Zitate

Es gibt Sätze, die einen aufmerken lassen, die Dich anspringen und die für sich stehen. Sätze, die eine Brücke von der Literatur in die höchstpersönliche Alltagswelt zu schlagen vermögen. Ein Schriftsteller kann so subjektiv schreiben, wie er will – am Ende sucht der Leser doch immer nur sich selbst im Text. Zitate zu sammeln hieße in dieser Deutung die Konservierung des eigenen Erfahrungsschatzes im Gelesenen.

Hier meine Sammlung.