно ввести полное имя, адрес электронной почты, номер телефона и придумать пароль. Далее необходимо пройти процедуру верификации. Для этого потребуется загрузить скан-копию документа, удостоверяющего личность.

Инструкция по открытию счета

При регистрации на сайте брокера 24 опцион клиенту открывается 2 счета:

Первый предназначен для ознакомления с функционалом и тренировок, а второй — для заключения реальных сделок на рынке Форекс.

После внесения депозита можно приступать к заключению сделок.

Демо-счет

Если вы еще не готовы к торговле реальными деньгами, в 24 опцион есть возможность потренироваться на бесплатном демо-счете.

Но для этого все равно придется пройти процедуру регистрации и оставить брокеру контактные данные. Никакой опасности в этом нет, но будьте готовы, что через некоторое время вам может позвонить менеджер и все-таки попытаться уговорить сделать депозит.

Пополнение счета и вывод средств

Для пополнения и вывода средств на 24option.com доступны следующие варианты:

  1. Перевод на банковский счет.
  2. Электронные платежные системы: Skrill, Neteller, Qiwi, PerfectMoney.
  3. Пластиковые карты: Visa, MasterCard.

Техническая поддержка

Текущие и не слишком важные вопросы можно решить прямо в браузере с помощью онлайн-чата, который доступен на официальном сайте www.24option.com. Если ваша ситуация требует большего внимания, достаточно написать в службу поддержки клиентов24 опцион ([email protected]) либо позвонить по указанному на сайте брокера телефону.

Плюсы и минусы компании

Как и любой другой брокер, 24 опцион имеет свои преимущества и недостатки.

Плюсы

  1. Сотрудничество с ФК «Ювентус». Известный на весь мир футбольный клуб вряд ли станет сотрудничать с компанией-мошенником.
  2. Русскоязычная служба поддержки. Некоторые вопросы можно решить прямо в онлайн-чате с представителем 24 опцион. Кроме того, можно написать письмо на электронную почту либо позвонить.
  3. Обучающие материалы. Конечно, профессиональным трейдером вы не станете, но, по крайней мере, познакомитесь с базовыми определениями и поймете основы биржевой торговли на рынке Форекс.
  4. 2 торговые платформы. Помимо популярной MetaTrader4, клиент может воспользоваться встроенным терминалом для торговли WebTrader.

Минусы

  1. Отсутствие российской лицензии. Все-таки было бы гораздо спокойнее, если у нас была возможность решать спорные вопросы с брокером, опираясь на наше законодательство, а не на белизское.
  2. Отсутствие возможности приобрести криптовалюту. В перечне инструментов она присутствует, причем выбор довольно большой. Но торговля идет не самой криптовалютой, а контрактами на разницу цен. Купить, например, биткоин и вывести его на свой счет через брокера 24 опцион нельзя.
  3. Ограниченное количество бесплатных выводов. Если у вас базовый счет, бесплатно вывести свои деньги получится только один раз. Затем услугу придется оплачивать.
  4. Плата за ведение счета. Стандартный размер платы — 10 евро в месяц. Но если по счету не было операций в течение 2 месяцев, брокер заменит ее платой за бездействие. Она составляет от 80 до 200 евро в месяц.

Жалобы на брокера

Жалобы в сети в основном касаются работы менеджеров 24 опцион. Особенно предложений по бинарным опционам. Так, многие пользователи рассказывают, как им звонил представитель брокера и предлагал совершить безрисковую сделку. Если она оказывалась убыточной, клиенту действительно возвращалась сумма ставки. Только это были уже не реальные деньги, а бонусы. А их, естественно, нужно «отыгрывать».

Развод или нет

Наличие лицензии брокера Форекс и 9-летний опыт работы все-таки свидетельствуют о надежности 24 опцион. Да, компания не подчиняется российскому законодательству, а менеджеры бывают чересчур настойчивыми, но в целом клиенты успешно выводят свои деньги.

К тому же на рынке Форекс, в отличие от бинарных опционов, вполне можно заработать. Главное – быть готовым к высокому риску.

Реальные отзывы

Отзывы в интернете о брокере 24 опцион преимущественно положительные. Компанию хвалят за стабильную работу, возможности для обучения и быстрый вывод денег.

Из претензий можно выделить обман с безрисковой сделкой (о нем мы рассказали выше), плату за бездействие и случаи дополнительных проверок документов при выводе средств. Однако в первом случае речь идет о бинарных опционах, которые брокер уже не предлагает.

О дополнительных сборах при отсутствии активности на счете указано на сайте, так что здесь вины компании нет. А проверки документов говорят лишь о работе службы безопасности. Тем более в итоге деньги клиент выводит.

Альтернативы

К счастью, рынок форекс-брокеров является высококонкурентным. Здесь работают сотни компаний из самых разных государств. Поэтому не оправдавшему надежды брокеру всегда можно найти замену. Вот лишь несколько вариантов.

Заключение

Компания 24 опцион — надежный форекс-брокер с 9-летней историей. У него есть некоторые преимущества, но есть и недостатки. Но в целом доказанных фактов явного мошенничества нам обнаружить не удалось. Большинство жалоб связано, скорее, с невнимательностью пользователей, чем с незаконными действиями брокера 24 опцион.

В любом случае при возникновении проблем с выводом денег у вас остается возможность провести процедуру чарджбэка и попытаться их вернуть с помощью платежных систем.

На сегодня это все. Подписывайтесь на мои статьи и делитесь ссылками в соцсетях. Впереди вас ждет много интересных материалов. Спасибо за внимание!

24option.com Erfahrungen – Trading ab 1,1 Pips bei Hauptwährungen im Test!

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 13.02.2020

  • Konto ab: 0 €
  • Kosten: A+
  • Min. Handels­summe: 0,01

Jeder Trader kann 24option Erfahrungen sammeln und muss dafür gar nicht viel tun. Der Broker stellt beispielsweise ein Demokonto zur Verfügung, mit dessen Hilfe nicht nur die angebotenen Finanzinstrumente, sondern auch die Trading-Plattform näher in Augenschein genommen werden kann. Der eigene Test kann sich lohnen, denn 24option hat sich vor allem auf den Handel mit Devisen und CFDs verschiedener Anlageklassen fokussiert. Für Trader, die genau diese Finanzprodukte suchen, ist das optimal, um bereits ab einer Mindesteinzahlung von 250 Euro mit engen und flexiblen Spreads zu handeln.

  • Demokonto gibt es gratis und zeitlich unbegrenzt, allerdings ohne virtuelles Guthaben
  • Für echte Handelsaktivität ist Mindesteinzahlung von 250 Euro erforderlich
  • Trader können in Devisen und viele CFDs verschiedener Assets investieren
  • Mit Trading-Konto gibt es Zugang zu Weiterbildungsangebote und aktuellen Analysen von Trading Central

Hier zum Broker 24option Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

(Investoren können Ihr Geld verlieren)

24option Erfahrungen – so entdecken Anleger den Broker für sich

Es gibt natürlich unzählige 24option Erfahrungsberichte und auch wir haben unseren eigenen Test durchgeführt. Das Ergebnis ist vielversprechend, wenngleich an einigen Stellen auch Verbesserungspotenzial besteht. Wer sich selbst einen Eindruck verschaffen möchte, kann beispielsweise ein 24option Demokonto eröffnen und die Möglichkeiten beim Broker entdecken.

Hier zum Broker 24option Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Verschiedene Kontomodelle zur Auswahl

Das Demokonto wird als Basis-Konto zur Verfügung gestellt, wenngleich es kein virtuelles Guthaben aufweist. Es ist nach der Registrierung nicht möglich, das Guthaben nachträglich (beispielsweise über den Kundensupport) auf das Konto buchen zu lassen. Stattdessen gibt es den bloßen Zugriff auf die Finanzinstrumente oder die Trading-Plattform zur Ansicht. Wollen die Anleger ihren 24option Test ausweiten und tatsächlich beim Handel aktiv werden, ist eine Kontokapitalisierung erforderlich.
Dafür stellt der Broker zahlreiche renommierte Dienstleister, darunter Visa oder MasterCard sowie Neteller oder Skrill, zur Verfügung. Das ursprüngliche eröffnete Basis-Konto/Demokonto lässt sich dann durch eine höhere Einzahlung in ein anderes Kontomodell umwandeln. Dafür sind allerdings zusätzliche Angaben sowie die Verifizierung notwendig.

Ein Wechsel vom Demokonto zu Live-Konto ist Verifizierung erforderlich

Damit die Anleger von ihrem ursprünglichen 24option Demokonto ohne große Probleme zum Live-Konto wechseln können, genügt die Einzahlung von mindestens 250 Euro. Davor müssen die Trader allerdings mithilfe eines gültigen Ausweisdokumentes ihre Identität bestätigen. Erst, wenn der Support dies vorgenommen hat, sind weitere Aktivitäten auf dem Basis-Konto möglich.

Hier zum Broker 24option Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Mehr als ein Kontomodell

Viele Broker stellen den Anlegern lediglich ein Kontomodell zur Verfügung. Doch dies ist bei 24option anders. Die Trader können nicht nur das gratis Demokonto nutzen, um zunächst einen ersten Eindruck von den Möglichkeiten beim Broker zu erhalten, sondern auf insgesamt vier Kontomodelle zurückgreifen. Das Basis-Konto ist mit 250 Euro Mindesteinzahlung das Kontomodell für Einsteiger. Wer sich dafür entscheidet, kann mit attraktiven und flexiblen Spreads handeln, die allerdings im Vergleich zu den anderen Konten etwas höher sind. Wir haben im 24option Test beispielsweise folgende Konditionen festgestellt:

  • EUR/USD: 2,5 Pips,
  • GBP/USD: 2,8 Pips,
  • Crude Oil: 0,10 USD,
  • Gold: 0,60 USD.

Mit der Anmeldung für das Basis-Konto und der ersten Einzahlung sichern sich die Trader den Zugang zum Weiterbildungsbereich und können eine Grundlagenlektion bearbeiten. Allerdings gibt es keinen Zugriff auf die zahlreichen Webinare. Das Basis-Konto bietet dennoch noch zahlreiche Extras, wie beispielsweise den kostenlosen Zugang zu Trading Central inklusive dem SMS-Alarm. Mit der Eröffnung des Basis-Kontos und den Handelsaktivitäten erzielen die Trader bestenfalls Gewinne. Diese können einmal kostenlos ausgezahlt werden und für alle anderen Abhebungen fallen Gebühren an. Wie hoch diese genau sind, ist abhängig vom gewünschten Zahlungsdienstleister. Wie die 24option Erfahrungen zeigen, werden bei der Auszahlung mittels Kreditkarte beispielsweise 3,5 Prozent Gebühren berechnet.
Tipp: Die Trader können sich zu hohe Kosten bei den Auszahlungen sparen, wenn sie beispielsweise über Skrill die Gewinne auf das Referenzkonto transferieren. Die Gebühren sind mit 2,00 Prozent geringer als beispielsweise bei Neteller oder der Banküberweisung.

Die Website von 24option

Trading sogar ab 1,1 Pips bei Hauptwährungen möglich

Neben dem Basis-Konto stehen drei weitere Kontomodelle zur Auswahl, bei denen die Trading-Kosten deutlich geringer sind:

Am günstigsten können die Anleger mit dem VIP-Konto handeln, denn hier sind die Spreads bereits ab 1,1 Pips (EUR/USD) erhältlich. Um solch ein Konto nutzen zu können, müssen die Anleger allerdings deutlich mehr einzahlen: mindestens 50.000 Euro. Dafür wird aber auch einiges geboten. Die Anleger haben nicht nur Zugriff auf fünf Lektionen für Fortgeschrittene im Weiterbildungsbereich, sondern können monatlich auch fünf Webinare kostenfrei besuchen.
Ein weiterer Vorteil: Die Auszahlung aller Gewinne ist für die gesamte Nutzung kostenfrei. Mit weniger Mindesteinzahlung kommt das Platten-Konto aus. Die User zahlen mindestens 10.000 Euro und eröffnen sich damit den Zugang zu Spreads ab 1,6 Pips beim Handel von EUR/USD. Auch mit dem Platin-Konto können die Anleger den Weiterbildungsbereich nutzen, wenngleich hier „nur“ drei Lektionen für fortgeschrittene Anleger sowie die Teilnahme an monatlich zwei Webinaren inkludiert sind. Auch die Anzahl der Abhebungen ist beschränkt: auf monatlich drei Stück. Natürlich können die Trader jederzeit häufiger ihre Gewinne auszahlen lassen, dann allerdings mit Extra Gebühren.

Gold-Konto ab 5.000 Euro Mindesteinzahlung

Das Gold-Konto ist mit einer Mindesteinzahlung von 5.000 Euro erhältlich und bietet deutlich mehr Funktionen als das Basis-Konto. Die Gebühren für den Handel sind jedoch etwas höher als beispielsweise beim VIP-Konto, denn die Spreads für den Handel von EUR/USD beginnen ab 2 Pips. Dafür gibt es Zugang zu zwei Basislektionen und einem monatlichen Webinar sowie eine kostenlose Abhebung monatlich.

Hier zum Broker 24option Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Trading-Plattform testen: das kann der MT4

24option setzt bei seiner Trading-Plattform auf den bekannten MetaTrader 4, denn der Broker konzentriert sich auf das Angebot rund um den Devisenhandel. Natürlich können die Anleger auch CFDs auf Währungen (auch Kryptowährungen) sowie andere Assets handeln, aber der Fokus liegt auf den Hauptwährungen, Nebenwährungen und Exoten dieser Welt. Genau dafür ist der MT4 wie geschaffen, denn er bietet nicht nur eine hohe Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit, sondern auch die richtigen Tools, um die Kurse zu analysieren. Trader haben die Möglichkeit, auf verschiedene Werkzeuge sowie Indikatoren zurückzugreifen und die Kurse auf zahlreiche Muster und Trends zu untersuchen.
Wichtig wird dies vor allem bei den Internetwährungen, denn ihre Volatilität ist es, was den Handel so interessant macht. Nutzen die Anleger dafür beispielsweise die Differenzkontrakte bei 24option, können sie nicht nur die steigenden Kurse, sondern vor allem auch die fallenden Kurse gewinnbringend handeln. Notwendig dafür ist die Kursanalyse, welche laut unseren 24option Erfahrungen durch den Broker noch einmal detailliert erklärt wird.

Fundamentale und technische Analyse bei 24option kein Problem

Was machen Anleger, die kaum Erfahrungen bei der Analyse der Charts haben? Richtig, sie suchen sich jemanden, der ihnen dabei helfen kann. In unserem Fall ist dieser jemand 24option selbst, denn der Broker stellt die fundamentale und technischen Analyse in ihren Details vor und erklärt, welche Indikatoren dafür genutzt werden und worauf Trader achten müssen. Diese Informationen gibt es auch ohne Zugang vom 24option Demokonto, denn sie werden auf der Website gratis als Info-Artikel zur Verfügung gestellt.

24option bietet verschiedenste Aktien auf CFDs an

Forex oder CFDs – was soll ich handeln?

Die Auswahl der angebotenen Finanzinstrumente ist bei 24option ungemein groß. Die Trader können allerdings auf eine vereinfachte Auswahl zurückgreifen, denn es gibt eine Filterfunktion. Die Trader können sich wahlweise alle Assets anzeigen lassen oder nach Wunsch selektieren:

Wer möchte, kann auch mehrere Assets zusammenstellen und seine personalisierte Favoritenliste erstellen. Wie entscheiden die Trader, wie sie bei dieser großen Trading-Auswahl überhaupt investieren? Die Frage, ob Devisen oder CFDs, können wir laut unseren Erfahrungen aus dem 24option Test wie folgt beantworten: beides. Ja, die richtige Mischung bzw. Diversifikation im Portfolio macht den Unterschied, denn konzentrieren sich die Trader lediglich auf ein Asset, ist das Risiko für einen Komplettverlust um ein Vielfaches höher.
Deshalb ist es empfehlenswert, sein Kapital so breit wie möglich zu streuen und in verschiedene Anlageklassen zu investieren. Die Differenzkontrakte eignen sich beispielsweise, um selbst starke Kursschwankungen, wie sie beispielsweise bei Internetwährungen immer wieder auftreten, chancenreich zu handeln. Die Trader können für den CFD-Handel sogar einen Hebel nutzen, der für private Anleger bei maximal 1:30 (bei Hauptwährungen) liegt. Entscheiden sich die Anleger hingegen dazu, Krypto-CFDs zu handeln, ist der maximale Hebel aufgrund der hohen Volatilität auf 1:2 begrenzt.

Hier zum Broker 24option Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Tipp: Bewegungen am Krypto-Markt nutzen

Bitcoin und Co. erfreuen sich seit Monaten einer wachsenden Beliebtheit, was sich auch die Anleger bei 24option zunutze machen können. Trader können beispielsweise Krypto-CFDs handeln und selbst kleinste Kursbewegungen ausnutzen. Um das Risiko allerdings abzusichern, empfehlen wir Stopp-Loss-Positionen bzw. das Investment in weitere CFDs oder Devisen.

Private Anleger oder doch professioneller Trader: So machen Sie den Unterschied

Wie die 24option Erfahrungen zeigen, gibt es beim Broker verschiedene Konditionen für private und professionelle Anleger. Dieses Vorgehen ist auch von anderen Brokern bekannt und nichts Außergewöhnliches. Warum gibt es diese Unterscheidungen überhaupt? Broker sind dazu verpflichtet, die Richtlinien der Europäischen Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde für die Beschränkung von Hebeln und Margin Calls seit dem 1. August 2020 umzusetzen. Auf diese Weise sollen private Anleger bzw. Trader mit wenig Erfahrung vor zu hohen Verlusten geschützt werden. Wer ein professioneller Anleger sein und günstigere Trading-Konditionen nutzen möchte, muss ich dafür bei 24option bewerben.

24option bietet sofort ein Goldkonto an

Handelserfahrung und ausreichend Kapital nachweisen

Trader müssen bei ihrer Bewerbung nicht nur ausreichend liquide Mittel, sondern auch die entsprechende Trading-Erfahrung nachweisen. Nur, wenn die Bewerbung nach eingehender Prüfung durch den Support positiv entschieden wird, können die Anleger als professioneller Trader agieren und haben einen deutlich höheren Hebel zur Auswahl.
Für den Handel mit Hauptwährungen sind es beispielsweise maximal 1:400, für den Hebel bei Krypto-CFDs sind es maximal 1:5. Die professionellen Trader tragen aber auch ein höheres Risiko, wenngleich sie bei 24option auch den Schutz von negativen Guthaben haben. Die Marginschließungsregel liegt aber im Gegensatz zu privaten Anlegern bei 20 Prozent und nicht bei 50 Prozent. Die professionellen Anleger genießen noch einen weiteren Vorteil: den Zugang zu Wettbewerben und weiteren Vorteilen, die den privaten Anlegern verwehrt bleiben.

Hier zum Broker 24option Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Erfahrungen mit Datensicherheit und Regulierung: Hier traden Anleger in reguliertem Umfeld

Die Sicherheit, nicht nur der Kundendaten, sowie die Lizenzierung sind beim Broker meist ein Aushängeschild und eine essenzielles Entscheidungskriterium vieler Anleger für oder gegen einen Anbieter. Natürlich können die Trader mit der bloßen Eröffnung von einem 24option Demokonto noch keine Erfahrungen sammeln und Aussagen treffen, wie sich der Broker in einen strittigen Fall verhält oder ob die Einlagen sicher sind. Deshalb haben wir bei unserem Test etwas genauer hingeschaut und uns mit diesen Fragen umfangreicher befasst. Seinen Hauptsitz hat der Broker auf Zypern, sodass er den Regulierungen der dort ansässigen Finanzaufsichtsbehörde unterliegt. Wie wir sehen konnten, besetzt er die entsprechende Lizenz tatsächlich, sodass die Anleger zumindest in einem rechtlich regulierten Umfeld die zahlreichen Finanzinstrumente nutzen können.

Der Kundensupport von 24option und die Zahlungsmöglichkeiten

Datensicherheit

Die Datensicherheit hat im Zeitalter von Hackerangriffen ebenso eine wesentliche Bedeutung für die meisten Anleger. Auch hier gibt sich 24option gegenüber seinen Kunden offen, denn der Broker zeigt, wie Datensicherheit bei ihm funktioniert und gewährleistet wird. So werden beispielsweise die personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergegeben und lediglich für interne Bearbeitungszwecke verwendet. Dafür wird auch eine verschlüsselte Verbindung mit einem Zertifikat von Thawte genutzt, um tatsächlich maximale Sicherheit zu bieten. Haben die Anleger zu diesem oder anderen Themen Fragen, können sie sich vertrauensvoll an den Kundensupport des Brokers wenden, der auch via Live-Chat (wenngleich vor allem in Englisch) zur Verfügung steht.

Fazit: 24option Erfahrungen selbst sammeln und die Chancen beim Broker nutzen

Die Anleger können sich kostenlos ganz bequem online in weniger als einer Minute für das Demokonto registrieren und erhalten damit Zugang zu den zahlreichen Finanzinstrumenten und der Trading-Plattform. Das Demokonto ist jedoch laut unseren 24option Erfahrungen nicht mit einem virtuellen Guthaben ausgestattet, wie wir es von anderen Brokern kennen. Stattdessen erhalten die Anleger mit dem Demo-Login lediglich eine Möglichkeit, sich mit den Trading-Optionen vertraut zu machen. Haben die Anleger Lust, die attraktiven Konditionen und vielen Finanzinstrumente zu nutzen, funktioniert dies nur mit der eigenen Einzahlung. Für das Basis-Konto beträgt der Mindestbetrag 250 Euro. Wer als VIP-Kunde handeln möchte, zahlt mindestens 50.000 Euro ein.
Als Einstieg für die Trader ohne große Ambitionen oder Erfahrungen empfehlen wir das Basis-Konto. Die Trader können damit schon auf einige Bereiche des Weiterbildungsangebotes zurückgreifen und erhalten sogar aktuelle Nachrichten und die Analysen von Trading Central völlig gratis. Möchten Sie wissen, ob unser Testurteil tatsächlich zutrifft? Verschaffen Sie sich doch selbst einen Eindruck und registrieren Sie sich kostenlos bei 24option.

Fragen & Antworten zu 24option

Wo hat der Broker seinen Hauptsitz?

24option hat seinen Hauptsitz auf Zypern.

Die Admiral Markets Group besteht (unter anderem) aus den folgenden Unternehmen:

Admiral Markets UK Ltd

Admiral Markets UK Ltd

Die besten Trading Strategien 2020

Lesezeit: 38 Minuten

Wussten Sie schon, dass eine effektive Trading Strategie Ihnen dabei helfen kann, den Überblick über die Finanzmärkte zu behalten sowie Ihre Trading Performance und Entscheidungsfindung signifikant zu verbessern? Was macht also eine effektive Trading Strategie aus? Und noch viel wichtiger: Wie erstellt man die für sich beste Trading Strategie?

Antworten auf diese Fragen und mehr finden Sie in diesem umfangreichen Guide zu erfolgreichen Trading Strategien. Wir stellen Ihnen darin sechs unterschiedliche Strategiemethoden vor und illustrieren diese anhand von elf Trading Strategie Beispielen. Überdies verraten wir Ihnen, wie Sie Forex Trading Strategien und Methoden einsetzen und testen können.

Was sind Trading Strategien?

Beim Trading auf den weltweiten Finanzmärkten steht man immer wieder vor der Entscheidung, ob man kaufen, verkaufen oder es lassen soll. Die Werkzeuge, die zur Erleichterung solcher Entscheidungen zur Verfügung stehen, sind vielfältig. Man kann zum Beispiel Fundamentaldaten von Unternehmen oder ganzen Staaten analysieren, man kann statistische Anomalien feststellen, indem man sich historische Daten anschaut, oder man kann die technische Analyse einsetzen, um anhand von Kurscharts das frühere Verhalten von Marktteilnehmern einzuschätzen.

Komplexe und einfache Trading Strategien werden genutzt, um die Informationsgewinnung zu optimieren, indem man einen Satz Regeln entwirft, anhand derer man Entscheidungen trifft. Die schiere Anzahl an Trading Techniken und Trading Strategien kann für jeden Trader überwältigend sein, egal, über wie viel Erfahrung er verfügt.

Zu den Komponenten von profitablen Trading Strategien können folgende Elemente gehören:

  • Ein Schritt-für-Schritt-Prozess des Auswertens fundamentaler Nachrichten
  • Eine Einschätzung lang- und kurzfristiger Markttrends
  • Spezielle Trading Indikatoren, die bei Kauf- oder Verkaufentscheidungen helfen
  • Regeln für Positionsgrößen
  • Allgemeines Portfolio Risikomanagement

Die individuellen Komponenten hängen von den strategischen Methoden und dem Stil des Traders ab. Darauf gehen wir im Abschnitt ein, der sich mit Strategie-Beispielen befasst.

Diese Märkte eignen sich für erfolgreiche Trading Strategien

Bevor wir uns die verschiedenen Arten von Strategien ansehen, die Sie einsetzen können, wollen wir uns die Märkte ansehen, die sich am besten für Trading Strategien eignen. Da erfolgreiche Trading Strategien nichts anderes sind als ein Gerüst aus Regeln und Konditionen, die dem Trader bei der Entscheidungsfindung helfen, kann eine Strategie für jeden Markt angepasst werden, auf den sie angewendet werden soll, wie zum Beispiel:

Es gibt also viele verschiedene Möglichkeiten für erfolgreiche Trading Strategien. Eine der beliebtesten Trading Methoden ist das CFD Trading. CFD steht für Contract for Difference. Mit diesem Instrument können Trader auf steigende oder fallende Kurse setzen, ohne den Basiswert besitzen zu müssen. Überdies verfügen CFDs über folgende Vorteile:

  • Hebel: Ein Retail Client kann mit einem Hebel von 1:30 traden, das heißt, er kann das 30-fache seines Kontostands einsetzen. Ein Trader mit dem Status Professional Client kann mit einem Hebel von bis zu 1:500 handeln.
  • Traden in jede Richtung: Um sich an die ständig verändernden Marktbedingungen anzupassen, haben Sie mit CFDs die Möglichkeit, Long und Short zu gehen, also zu kaufen oder verkaufen.
  • Zugang zu globalen Märkten: Traden Sie CFDs auf Forex, globale Aktienmärkte, Rohstoffe oder Indizes.

CFD Trading lässt sich auf die meisten Stile und strategischen Methoden anwenden, die wir Ihnen im nächsten Abschnitt vorstellen werden. Zu einem späteren Zeitpunkt werden wir außerdem darauf eingehen, welche CFD Kontotypen es gibt. Nun wollen wir uns aber zuerst ansehen, welche profitable Trading Strategien für Sie zur Verfügung stehen.

Die 6 wichtigsten und besten Trading Strategien

Sie können aus einer großen Anzahl an Forex Trading Strategien und Methoden auswählen. Dies kann zunächst überfordernd wirken, ist aber auch der Grund dafür, warum sich auf den Finanzmärkten Menschen aus den unterschiedlichsten Lebensbereichen tummeln. Für jeden individuellen Trader-Typ ist dort etwas zu finden. Egal, ob Sie kurz- oder langfristiges Trading oder ein Investment präferieren, die meisten profitablen Trading Strategien fallen unter die folgenden Kategorien.

Day Trading Strategien

Beim Day Trading kaufen und verkaufen Trader mehrere Wertanlagen innerhalb eines Handelstages, wobei Sie oftmals am Ende des Tages ihren Exit machen. Tatsächlich ist es selten, dass aktive Day Trader Positionen über Nacht halten, geschweige denn mehrere Tage. Die mit Day Trading Strategien meistgenutzten Zeitrahmen sind die 4-Stunden- (H4), Eine-Stunde- (H1), 30-Minuten- (M30) und 15-Minuten-Charts (M15).

Viele Trading Anfänger tendieren zum Day Trading, da sie die Aussicht lockt, mehrere profitable Trades pro Tag machen zu können. Wenngleich Day Trading natürlich lukrativ sein kann, muss auch erwähnt werden, dass es viel Übung braucht und zu großen Verlusten führen kann. Es ist für die meisten Neulinge nicht ratsam, mehrere hochriskante finanzielle Entscheidungen innerhalb kurzer Zeit zu treffen, wenn sie dafür noch nicht das nötige Training erhalten haben.

So entwerfen Sie Day Trading Strategien

Day Trading ist sehr herausfordernd, aber das heißt nicht, dass man diese Trading Strategie mit viel Übung und Geduld nicht meistern kann. Bei der Ausarbeitung Ihrer Day Trading Strategie sollten Sie stets die folgenden wichtigen Elemente berücksichtigen:

  1. Auf welchen Märkten wollen Sie traden? Viele konzentrieren sich darauf, Aktien zu daytraden, aber Day Trading Methoden können auf alle großen Märkte angewendet werden. Weil Day Trader viele Trades machen, um kurzfristige Kursbewegungen auszunutzen, ist es besonders wichtig, auf denjenigen Märkten zu traden, die niedrige Kommissionen und Spreads anbieten.
  2. Welchen Zeitrahmen werden Sie nutzen? Sie können beim Day Trading aus mehreren Zeitabschnitten wählen. Entscheiden Sie sich für denjenigen, der am besten zu Ihrem Tagesablauf passt, damit Sie sich schnellstmöglich mit seinen Bewegungen vertraut machen können.
  3. Welche Tools nutzen Sie, um Trades zu eröffnen oder schließen? Als Day Trading Anfänger steht Ihnen eine große Anzahl an Trading Indikatoren zur Verfügung. Konzentrieren Sie sich zunächst auf einen oder zwei, um diese wirklich zu beherrschen.
  4. Wie viel wollen Sie pro Trade riskieren? Die richtige Bestimmung der Positionsgröße und das Risikomanagement sind unerlässliche Bestandteile einer erfolgreichen Trading Strategie. Sie sollten pro Trade niemals zu viel riskieren, da es wahrscheinlich ist, dass Sie irgendwann einmal mehrere Trades nacheinander verlieren.

Beispiel für Day Trading Strategien

Bitte beachten Sie: Charts von Finanzinstrumenten in diesem Artikel dienen dem Anschauungszweck und stellen keine Tradingberatung oder Werbung dar, von Admiral Markets zur Verfügung gestellte Finanzinstrumente (CFDs, ETFs, Aktien) zu kaufen oder verkaufen. Vergangene Performances sind kein Indikator für zukünftige Ergebnisse.

Das obige Chart zeigt die Kursbewegung eines bestimmten Markts über einen Zeitraum von zwei Tagen. Es ist sehr wichtig, Ihre Day Trading Strategie schriftlich niederzulegen, da Sie stets vielen willkürlichen Kursbewegungen ausgesetzt sind, die mehrere Marktbedingungen und -trends (Aufwärts-, Abwärts- und Seitwärtsbewegungen) bedingen. Jede dieser Varianten erfordert eigene Day Trading Strategien.

Trading Indikatoren wie Moving Averages sind beliebt bei Day Tradern, da Sie bei der Unterscheidung sich verändernder Marktbedingungen helfen. Zeichnen wir also einen Moving Average in das obige Chart, wie es ein Day Trader tun würde:

Die blaue Linie repräsentiert einen 20-Perioden Moving Average des Schlusskurses der letzten 20 Kerzen. Bei der Ausarbeitung Ihrer Day Trading Strategie können Sie die daraus gewonnenen Informationen nutzen, um eine Art Trading Regel aufzustellen:

  • Regel 1: Befindet sich der Kurs über dem Moving Average, avisieren Sie nur Long Trades (Buy Trades).
  • Regel 2: Befindet sich der Kurs unter dem Moving Average, avisieren Sie nur Short Trades (Sell Trades).

Diese beiden einfachen Regeln helfen Ihnen dabei, Ihren Entscheidungsprozess als Day Trader zu streamlinen. Die Anzahl an Regeln innerhalb unterschiedlicher Day Trading Strategien variiert stark. In diesem Abschnitt war der Moving Average dabei behilflich, die Richtung der Kursbewegung zu herauszufiltern. Der Trader muss aber immer noch das Timing von Entry und Exit, das eingesetzte Risiko und das allgemeine Risikomanagement bestimmen.

Detailliertere Trading Strategien werden wir Ihnen vorstellen, sobald wir uns auf Trading Strategien konzentrieren, die spezifisch auf Forex, Aktien, Rohstoffe und Indizes angewandt werden. Zunächst befassen wir uns aber weiter mit den sechs wichtigsten Trading Strategien. Als nächstes sehen wir uns das Swing Trading an.

Swing Trading Strategien

Beim Swing Trading halten Trader ihre Positionen über mehrere Tage und in manchen Fällen auch Wochen. Swing Trader sind auch als trendfolgende Trader bekannt. Sie nutzen oftmals Tagescharts, um Trades zu eröffnen, die im Einklang mit dem allgemeinen Markttrend stehen.

Einige Swing Trading Strategien setzen ausschließlich auf die technische Analyse, um Trading-Entscheidungen zu treffen. Bisweilen werden bei Swing Trading Strategien aber auch fundamentale Informationen oder die Analyse mehrerer Zeitabschnitte eingesetzt, da zum Halten von Trades über mehrere Tage zusätzliche Informationen vonnöten sind.

Beispiel für Swing Trading Strategien

Eine der beliebtesten Trading-Techniken, die für das Swing Trading eingesetzt werden können, ist der Einsatz von Trading Indikatoren. Ihnen stehen eine Vielzahl an Indikatoren zur Verfügung, die alle ihre Vor- und Nachteile haben. Welche eignen sich also besonders gut für das Swing Trading? Viele Swing Trader nutzen Stochastik Oszillator, MACD oder Relative Strength Index (RSI), um Hinweise zu bekommen, in welche Richtung sich der Kurs entwickeln wird.

Die besten Indikatoren für das Swing Trading sind diejenigen, mit denen Sie am besten umgehen können. Sehen wir uns also ein Beispiel für Swing Trading im folgenden Chart an:

Die meisten Swing Trading Strategie Charts verfügen über 3 Komponenten:

  1. Tageschart-Balken bzw. -Kerzen: Dies bedeutet, dass jeder Balken den täglichen Wert des Tradings repärsentiert.
  2. Trendfilter: Im obigen Chart wird ein 50-Perioden Moving Average als Trendfilter eingesetzt. Er ist an der roten Wellenlinie zu erkennen, die sich durch die Balken bewegt.
  3. Indikator für überkaufte und überverkaufte Märkte: Im obigen Chart wird ein Stochastik Oszillator eingesetzt, um überkaufte oder überverkaufte Bedingungen festzustellen. Er wird am unteren Rand des Charts platziert.

Eine Swing Trading Strategie kann anhand der drei genannten Komponenten gebildet werden. Das könnte zum Beispiel so aussehen:

  • Regel 1: Befindet sich der Kurs über dem Moving Average, eröffnen Sie nur Long Trades. Befindet sich der Kurs unter dem Moving Average, eröffnen Sie nur Short Trades.
  • Regel 2: Eröffnen Sie einen Long Trade nur, wenn sich der Stochastik Oszillator unter 20 befindet, da dies den überverkauften Bereich repräsentiert. Eröffnen Sie einen Short Trade nur, wenn sich der Stochastik Oszillator über 80 befindet, da dies den überkauften Bereich repräsentiert.

Anhand dieser beiden einfachen Regeln können Trader Einstiegslevel identifizieren, wie sie im folgenden Chart mittels gelber Kästchen dargestellt sind:

Diese einfachen Regeln können dem Trader als Startpunkt dienen, wie er mit dem Trend traden und seine Entries timen kann. Spezifischere Swing Trading Strategien beinhalten jedoch zusätzliche Regeln, um spezielle Balkenmuster oder Unterstützungs- und Widerstandsbereiche zur Platzierung von Entry und Stop Loss sowie weitere Zeitrahmenanalysen zur Platzierung des Take Profit zu bestimmen.

Beim Einsatz von Swing Trading Indikatoren kann es helfen, die Herangehensweise innerhalb der übergeordneten Trading Strategie zu systematisieren, damit Sie sich nicht fragen müssen, was ein spezifischer Indikator aussagt. Die richtige Vorbereitung ist ein entscheidender Faktor erfolgreichen Tradings.

Positionstrading Strategien

Beim Positionstrading zielen Trader darauf ab, Positionen über mehrere Wochen und Monate zu halten. Ein Positionstrader nutzt üblicherweise Tages-, Wochen- und Monatscharts sowie fundamentale Analysen, um seine Trading-Entscheidungen zu treffen. Er kann als aktiver Investor betrachtet werden, da er sich weniger um kurzfristige Kursbewegungen kümmert.

Das Schlüsselelemt einer Positionstrading Strategie ist das Chance-Risiko-Verhältnis. Da der Positionstrader seine Positionen über Wochen oder Monate hält, erfährt er oftmals einige kleinere Verluste, bevor er einen großen Gewinn macht. Das erlaubt es ihm, pro Trade nur kleine Beträge zu riskieren, um die Häufigkeit der Trades zu erhöhen und sein Portfolio zu diversifizieren.

Beispiel für Positionstrading Strategien

Die meisten Positionstrading Strategie Charts verfügen über 3 Komponenten:

  1. Tages-, Wochen- oder Monatschart
  2. Trendfilter: Im obigen Beispielchart wird ein 100-Perioden Moving Average als Trendfilter eingesetzt. Er ist an der orangen Wellenlinie zu erkennen, die sich durch den Chart bewegt.
  3. Trendumkehr Momentum Indikator: Im obigen Beispielchart wird ein MACD Oszillator eingesetzt, um die Veränderung des Momentums zu identifizieren. Er wird am unteren Rand des Charts platziert.

Eine Positionstrading Strategie kann anhand dieser drei Komponenten formuliert werden. Dies könnte beispielhaft folgendermaßen aussehen:

  • Regel 1: Befindet sich der Kurs überhalb des Moving Average, eröffnen Sie nur Long Trades. Befindet sich der Kurs unterhalb des Moving Average, eröffnen Sie nur Short Trades.
  • Regel 2: Eröffnen Sie einen Long Trade nur dann, wenn sich der MACD Oszillator über 0 befindet, da dies ein bullisches Momentum anzeigt. Eröffnen Sie einen Short Trade nur dann, wenn sich der MACD Oszillator unter 0 befindet, da dies ein bärisches Momentum anzeigt.

Im obigen repräsentiert die Periode, in der beide Regeln erfüllt werden, die längste Trendperiode. Trotzdem muss der Trader den richtigen Zeitpunkt für seine Entry identifizieren. Selbst wenn das gelingt, kann sich das Momentum in die andere Richtung entwickeln, woraus ein Verlusttrade entstehen würde. Der Positionstrader hält stets Ausschau nach langfristigen Trendkonditionen.

Algorithmische Trading Strategien

Beim algorithmischen Trading nutzt der Trader Computerprogramme, um Entry und Exit zu bestimmen. Er programmiert dabei einen Satz Regeln und Bedingungen, wonach das Programm agieren soll. Algorithmisches Trading ist auch als automatisiertes Trading oder Robo Trading bekannt.

Die meisten algorithmischen Trading Strategien versuchen, mit hoher Frequenz aus sehr kleinen Kursbewegungen Vorteile zu schlagen. Viele Trading Anfänger finden es attraktiv, einem Programm ihre Trading-Entscheidungen zu überlassen. Allerdings muss man hierbei auf betrügerische Software achten, die leider immer wieder auftaucht.

Es gibt mit Sicherheit mehr gescheiterte algorithmische Trading Strategien als erfolgreiche. Manchen Tradern gelingt es aber, aus einer Kombination von algorithmischem Trading und ihren eigenen Entscheidungen Profit zu schlagen. Einige von ihnen nutzen Investment Algorithmen oder Aktienmarkt Algorithmen, um nach fundamentalen und technischen Konditionen zu suchen, die sie in ihre Trading Strategie einfließen lassen können.

Der Algorithmus dient letzten Endes als eine Art Scanner für potenziell erfolgreiche Trades. Der Trader kann sich dann darauf konzentrieren, seine Charts zu analysieren, um seine eigenen Trading Strategien auszuformulieren.

Saisonabhängige Trading Strategien

Beim saisonabhängigen Trading besteht die Möglichkeit, sich Jahr für Jahr wiederholende Trends zu traden. Viele Märkte offenbaren saisonale Charakteristika, die sich an sich wiederholenden Mustern des Wetters, der ökonomischen Nachrichten und unternehmerischer Bilanzen orientieren. Ein Saisontrader nutzt diese Muster, um sich einen statistischen Vorteil bei der Tradeselektion zu verschaffen.

Eine saisonabhängige Trading Strategie ist also kein Regelsatz für BUY oder SELL, gibt dem Trader aber einen Überblick, den er im Rahmen weitergehender Strategien einsetzen kann.

Saisonale Investment Strategien

Im Trading gibt es eine alte Redensart: „Sell in May and go away.“ („Verkaufen Sie im Mai und gehen Sie dann weg.“) Sie drückt die typische saisonale Schwäche aus, die der Aktienmarkt während der Sommermonate zwischen Mai und Oktober erlebt.

Eine Studie zu diesem Phänomen aus dem Financial Analyst Journal im Jahr 2020 bestätigt diese Beobachtung für die Jahre 1998 bis 2020. Demnach waren die Renditen zwischen November und April höher als die zwischen Mai und Oktober. Das bedeutet allerdings nicht, dass die Sommermonate nur negativ behaftet waren.

Die Beobachtung lässt sich auch auf ein anderes Phänomen anwenden, die sogenannte „Santa Claus Rally“. Sie beschreibt den Hang des Aktienmarkts dazu, in den letzten fünf Trading-Tagen eines ausgehenden Jahres und den ersten zwei eines neuen Jahres eine Rally zu erleben. Wichtig ist dabei zu beachten, dass saisonale Trading Strategien nur als Zusatz zu anderen, ausgefeilteren Trading Strategien betrachtet werden sollten. Ein saisonaler Trader sollte immer andere Indikatoren und Werkzeuge einsetzen, um seine Trading-Entscheidungen zu treffen.

Investment Strategien

Trading Strategien und Investment Strategien haben viele Ähnlichkeiten, aber einen entscheidenden Unterschied: Mit Investment Strategien gedenken Investoren, Positionen langfristig zu halten, während Trading Strategien auf kurzfristiges Trading ausgerichtet sind.

Die meisten Investment Strategien basieren auf Unternehmensanteilen, womit der Investor am Wachstum der Firma partizipiert. Dabei besteht das Risiko, dass das Unternehmen Konkurs anmeldet, wodurch der Aktionär seine gesamte Einlage verlieren würde.

Wenn Investoren ihre Regeln und Bedingungen für ihre Investment Strategie formulieren, orientieren sie sich üblicherweise an den Kenndaten der weltweit erfolgreichsten Unternehmen wie Amazon oder Facebook. Allerdings gibt es auch andere Werte, nach denen sich Investoren auf der Suche nach ihrem nächsten Investment richten:

  • Wachstumsinvestment: Dabei geht es darum, die Aktien zu identifizieren, die das größte Wachstumspotential offerieren. Im Allgemeinen stammen die von Firmen, die sich in einer erwachsenen Lebensphase befinden, also wirtschaftlich auf festem Boden stehen. Dazu gehören zum Beispiel Technologieunternehmen, die typischerweise an die Börse gehen, um weiteres Kapital für zusätzliches Wachstum einzusammeln.
  • Wertinvestment: Hierbei suchen Investoren nach dem höchsten Wert pro Aktie. Wachstumsaktien sind typischerweise hochpreisig, da sie die besten Zukunftsaussichten haben. Wertaktien stammen indes von Unternehmen, die kürzlich mit negativen Schlagzeilen oder Missmanagement aufgefallen sind. Dann sind sie meist günstig zu haben, wobei der Investor darauf setzt, dass es zukünftig wieder aufwärts geht mit der Firma.

Wenn Sie darüber nachdenken, am Aktienmarkt aktiv zu werden, um Ihr Portfolio aufzubauen, brauchen Sie Zugang zu den besten Produkten, die zur Verfügung stehen. Eines dieser Produkte ist unser Kontomodell Invest.MT5. Damit können Sie in Aktien und ETFs von 15 der weltweit größten Börsen investieren. Zugang erhalten Sie über unsere beliebte Handelsplattform MetaTrader 5. Weitere Vorteile sind Dividendenauszahlungen, kostenlose Marktdaten in Echtzeit, die besten Marktupdates, null Kontoführungsgebühren, und niedrige Kommissionen.

Nun, da Sie die sechs wichtigsten Trading Strategien kennen, können wir uns den spezifischen Trading Strategien rund um Forex, Aktien, Rohstoffe, Indizes und CFDs widmen.

Trading Strategien 2020

In diesem Abschnitt finden Sie eine Vielzahl an Trading Strategien für unterschiedliche Märkte. Die meisten Trading Anfänger glauben, dass man mit einer effektiven Trading Strategie in 100% der Fälle gewinnt, weshalb sie viel Zeit darauf verschwenden, so etwas wie den heiligen Gral der Trading Strategien zu finden. Wenngleich es einige Unternehmen gibt, die genau damit werben, sollten Sie sich stets bewusst sein, dass ein solcher heiliger Gral nicht existiert.

Eine Trading Strategie mit vernünftigem Risikomanagement kann Tradern auf langfristige Sicht einen Vorteil verschaffen. Dabei kommt es aber immer zu Gewinn- und Verlusttrades. Im Markt kann zu jedem Zeitpunkt alles passieren. Die folgenden Strategien sind dazu da, die unterschiedlichen Möglichkeiten aufzuzeigen, die Tradern zur Verfügung stehen, und als Startpunkt zu dienen, um tiefgreifendere und detailliertere Regelsätze aufzustellen.

Forex Trading Strategien

Der Foreign Exchange Market (Forex Markt oder FX Markt) eignet sich ideal für beinahe alle Trading Strategien, wie zum Beispiel Day Trading, Swing Trading oder algorithmisches Trading. Das liegt vor allem an seinen von Montag bis Freitag durchgehend Öffnungszeiten sowie seiner hohen Liquidität.

EURUSD Trading Strategie

Beliebte Instrumente wie EURUSD können sich innerhalb kurzer Zeit unterschiedlich verhalten, sie können einen Aufwärts-, Abwärts- oder Seitwärtstrend bilden. Deshalb nutzen Trader gerne die Bollinger Bänder als Teil ihrer EURUSD Trading Strategie.

Bollinger Bänder werden eingesetzt, um sowohl Märkte zu identifizieren, die sich ruhig verhalten und seitwärts bewegen, als auch Märkte, die über erhöhte Volatilität verfügen und kurz davor stehen, nach oben oder unten auszubrechen. Der Indikator besteht aus 3 Bändern bzw. Linien. Die mittlere Linie ist ein 20-Tage Simple Moving Average (SMA) und wird genutzt, um die obere und untere Linie zu kalkulieren. Diese Linien sind zwei Standardabweichungen entfernt vom 20-Tage SMA.

Die Standardabweichung ist ein Maß der Volatilität, weshalb sich viele aus den Bollinger Bändern abgeleitete Regeln auf die Bewegung des oberen und unteren Bandes konzentrieren. Ein Beispiel könnte folgendermaßen aussehen:

  • Regel 1: Wenn sich die Bänder ausweiten, ist der Markt volatil und könnte einen Trend beginnen.
  • Regel 2: Wenn sich die Bänder zusammenziehen, ist der Markt weniger volatil und könnte einen Seitwärtstrend (Ranging Market) beginnen.

Sehen wir uns beispielhaft einen EURUSD-Stundenchart an, auf den die Bollinger Bänder angewendet wurden:

EURUSD-Kurschart mit kontrahierenden Bollinger Bändern. Bitte beachten Sie: Charts von Finanzinstrumenten in diesem Artikel dienen dem Anschauungszweck und stellen keine Tradingberatung oder Werbung dar, von Admiral Markets zur Verfügung gestellte Finanzinstrumente (CFDs, ETFs, Aktien) zu kaufen oder verkaufen. Vergangene Performances sind kein Indikator für zukünftige Ergebnisse.

Im obigen Chart repräsentieren die grünen Linien die Bollinger Bänder. Die gelb eingefärbten Boxen repräsentieren die Zeitabschnitte, in denen sich die Bollinger Bänder zusammenziehen. In den meisten Fällen bewegte sich der Kurs seitwärts, aber unterschiedlich lange. In anderen Zeitabschnitten bewegte sich der Kurs seitwärts, aber die Bollinger Bänder haben sich nicht zusammengezogen, was bedeutet, dass der Indikator hinter der echten Kursentwicklung hergehinkt ist.

Nun wollen wir uns einen Zeitabschnitt ansehen, in dem sich die Bollinger Bänder erweitert haben:

EURUSD-Kurschart mit expandierenden Bollinger Bändern

Die blauen Boxen im Chart zeigen Zeitabschnitte an, zu denen die Bollinger Bänder merklich expandiert sind. In den meisten Fällen brach der Kurs aufgrund erhöhter Volatilität aus und bewegte sich in einem kurzfristigen Trend, manchmal nach oben, manchmal nach unten. Da diese trendbasierten Bewegungen große Kursbewegungen anbieten, könnte es von Vorteil sein, das Ausweiten der Bollinger Bänder als Regel einer Forex Trading Strategie zu nutzen.

Da die Bollinger Bänder statt der Trendrichtung die Volatilität bemessen, ziehen manche Trader einen Trendfilter heran, wie zum Beispiel einen langfristigen Moving Average. Der Moving Average zeigt den durchschnittlichen Kurs einer bestimmten Anzahl vergangener Balken oder Kerzen an, womit man die allgemeine Kursrichtung identifizieren kann. Zum Beispiel könnte man daraufhin folgende zusätzliche Regeln aufstellen:

  • Regel 3: Eröffnen Sie einen Long Trade nur dann, wenn sich der Kurs über dem 200 EMA (Exponential Moving Average) befindet.
  • Regel 4: Eröffnen Sie einen Short Trade nur dann, wenn sich der Kurs unter dem 200 EMA befindet.

Die orange Linie im folgenden Chart repräsentiert den 200 EMA, der den durchschnittlichen Kurs der letzten 200 Balken wiedergibt. Zeigt die Linie nach unten, signalisiert sie einen Abwärtstrend, was uns dabei hilft, den allgemeinen Trend schnell zu identifizieren. Die grünen Boxen im Chart repräsentieren Zeitabschnitte, in denen die Bollinger Bänder expandierten und der Kurs nach unten, unterhalb der Bollinger Bänder und in der Richtung des langfristigeren Moving Average, ausbrach.

EURUSD-Kurschart mit expandierenden Bollinger Bändern und Kursausbruch unter dem unteren Band in Richtung des 200 EMA Trendfilter.

Zusätzliche Regeln resultieren üblicherweise in weniger Trading-Gelegenheiten, dienen aber der Ausbildung einer effektiven Trading Strategie, mit der die Entscheidungsfindung des Traders optimiert werden soll. Zu diesem Zeitpunkt kann der Trader weitere Regeln bezüglich Entry, Stop Loss, Zielpreis und Positionsgröße hinzufügen, um seine Entscheidungsfindung weiter zu streamlinen.

Wollen Sie diese Forex Trading Strategie selbst ausprobieren? Bei Admiral Markets haben Sie die Möglichkeit, über 80 Währungen via CFDs zu traden, inklusive Forex Majors, Forex Minors und Exotics. Eröffnen Sie noch heute ein Livekonto und legen Sie mit dem Trading los!

Aktien Trading Strategien

Der Aktienmarkt eignet sich ideal für beinahe alle unterschiedlichen Trading Strategien. Da Investoren und Fondsmanager dazu tendieren, Aktien auf langfristige Sicht zu kaufen und zu halten, sind Trends in diesem Markt üblicherweise von längerer Dauer.

Sowohl Trader als auch Investoren partizipieren am Aktienmarkt. Erstgenannte spekulieren via CFDs auf die Entwicklung eines Wertpapiers, ohne es zu besitzen, während Letztgenannte die eigentlichen Aktien kaufen.

Netflix Positionstrading Strategie

Es gibt tausende Unternehmen, deren Aktien Sie traden können, weshalb es anfänglich ratsam ist, sich an diejenigen zu halten, die Sie kennen und täglich nutzen. Beispiele dafür sind Aktien von Apple, Amazon, Facebook, Tesla oder Netflix. Wenngleich sich diese Aktien unterschiedlich verhalten, gibt es auch einige Gemeinsamkeiten zwischen ihnen. Dadurch kann man die Positionstrading Strategie auf viele unterschiedliche Wertpapiere anwenden.

Netflix Kurschart 2020 bis 2020. Bitte beachten Sie: Charts von Finanzinstrumenten in diesem Artikel dienen dem Anschauungszweck und stellen keine Tradingberatung oder Werbung dar, von Admiral Markets zur Verfügung gestellte Finanzinstrumente (CFDs, ETFs, Aktien) zu kaufen oder verkaufen. Vergangene Performances sind kein Indikator für zukünftige Ergebnisse.

Der obige Chart zeigt die Kursentwicklung der Netflix-Aktie an, könnte aber auch einen anderen Aktienkurs abbilden. Unternehmensanteile können sich lange Zeit in einem Trend befinden, wenn große Nachfrage nach ihnen herrscht. Trader nutzen die Kraft des Exponential Moving Average (EMA) aus, um aus solchen Trendperioden Profit zu schlagen.

Einer der populärsten Wege, einen EMA als Teil einer Aktien Trading Strategie einzusetzen, ist es, nach einem schnellen Moving Average zu schauen, der über einem langsamen Moving Average kreuzt – und umgekehrt. Ein schneller Moving Average basiert auf einem niedrigeren Wert historischer Balken als ein langsamer Moving Average. Ein daraus abgeleiteter Regelsatz könnte folgendermaßen lauten:

  • Regel 1: Gehen Sie LONG, wenn der 8 EMA über dem 21 EMA kreuzt.
  • Regel 2: Gehen Sie SHORT, wenn der 8 EMA unter dem 21 EMA kreuzt.

In diesem Beispiel ist der 8 EMA der schnelle Moving Average und der 21 EMA der langsame. Beides sind Fibonacci-Zahlen, die bei Tradern sehr beliebt sind. Sehen wir uns also an, wie das auf den Netflix-Chart angewendet aussieht:

Netflix Kurschart mit 8 EMA (blaue Linie) und 21 EMA (gelbe Linie)

Im obigen Chart kreuzen sich die Moving Averages mehrmals, sowohl nach oben als auch nach unten. In einigen Fällen blieb der Kurs einige Zeit in Trendrichtung, während er sich in anderen Fällen umkehrte. Markieren wir nun die EMA-Kreuzungen, um sie weiter analysieren zu können:

Netflix Kurschart mit 8 EMA (blaue Linie) und 21 EMA (gelbe Linie)

Die roten vertikalen Linien zeigen die Stellen an, an denen der schnelle Moving Average unter den langsamen Moving Average kreuzt. Die grünen Linien zeigen das Gegenteil an. Welche Informationen gibt uns das?

  • Von den fünf Malen, an denen der 8 EMA unter den 21 EMA kreuzt, behielt der Kurs den Abwärtstrend nur zwei Mal für längere Zeit bei. Ein Problem an Moving Averages ist, dass sie Ihnen zu spät ein Signal geben, das dann auch noch falsch sein könnte.
  • Von den fünf Malen, an denen der 8 EMA über den 21 EMA kreuzt, behielt der Kurs seinen Aufwärtstrend meistens bei. In diesen Situationen versucht der Trader, das positive Chance-Risiko-Verhältnis für sich zu nutzen.

Die Kreuzung der Moving Averages ist eine Positionstrading Strategie, die gut zu einer trendfolgenden Aktienmarkt Strategie passt. Die Platzierung von Stop Loss und Take Profit ist dabei beliebig. Sie sollten stets beachten, dass es bei dieser Strategie zu mehr Verlust- als Gewinntrades kommen wird. Das Ziel ist es also, Gewinntrades so groß zu gestalten, dass sie ein Mehrfaches des Risikos einbringen.

Deshalb ist es unerlässlich, ein vernünftiges Risikomanagement zu betreiben, um das pro Trade eingesetzte Risiko möglichst klein zu halten. So können Sie sich mehrere Verlusttrades leisten, bevor Sie einen großen Gewinntrade einfahren.

CFD Trading Strategien

Im CFD Trading sind zwei Parteien involviert, der Trader und der Broker. Eröffnet der Trader eine LONG oder SHORT Position, schließt er im Grunde genommen einen Vertrag mit dem Broker ab, am Ende eines vereinbarten Zeitraums den Unterschied zwischen Eröffnungs- und Schlusskurs des gehandelten Basiswerts auszuzahlen.

Einer der Gründe für die Beliebtheit von CFDs ist die Einfachheit, mit der Trades abgeschlossen werden können. Dies hat sich besonders beim Shorten von Bitcoin herausgestellt. Um auf dem herkömmlichen Weg Bitcoin zu shorten, mussten sich Trader bislang die Kryptowährung leihen und diese dann auf dem offenen Markt zum Marktpreis verkaufen. Dann musste er sie in der Zukunft zu einem niedrigeren Preis zurückkaufen. Sein Profit ist der Unterschied zwischen dem, was er beim Verkauf erlöst hat und dem, was er beim Rückkauf bezahlt hat. Beim CFD Trading ist das viel einfacher: Der Trader öffnet einfach seine Handelsplattform und klickt auf „SELL“.

Bitcoin CFD Trading Strategie

Kryptowährungen wie Bitcoin neigen zu großen Preisschwüngen, was an der hohen Volatilität dieses relativ neuen Markts liegt. Das passt gut zu einer Vielzahl von Trading Strategien wie Swing Trading, Positionstrading, Day Trading, Price Action Trading und viele andere.

Price Action Trading ist auch sehr beliebt auf anderen Märkten, die per CFD getradet werden können. Worum handelt es sich dabei also? Im Grunde genommen werden damit Kursmuster beobachtet, um zu identifizieren, was gerade passiert, und anhand der gewonnenen Erkenntnisse vorherzusagen, was als Nächstes passiert. Sehen wir uns an, wie Sie eine Price Action Strategie anwenden können, um Bitcoin CFDs zu traden:

BTCUSD Kurschart. Bitte beachten Sie: Charts von Finanzinstrumenten in diesem Artikel dienen dem Anschauungszweck und stellen keine Tradingberatung oder Werbung dar, von Admiral Markets zur Verfügung gestellte Finanzinstrumente (CFDs, ETFs, Aktien) zu kaufen oder verkaufen. Vergangene Performances sind kein Indikator für zukünftige Ergebnisse.

Der obige BTCUSD Chart zeigt einen auf den Kurs angewendeten 34 EMA. Wie wir bereits von anderen Strategien gelernt haben, können wir einen Moving Average als Trendfilter für unsere Trading Regeln verwenden:

  • Regel 1: Gehen Sie LONG, wenn sich der Kurs über dem 34 EMA befindet.
  • Regel 2: Gehen Sie SHORT, wenn sich der Kurs unter dem 34 EMA befindet.

Während der Moving Average eine Richtung vorgibt, braucht der Trader einige zusätzliche Regeln, um den richtigen Zeitpunkt für einen möglichen Trade festzustellen. An dieser Stelle kommt die Price Action ins Spiel. Es gibt viele Muster, die im Rahmen des Price Action Tradings genutzt werden können. Zwei der am häufigsten verwendeten sind der „Hammer“ und der „Shooting Star“.

Der oben dargestellte Hammer ist ein bullisches Signal, das anzeigt, dass es den Verkäufern nicht gelungen ist, den Kurs zu einem neuen Tief schließen zu lassen. Die Käufer sind somit in den Markt zurückgekehrt, um den Kurs in der Nähe eines Hochs schließen zu lassen.

Das oben dargestellte Price Action Trading Muster Shooting Star („Sternschnuppe“) ist das Gegenteil des Hammers. Es stellt ein bärisches Signal dar, das anzeigt, dass es den Käufern nicht gelungen ist, den Kurs zu einem neuen Hoch schließen zu lassen. Die Verkäufer sind somit in den Markt zurückgekehrt, um den Kurs in der Nähe eines neuen Tiefs schließen zu lassen. Daraus können wir nun unsere eigenen Regeln ableiten:

  • Regel 1: Gehen Sie LONG, wenn sich der Kurs über dem 34 EMA befindet und das Price Action Muster „Hammer“ formiert ist.
  • Regel 2: Gehen Sie SHORT, wenn sich der Kurs unter dem 34 EMA befindet und das Price Action Muster „Shooting Star“ formiert ist.

BTCUSD Kurschart mit Shooting Star Price Action Muster (rote Boxen), Hammer Price Action Muster (grüne Boxen) und 34 EMA (violette Linie)

Im obigen Chart kommen sowohl Regel 1 als auch Regel 2 vor. In den meisten Fällen setzte sich die Kursbewegung in Richtung der Vorhersage fort, die von Moving Average und Price Action Muster gemacht wurde. Es wird natürlich Zeiten geben, in denen Ihre Trading Strategie weniger effektiv funktioniert, weshalb es auf lange Sicht immer vorteilhaft ist, Risikomanagement zu betreiben und einen Stop Loss einzusetzen.

Die Price Action Muster geben Tradern die Möglichkeit, die besten Stellen für Entry und Stop Loss zu identifizieren. Eine Entry könnte beispielsweise erfolgen, wenn der Kurs nach oben durch das Hoch des Hammer Musters oder nach unten durch das Tief des Shooting Star Musters ausbricht. Den Stop Loss könnte man dann auf der anderen Seite des Preismusters setzen, mit einem Zielpreis von ein- oder zweimal das eingesetzte Risiko – also Entry-Kurs minus Stop-Loss-Kurs.

Bei Admiral Markets können Sie rund um die Uhr, 24/7, Kryptowährungspaare traden. Gehen Sie Long oder Short mit unseren Krypto-CFDs auf BTCEUR, ETHEUR, XRPEUR, BTCUSD und viele mehr.

Rohstoff Trading Strategien

Der Handel mit Rohstoffen wie Gold, Silber und Öl ist beliebt bei Tradern, weil diese Instrumente oftmals für längere Zeit in die gleiche Richtung trenden. Alle Märkte durchleben früher oder später unterschiedliche Konditionen. Rohstoffkurse hängen jedoch stark von Angebot und Nachfrage ab, die sich wiederum am Klima, geopolitischen Spannungen und wirtschaftlicher Stimmung orientieren.

Für das Rohstoff Trading eignen sich üblicherweise Swing Trading Strategien, saisonale Trading Strategien und Positionstrading Strategien. Manche Tradern fusionieren auch Elemente von Swing und Day Trading, um auf Rohstoffmärkten mit starken Trends zu traden. Dadurch können sie einige der kürzeren Zeitabschnitte einsetzen, wie zum Beispiel den 4-Stunden-Chart (H4). Damit lassen sich trendfolgende Trading-Gelegenheiten identifizieren.

Brent Rohöl Trading Strategie

MACD und RSI sind zwei beliebte Trading Indikatoren, die bei der Suche nach trendenden Märkten behilflich sind. Auch lassen sich damit Märkte ausfindig machen, die kurz davor sind, die Richtung zu ändern, sowie überkaufte und überverkaufte Konditionen. Wendet man beide Indikatoren auf den H4 Chart von Rohöl der Marke Brent an, sieht das folgendermaßen aus:

Brent Rohöl H4 Chart mit den Indikatoren MACD und RSI. Bitte beachten Sie: Charts von Finanzinstrumenten in diesem Artikel dienen dem Anschauungszweck und stellen keine Tradingberatung oder Werbung dar, von Admiral Markets zur Verfügung gestellte Finanzinstrumente (CFDs, ETFs, Aktien) zu kaufen oder verkaufen. Vergangene Performances sind kein Indikator für zukünftige Ergebnisse.

Für diejenigen, die gerade das Trading lernen, sieht der obige Chart vielleicht etwas verwirrend aus. Genau deshalb ist es so wichtig, eine Strategie zu haben: Sie kann Tradern dabei helfen, die Informationsgewinnung zu streamlinen und leichter eine Entscheidung zu treffen. Beginnen wir also mit zwei Regeln, die uns dabei helfen, die aus dem Chart gewonnenen Informationen zu verarbeiten:

  • Regel 1: Gehen Sie LONG, wenn sich der MACD über der Nulllinie befindet.
  • Regel 2: Gehen Sie SHORT, wenn sich der MACD unter der Nulllinie befindet.

Im Grunde genommen agiert der MACD als ein breiter Trendfilter, um dem Trader einen Hinweis auf die Kursrichtung zu geben. Als nächsten Schritt schauen wir nach Hinweisen auf überkaufte und überverkaufte Konditionen, da dies die besten Zeiten sein könnten, einen Trade zu initiieren. Dazu ziehen wir den RSI mit einer 4-Perioden-Einstellung heran:

  • Regel 3: Gehen Sie LONG, wenn sich der RSI unter 30 befindet (die untere schwarze Linie im RSI-Fenster).
  • Regel 4: Gehen Sie SHORT, wenn sich der RSI über 70 befindet (die obere schwarze Linie im RSI-Fenster).

Trader können weitere Regeln für die Platzierung von Entry und Stop Loss hinzufügen. Es könnte zum Beispiel nützlich sein, zusätzliche Regeln aufzustellen, um nach Price Action Mustern wie Hammer oder Shooting Star zu suchen. Einige Trader finden vielleicht andere Indikatoren wie die Average True Range (ATR) nützlich, die bei der Identifizierung optimaler Kursniveaus für einen Stop Loss behilflich ist. Zunächst wollen wir uns aber ein Chart ansehen, in dem die oben genannten vier Regeln erfüllt wurden:

Brent Rohöl H4 Chart mit den Indikatoren MACD und RSI und Trade-Beispielen

Im obigen Chart repräsentieren die grünen Boxen diejenigen Stellen, an denen die Regeln 1 und 3 erfüllt wurden: Der MACD befindet sich über der Nulllinie und der RSI unter der 70-Linie. Die roten Boxen repräsentieren diejenigen Stellen, an denen die Regeln 2 und 4 erfüllt wurden: Der MACD befindet sich unter der Nulllinie und der RSI über der 30-Linie.

Dabei ist zu beachten, dass diese Konditionen am ehesten in sehr stark trendenden Märkten erreicht werden, wie das obige H4-Chart zeigt. Sie sollten stets darüber nachdenken, weitere Regeln hinzuzufügen, wie zum Beispiel Moving-Average-Angleichungen, um diese Konditionen auch in Zukunft identifizieren zu können. Natürlich wird es auch hier zu Verlusttrades kommen, wenn der Kurs unvorhergesehene Bewegungen macht. Deshalb ist es wichtig, immer ein ausreichendes Risikomanagement zu betreiben und einen Stop Loss zu nutzen.

Index Trading Strategien

Sowohl kurzfristige als auch langfristige Trader bevorzugen Index Trading, weil es dabei in kurzen und langen Zeitabschnitten zu starken Trends kommen kann. Index Trading Strategien basieren deshalb oftmals auf Day Trading Strategien, Swing Trading Strategien, Positionstrading Strategien, saisonalen Strategien und sogar Hedging Strategien.

Da globale Indizes alle möglichen Trader-Typen anziehen, können Indikatoren wie RSI, MACD, Stochastik Oszillator und Bollinger Bänder beim Trading in den richtigen Konditionen nützlich sein. Zwar können Sie 19 verschiedenen Aktienmarktindizes traden, allerdings präferieren kurzfristige Trader die wichtigsten Indizes der Welt. Dazu gehören DAX30, FTSE100, SP500, NQ100, DJI30 und JP225. Damit sind die größten Indizes aus Europa, den USA und Asien abgedeckt. Sehen wir uns nun ein praktisches Beispiel an, eine Index Trading Strategie für den DAX30.

DAX Trading Strategien

Während sich einige Trader darauf konzentrieren, Aktien zu daytraden, wenden sich viele dem Daytrading von Aktienmarktindizes zu, da dort niedrige Spreads und Kommissionen herrschen. Admiral Markets bietet zum Beispiel rund um die Uhr DAX Trading via CFD an, inklusive null Kommission und niedrigen Spreads.

Beim Lernen des Umgangs mit dem DAX30 CFD ist es wichtig zu wissen, dass man beim Day Trading mehrere Trades am Tag machen muss. Die höhere Frequenz bedeutet, dass es mehr Gewinner und Verlierer geben wird. Das Risikomanagement sollte daher ein unumstößlicher Eckpfeiler Ihrer DAX Trading Strategien sein. Im folgenden Beispiel wenden wir einige der Indikatoren an, die wir bereits bei der Vorstellung voriger Trading Strategien kennengelernt haben:

DAX30 CFD M5 Chart mit Bollinger Bändern, MACD und 50 EMA. Bitte beachten Sie: Charts von Finanzinstrumenten in diesem Artikel dienen dem Anschauungszweck und stellen keine Tradingberatung oder Werbung dar, von Admiral Markets zur Verfügung gestellte Finanzinstrumente (CFDs, ETFs, Aktien) zu kaufen oder verkaufen. Vergangene Performances sind kein Indikator für zukünftige Ergebnisse.

Mit dem obigen 5 Minuten Chart des DAX30 CFD und einigen Indikatoren können Trader den Trend im Markt sowie den richtigen Zeitpunkt für ihre Trades identifizieren:

  • Regel 1: Gehen Sie LONG, wenn sich der Kurs über dem 50 EMA und der MACD über der Nulllinie befindet und der Kurs am unteren Bollinger Band abgeprallt ist.
  • Regel 2: Gehen Sie SHORT, wenn sich der Kurs unter dem 50 EMA und der MACD unter der Nulllinie befindet und der Kurs am oberen Bollinger Band abgeprallt ist.

Der folgende Chart zeigt einige Stellen, an denen die Regeln 1 und 2 erfüllt sind:

DAX30 CFD M5 Chart mit Bollinger Bändern, MACD, 50 EMA und Trade-Beispielen

In der ersten Hälfte des Charts wird die Identifizierung der Volatilität der Kurszyklen ersichtlich. Die Kombination aus EMA und MACD sowie deren Angleichung hat dabei geholfen, die volatilen Bedingungen in diesem Fall zu umgehen.

Im mittleren Teil des Charts beruhigen sich die Kurszyklen, wobei die Angleichung von EMA und MACD dabei hilft, drei Trading-Gelegenheiten zu identifizieren (hier rot hervorgehoben). Während sich der Kurs in der ersten roten Box vom oberen Bollinger Band zum unteren bewegt hat (ein nützliches Kursziel beim Short Trading), war das bei der zweiten und dritten roten Box nicht so und sie brach durch das obere Bollinger Band, was wahrscheinlich zu zwei aufeinanderfolgenden Verlusttrades geführt hat.

Am Ende des Charts trenden die Kurszyklen höher, was EMA und MACD bezüglich Long Positionen in Einklang bringt. Trading an der Abprallstelle des unteren Bollinger Bands resultierte in zwei Trading-Gelegenheiten, die daraufhin das obere Bollinger Band erreichten (ein nützliches Kursziel beim Long Trading).

Trader können weitere Regeln hinzufügen, um auch andere Zeitabschnitte nach den besten Trends zu durchforsten. Außerdem ist angeraten, das nötige Trade- und Risikomanagement durchzuführen, um Gewinntrades zu maximieren und Verlusttrades zu minimieren.

Abschließendes zu den besten Trading Strategien 2020

In diesem Artikel haben wir uns viele unterschiedliche Trading Strategien und Techniken angesehen. Der beste Weg, die Theorie in die Praxis umzusetzen, ist, seine Fähigkeiten in einer risikofreien, realistischen Marktumgebung zu verbessern, seine Strategien zu optimieren und zu lernen, wie man am besten mit seinen Emotionen umgeht.

Um noch heute risikofrei zu traden, braucht es nur ein paar Klicks zur Eröffnung eines kostenlosen Demokontos. Nachdem Sie Namen und Email-Adresse angegeben haben, können Sie die folgenden Vorteile nutzen:

  • Trading auf jedem Endgerät (Windows, Mac, Android, iOS, etc.)
  • Zugriff auf über 8.000 Instrumente weltweit
  • Moderne, bei Tradern beliebte Handelsplattform
  • Kostenlose Marktdaten und Nachrichten in Echtzeit
  • 30 Tage kostenloser Zugang oder lebenslang bei Eröffnung eines Livekontos

Ist es nun nicht an der Zeit, der globalen Trading Community beizutreten? Eröffnen Sie noch heute Ihr kostenloses Demokonto, indem Sie auf den folgenden Banner klicken.

Das könnte Sie außerdem interessieren:

Dieses Material beinhaltet keine und sollte nicht als Investmentberatung, Investmentempfehlung, Angebot oder Werbung für jegliche Art von Transaktion mit Finanzinstrumenten aufgefasst werden. Bitte seien Sie sich bewusst, dass Artikel wie dieser keine verlässlichen Voraussagen für gegenwärtige oder zukünftige Entwicklungen darstellen, da sich die Umstände jederzeit ändern können. Bevor Sie irgendeine Art von Investment tätigen, sollten Sie einen unabhängigen Finanzberater konsultieren, um sicherzustellen, dass Sie die vorhandenen Risiken richtig verstehen und einschätzen können.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Like this post? Please share to your friends:
Alles über Binäre Optionen
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: